Google bereitet Markteinführung des Chrome-Adblockers vor

von Stefan Beiersmann

Es wirbt bei Websitebetreibern mit einer Studie für die Standards der Coalition for Better Ads. Demnach setzen die meisten Nutzer Werbeblocker ein, um aufdringliche Werbung zu unterdrücken. Inakzeptabel sind den Standards zufolge Pop-ups und eine zu hohe Anzeigendichte. weiter

Google stopft 40 Sicherheitslöcher in Chrome 60

von Stefan Beiersmann

Von mindestens neun Bugs geht ein hohes Risiko aus. Sie erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Chrome 60 bringt aber auch neue Funktionen die das Payment Request API und das Web Budget API. weiter

Flash Player: Adobe kündigt Ende des Supports für 2020 an

von Stefan Beiersmann

Auch die Verteilung von Flash Player endet 2020. Microsoft und Google entfernen das Plug-in bis dahin aus ihren Browsern. Mozilla beschränkt den Flash-Support von Firefox schon ab Ende 2018 auf das Extended Support Release. weiter

Mozilla trackt Anwender mit Google Analytics

von Stefan Beiersmann

Der Analysedienst kommt nur bei der Funktion "Add-ons entdecken" zum Einsatz. Erst ein heute veröffentlichter Hotfix führt dazu, dass die Add-on-Verwaltung die Do-Not-Track-Einstellung von Firefox respektiert. Einige Nutzer werfen Mozilla vor, seine eigenen Grundregeln für den Datenschutz zu verletzen. weiter

Firefox 54 aktiviert Multi-Prozess-Architektur Electrolysis

von Stefan Beiersmann

Mozilla verteilt alle geöffneten Tabs nun auf bis zu vier Prozesse. Das soll vor allem die Darstellung besonders komplexer Websites beschleunigen. Die Multi-Prozess-Architektur ist laut Mozilla die bisher größte Code-Anpassung in der Geschichte von Firefox. weiter

Neue JavaScript-Engine: Google beschleunigt Chrome

von Kai Schmerer

Vor allem unter Android zeigen die Chrome-Varianten ab Version 59 eine stark verbesserte Performance. Die Ladezeiten komplexer Webseiten reduzieren sich dank einer verbesserten JavaScript-Engine. Binnen Jahresfrist steigt die Performance um knapp 50 Prozent. weiter

Chrome 59 behebt zahlreiche Sicherheitslücken

von Bernd Kling

Die Aktualisierung für Windows, Mac und Linux hat bereits begonnen. Die 30 Bugfixes gelten auch Schwachstellen mit hohem Gefährdungspotential. Die neue Browserversion gruppiert die Einstellungen um und stellt sie im Material Design dar. weiter

Mobile Browser: Samsung Internet erreicht Rang 3 in Deutschland

von Kai Schmerer

In Deutschland kommt der Samsung-Browser auf einen Marktanteil von knapp 18 Prozent. Google Chrome erreicht etwas mehr als 46 Prozent und Safari erzielt 28,62 Prozent. Damit sieht die Verteilung völlig anders aus als unter Desktop-Rechnern. weiter

Browser: Samsung Internet 5.4 vorgestellt

von Stefan Beiersmann

Die neue Version synchronisiert Lesezeichen mit Google Chrome für Windows, Mac OS X und Linux. Neu sind auch ein Schnellmenü und Wischgesten für den Wechsel zwischen zwei Tabs. Progressive Webs Apps fügt der Browser mit einem Klick zum Homescreen hinzu. weiter

LineageOS behebt Sicherheitslücke

von Bernd Kling

Zur Privacy-Guard-Implementierung von "su" wurden mehrere Schwachstellen gemeldet. Aktive Exploits sind jedoch nicht bekannt. Die Entwickler ersetzen außerdem Gello mit dem schlankeren und besser aktualisierbaren Browser Jelly, der auf der integrierten Webview-Engine basiert. weiter