CES: Bosch stellt Connected-Car-Konzept vor

Uhr von Bernd Kling

Ein Showcar soll wesentliche Elemente "clever vernetzter" Fahrzeuge erfahrbar machen. Ein Touchscreen reagiert mit haptischem Feedback auf Berührungen und simuliert echte Tasten. 2018 werden laut Bosch Autos selbst ihren Parkplatz suchen - und bis 2020 soll sein Autobahnpilot Fahrzeuge über die Autobahn lenken. » weiter

Apple schafft Display-Abteilung in Taiwan

Uhr von Florian Kalenda

Es hat dort eine früher von Qualcomm genutzte Anlage bezogen. Die mindestens 50 Angestellten kommen laut Bloomberg überwiegend von Qualcomm und AU Optronics. Per Stellenausschreibung sucht Apple weitere. Wahrscheinlich will es künftig selbst innovative Displaytechnik entwickeln. » weiter

Samsung stellt 4K-Notebook Ativ Book 9 Pro vor

Uhr von Florian Kalenda

Der 15,6-Zoll-Touchscreen löst genau genommen 3840 mal 2160 Pixel auf. In den USA startet es diesen Monat für rund 1600 Dollar. Auch vier Lautsprecher mit 2 Watt wurden integriert. Die Akkulaufzeit spezifiziert Samsung mit 6,5 Stunden. » weiter

Schott stellt ultradünne Gläser für Technikprodukte vor

Uhr von Florian Kalenda

Eine Dicke von rund 100 Mikrometern erlaubt kurze Leitungen mit entsprechend geringem Energieverlust. Das biegsame Glas D 263 eignet sich für Abdeckungen, da es viermal härter als Standardglas und kostengünstig herzustellen ist. Das Glas AF 32 eco hingegen lässt sich gut mit Silizium kombinieren. » weiter

Energieverbrauch bei TVs: Samsung widerspricht Betrugsvorwürfen

Uhr von Bernd Kling

Im Labor einer EU-Forschungsgruppe fielen Fernseher auf, die bei standardisierten Tests Helligkeit und damit den Stromverbrauch reduzierten - aber nicht im Alltag. Die EU-Kommission will Vorwürfen von Testbetrug nachgehen und die Vorschriften für Energieeffizienz strenger fassen. Geräte von Kühlschränken bis zu Smartphones stehen im Verdacht, Testprozeduren zu erkennen und auf sie zu reagieren. » weiter

LG stellt Urbane Watch Second Edition und Smartphone V10 vor

Uhr von Florian Kalenda

Die Urbane Watch Second Edition im Gehäuse aus Edelstahl basiert auf einem Qualcomm Snapdragon 400 und bietet LTE-Support. Das runde Display löst 480 mal 480 Pixel auf. Parallel führt LG in Asien und den USA ein Smartphone namens V10 mit zwei vorderseitigen Bildschirmen ein. » weiter

Bericht: Foxconn plant Übernahme von Sharps LCD-Geschäft

Uhr von Stefan Beiersmann

Der chinesische Auftragsfertiger bietet angeblich für einen Mehrheitsanteil an der LCD-Sparte. Einen Teil des Geschäfts soll Apple finanzieren. Sharp ist derzeit wahrscheinlich der Hauptlieferant für iPhone- und iPad-Displays. » weiter

Analyst: iPhone 7 mit 6 mm so dünn wie iPod Touch

Uhr von Bernd Kling

Kurz vor der offiziellen Präsentation von iPhone 6S gibt Analyst Ming-Chi Kuo bereits einen Ausblick auf Apples folgende Smartphone-Generation. iPhone 7 soll sich äußerlich wieder stärker abheben - und mit einer Bauhöhe zwischen 6 und 6,5 Millimetern dem iPod Touch annähern. » weiter

Bericht: iPhone 6S kommt mit 3D-Touchscreen

Uhr von Bernd Kling

Der Touchscreen soll über drei Druckstufen verfügen und als "3D Touch Display" bezeichnet werden. Für haptische Rückmeldungen arbeitet er wahrscheinlich mit einer neuen Taptic Engine zusammen. Laut 9to5Mac wird die neue Apple-Technik auch auf dem Business-Tablet iPad Pro zum Einsatz kommen. » weiter

Sharp erwägt angeblich Abspaltung seines Display-Geschäfts

Uhr von Björn Greif

Es wäre ein erster Schritt, um sich Investitionen von Foxconn und anderen Geldgebern zu sichern. Mit dem Kapital könnte die Bildschirmsparte als eigenständige Gesellschaft weitergeführt werden. Im Juli hatte Sharp schon seine amerikanische TV-Sparte an Hisense veräußert. » weiter

Samsung-Monitor SE370 integriert Drahtlos-Ladestation

Uhr von Florian Kalenda

Anwender können ihr Mobilgerät dort laden, wo es die meisten ohnehin ablegen - zu Füßen des Bildschirms. Der Samsung-Monitor wird mit 23,6 und 27 Zoll Diagonale bei 1920 mal 1080 Pixeln erhältlich sein. Er unterstützt den Qi-Ladestandard. » weiter

Samsung arbeitet an 11K-Display

Uhr von Bernd Kling

Die südkoreanische Regierung unterstützt das Projekt mit 26,5 Millionen Dollar. Samsung Display arbeitet bei der Entwicklung mit 13 koreanischen sowie ausländischen Firmen zusammen. Es hofft auf einen 3D-Effekt durch die extreme Auflösung auf einem Smartphone. » weiter

Beta von El Capitan weist auf 21,5-Zoll-iMac mit 4K hin

Uhr von Florian Kalenda

Statt bisher 1920 mal 1080 Pixeln würde er 4096 mal 2304 Pixel auflösen. Als Grafik dürfte die neuerdings ebenfalls unterstützte Intel Iris Pro 6200 dienen. 9to5Mac hat auch Hinweise auf eine Bluetooth-Fernsteuerung mit integriertem Touchpad gefunden. » weiter