Audi-Smartwatch von LG läuft unter WebOS

Uhr von Florian Kalenda

Sie verfügt über ein eigenes Mobilfunkmodul und kann Anrufe sowie SMS absetzen. Für Audi wurde sie als NFC-Schlüssel für Fahrzeuge aufgerüstet. Bisher setzten Audi und auch LGs Smartwatches auf Googles Android. » weiter

CES: Sony kündigt Walkman-Neuauflage für 1120 Dollar an

Uhr von Björn Greif

Der Walkman NW-ZX2 spielt High-Quality-Audiodateien mit bis zu 192 kHz/24 Bit ab. Musikdateien in geringerer Qualität wie MP3s werden digital aufgewertet. Zur Ausstattung zählen 128 GByte Speicher, ein MicroSD-Kartenslot und ein 4-Zoll-Touchscreen. » weiter

CES: Lenovo zeigt 780 Gramm schweres 13-Zoll-Ultrabook „LaVie Z“

Uhr von Björn Greif

Neben dem Standardmodell gibt es auch eine Convertible-Ausführung, die 930 Gramm wiegt. Das geringe Gericht resultiert aus der Verwendung einer Magnesium-Lithium-Legierung für das Gehäuse. Zur Basisausstattung gehören eine Core-i-CPU der fünften Generation, 4 GByte RAM und eine 128-GByte-SSD. » weiter

CES: Dell präsentiert Neuauflage seines Ultrabooks XPS 13

Uhr von Björn Greif

Dank seines schmalen Displayrahmens ist das 13-Zoll-Notebook fast so kompakt wie die 11-Zoll-Ausführung von Apples MacBook Air. Die Ausstattung umfasst eine Intel-Core-i-CPU der fünften Generation, bis zu 8 GByte RAM und maximal 512 GByte SSD-Speicher. Die US-Preise beginnen bei 800 Dollar. » weiter

CES: HP, Samsung und Viewsonic zeigen gekrümmte 34-Zoll-Monitore

Uhr von Björn Greif

Die Modelle HP Envy 34c und Samsung S34E790C bieten eine Ultra-HD-Auflösung von 3440 mal 1440 Bildpunkten im Bildformat 21:9. Die gebogene Form soll den Betrachter stärker in die dargestellte Szene hineinziehen. Auch 5K-Bildschirme wurden auf der CES 2015 in Las Vegas vorgestellt. » weiter

CES: Asus erweitert Hybridgerätereihe Transformer Book Chi

Uhr von Björn Greif

Neben dem Topmodell T300 im 12,5-Zoll-Format wird es auch Ausführungen mit 10,1 und 8,9 Zoll geben. Die Varianten T100 und T90 kommen mit Intels Atom-CPU Z3775, bis zu 2 GByte RAM und maximal 64 GByte SSD-Speicher. Die Display-Auflösung beträgt 1920 mal 1200 respektive 1280 mal 800 Pixel. » weiter

CES: Android-TV-Konsole mit PC-Streaming für 100 Dollar vorgestellt

Uhr von Florian Kalenda

Zusammen mit einem DirectX-9-fähigen PC streamt sie beliebige Spiele - laut Hersteller Razer in 1080p und bei 60 fps. Im Paket mit einem Bluetooth-Controller zahlt man 150 Dollar. Forge TV enthält einen Qualcomm Snapdragon 805 als Prozessor und Adreno-420-Grafik, 2 GByte RAM und 16 GByte Storage. » weiter

CES: Lenovo erweitert Notebook- und Tablet-Reihe Yoga

Uhr von Björn Greif

Noch im Januar soll eine 8-Zoll-Version des Yoga Tablet 2 mit der Stifteingabetechnik AnyPen in den Handel kommen. Im März folgen 11- und 14-Zoll-Ausführungen des Convertible Yoga 3. Für Februar sind Varianten des Business-Notebooks ThinkPad Yoga mit 12 und 15 Zoll sowie für Mai ein 14-Zoll-Modell geplant. » weiter

CES: Toshiba kündigt Tablet-Notebook-Hybrid Satellite Click Mini an

Uhr von Björn Greif

Das Windows-8.1-Gerät richtet sich in erster Linie an Studenten und Jugendliche. Zur Ausstattung zählen eine Quad-Core-Atom-CPU von Intel, 2 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarer Speicher und zwei Kameras. Der 8,9-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 1920 mal 1200 Pixeln. » weiter

CES: Micron stellt Crucial-SSD-Reihen MX200 und BX100 vor

Uhr von Björn Greif

Sie kommen im ersten Quartal mit Kapazitäten von bis zu 1 TByte in den Handel. Die sequenziellen Datenraten betragen beim Lesen maximal 555 respektive 535 MByte/s und beim Schreiben 500 beziehungsweise 450 MByte/s. Die Preise beginnen bei 136 respektive 68 Euro. » weiter

CES: Volkswagen integriert CarPlay und Android Auto

Uhr von Bernd Kling

Als "App Connect" kombiniert VW neben den Smartphone-Schnittstellen MirrorLink und Android Auto auch Apples CarPlay. Die Integration erfolgt in der neuen Generation des "Modularen Infotainment Baukasten" (MIB), die der Autohersteller in diesem Jahr einführt. In Las Vegas zeigt Volkswagen außerdem das Konzeptfahrzeug Golf R Touch mit Gestensteuerung. » weiter

Google präsentiert AirPlay-Alternative Google Cast for Audio

Uhr von Bernd Kling

Google Cast for Audio baut auf der Chromecast-Technologie auf und integriert sie direkt in Lautsprecher. Als erste Hersteller von "Google Cast Ready"-Lautsprechern, die Audio-Inhalte direkt aus der Cloud beziehen, gehen Sony, LG und Denon an den Start. Als kompatible Apps bieten sich Pandora, Deezer, TuneIn, Google Play Music und weitere an. » weiter

Intel stellt 17 neue Prozessoren für Notebooks vor

Uhr von Kai Schmerer

Die fünfte Generation der Core-Prozessorserie basiert auf der Broadwell-Architektur. Sie werden im von Intel 2014 vorgestellten 14-Nanometer-Prozess gefertigt. Die Grafikeinheit mit bis zu 48 Ausführungseinheiten nimmt den größten Teil der Chipfläche in Anspruch. » weiter

Smartphone mit gekrümmten Display: LG stellt G Flex 2 vor

Uhr von Kai Schmerer

Es verfügt über ein kleineres Display als der Vorgänger. Das 5,5 Zoll große Panel bietet eine Auflösung von 1920 mal 1080 PIxeln. Angetrieben wird das Android-Smartphone von dem 2 GHz schnellen 64-Bit-Prozessor Snpadragon 810. » weiter