Herausgabe von EU-Kundendaten: US-Supreme Court stützt Microsoft

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Oberste Gericht verneint eine pauschale Anwendung von US-Gesetzen im Ausland. Es verlangt eine explizite Zustimmung des US-Kongresses im Gesetzestext. Mit diesem Argument wehrt sich Microsoft gegen die Übermittlung privater E-Mails eines Kunden, die in Irland gespeichert sind. » weiter

Microsoft kündigt Azure Information Protection an

Uhr von Florian Kalenda

Der Dienst kombiniert das Azure Rights Management System mit Datenklassifizierungstechniken von Secure Islands für Compliance und Datenschutz. Eine Preview kommt im Juli, allgemein verfügbar wird er noch 2016. Für Office und andere "verbreitete" Anwendungen ermöglicht er eine Rechteverwaltung. » weiter

Workflow-Management Microsoft Flow für iOS verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Damit lassen sich Cloudanwendungen mittels bestimmter Bedingungen verknüpfen - ähnlich wie bei IFTTT und Zapier. Flow ist seit April online verfügbar und unterstützt 36 Webservices, davon etwa die Hälfte von Microsoft selbst. In der App lassen sich Workflows verwalten, aber vorerst nicht erstellen. » weiter

Adobe meldet 20-prozentige Umsatzsteigerung im zweiten Quartal

Uhr von Björn Greif

Die Einnahmen steigen auf ein Rekordhoch von 1,4 Milliarden Dollar. Der GAAP-Nettogewinn legt im Jahresvergleich ebenfalls deutlich zu. Unterm Strich stehen 244,1 Millionen Dollar oder 0,48 Dollar je Aktie. Obwohl Adobe damit die Erwartungen teilweise übertrifft, fällt der Aktienkurs um rund 5 Prozent. » weiter

Microsoft: Fast ein Drittel aller Azure-VMs läuft unter Linux

Uhr von Florian Kalenda

Vor einem Jahr waren es noch 25 Prozent. Der Rest der Kunden verwendet Windows Server. Auf DockerCon zeigte Microsoft auch erstmals SQL Server in einem Linux-Container. Docker Datacenter steht außerdem ab sofort im Azure Marketplace bereit und unterstützt auch Azure Stack im Rechenzentrum. » weiter

IBM erstellt mit Big Data hyperlokale Wetterberichte

Uhr von Florian Kalenda

Deep Thunder erstellt alle drei Stunden kurzfristige Vorhersagen mit einer Genauigkeit von 0,2 bis 1,2 Meilen. Dazu berücksichtigt es etwa Vegetation und Bodenbeschaffenheit. Es ist erstes Resultat der Übernahme der B2B-Sparte von The Weather Company durch IBM. » weiter

Google stellt Flash-Konvertierungstool Swiffy ein

Uhr von Florian Kalenda

Der Cloudservice sollte vor fünf Jahren Werbetreibende bei der Nutzung des modernen, offenen HTML5 unterstützen. Inzwischen konvertiert Google Flash-Werbung automatisch. Ab Juli nehmen seine Werbenetze Flash-Werbung überdies gar nicht mehr an. » weiter

Samsung übernimmt Cloud-Anbieter Joyent

Uhr von Stefan Beiersmann

Das US-Unternehmen wird als eigenständiger Cloud-Anbieter weitergeführt. Samsung nutzt dessen Techniken zudem für den Aufbau einer eigenen Cloud-Plattform. Die Koreaner loben vor allem Joyents Management-Team und seine robusten Cloud-Technologien. » weiter

Nokia stellt IoT-Plattform Impact vor

Uhr von Florian Kalenda

Die "Intelligent Management Platform for All Connected Things" soll alle Arten M2M-Kommunikation abdecken: Sammeln von Daten, Event-Verarbeitung, Gerätemanagement, Kontextualisierung, Analytics, Ende-zu-Ende-Absicherung und Unterstützung von Anwendungen. Das genutzte Gerät, das Protokoll oder die Applikation spielen keine Rolle. » weiter

Microsoft veröffentlicht Public Preview seines Kollaborationsdienstes GigJam

Uhr von Björn Greif

Die zugehörige App für Windows, OS X und iOS kann ab sofort ohne Einladung heruntergeladen werden. Nutzer können damit Aufgaben über verschiedene Geräte hinweg erledigen und andere Anwender vorübergehend an ihrer Arbeit beteiligen. Die Final soll noch dieses Jahr als Ergänzung zu Office 365 erscheinen. » weiter