IBM erstellt mit Big Data hyperlokale Wetterberichte

Uhr von Florian Kalenda

Deep Thunder erstellt alle drei Stunden kurzfristige Vorhersagen mit einer Genauigkeit von 0,2 bis 1,2 Meilen. Dazu berücksichtigt es etwa Vegetation und Bodenbeschaffenheit. Es ist erstes Resultat der Übernahme der B2B-Sparte von The Weather Company durch IBM. » weiter

Google stellt Flash-Konvertierungstool Swiffy ein

Uhr von Florian Kalenda

Der Cloudservice sollte vor fünf Jahren Werbetreibende bei der Nutzung des modernen, offenen HTML5 unterstützen. Inzwischen konvertiert Google Flash-Werbung automatisch. Ab Juli nehmen seine Werbenetze Flash-Werbung überdies gar nicht mehr an. » weiter

Samsung übernimmt Cloud-Anbieter Joyent

Uhr von Stefan Beiersmann

Das US-Unternehmen wird als eigenständiger Cloud-Anbieter weitergeführt. Samsung nutzt dessen Techniken zudem für den Aufbau einer eigenen Cloud-Plattform. Die Koreaner loben vor allem Joyents Management-Team und seine robusten Cloud-Technologien. » weiter

Nokia stellt IoT-Plattform Impact vor

Uhr von Florian Kalenda

Die "Intelligent Management Platform for All Connected Things" soll alle Arten M2M-Kommunikation abdecken: Sammeln von Daten, Event-Verarbeitung, Gerätemanagement, Kontextualisierung, Analytics, Ende-zu-Ende-Absicherung und Unterstützung von Anwendungen. Das genutzte Gerät, das Protokoll oder die Applikation spielen keine Rolle. » weiter

Microsoft veröffentlicht Public Preview seines Kollaborationsdienstes GigJam

Uhr von Björn Greif

Die zugehörige App für Windows, OS X und iOS kann ab sofort ohne Einladung heruntergeladen werden. Nutzer können damit Aufgaben über verschiedene Geräte hinweg erledigen und andere Anwender vorübergehend an ihrer Arbeit beteiligen. Die Final soll noch dieses Jahr als Ergänzung zu Office 365 erscheinen. » weiter

Salesforce investiert in sein Ökosystem

Uhr von Bernd Kling

Der CRM-Spezialist kündigt auf seiner Entwicklerkonferenz TrailheaDX neue Initiativen an. Er will Tools vereinfachen und mehr geschäftliche Teilnehmer für die App-Entwicklung gewinnen. Mit 50 Millionen Dollar stattet er einen neuen Fonds für Start-ups aus, die seine Plattform Lightning nutzen. » weiter

BitTorrent will angeblich Sync als eigenständiges Unternehmen ausgliedern

Uhr von Bernd Kling

Die Leitung der neuen Firma soll der frühere BitTorrent-CEO Eric Klinker übernehmen. Laut Variety will er Sync in "Connect" umtaufen und das Werkzeug für Dateisynchronisation als Alternative zu Diensten wie Dropbox ausbauen. BitTorrent hingegen setzt mit neuen Co-CEOs verstärkt auf Medieninhalte. » weiter

Ehemaliger ownCloud-CTO gründet Fork Nextcloud

Uhr von Björn Greif

Frank Karlitschek verspricht bessere Konditionen für Vertreter der Community, die Verwaltung durch eine unabhänige Stiftung und mehr Transparenz. Als indirekte Folge der Ankündigung musste die Firma ownCloud ihre US-Niederlassung schließen. » weiter

Ex-Mitarbeiterin wirft Oracle unsaubere Cloud-Buchhaltung vor

Uhr von Florian Kalenda

Die zuletzt um 57 Prozent gestiegenen Jahresumsätze sollen sich faktisch nicht rechtfertigen lassen. Als die Klägerin sich weigerte, Zahlen aufzuhübschen, und mit einer Veröffentlichung drohte, erhielt sie nach eigener Darstellung die Kündigung. Laut Oracle wurde sie wegen schlechter Leistungen nach weniger als einem Jahr entlassen. » weiter

iCloud-Dienste vergangene Nacht stundenlang ausgefallen

Uhr von Florian Kalenda

iCloud Drive, Backup, iCloud Notizen, iWork für iCloud und Fotos waren zumindest langsam. Und bei Game Center konnten sich "einige Benutzer" nicht einloggen. Inzwischen ist die Störung behoben, ohne dass Apple Gründe benannt hätte. » weiter

Samsung-Drucker unterstützen jetzt Cloud-Druckdienst PrinterOn

Uhr von Björn Greif

Die Technik stammt von dem gleichnamigen kanadischen Dienstleister, den Samsung Ende 2014 übernommen hat. Sie erlaubt das Drucken direkt aus der Cloud und von Mobilgeräten. Der Service wird in den drei Varianten Enterprise, Express und Hosted angeboten. » weiter

Neues Microsoft Ventures investiert in Cloud und Sicherheit

Uhr von Florian Kalenda

Um Förderung und Beratung von Start-ups kümmert sich künftig Microsoft Accelerator mit sieben Niederlassungen weltweit. Das neue Ventures investiert frühzeitig in Neugründungen, die etwa mit Azure und Office 365, Sicherheit und Maschinenlernen befasst sind. Es ist oberhalb des Accelerator-Programms angesiedelt. » weiter

Salesforce.com hostet seine Kerndienste künftig auch bei Amazon Web Services

Uhr von Björn Greif

Als "bevorzugter Public-Cloud-Infrastrukturanbieter" wird AWS Salesforce-Services wie Sales Cloud, Service Cloud, App Cloud, Community Cloud und Analytics Cloud betreiben. Dafür soll es in den nächsten vier Jahren 400 Millionen Dollar erhalten. Salesforce will aber auch weiter in eigene Rechenzentren investieren. » weiter

Facebook und Microsoft planen transatlantisches Unterseekabel

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Bau beginnt schon im August 2016. Das Kabel verbindet den US-Bundesstaat Virginia mit der spanischen Hafenstadt Bilbao. Es bietet mit bis zu 160 Terabit pro Sekunde die derzeit höchste Kapazität eines transatlantischen Unterseekabels. » weiter