EU-Generalanwalt verneint generelles Speicherverbot für Webseitenbetreiber

Uhr von Björn Greif

In der EU müssen Manuel Campos Sánchez-Bordona zufolge Gerichte im Einzelfall darüber entscheiden, ob Verbindungsdaten von Besuchern auf Vorrat gespeichert werden dürfen. Eine dynamische IP-Adresse wertet er als "personenbezogenes Datum", das in der Regel die Identifizierung des Nutzers ermöglicht. Darüber streiten die Bundesregierung und der Piraten-Politiker Patrick Breyer. » weiter

Opera integriert kostenlosen VPN-Client in seinen Browser

Uhr von Björn Greif

Der norwegische Anbieter verzichtet auch auf ein Datenlimit. Der Funktionsumfang entspricht dennoch dem kostenpflichtiger Erweiterungen für andere Browser. Nutzer können verschlüsselt und anonym online gehen sowie einen virtuellen Standort wählen. » weiter

Europäisches Parlament verabschiedet EU-Datenschutzreform

Uhr von Björn Greif

Damit kann die Datenschutzgrundverordnung die bisherige Richtlinie von 1995 ablösen. Sie sieht einen besseren Schutz der Privatsphäre und härtere Strafen bei Verstößen vor. Die Verordnung wird 20 Tage nach der Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft treten und zwei Jahre später allgemein wirksam. » weiter

Privacy Shield: EU-Datenschützer fordern Korrekturen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der vorliegende Entwurf ist ihrer Ansicht nach nicht klar genug formuliert. Es fehlen beispielsweise Zusagen für Daten, die von den USA aus in nicht EU-Länder übertragen werden. Die Datenschützer zweifeln zudem an der Unabhängigkeit des US-Ombudsmanns. » weiter

Kostenlose SSL-Zertifikate: Let’s Encrypt verlässt Betaphase

Uhr von Björn Greif

Seit dem Start der Beta im September 2015 hat es nach eigenen Angaben über 1,7 Millionen Zertifikate für mehr als 3,8 Millionen Websites ausgestellt. Außer dem Ende der Betaphase gab die freie Zertifizierungsstelle auch bekannt, neue Sponsoren gefunden zu haben. » weiter

Google weitet Recht auf Vergessenwerden ab dieser Woche aus

Uhr von Björn Greif

Es setzt neuerdings Geoblocking ein, um unabhängig von der Suchdomain den Zugriff auf eine gesperrte URL zu verhindern - sofern von der EU aus gesucht wird. Durch den Einsatz eines Proxy-Servers oder VPN-Dienstes, die dem Anwender eine nicht europäische IP-Adresse zuweisen können, lässt sich diese Sperre aber relativ einfach umgehen. » weiter

World Hosting Days: Snowden äußert sich über Privatsphäre nach Safe Harbor

Uhr von Bernd Kling

Die Konferenz für Anbieter von Hosting- und Cloud-Services beginnt am 15. März im Europapark Rust. Mit dem Whistleblower debattieren werden Thomas Rickert vom eco-Verband und Acronis-Manager John Zanni. In einer Videobotschaft soll EU-Kommissar Oettinger die Sicht der Europäischen Union zum Safe-Harbor-Nachfolger Privacy Shield darstellen. » weiter

Bundesdruckerei sichert Datenverkehr der deutschen Microsoft-Cloud ab

Uhr von Björn Greif

Ihre Zertifizierungsstelle D-Trust soll für die Verschlüsselung des Traffics zwischen Kundenanwendungen und Cloud-Servern sorgen. Dazu wird sie TLS-Zertifikate ausstellen. Mit diesen können Kunden zusätzlich eigene Anwendungen in der aus deutschen Rechenzentren angebotenen Azure Cloud absichern. » weiter