Malvertising: Fake-Agenturen erzielen 1 Milliarde Seitenaufrufe

von Bernd Kling

Sicherheitsforscher stoßen auf einen Verbund von 28 vorgetäuschten Werbeagenturen. Ihre Online-Inserate sorgen für unerwünschte Weiterleitungen zu anderen Websites. Dort warten Malware und Tech-Support-Scams auf die unfreiwilligen Besucher. weiter

Chrome, Edge, Firefox, Safari: Browserdaten löschen

von Kai Schmerer

Mit der Tastenkombination Strg + Shift + Entfernen respektive Befehlstaste ⌘ + Shift + Rücktaste kann man bei den meisten Browsern angesammelte Daten wie Browserverlauf, Cookies und Bilder-Cache löschen. Nur bei Apple Safari ist das anders. weiter

Firefox 58 beschleunigt Grafik-Rendering unter Windows

von Stefan Beiersmann

Die Grafik-Engine erhält einen eigenen CPU-Thread. Zudem arbeitet Mozilla an einem neuen Webseiten-Renderer namens WebRender. Firefox 58 für Android verbessert unter anderem die Lesezeichen-Funktion. weiter

Performance: Aktuelle Browser im Leistungscheck

von Kai Schmerer

Mozilla hat kürzlich Firefox 57 unter Hinweis auf die stark gestiegen Performance vorgestellt. Und auch Microsoft sieht die Vorteile des in Windows 10 integrierten Browsers Edge vor allem bei der Geschwindigkeit und behauptet sogar, dass dieser schneller als Chrome und Firefox sei. Doch stimmt das wirklich? Haben Firefox und Edge inzwischen zu Google Chrome aufgeschlossen oder gar überholt? weiter

Websites missbrauchen Passwort-Manager für User-Tracking

von Stefan Beiersmann

Skripte nutzen eine seit Jahren bekannte Anfälligkeit aus. Sie erlaubt es, Anmeldeformulare im Hintergrund einer Website einzublenden und die automatisch darin eingefügten Daten auszulesen. Die Skripte finden sich auf rund 1000 von 50.000 analysierten Websites. weiter

Microsoft: Edge ist schneller, sicherer und stromsparender als Chrome

von Bernd Kling

Microsoft will seine mäßigen Anteile im Browsermarkt mit Werbevideos verbessern. Demnach ist Microsoft Edge bis zu 48 Prozent schneller als Chrome und blockiert 18 Prozent mehr Phishing-Sites. Gleichzeitig soll der Windows-10-Browser die Akkulaufzeit drastisch verlängern. weiter

Werbeplattform liefert Krypto-Miner aus

von Bernd Kling

Bei Nutzern mit Adblocker lässt das Werbenetzwerk ein Script laufen, das ihre CPU-Leistung in Monero Coins umwandelt. Auch die Website bekommt davon nichts mit. Und nicht zum ersten Mal fällt eine Chrome-Erweiterung mit heimlichem Krypto-Miner auf. weiter

Opera integriert Blocker gegen Bitcoin-Mining

von Martin Schindler

Cryptojacking oder Browser-basierte Cryptocurrency-Miners sollen damit abgewehrt werden, die in immer häufiger in Web-Seiten integriert werden. Rechner, die dafür missbraucht werden, laufen ohne erkennbaren Grund auf höchster Kapazität. weiter