Samsung übernimmt Cloudprinting-Firma

Uhr von Florian Kalenda

PrinterOn setzt auf Firmen und Bildungseinrichtungen als Kunden. Dokumente werden per E-Mail in die Cloud hochgeladen. Der Druck kann an einem von 10.000 Standorten in 120 Ländern weltweit erfolgen. Zur Abholung gibt der Nutzer einen Sicherheitscode ein. » weiter

Gartner: 3D-Drucker sind noch fünf Jahre kein Mainstream

Uhr von Florian Kalenda

Die Marktforscher glauben, dass nur eine oberflächliche Ähnlichkeit zwischen professionellem und Heim-3D-Druck besteht. 3D-Druck ist ihnen zufolge nicht eine neue Technik, sondern "sieben verschiedene". Firmen sollten zuerst überlegen, welche Qualitätsansprüche sie an das Druckerzeugnis haben. » weiter

Brother bringt vier schnelle A4-Monochromdrucker für den Arbeitsplatz

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die neuen Modelle unterstützen ein Ausgabetempo von bis zu 30 Seiten pro Minute und automatischen Duplexdruck. Je nach Konfiguration ist Drucken über USB, LAN, WLAN und Cloud möglich. Die Preise für die Modelle HL-L2300D, HL-L2340DW, HL-L2360DN und HL-L2365DW liegen zwischen 99 und 199 Euro. » weiter

3D-Drucker-Hersteller MakerBot kommt durch Übernahme nach Deutschland

Uhr von Bernd Kling

MakerBot übernimmt wesentliche Bereiche seiner Stuttgarter Partnerfirma Hafner's Büro. Als MakerBot Europe wird daraus eine Vertriebszentrale für den gesamten europäischen Markt. Das Unternehmen will seine Desktop-3D-Drucker "in jeder Schule und jedem Privathaushalt platzieren". » weiter

Auch HP bereitet eine runde Smartwatch vor

Uhr von Bernd Kling

Hewlett-Packard trägt die Technik bei und überlässt die äußere Gestaltung einem bekannten New Yorker Modedesigner. Die "Michael Bastian Smartwatch" ist sowohl zu iOS- als auch zu Android-Geräten kompatibel. Sie wirkt wie eine sportliche Herren-Armbanduhr und soll im Herbst in den Verkauf kommen. » weiter

Canon verklagt Tintenalarm.de wegen angeblicher Patentverletzung

Uhr von Björn Greif

In dem Fall geht es um Tonerkartuschen, bei denen ein bewegliches Kupplungsstück die Verbindung zwischen Bildtrommeleinheit und Antriebseinheit herstellt. Die Technik kommt etwa in Kartuschen von HP zum Einsatz, für das Canon Technologie für Laserdrucker liefert. » weiter

Amazon steigt in Markt für 3D-Druck ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Im neuen 3D Printing Store bietet das Unternehmen unter anderem Schmuck, Spielzeug und Handyhüllen an. Kunden können Farbe, Größe und Material anpassen. Die Fertigung erfolgt über Partnerfirmen und der Versand über Amazon. » weiter

Xerox geht gegen Anbieter gefälschter Tonerkartuschen vor

Uhr von Björn Greif

Es berichtet von erfolgreichen Aktionen in Brasilien, China und der Türkei. Zum Aufspüren der Fälscher beschäftigt Xerox Markenschützer, Sicherheitspersonal und Juristen. Sie kooperieren mit örtlichen Strafverfolgungs-, Zoll- und Steuerbehörden. » weiter

BGH bestätigt Urheberrechtsabgabe auf Drucker und PCs

Uhr von Peter Marwan

Der EuGH hatte bereits 2013 die Rechtmäßigkeit der deutschen Urheberrechtsabgabe auf Drucker festgestellt. Der BGH unterscheidet nun allerdings zwischen Druckgeräten und PCs: Bei ersteren wird die Abgabe für analoge Vervielfältigungsstücke fällig, bei letzteren für digitale. Das gilt für Geräte, die zwischen 2001 und 2008 auf den Markt kamen. » weiter

