VMware bringt regierungstaugliche Desktopvirtualisierung

Uhr von Florian Kalenda

Federal Secure Desktop genügt den Standards für US-Regierungsbehörden. VMware verweist bei der Präsentation auf Präsident Obamas Forderung nach flexibleren Arbeitsbedingungen. Weitere neue Branchenlösungen gibt es für Banken, Bildung, Gesundheitswesen und Herstellung. » weiter

Microsoft behebt nach fast neun Stunden Störung von Exchange Online

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Probleme begannen etwa gegen 16 Uhr deutscher Zeit. Nutzer konnten zwischenzeitlich weder Nachrichten senden noch empfangen. Betroffen war offenbar nur die Region Nordamerika. Laut Microsoft stand ein Teil seiner Netzwerk-Infrastruktur nur eingeschränkt zur Verfügung. » weiter

Red Hat kauft OpenStack-Integrator eNovance für 70 Millionen Euro

Uhr von Florian Kalenda

Letztes Jahr hat Red erstmals mit dem französischen Unternehmen zusammengearbeitet. Zu den Kunden von eNovance zählen Alcatel-Lucent, AXA, Cisco, Cloudwatt und Ericsson. Red Hat verspricht sich eine bessere Position im Ringen um OpenStack-Unternehmenskunden. » weiter

Google führt SSD- und HTTP-Load-Balancing-Option für Compute Engine ein

Uhr von Björn Greif

Der SSD-Speicher soll 100-mal höhere Lese- und 20-mal höhere Schreibraten als herkömmlicher Festplattenspeicher bieten. Pro Monat und Gigabyte verlangt Google dafür 0,325 Dollar, inklusive aller IOPS-Gebühren. Außerdem ist nun eine weltweite Lastverteilung für HTTP-Anfragen möglich. » weiter

Microsoft testet ab Juli Maschinelles Lernen in der Cloud

Uhr von Florian Kalenda

Firmen können damit innerhalb von Tagen oder Stunden Werkzeuge entwickeln, die Big Data auswerten. Von Datenwissenschaftlern generierte Modelle werden damit überflüssig. Die Entwicklung der Software begann unter dem jetzigen CEO Satya Nadella. » weiter

IBM kündigt US-Regierungscloud an

Uhr von Florian Kalenda

Zwei spezielle Rechenzentren sollen zunächst bis zu 30.000 Servern Platz bieten. IBM investiert 1,2 Milliarden Dollar und bringt damit auch seine Cloud-Partner als Regierungsdienstleister ins Gespräch. Vorbild ist Amazons 2011 etablierte GovCloud. Auch Microsoft bereitet ein solches Angebot vor. » weiter

Sapphire: SAP bringt HANA auf IBMs Power Systems

Uhr von Florian Kalenda

Mit Service Pack 8 kommt zudem Unterstützung für RHEL, Intels Ivy-Bridge-Prozessoren und diverse Disaster-Recovery-Lösungen. Partner können nun direkt Algorithmen in HANA einbetten. Hasso Plattner wirbt: "Dieses System ist so minimalistisch, dass es im Prinzip nicht ausfallen kann." » weiter

Apaches PaaS-Framework Stratos lässt Inkubationsphase hinter sich

Uhr von Florian Kalenda

Die quelloffene Platform-as-a-Service ist ab sofort ein Projekt der höchsten Stufe. Sie lässt sich auf IaaS-Umgebungen wie Amazon EC2, OpenStack, SUSECloud oder VMware vCloud aufsetzen. Entwickler können dort MySQL-, PHP- und Tomcat-Anwendungen testen und betreiben. » weiter

EMM: Netz- und Service-Management, Reporting

Uhr von Ariane Rüdiger

Die meisten EMM-Systeme bringen einige Funktionen für das Management des Carriernetzes, der angebotenen Services, die Integration in andere Managementlösungen und das Reporting mitbringen. Um diese geht es im abschließenden Teil der Serie. » weiter

Microsoft übernimmt französischen Mobile-Analytics-Anbieter

Uhr von Bernd Kling

Capptain bietet Lösungen für gezielte Push-Benachrichtigungen an, die auf der Analyse des Nutzerverhaltens in Echtzeit basieren. Seine für verschiedene Mobilbetriebssysteme verfügbare Software-as-a-Service-Plattform soll in Microsoft Azure integriert werden. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und überwiegend vom russischen Wagniskapitalgeber Runa Capital finanziert. » weiter

Atos kauft Supercomputer-Hersteller Bull

Uhr von Björn Greif

Es bietet 4,90 Euro pro Aktie in bar, was einer Gesamtsumme von 620 Millionen Euro entspricht. Aufsichtsräte und zwei Größaktionäre haben dem Angebot bereits zugestimmt. Mit der Übernahme würde Atos zum größten europäischen Cloud-Anbieter aufsteigen. » weiter

Hacker knacken angeblich Apples iCloud

Uhr von Stefan Beiersmann

Einem Zeitungsbericht zufolge können sie nach einem Diebstahl gesperrte iPhones freischalten. Die Hacker haben Apple angeblich schon über die Schwachstelle informiert. Ein Sicherheitsexperte rät derzeit von der Nutzung von Apples Clouddienst ab. » weiter

Einsatz von Cloud Computing in deutschen Unternehmen

Uhr von Kai Schmerer

Einer Umfrage des Bitkom zufolge schwächte sich das Wachstum 2013 gegenüber dem Vorjahr deutlich ab. 40 Prozent der befragten Firmen setzen aktuell Cloud-Dienste ein, 29 Prozent denken darüber nach. Für 31 Prozent sind sie aktuell kein Thema. » weiter

Red Hat gibt OpenShift 2.1 frei

Uhr von Björn Greif

Die neue Version der quelloffenen Cloud-Plattform soll die Bereiche Entwicklung und Betrieb näher zusammenbringen. Neue Funktionen erleichtern die Verwaltung und verbessern die Anwendungsverfügbarkeit. Auch Stabilität und Sicherheit wurden optimiert. » weiter