Google: Ideenschmiede oder zerstörerischer Moloch?

von Peter Marwan und Rafe Needleman

Ist Google eine Quelle kreativer Zerstörung oder vernichtet der Konzern lediglich vorhandene Strukturen? Viel spricht für das erstere. Firmen, deren Branche Google aushöhlt, sehen aber wohl nur wenig Positives in den Umwälzungen. weiter

Sun führt Beratungsdienst rund um Cloud Computing ein

von Florian Kalenda

Die neue Abteilung analysiert Kunden anhand von vier Kernthemen. Dann hilft sie bei der Planung und Umsetzung diverser Unternehmensziele mittels Cloud-Strategie. Darunter sind geringere Kosten, mehr Flexibilität und präzisere Ausrichtung aufs Geschäft. weiter

Mandriva startet Onlinespeicherdienst

von Björn Greif

"Click'n Backup" ermöglicht die Sicherung und Synchronisation von Daten auf einem Server. Der Zugriff erfolgt über eine Weboberfläche oder ein gemountetes Netzlaufwerk. 20 GByte kosten knapp 7 Euro pro Monat. weiter

VMwares Cloud-OS vSphere 4 ist fertig

von Florian Kalenda

Der Nachfolger von VMware Infrastructure verwaltet heterogene Rechenzentrums-Ressourcen wie einen großen Pool. Die Preise reichen von 166 bis 3495 Dollar pro CPU. VMware verspricht 30 Prozent Ersparnis durch Konsolidierung. weiter

AT&T startet Cloud-Speicherdienst

von Florian Kalenda und Sally Whittle

In den USA ist die Online-Storage-Lösung noch in diesem Quartal verfügbar. Der Europa-Rollout folgt bedarfsabhängig in den nächsten Monaten. AT&T will auch Serverfarmen in Europa und Asien bereitstellen. weiter

Featured Whitepaper

Neue Features für Nutzer von Amazons Cloud

von Florian Kalenda und Toby Wolpe

Verbessertes Load Balancing und automatische Skalierung der benötigten Kapazität sind in den USA ab sofort als Beta verfügbar. Europäer müssen noch ein paar Monate warten. Web-2.0-Anwender könnten indirekt profitieren. weiter

Canonical startet Betaphase von Ubuntu One

von Björn Greif

Mit dem cloudbasierten Dienst lassen sich mehrere Rechner synchronisieren. Dazu stehen 2 GByte Onlinespeicher kostenlos zur Verfügung. Zunächst wird nur Ubuntu 9.04 unterstützt. weiter

Deutschlandbesuch: Was Ballmer im Gepäck hatte

von Peter Marwan

Während seiner Stippvisite in Köln breitete der Microsoft-CEO seine Pläne für Sharepoint aus und stellte Programme vor, die Microsoft-Kunden helfen sollen, die Krise zu überstehen - oder zumindest mehr Microsoft-Produkte zu kaufen. weiter

Final von Ubuntu 9.04 steht zum Download bereit

von Björn Greif

"Jaunty Jackalope" beschleunigt den Bootvorgang und unterstützt Cloud-Computing. Es enthält Kernel 2.6.28.8, Gnome 2.26 und X.org-Server 1.6. Ein Benachrichtigungssystem informiert per Desktop-Einblendung über Systemereignisse. weiter

Google macht seine Cloud-Angebote unternehmenstauglicher

von Dion Hinchcliffe und Peter Marwan

Um es für Firmen interessanter zu machen, hat Google sein als App Engine bezeichnetes Cloud-Computing-Angebot um eine ganze Reihe neuer Features erweitert. ZDNet untersucht, was sie bringen - und was noch fehlt. weiter

Release Candidate von Ubuntu 9.04 ist fertig

von Björn Greif

Die voraussichtlich letzte Vorabversion von "Jaunty Jackalope" beschleunigt den Bootvorgang und unterstützt Cloud-Computing. Sie enthält Kernel 2.6.28.8, Gnome 2.26 und X.org-Server 1.6. Die Final soll am 23. April erscheinen. weiter

Allianz für sicheres Cloud Computing gegründet

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Ziel sind einheitliche Richtlinien. Zu den Mitgliedern der Cloud Security Alliance gehören Ebay, Qualys und PGP. Der offizielle Start ist für den 20. April geplant. weiter

Neue HP-Lösung prüft Risiken von Cloud Computing

von Björn Greif

Cloud Assure überwacht die Sicherheit, Performance und Verfügbarkeit von Cloud-Diensten. Dafür stehen Software und Services zur Verfügung. Sie sollen Erkenntnisse über Schwachstellen, Skalierbarkeit und Fehlerursachen liefern. weiter

Was das Open Cloud Manifest wert ist

von Larry Dignan und Peter Marwan

Rund 30 Firmen haben gestern unter Führung von IBM ein "Open Cloud Manifest" unterzeichnet. Es stellt Forderungen für die weitere Entwicklung des Cloud Computing auf. Interessant ist jedoch vor allem, wer nicht dabei ist. weiter

IT-Branchengrößen verabschieden Open-Cloud-Manifest

von James Urquhart und Stefan Beiersmann

Die Unterzeichner wollen sich für offenes Cloud-Computing einsetzen. Sechs Richtlinien regeln die Interoperabilität und die Verwendung von Standards. Amazon, Google, Microsoft und Salesforce.com gehören dem Konsortium nicht an. weiter

Beta von Ubuntu 9.04 steht zum Download bereit

von Björn Greif

Die Vorabversion von "Jaunty Jackalope" beschleunigt den Bootvorgang und unterstützt Cloud-Computing. Sie enthält Kernel 2.6.28.8, Gnome 2.26, KDE 4.2.1 und X.org-Server 1.6. Die Final soll am 23. April erscheinen. weiter

Canonical plant Cloud-Computing-Service

von Björn Greif und Charles Cooper

Das Angebot soll auf Open Source basieren. Anwender können den Dienst anpassen. Die offizielle Vorstellung erfolgt im April. weiter