Scansoft Dragon NaturallySpeaking XP Edition

Uhr von Mohamed Afiri

Diese Spracherkennungssoftware überrascht durch ihre Leistungsfähigkeit. Um gute Ergebnisse zu erzielen, sollte man aber seine Aussprache pflegen und hartnäckig sein. » weiter

Symantec Norton Ghost 2003

Uhr von Ken Feinstein

Über die Jahre ist es Norton Ghost gelungen, seinen wohlverdienten Ruf als starke und zuverlässige Disk-Imaging-Anwendung zu bewahren. Die neueste Version Ghost 2003 (49,95 Euro) führt mit ihrer verbesserten Benutzeroberfläche und zusätzlichen Speicheroptionen diese Tradition fort. Leider hält Ghost aber selbst in einer Welt, in der alles unter Windows läuft, immer noch an seinen DOS-Wurzeln fest. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten wie PowerQuest Drive Image 2002 und Acronis True ... » weiter

Symantec Norton Personal Firewall 2003

Uhr von Gregg Keizer

Mit der Norton Personal Firewall (NPF) 2003 ist es problemlos möglich, PCs vor Hackern und Web-Piraten zu verbergen. Durch die verbesserte Intrusion Detection kann es die NPF 2003 nun mit den besten Firewall-Lösungen für den Privatanwender aufnehmen, so auch mit ZoneAlarm Pro 3.0. Neu ist, dass Werbeeinblendungen unterdrückt werden können und dass die Warnhinweise verständlicher geworden sind. » weiter

Microsoft Works Suite 2003

Uhr von Gregg Keizer

Um es gleich zu sagen: Dies ist keine Office-Suite. Das neue Design und die enthaltenen Programme sprechen als Zielgruppe Studenten und alle die zu Hause Produktivitäts-Software benötigen an. Als Unternehmen sollte man sich anderweitig umsehen. Die einfacheren Programme der Suite können nicht dieselben komplexen Berechnungen wie Excel durchführen oder so dynamische Präsentationen wie PowerPoint erzeugen. » weiter

ICQ Lite Alpha

Uhr von Rich Schwerin

Nach etlichen Beanstandungen hinsichtlich ICQs komplizierter Benutzeroberfläche und überladener Funktionenliste, wurden diese nun endlich erhört. ICQ Lite ist eine abgespeckte Variante der Vollversion, die sich schneller downloaden lässt, weniger Systemspeicher benötigt und viele Tools einfach wegkürzt. Ja, man kann mit seinen Freunden und Bekannten chatten, und ja, man kann auch Dateien versenden. Komplexere Funktionen wie File-Sharing und ein integrierter E-Mail-Client sind jedoch ... » weiter

Pinnacle Systems Studio 8.0

Uhr von ZDNet DE

Pinnacle Systems will sich an die Spitze der Wettbewerber für Video-Editing setzen. Dies versucht das Unternehmen mit Studio 8, der neuesten Editing-Anwendung Pinnacles, die DVD-Authoring, neue 3D-Übergänge und eine Vielzahl praktischer, gut integrierter Bearbeitungs-Tools sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene enthält. » weiter

Symantec Norton Antivirus 2003

Uhr von Mike Sixt

Es gib viele Gründe, die für Norton AntiVirus 2003 sprechen. Die Oberfläche ist einfach und für Anfänger geeignet, bietet dabei jedoch auch für anspruchsvolle Experten genügend Optionen. Nachrichten der gängigen Instant Messenger-Anwendungen werden gescannt und gesäubert - ein Novum bei Norton AntiVirus (NAV) - und infizierte Dateien werden automatisch repariert, ohne den Benutzer damit zu behelligen. Zusätzlich stoppen Verfahren zur Blockierung von Skripts und Würmern ... » weiter

Picture It! Foto Designer Pro 2003

Uhr von ZDNet DE

Mit der umfangreichen Werkzeugpalette und den kaskadierenden Menüs kann Adobe Photoshop Elements 2.0 manchmal fast ein wenig einschüchternd wirken. Microsoft Picture It Digital Pro bietet anspruchsvollen Hobby-Fotografen dagegen die erweiterten Funktionen aus Photoshop auf einer erheblich benutzerfreundlicheren Oberfläche. Anfänger, die lediglich die roten Augen aus ihren Bildern entfernen oder einfache Fotoalben anlegen möchten, sollten zu den preisgünstigeren Angeboten Picture It ... » weiter

Netscape 7

Uhr von Rex Baldazo

Die ständige AOL-Werbung des neuen Netscape-Browsers (US-Version) ist ärgerlich. Und schlimmer: Eines der nützlichsten Features von Mozilla ist weggefallen - die Unterdrückung von Popup-Werbung. Netscape 7 und Internet Explorer 6 sind bis auf ein oder zwei kleine Unterschiede fast identisch aufgebaut, weshalb es keinen zwingenden Grund für einen Wechsel des Browsers oder ein Upgrade von Version 6.x gibt. Wer bereits mit Mozilla arbeitet, sollte bei Mozilla 1.1 bleiben. » weiter

Filemaker Pro 6.0

Uhr von Matthew Klare

Mit Datenbank-Programmen kann man alle möglichen Arten von Daten speichern, abrufen, organisieren und analysieren, von komplexen Rechnungsdaten bis zur privaten Videosammlung. Mit Filemaker Pro 6.0 kann man umfangreiche Mengen solcher Informationen verwalten und diese Informationen einfach und schnell in anderen Anwendungen nutzen. Die übersichtliche und ansprechende Benutzeroberfläche sowie der relativ niedrige Preis von 339 Euro machen Filemaker leichter zu benutzen und preiswerter als ... » weiter

