EU-Kommissarin fordert europäische Cloud-Computing-Initiative

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Fast alle cloudbasierten Dienste sind aktuell in US-Besitz oder in den USA ansässig. Laut Viviane Reding könnte Cloud Computing in Europa zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und zur Steigerung des Bruttoinlandsprodukts beitragen. weiter

EMC führt seine IT-Management-Tools zusammen

von Florian Kalenda und Sally Whittle

Die vereinheitlichte Plattform "Ionix" bringt den Hersteller auf eine Stufe mit IBM, HP und CA. Sie soll die Verwaltung eines Rechenzentrums ermöglichen und insbesondere die Umstellung auf ITIL und Virtualisierung erleichtern. weiter

Microsoft nimmt Rechenzentren in Dublin und Chicago in Betrieb

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Mit einer Größe von 27.300 Quadratmetern ist Dublin das erste "Mega Data Center" außerhalb der USA. Es nutzt Umgebungsluft zur Kühlung. An beiden Standorten wird Microsoft verschiedene Online-Dienste sowie Bing, Windows Live und Azure hosten. weiter

Das Internet: Wertvernichter statt Wirtschaftsmotor?

von Peter Marwan und Tom Foremski

Die Alchimisten träumten davon, mit dem Stein der Weisen aus Blei Gold zu machen. Der moderne Stein der Weisen, das Internet, erreicht genau das Gegenteil. ZDNet untersucht, was das für Wirtschaft und Gesellschaft bedeutet. weiter

Analysten von Gartner definieren Cloud Computing neu

von Jan Kaden und Toby Wolpe

Ein neuer Report soll Kunden vor falsch deklarierten Angeboten schützen. Cloud Computing ist nicht einfach ausgelagerte IT-Infrastruktur. Die Technik bedeutet für die Unternehmen immer einen Kontrollverlust. weiter

Sun erweitert Open Network System und HPC-System Constellation

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Die Palette reicht von Blade-Modulen über Switches bis zur Linux-Distribution. Die neuen Vier-Sockel-Blades schaffen bis zu 12 Teraflops. Im Constellation-Bereich sorgt Sun für dreimal so viele Ports pro Rack wie "vergleichbare Systeme". weiter

IBMs neue Cloud-Initiative richtet sich an Entwickler

von Stefan Beiersmann und Toby Wolpe

Ein weiterer Schwerpunkt sind virtuelle Desktops. Unternehmen sollen Software auf einer von IBM gehosteten oder im eigenen Rechenzentrum errichteten Cloud testen. Laut IBM bleiben 90 Prozent der für Testzwecke reservierten Systeme ungenutzt. weiter

Cloud-Computing kommt langsam, aber gewaltig

von Peter Marwan

Trotz allen Wirbels steckt Cloud Computing noch in den Kinderschuhen. Es wird, wie Umfragen zeigen, diesen aber schnell entwachsen. Firmen müssen sich deshalb rechtzeitig darauf einstellen - auch wenn sie es erst später nutzen wollen. weiter

Cloud Computing in Deutschland

von Peter Marwan

Noch spielt Cloud Computing in deutschen Unternehmen eine untergeordnete Rolle, so das Ergebnis einer aktuellen IDC-Studie. Das Potenzial ist aber enorm - und die von IDC ermittelten Hürden dürften sich vergleichsweise einfach beseitigen lassen. weiter

Google: Ideenschmiede oder zerstörerischer Moloch?

von Peter Marwan und Rafe Needleman

Ist Google eine Quelle kreativer Zerstörung oder vernichtet der Konzern lediglich vorhandene Strukturen? Viel spricht für das erstere. Firmen, deren Branche Google aushöhlt, sehen aber wohl nur wenig Positives in den Umwälzungen. weiter

Sun führt Beratungsdienst rund um Cloud Computing ein

von Florian Kalenda

Die neue Abteilung analysiert Kunden anhand von vier Kernthemen. Dann hilft sie bei der Planung und Umsetzung diverser Unternehmensziele mittels Cloud-Strategie. Darunter sind geringere Kosten, mehr Flexibilität und präzisere Ausrichtung aufs Geschäft. weiter

Mandriva startet Onlinespeicherdienst

von Björn Greif

"Click'n Backup" ermöglicht die Sicherung und Synchronisation von Daten auf einem Server. Der Zugriff erfolgt über eine Weboberfläche oder ein gemountetes Netzlaufwerk. 20 GByte kosten knapp 7 Euro pro Monat. weiter

VMwares Cloud-OS vSphere 4 ist fertig

von Florian Kalenda

Der Nachfolger von VMware Infrastructure verwaltet heterogene Rechenzentrums-Ressourcen wie einen großen Pool. Die Preise reichen von 166 bis 3495 Dollar pro CPU. VMware verspricht 30 Prozent Ersparnis durch Konsolidierung. weiter

AT&T startet Cloud-Speicherdienst

von Florian Kalenda und Sally Whittle

In den USA ist die Online-Storage-Lösung noch in diesem Quartal verfügbar. Der Europa-Rollout folgt bedarfsabhängig in den nächsten Monaten. AT&T will auch Serverfarmen in Europa und Asien bereitstellen. weiter