Blackphone: Silent OS 3.0 führt Privatsphäre-Assistenten ein

von Florian Kalenda

Er läuft ständig im Hintergrund macht auf Auswirkungen aller Änderungen auf dem Gerät und im Netz aufmerksam, einschließlich geänderter App-Rechte. Silent OS 3.0 basiert auf Android 6.0.1 einschließlich der Juni-Patches. Es bringt auch ein Intrusion Detection System fürs Mobilfunknetz mit. weiter

Siemens will angeblich Festnetztelefonie im Büro abschaffen

von Björn Greif

Dazu hat es laut Informationen der Zeitung Die Welt ein Projekt namens "One Phone" gestartet. Mitarbeiter, die sowohl ein Firmen-Smartphone als auch ein Festnetztelefon am Arbeitsplatz haben, sollen entscheiden, ob sie auf Letzteres verzichten können. Die Umstellung sei freiwillig. weiter

Samsung erweitert Enterprise Device Program

von Björn Greif

Ausgewählte Business-Smartphones erhalten nun über einen Zeitraum von drei statt zwei Jahren monatliche Sicherheitsupdates. Mit dem Galaxy Tab S2 wird erstmals auch ein Tablet von dem Programm abgedeckt. Es bekommt aber nur zwei Jahre lang "regelmäßige" Sicherheitsaktualisierungen. weiter

Digitaler Arbeitsplatz: Neue Trends bei Business Devices

von Heiner Bruns

Bei Business Devices kommt es nicht nur auf Leistung und Preis an. Firmen müssen Geräte vor allem auch den jeweiligen Compliance-Regeln entsprechen und sich einfach managen lassen. Gerade in Deutschland ist "Bring your own Device" als Trend daher mittlerweile meist obsolet geworden, so Dell-Manager Heiner Bruns im Gastbeitrag für ZDNet. weiter

Samsung startet Enterprise Device Program

von Björn Greif

In dessen Rahmen garantiert es Unternehmen für neue Business-Smartphones eine zweijährige Warenverfügbarkeit ab Markteinführung sowie monatliche Sicherheitsupdates. Dies gilt aktuell für die Galaxy-Modelle S7, S7 Edge, S6, S6 Edge sowie A5 (2016). Firmen sollen dadurch mehr Planungssicherheit erhalten. weiter

Blackberry bietet EMM-Lösungen über Microsoft Azure an

von Bernd Kling

Firmen können über Azure ab sofort eine BES12-Umgebung installieren und verwalten. Die Einbindung weiterer Komponenten der Good Secure EMM Suites in den Microsoft Azure Marketplace ist geplant. In den nächsten Monaten will Blackberry auf der Cloud-Plattform auch die AtHoc-Lösung für sichere Netzwerkkommunikation in Krisensituationen anbieten. weiter

Mit People Computing die Produktivität nachhaltig steigern

von Sandro Lindner

Die Unternehmens-IT ist einer der wenigen Schlüssel für mehr Produktivität. Dafür ist jedoch radikales Umdenken erforderlich. Sandro Lindner, Geschäftsführer Unisys Deutschland, schlägt im Gastbeitrag für ZDNet mit "People Computing" ein Konzept vor. weiter

Google meldet 19.000 Firmenkunden mit Android for Work

von Florian Kalenda

Diese Zahl Unternehmen testet das BYOD-System, führt es gerade ein oder nutzt es bereits produktiv. Den nächsten 3000 verspricht Google je ein Nexus 5X als Prämie. Auch Verbesserungen gibt es: Administratoren können Rechte granularer vergeben und neue User per NFC anlegen. weiter

Trust Gap Survey: Status der Vertrauenslücke 2015

von MobileIron

Der umfassende Einsatz von Mobilgeräten für berufliche Zwecke hat bei Mitarbeitern zu einem grundlegenden Wandel der Bewertung des Datenschutzes für ihre privaten Daten auf Mobilgeräten geführt. Vor 10 Jahren stellten Arbeitgeber den Arbeitnehmern Computer und Software zur Verfügung. Die meisten Mitarbeiter gingen daher davon aus, dass die Daten und Aktivitäten auf diesen Computern vom Arbeitgeber überwacht werden. weiter

Blackberry kauft EMM-Konkurrenten Good Technology für 425 Millionen Dollar

von Florian Kalenda

Good kann mehr als 6000 Unternehmenskunden in Branchen wie Finanzen, Luft- und Raumfahrt, Medizin und Rüstung vorweisen. Blackberry verweist trotz vergangener öffentlicher Konfrontationen auf ein "gemeinsames Erbe" und Stärken, die sich "unglaublich ergänzen". Gemeinsam habe man die umfassendste Mobility-Lösung im Markt. weiter

App-Virtualisierung: Microsoft kooperiert mit VMware

von Florian Kalenda

Das Projekt A2 ermöglicht den sicheren Einsatz von Unternehmensanwendungen auf Desktops und Mobilgeräten mit Windows 10. Dazu werden sie aus dem Rechenzentrum gestreamt. VMware lobte die neue Offenheit von Microsoft unter CEO Satya Nadella. weiter

Patentstreit zwischen EMM-Spezialisten: Good Technology scheitert mit Klage gegen MobileIron

von Bernd Kling

Ein US-Gericht erklärte mehrere Good-Schutzrechte für ungültig und stellte zudem keine Verstöße fest. Die entwerteten Patente können nicht mehr in Klagen gegen andere Unternehmen eingesetzt werden, solange nicht ein Berufungsgericht anders entscheidet. Good Technology hat weitere Patentklagen gegen den Rivalen eingereicht - in den USA, Großbritannien sowie Deutschland. weiter