Forscher: Websites überwachen Nutzer mit Audio-Fingerabdrücken

Uhr von Florian Kalenda

Dazu wird nicht etwa das Mikrofon herangezogen, es handelt sich vielmehr um eine Eigenschaft des Audio-Stacks eines Systems. Zunehmend wird via WebRTC die lokale IP-Adresse des Anwenders ermittelt. Auch der Ladestand und installierte Schriftarten können herangezogen werden. » weiter

Chrome sperrt künftig standardmäßig alle Flash-Inhalte

Uhr von Stefan Beiersmann

Nutzer müssen das Plug-in beim Besuch einer Flash-basierten Website zuerst aktivieren. Der Browser merkt sich anschließend diese Einstellung für die fragliche Domain. Die Änderung will Google offenbar im vierten Quartal einführen. » weiter

Entwicklerversion von Opera führt Energiesparmodus ein

Uhr von Björn Greif

Er soll beim Einsatz auf einem Notebook die Akkulaufzeit im Vergleich zu älteren Versionen oder Google Chrome um bis zu 50 Prozent verlängern. Dazu werden etwa die Aktivität von Hintergrund-Tabs reduziert, nicht genutzte Plug-ins pausiert und die Videowiedergabe angepasst. Der integrierte VPN-Client wurde ebenfalls verbessert. » weiter

Cyberkriminelle nutzen Open-Source-Software zur Spionage

Uhr von Bernd Kling

Zum Einsatz kommt freie Software, die für seriöse Sicherheitstests geschaffen wurde. So ersparen sich Angreifer die Entwicklung eigener spezialisierter Malware oder ihren Zukauf. Beliebtestes Mittel der Wahl ist das Browser Exploitation Framework (BeEF), ein Baukasten für Browser-Penetrationstests. » weiter

Unbegrenzt kostenloses Opera-VPN kommt auf iOS

Uhr von Florian Kalenda

Zum Start sind als virtuelle Standorte Deutschland, Kanada, die Niederlande, Singapur und die USA verfügbar. Die Lösung beinhaltet auch einen Werbeblocker sowie einen Trackingschutz. » weiter

Windows 10 ist auf 300 Millionen aktiven Geräten installiert

Uhr von Bernd Kling

Im Januar berichtete Microsoft noch von 200 Millionen Geräten, auf denen sein aktuelles Betriebssystem läuft. Laut NetApplications konnte Windows 10 seinen weltweiten Marktanteil inzwischen auf über 15 Prozent steigern. Mit weiterem Zuwachs ist zu rechnen, bevor am 29. Juli das Angebot für kostenlose Updates abläuft. » weiter

Opera mit integriertem Adblocker verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Der norwegische Browserhersteller bewirbt das native Feature vor allem mit schnellerem Surfen. Er stellt eine durchschnittlich um 62 Prozent schnellere Ladegeschwindigkeit in Aussicht bei gleichzeitig verringertem Speicherbedarf. Der Werbeblocker ist standardmäßig nicht aktiviert, und Ausnahmen lassen sich leicht hinzufügen. » weiter

Browserstatistik: Chrome überholt Internet Explorer

Uhr von Björn Greif

Nach Statcounter sieht nun auch Netmarketshare den Google-Browser bei der weltweiten Nutzung knapp vorne. Dahinter folgen Firefox, Safari und Opera. In Deutschland führt Statcounter zufolge Firefox vor Chrome und IE. In den USA wiederum liegt Chrome an erster Stelle. » weiter

Windows-10-Suche unterstützt nur noch Bing und Edge

Uhr von Florian Kalenda

Das gilt ausschließlich für die in die Taskleiste integrierte Cortana-Suchbox, nicht aber für Suchvorgänge in Browsern. Microsoft nennt dafür technische Gründe: Nicht für Cortana optimierte Suchmaschinen etwa machten die gewünschte enge Verzahnung unmöglich. » weiter

Google stopft mit Chrome 50 neun Sicherheitslöcher

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind die Versionen für Windows, Mac OS X und Linux. Der Browser ist unter anderem anfällig für das Einschleusen und Ausführen von Schadcode aus der Ferne. Angreifer können unter Umständen persönliche Informationen ausspähen. » weiter