Werbung auf Pirate Bay infiziert Besucher mit Ransomware

Uhr von Florian Kalenda

Eine falsche Anzeige lud mit einem Pop-under-Fenster das Exploit-Kit Magnitude. Es klopft Opfer vor allem auf Browser- und Flash-Lücken ab. Fand es eine Lücke, installierte es das als "sprechende Malware" bekannt gewordene Cerber. Es fordert 1,25 Bitcoin oder umgerechnet gut 500 Euro. » weiter

Phishing-Kampagne umgeht Facebooks Sicherheitszertifikate

Uhr von Björn Greif

Betrüger haben ein täuschend echt aussehendes Formular zur Verifizierung einer Facebook-Seite erstellt, das in einem iFrame auf der legitimen Facebook-Website erscheint. Auf diese Weise hebeln sie die TLS-Zertifikate des Social Network aus. Schutz bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung. » weiter

Kriminelle Hacker stellen falsche Uber-Fahrten in Rechnung

Uhr von Florian Kalenda

Ein britisches Opfer fand drei Fahrten zu je 200 Dollar in New York auf ihrer Abrechnung. Uber zufolge gab es keinen Sicherheitsvorfall, es erstattet die Kosten aber. Uber-Zugangsdaten werden auf dem Schwarzmarkt angeblich für etwa 40 US-Cent gehandelt. » weiter

Autoren des Banking-Trojaners SpyEye zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt

Uhr von Björn Greif

Der 27-jährige Russe Aleksandr Andrejewitsch Panin muss als Hauptentwickler für neun Jahre und sechs Monate in Haft. Gegen seinen gleichaltrigen Kompagnon Hamza Bendelladj aus Algerien, der vor allem für den Vertrieb des zugehörigen Botnetz-Kit verantwortlich war, verhängte das US-Gericht eine 15-jährige Haftstrafe. » weiter

Kaspersky: Hacker stehlen Benzin und Kohle im großen Stil

Uhr von Bernd Kling

Hacker helfen kriminellen Banden, indem sie industrielle Steuerungssysteme kompromittieren. Die Sicherheitsfirma beobachtet eine Zunahme von Attacken auf SCADA-Systeme. Kaspersky hält es für eine Frage der Zeit, bis auch Terroristen unsichere Industriesysteme nutzen, um kritische nationale Infrastruktur durch Cyberangriffe zu beschädigen. » weiter

HPE-Studie: So landen mit gestohlenen Karten gekaufte Waren in Osteuropa

Uhr von Florian Kalenda

Mittelsmänner werden auch in Deutschland mit dem Versprechen lukrativer Heimarbeit geworben. In den USA mit gestohlenen Kartendaten gekaufte Waren sollen sie in Länder wie Russland und Ukraine weitersenden, wohin diese sonst nicht geliefert werden. Der Versand wird über Websites koordiniert. » weiter

USA erlassen Haftbefehle gegen drei syrische Hacker

Uhr von Florian Kalenda

Sie steckten hinter diversen Angriffen auf Twitter-Konten von Medien, wo sie für den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad warben und Falschinformationen verbreiteten. In anderen Fällen erpressten sie ihre Opfer mit gestohlenen Daten. Die Forderungen in Höhe von bis zu 300.000 Dollar flossen teils über den dritten Mann in Deutschland. » weiter

Ransomware über Hintertür in der Verschlüsselung ausgetrickst

Uhr von Florian Kalenda

Opfer sollen 0,5 Bitcoin oder etwa 185 Euro zahlen. Am ersten Tag wurden bereits rund 700 PCs infiziert. Der Angreifer verwendete jedoch die Dateiverschlüsselung Eda2 von Utku Sen. Ihr Entwickler hat nun eine Datei mit Entsperr-Schlüsseln zum Download bereitgestellt. » weiter

Verisign meldet DDoS-Zunahme um 85 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Im vierten Quartal 2015 verbuchte es auch 15 Prozent mehr Attacken als im dritten. Die mit 32 Prozent am häufigsten betroffene Branche setzt sich aus IT-, Cloud- und Software-Services zusammen. Dahinter folgen Medien und Unterhaltung mit 30 Prozent. » weiter

LKA-Ermittler durchsuchen Wohnungen wegen rechter Hetze im Internet

Uhr von Björn Greif

Dabei stellten sie Mobiltelefone und Computer von fünf Beschuldigten zur späteren Auswertung sicher. Gegen die fünf Männer im Alter von 29 bis 41 Jahren laufen Strafverfahren wegen Volksverhetzung, Gewaltdarstellung und Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen. Eine Person wurde festgenommen. » weiter

Sicherheitsbehörden warnen vor „neuer Qualität“ von Cybercrime-Angriffen

Uhr von Bernd Kling

Anlass sind durch Schadsoftware lahmgelegte Kliniksysteme sowie die zunehmende Verbreitung von Ransomware. Das BSI erwartet von den Betreibern Kritischer Infrastrukturen wirksame Abwehrmaßnahmen. Der IT-Anwenderverband Voice fordert mittelständische Unternehmen zu massiven Investitionen in Cybersicherheit auf. » weiter

Erste Ransomware für OS X rund 6500-mal heruntergeladen

Uhr von Florian Kalenda

Ein Image des Bittorrent-Clients Transmission mit dem Schadprogramm KeRanger stand etwa 32 Stunden zum Download bereit. Dem Projekt zufolge wurde die normale Datei gegen die kompromittierte ausgetauscht. Es hat die Sicherheit seiner Server seither erhöht. » weiter

Studie: 24 Stunden DDoS-Angriff kosten 60 Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Ein von Arbor Networks beobachteter russischer Hacker verdient auf diese Weise geschätzte 54 Dollar im Tagesdurchschnitt. CloudFlare beobachtet parallel, dass immer mehr Angriffe am Wochenende auftreten. Es scheint sich um eine Art Nebenerwerb zu handeln. » weiter

US-Militär kündigt Cyberangriff auf IS an

Uhr von Florian Kalenda

Die geplante Störung der Kommunikationsnetze ist Teil der Schlacht um die Stadt Mossul im Irak. Die dortige Telekommunikationsinfrastruktur wurde nach dem Irakkrieg größtenteils von US-Firmen aufgebaut. US-Verteidigungsminister Ashton Carter will "die Netze so überlasten, dass sie nicht mehr funktionieren." » weiter