Studie: Emissionen aus Laserdruckern sind gesundheitlich unbedenklich

Uhr von Björn Greif

Selbst bei hoher Druckleistung gibt es in normal belüfteten Büroräumen keine bedenkliche Belastung mit Feinstaubpartikeln oder flüchtigen organischen Stoffen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die jetzt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht hat. » weiter

Samsung bringt cloudfähige Laserdrucker mit NFC

Uhr von Björn Greif

Die Reihen Xpress C1860 und M2885 sollen das Drucken von Mobilgeräten erleichtern. Dafür stellen sie neben NFC auch WLAN bereit. Die Farb- und Monochromgeräte drucken bis zu 18 respektive 28 DIN-A4-Seiten pro Minute und kosten zwischen 179 und 489 Euro. » weiter

CAD-Spezialist Autodesk kündigt ersten 3D-Drucker an

Uhr von Bernd Kling

Mit Spark kündigt Autodesk eine offene Softwareplattform an. Es will damit eine beschleunigte Entwicklung des 3D-Drucks erreichen - ähnlich wie es Googles Android für den Smartphonemarkt bewirkte. Den eigenen 3D-Drucker sieht er als Referenzimplementation, die Hardwarehersteller nutzen und abwandeln können. » weiter

3D-Drucker für 299 Dollar stellt auf Kickstarter Rekorde auf

Uhr von Bernd Kling

Das Projekt M3D erreicht sein Finanzierungsziel von 50.000 Dollar in nur 11 Minuten. In den folgenden Tagen sagten rund 8000 Förderer sogar über zwei Millionen Dollar zu - und die Finanzierungsrunde läuft noch 25 Tage. Der Miniatur-3D-Drucker arbeitet mit gängigen 1,75-mm-Filamenten und verarbeitet Materialien wie ABS, PLA oder Nylon. » weiter

HP verstärkt Kampf gegen gefälschte Tonerkartuschen

Uhr von Björn Greif

Dazu hat es ein Anti-Counterfeit-Programm gestartet. In dessen Rahmen bietet HP einen "Fälschungsschutz-Einkaufsführer" und Hinweise für Firmen an, wie sie Nachbauten erkennen können. Un­ge­recht­fer­tig­ter­wei­se wirft es dabei aber Fälscher und Refiller in einen Topf. » weiter

Markt für 3D-Drucker soll bis 2018 auf 16,2 Milliarden Dollar wachsen

Uhr von Stefan Beiersmann

Das entspricht laut Canalys einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 45,7 Prozent. In diesem Jahr rechnen die Marktforscher mit einem Branchenumsatz von 3,8 Milliarden Dollar. 1,3 Milliarden Dollar entfallen auf 3D-Drucker und 2,5 Milliarden Dollar auf Verbrauchsmaterialien und Services. » weiter

HP verspricht Ankündigung zu 3D-Druckern im Juni

Uhr von Florian Kalenda

Das erwähnte CEO Meg Whitman bei einer Analystenkonferenz. Ihr zufolge hat HP einige der Probleme gelöst, die dieses Segment derzeit noch hemmen. Es wird sich offenbar an Firmen und Hersteller wenden - und weniger an Heimanwender: "Der größere Markt wird im Enterprise-Segment liegen." » weiter

Mopria Alliance gewinnt neue Mitglieder und führt Zertifizierung ein

Uhr von Björn Greif

Zu den zwölf Neuzugängen zählen die Druckerhersteller Brother, Epson, Konica Minolta, Lexmark, Pantum und Ricoh, aber auch Software- und Halbleiter-Entwickler wie Adobe und Marvell. Für Android 4.4 KitKat kündigt die Allianz ein Druck-Plug-in an, das PDF und NFC Tap-to-Print unterstützt. » weiter

HP setzt sich vor Gericht gegen Händler von Nachbau-Tintenpatronen durch

Uhr von Björn Greif

In zwei Verfahren wurde das hessische Unternehmen BestUse in allen Anklagepunkten für schuldig befunden. Dabei ging es um Patentverletzungen und den Verkauf "wiederaufbereiteter" Patronen. In Polen hat sich HP in ähnlichen Fällen mit mehreren Herstellern und Händlern auf einen Vergleich geeinigt. » weiter