Google Apps erhält ab sofort wöchentlich Updates

Uhr von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Sie erscheinen jeden Dienstag. Administratoren haben mindestens eine Woche Vorlauf, um sich auf die Änderungen vorzubereiten. Alternativ können Kunden neue Funktionen auch weiterhin sofort nach ihrer Veröffentlichung nutzen. » weiter

HP setzt auf Cloud-Dienste und Software

Uhr von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Die neue Strategie umfasst zudem Business Analytics und einen App Store für Business-Software. Letzterer soll auch Drittanbietern offen stehen. Ab 2012 will HP jährlich 100 Millionen PCs, Drucker, Tablets und Smartphones mit WebOS verkaufen. » weiter

IBM gründet Smart-Commerce-Initiative

Uhr von Anita Klingler und Dave Rosenberg

"Smarter Commerce" bündelt IBMs Erfahrung bei Datenanalyse und Geschäftsprozessen. Es integriert das Know-how von Firmen, die IBM in den vergangenen Jahren übernommen hat. Ziel ist es, Kunden maßgeschneiderte Software-Angebote zu liefern. » weiter

Sony: PS3-Firmware-Update bringt Speicher in der Cloud

Uhr von Anita Klingler

Version 3.6 überschreibt zudem alle Hacks. Der Online-Speicher steht allerdings nur Abonnenten des Dienstes Playstation Plus zur Verfügung. Die Funktion wird automatisch freigeschaltet, sobald das Update installiert ist. » weiter

Tsunami in Japan betrifft auch Rechenzentren

Uhr von Florian Kalenda und Larry Dignan

NTT Communications entschuldigt sich für Ausfälle von Clouddiensten. Das erst eine Woche alte Rechenzentrum von Amazon Web Services in Tokio ist bisher nicht betroffen. Sorge bereiten derzeit aber in erster Linie die Atomkraftwerke. » weiter

VMware bringt Virtualisierungslösung für das iPad

Uhr von Anita Klingler und Larry Dignan

Es ist damit ein Jahr später dran als die Konkurrenten Citrix und Wyse. VMware View liefert Zugriff auf Instant-on-Windows-Desktops. Die Software kommt mit Unterstützung für Multitouch, Apples iPad-Keyboard-Dock und Bluetooth-Tastaturen. » weiter

Anwendungen aus der Cloud brauchen Performancekontrolle

Uhr von Christian Wirth

Firmen wollen die Performance für Anwendungen aus der Cloud meist mit Infrastrukturmonitoring gewährleisten. Christian Wirth hält das für falsch: Der Compuware-Manager plädiert im Gastbeitrag für ZDNet für einen Ansatz, der die komplette Anwendungslieferkette umfasst. » weiter

Rackspace startet Service-Angebot zu Open-Source-Cloud

Uhr von Florian Kalenda und Jack Clark

Dafür wurde eine neue Abteilung geschaffen. Sie heißt "Rackspace Cloud Builders". Neben Support gibt es auch Schulungen und Zertifikate. Viele der Mitarbeiter kommen aus den im Februar aufgekauften Anso Labs. » weiter

VMware veröffentlicht vCenter Operations für Rechenzentren

Uhr von Jan Kaden und Larry Dignan

Damit geht es über die reine Infrastrukturverwaltung hinaus. VCenter Operations hilft bei der Analyse und Automatisierung des Betriebs in virtualisierten Rechenzentren. Die Software bewegt sich auf dem Gebiet von BMC, IBM, HP und Microsoft. » weiter

Online-Office von Web.de gestartet

Uhr von Florian Kalenda

Es ist aus dem Postfach heraus für eingeloggte Nutzer zugänglich. Anhänge lassen sich dort direkt ansehen und bearbeiten. Die Software kommt von Thinkfree und umfasst Textverarbeitung, Tabellenkalkulation sowie Präsentationen. » weiter

Google Music Sync läuft auf gerooteten Android-Smartphones

Uhr von Christoph H. Hochstätter

Der Dienst erlaubt ein Synchronisieren aller Audio-Dateien in die Cloud. Experten von XDA-Developers verwenden eine im Mai vorgeführte Pre-Release-App für Android 3.0 (Honeycomb). Sie läuft auch auf Smartphones mit Android 2.3.3 (Gingerbread). » weiter

CeBIT: Die Cloud Computing World des Bitkom

Uhr von Peter Marwan

Cloud Computing als Leitthema der CeBIT 2011 war nahezu allgegenwärtig. Besonders gebündelt informierten die Aussteller darüber in der Cloud Computing World des Bitkom. ZDNet hat zwei Beispiele für Cloud Computing näher unter die Lupe genommen. » weiter

Cloud Computing: Sind Anbieter und Mittelstand bereit?

Uhr von Peter Marwan

Im Vorfeld der CeBIT hat PwC mittelständische Firmen nach ihrer Einstellung zur Cloud befragt. Außerdem hakten die Unternehmensberater bei gut 50 Anbietern nach, wie sie sich selbst aufgestellt sehen. ZDNet sprach mit den Autoren der Studien. » weiter

Amazon Web Services expandiert nach Japan

Uhr von Florian Kalenda und John Hazard

Zu den Nutzern vor Ort zählen Zynga und Olympus. Die vergangenen April eingerichtete AWS-Filiale in Singapur genügt weder Kunden- noch behördlichen Ansprüchen. Überraschend dabei: In China hat der Cloud-Dienstleister noch kein Büro. » weiter

Google bietet Apps-Kunden zusätzlichen Online-Speicher an

Uhr von Stefan Beiersmann

Er kann für Text und Tabellen, den Bilderdienst Picasa und Blogger genutzt werden. Die Preise liegen zwischen 5 Dollar pro Jahr für 20 GByte und 4096 Dollar pro Jahr für 16 TByte. Die Bezahlung erfolgt über Google Checkout. » weiter

Virtual Private Cloud: Kompromiss zwischen Kosten und rechtlichen Anforderungen

Uhr von Elke Rekowski

Immer mehr Verantwortliche prüfen, ob eine Cloud die Lösung für die stark variierenden Anforderungen an ihre Firmen-IT ist. Public Clouds kommen aus Sicherheitsgründen oft nicht in Frage. Bei privaten Clouds ist das Einsparpotenzial oft kleiner als erhofft. Ein Kompromiss könnte die Virtual Private Cloud sein. » weiter