ownCloud 9 Enterprise Edition vorgestellt

Uhr von Bernd Kling

Die Unternehmensversion bietet eine Reihe zusätzlicher Features gegenüber der Community Edition. Der Anbieter der privaten Cloud-Lösung verspricht damit sicheren Zugriff über Datensilos hinweg. Dokumentenklassifizierung, Zugriffskontrolle und Federated Cloud Sharing unterstützen den Austausch auf unterschiedlichen ownCloud-Installationen. » weiter

Google Drive erlaubt neuerdings Anpassung der Synchonisationsordner

Uhr von Björn Greif

Dadurch wird weniger Speicherplatz auf dem Quellrechner benötigt. Wählt der Nutzer einen Ordner ab, verschwindet er vom Computer, verbleibt aber in der Cloud. Eine neue Warnmeldung soll verhindern, dass andere Anwender den Zugriff auf geteilte Dateien verlieren, wenn diese lokal verschoben oder gelöscht werden. » weiter

Microsoft erweitert Azure Media Services um Künstliche Intelligenz

Uhr von Florian Kalenda

Darunter fallen etwa Gesichts- und Emotionserkennung. Auch die Höhepunkte eines Videos kann Azure Media Services nun bestimmen und automatisch aussagekräftige Zusammenfassungen erstellen. Weitere Neuheiten sind Bewegungserkennung, Speech-to-Text in acht Sprachen und geglättete Zeitraffervideos. » weiter

Google erklärt weltweiten Ausfall von Compute Engine

Uhr von Bernd Kling

Zwei Fehler in der Netzwerk-Management-Software wirkten zusammen. Der Ausfall dauerte nur 18 Minuten, betraf aber alle Regionen von Googles Infrastructure-as-a-Service-Angebot. Da die Kunden durch die verteilten Rechenzentren Ausfallsicherheit erwarten, liefert Google eine besonders ausführliche Erklärung. » weiter

Microsoft startet Preview von ERP-Service „Project Madeira“ für KMU

Uhr von Björn Greif

Es handelt sich nicht um die nächste Version von Dynamics NAV, sondern laut Microsoft um einen "neuen, mandantenfähigen Public Cloud Business Management Service" auf Basis von Azure. Er richtet sich an Firmen mit 10 bis 100 Mitarbeitern. Clients liegen für Windows, iOS und Android vor. » weiter

Microsoft erweitert Synchronisationsoptionen von OneDrive for Business

Uhr von Björn Greif

Dazu zählen Support für Windows 8.1, erweiterte Integration mit Office 2016 und eine vereinfachte Installation des OneDrive Sync Client. Außerdem verbessern die "Spring"-Updates die Nutzung im Browser und auf Mobilgeräten sowie die Kontrollmöglichkeiten für IT-Administratoren. » weiter

Die Cloud forciert Innovationen

Uhr von Red Hat

Ohne Cloud-Technologie sähe der Alltag heute ganz anders aus. Dropbox, Facebook, Google und Musikdienste gäbe es nicht. Erst Cloud-Technologien haben diese Services ermöglicht und treiben heute Innovationen schneller denn je voran. » weiter

Microsoft macht Cloud App Security Service allgemein verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit ihm können Unternehmen in ihrem Netzwerk eingesetzte Cloudanwendungen identifizieren, überwachen und absichern. Die zugrunde liegende Technik stammt von Adallom, das Microsoft im September übernommen hatte. Der abobasierte Service kostet 5 Dollar pro Nutzer und Monat. » weiter

ownCloud 9 installieren und einrichten

Uhr von Thomas Joos

ownCloud 9 ist relativ schnell auf Linux-Servern eingerichtet. Alle notwendigen Befehle stehen im Terminal zur Verfügung, und die beteiligten Komponenten lassen sich problemlos in Linux über das Internet installieren. Die Einrichtung erfolgt über eine Weboberfläche. » weiter

Cloudflare: 94 Prozent des Tor-Traffics sind von vornherein bösartig

Uhr von Florian Kalenda

CEO Matthew Prince rechtfertigt damit gegen Tor-Nutzer gerichtete Maßnahmen wie Captchas für jede Site. Wenn das Tor-Projekt auf einen sicheren Hashing-Algorithmus umstiege, könnte Cloudflare einfach .onion-Sites für seine Kunden anlegen. Auch clientseitige Captchas hält er für eine Option, um Bots von Individuen zu unterscheiden. » weiter

IBM übernimmt Salesforce-Partner Bluewolf

Uhr von Florian Kalenda

Es nimmt ihn in die Abteilung iX auf, die zu den IBM Global Business Services gehört. Dort soll er weiter Salesforce-Support leisten. Bluewolf hat über 500 Mitarbeiter in zwölf weltweiten Büros, darunter London, Paris und Prag. » weiter

Strato erweitert Onlinespeicher HiDrive um Datensynchronisation

Uhr von Björn Greif

Anwender können neuerdings Dateien zwischen der lokalen Festplatte ihres Rechners und dem Cloudspeicher automatisiert abgleichen und kopieren. Zuvor ließ sich HiDrive nur per SMB-Protokoll als Laufwerk ins System einbinden. Aktuell ist die neue Funktion nur unter Windows verfügbar, Mac OS X soll aber in Kürze folgen. » weiter

Cyberkriminelle nutzen gerne deutsche Hoster

Uhr von Björn Greif

Laut dem von Infoblox erstellten "DNS Threat Index" werden 20 Prozent der neu entdeckten schädlichen Domains hierzulande gehostet. Damit liegt Deutschland auf Platz zwei hinter den USA. Der Hauptgrund dafür ist offenbar die gute Infrastruktur, auf die Kriminelle für ihre Aktivitäten angewiesen sind. » weiter

Bericht: Apple arbeitet an sechs Cloud-Infrastruktur-Projekten

Uhr von Bernd Kling

Laut The Information muss der iPhone-Hersteller einen erheblichen Rückstand aufholen. Er soll deshalb noch jahrelang auf die Dienste der Cloud-Anbieter Amazon Web Services, Microsoft und Google angewiesen sein. Auch gegen Ausspähversuche könnten selbst entwickelte Server und Netzwerkausrüstung schützen. » weiter

Google startet Cloud-Plattform für maschinelles Lernen

Uhr von Bernd Kling

Entwickler können für ihre Anwendungen Modelle des Maschinenlernens nutzen, von denen bereits Googles eigene Dienste profitieren - oder aus eigenen Daten Modelle schaffen. APIs helfen ihren Anwendungen, "zu sehen, zu hören und zu übersetzen". Auf der Konferenz GCP Next nennt Google Disney und Coca Cola als neue Kunden. » weiter