Apple stopft Sicherheitslöcher in OS X 10.9 sowie Safari 6 und 7

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie erlauben unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. OS X Mavericks soll sich nach der Installation des Updates zudem wieder automatisch mit bekannten WLAN-Netzen verbinden. Für OS X Lion und Mountain Lion steht das Sicherheitsupdate 2014-003 zur Verfügung. » weiter

Google implementiert Hangouts in Chrome ohne Plug-in

Uhr von Florian Kalenda

Ein Download ist somit in den Canary- und Dev-Versionen nicht mehr erforderlich. Allerdings greift die neue Technik auf Native Client zu - was ihre Nutzung auf Chrome beschränkt. Auch der offene Standard WebRTC kommt zum Einsatz. » weiter

Firefox unterstützt künftig Virtual Reality

Uhr von Florian Kalenda

Entwicklungsleiter Vladimir Vukicevic zufolge handelt es sich nur um einen ersten Schritt, "sodass Webentwickler damit beginnen können, ihre Websites und Inhalte um VR-Interaktivität zu erweitern". Auch Google zeigt Interesse an WebVR. » weiter

IE11 synchronisiert Online-Passwörter – auch mit Windows Phone

Uhr von Florian Kalenda

Die Erkennung von Log-in-Bildschirmen des Browsers wurde auf etwa 90 Prozent verbessert. Log-in-Daten hält IE11 unter Windows 8.1, Windows 7 und Windows Phone 8.1 synchron. Damit gibt es Anwendern einen Grund, seinen Browser plattformübergreifend zu nutzen. » weiter

Entwicklerversion von Opera 24 für Linux verfügbar

Uhr von Björn Greif

Damit erhalten Linux-Nutzer Zugriff auf Funktionen, die bisher nur Windows- und Mac-Anwendern zur Verfügung standen. Dazu zählen die verbesserte Schnellwahl, Opera Turbo sowie die Funktionen Discover und Stash. Außerdem lassen sich Erweiterungen und Themes nutzen. » weiter

Beta von Firefox 31 für Android führt “Firefox Hub” ein

Uhr von Björn Greif

Mithilfe einer neuen API können Entwickler Add-ons erstellen, die der Firefox-Startseite ein "Home Panel" hinzufügen. Es erscheint, wenn der Nutzer einen neuen Reiter öffnet. Außerdem können jetzt Firefox-OS-Anwendungen installiert werden, die sich wie native Android-Apps verhalten. » weiter

Google stopft vier Löcher in Chrome 35

Uhr von Stefan Beiersmann

Von zwei Anfälligkeiten geht ein hohes Risiko aus. Google beseitigt unter anderem Fehler im Netzwerkprotokoll SPDY und im Dateisystem-API. Das Update enthält auch eine neue Version von Adobes Flash Player. » weiter

Firefox 30 deaktiviert die meisten NPAPI-Plug-ins

Uhr von Björn Greif

Ausnahmen bilden zu einer Erweiterung gehörende Plug-ins und solche, die auf einer Weißen Liste stehen. Dazu gehören etwa Skype oder Facebook Video, nicht aber Adobe Flash Player. Letzterer muss manuell aktiviert werden. » weiter

URL-Reduktion in Chrome: Google rudert zurück

Uhr von Florian Kalenda

"Origin Chip" wurde nach Protesten von der höchsten Prioritätsstufe in die dritte Reihe zurückversetzt. Es verknappte in der Chrome-Beta die URL und nutzte den entstehenden Platz für Suchen auf der jeweiligen Website. » weiter

Google veröffentlicht Vorabversion von Chrome 64-Bit

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie steht für Windows 7 und 8 zur Verfügung. Google verspricht vor allem mehr Leistung, Sicherheit und Stabilität. Grafik- und Multimedia-Inhalte soll die 64-Bit-Version um bis zu 25 Prozent schneller verarbeiten. » weiter

iOS 8: Safari auf dem iPad im Praxistest

Uhr von Kai Schmerer

Der Apple-Browser zeigt sich unter iOS 8 erheblich verbessert. Endlich lässt sich die Schriftgröße im Lesemodus wieder einstellen. Das Tab-Management ist ebenfalls gut gelungen. » weiter