FineReader 6.0 Professional

Uhr von Mike Sixt

Software für Optische Zeichenerkennung, kurz OCR, entnimmt den Text direkt Papierdokumenten und bringt ihn in den Computer. Durch die Konvertierung von Papierdokumenten und Bild-Dateien in vollständig editierbare Textdokumente kann OCR dabei helfen, wertvolle Zeit einzusparen. So kann man zum Beispiel eine Seite einer Zeitschrift einfach einscannen, anstatt den Text mühsam abzutippen und zu formatieren. Die OCR-Funktionen von Abbyy FineReader 6.0 Professional arbeiten tadellos, und das ... » weiter

Corel Draw 11.0

Uhr von Susan Glinert

Vor einigen Jahren kreierte der Autor eines Buches über eine Illustrations-Anwendung - nicht Corel Draw - die Grafiken seines Buchs mit Corel Draw. Warum solche Blasphemie? In erster Linie, weil die Anwendung, über die er schrieb, komplizierter zu benutzen war und weniger Funktionen hatte. Auch heute stimmen wir in diesen Punkten überein: Corel Draw ist ein leicht zu beherrschendes, außergewöhnlich mächtiges Programm mit großem Funktionsumfang und hervorragender Benutzeroberfläche. ... » weiter

XoloX 1.2

Uhr von Mike Sixt

Xolox verzichtet zwar auf eine Reihe von Annehmlichkeiten, aber die schnelle Einarbeitung, die intelligente Download-Funktion und die Spyware-freie Installation machen es zu einem der derzeit attraktivsten Filesharing-Programme, das auf keinem Rechner fehlen sollte. » weiter

Adobe Photoshop Elements 2.0

Uhr von Lori Grunin

Für 110 Euro bietet diese abgespeckte Version von Photoshop all die Tools zur digitalen Bildbearbeitung, die die meisten Grafikfans brauchen. Adobe Elements 2.0 (in Englisch verfügbar) enthält sogar ein paar interessante neue Funktionen und Erweiterungen. Für eine echte Weiterentwicklung gegenüber anderen Bild-Editoren für Anfänger wie Microsoft Picture It ist Photoshop Elements 2.0 jedoch immer noch zu kompliziert. » weiter

Allround Media Player

Uhr von Troy Dreier

Obwohl andere Allround-Programme hinsichtlich der Audio-/Video-Wiedergabe bald genauso gut sein dürften, bleibt das Archivieren von Songs mit Media Jukebox weiterhin unerreicht. Außerdem werden mehr Audio-, Video- und Streaming-Formate unterstützt als dies bei Konkurrenzprodukten wie MusicMatch der Fall ist. Wer je seine Festplatte nach einem bestimmten Song durchforstet hat, sollte es einmal mit Media Jukebox versuchen. » weiter

Paragon Hard Disk Manager 5.0

Uhr von Mike Sixt

Der Hard Disk Manager 5.0 von Paragon möchte viele Aufgaben bewältigen: In Partitionen aufteilen, Daten sichern, Festplatten-Inhalt löschen, und das gleich mit mehreren Betriebssystemen. Dabei weist er einige Lücken auf und ist in einigen Fällen umständlich zu benutzen. Aus Zeitmangel hat es der Hersteller sogar versäumt, ein vorgesehenes Tool in die Software-Suite zu integrieren... sie enthält nur 5 statt 6 Utilities. Die beiden Säulen der Suite sind der Partition Manager und die ... » weiter

Iris ReadIris Pro 7

Uhr von Mohamed Afiri

Wenn es eine Sache gibt, in der ReadIris Pro 7 unschlagbar ist, dann ihre Geschwindigkeit: In nur drei Sekunden erkennt sie die rund 4500 Zeichen einer DIN-A4-Seite! Mit einer Erkennungsrate von 90 bis 100% reproduziert ReadIris präzise Texte aus Zeitungen, Magazinen oder anderen Drucksachen mit einfachem Layout. Unter einer Bedingung allerdings: Wie bei anderen OCR-Programmen auch müssen die Dokumente mit einer Auflösung von 300 dpi (dots per inch) gescannt werden - oder auch mehr, wenn ... » weiter

Morpheus 1.9

Uhr von Troy Dreier

Morpheus war einmal das führende Tool in der Kategorie File-Sharing, doch nach der Trennung von der Schwester-Anwendung KaZaa findet Morpheus seinen Weg nicht. Monate nach dem versprochenen Erscheinen der Version 2.0 ist jetzt die Version 1.9 als Notlösung erschienen, aber das macht alles nur noch verwirrender. Dank einiger mittelmäßiger neuer Accessoires, die zu Morpheus' File-Sharing-Fähigkeiten überhaupt nichts beitragen - nämlich ein Chat-Client und ein Shopping-Netzwerk - ... » weiter

Powerquest Drive Image 2002

Uhr von Mohamed Afiri

Die neue Version dieses Tools für Backups und die Duplikat-Erstellung von Festplatten ist nun endlich auch mit einer Partitionsfunktion ausgestattet. Allerdings können DVD-Laufwerke und USB- und FireWire-Geräte immer noch nicht eingebunden werden. » weiter

OpenOffice 1.0: Die Alternative zu MS Office

Uhr von Jason Curtis

Die Idee, Microsofts Monopol auf dem Office-Markt zu brechen, hatten schon viele große Software-Schmieden. Fast alle sind gescheitert: Lotus, nun eine IBM-Tochter, verkauft seine Smartsuite fast nur noch an Firmenkunden, die auch sonst auf IBM setzen. WordPerfect, mittlerweile in Händen von Corel, gibt es nur noch in einer englischen Version. » weiter