Microsoft erneuert MSN-Portal, plant MSN-Apps für iOS und Android

Uhr von Bernd Kling

Die Umgestaltung bietet laut Microsoft ein "völlig neues Online-Erlebnis" mit personalisierbaren Nachrichten und Tools für den Alltag. Gleichzeitig benennt es seine bisherigen Bing-Apps in MSN-Apps um. Innerhalb der nächsten Wochen sind weitere MSN-Apps zu unterschiedlichen Themengebieten für Windows Phone, iOS und Android zu erwarten. » weiter

Bing Maps um Streetside-Aufnahmen von 100 Städten ergänzt

Uhr von Florian Kalenda

In Deutschland ist der Dienst allerdings weiter nicht verfügbar. Nutzer hierzulande profitieren aber von detailreichen neuen Luftaufnahmen aus 150 Ländern. Mit einer Windows-8.1-App sind außerdem nun 3D-Spaziergänge durch 125 Städte möglich. » weiter

Microsoft ermöglicht Konversationen mit Bing

Uhr von Björn Greif

Die Suchmaschine stellt jetzt automatisch den Bezug zu vorherigen Fragen her, um die korrekte Antwort zu liefern. Nach einer anfänglichen Suche nach dem US-Präsidenten kann man beispielsweise fragen: "Wie heißt seine Frau". Bing liefert dann als Ergebnis "Michelle Obama". » weiter

Microsoft stellt Formular für Löschanträge bereit

Uhr von Björn Greif

Damit setzt es das im Mai ergangene Urteil des EuGH zum "Recht auf Vergessen" um. Antragsteller müssen Namen, Land des Wohnsitzes, E-Mail-Adresse und die zu löschenden Links samt Begründung angeben. Außerdem verlangt Microsoft einen Identitätsnachweis. » weiter

Twitters iOS-App nutzt Bing für Übersetzungen

Uhr von Florian Kalenda

Der Nutzer muss einzelne Tweets antippen, um sie übersetzen zu lassen. In der Webversion wurde parallel eine Komplettübersetzung der Timeline eingeführt. Microsoft hat mit Twitter einen prominenten, aber wohl auch schwierigen Kunden gewonnen. » weiter

Spotlight-Aktualisierung: Apple integriert Microsofts Bing

Uhr von Florian Kalenda

Die Suchmaschine wird zur Standardsuche von Spotlight unter OS X 10.10 und iOS 8. Die Bing-Ergebnisse bekommen dort einen eigenen Bereich. Safari unter Mac OS verwendet dagegen weiterhin Googles Websuche. Der Vertrag mit Google war zuletzt 2011 erneuert worden. » weiter

Microsoft führt werbefreie Bing-Version für US-Schulen ein

Uhr von Florian Kalenda

Bing in the Classroom ermöglicht Lehrern auch Anti-Tracking-Einstellungen und Sperren etwa für Pornografie. In einem Test haben es schon 4,5 Millionen Schüler an 5000 Schulen erprobt. Werbung hält Microsoft für ablenkend: "Klassenzimmer sollten werbefrei sein, und zwar online ebenso wie offline." » weiter

Microsoft plant angeblich kostenlose Version von Windows 8.1

Uhr von Bernd Kling

Die durchgesickerte Version "Windows 8.1 with Bing" deutet ein neues Geschäftsmodell an. Microsoft treibt verschiedene Initiativen voran, mit denen es Gewinne durch seine Cloud-Dienste und Apps erzielen will. Zunehmend scheint es auf Bing als eine Plattform zu setzen, die künftige Einnahmen ermöglicht. » weiter

Bericht: Nokia stellt sein Android-Smartphone auf dem MWC vor

Uhr von Florian Kalenda

Laut Wall Street Journal wird es Thema der Hauptpressekonferenz von Nokia am 24. Februar sein. Mit 1 GHz Prozessortakt und 4-Zoll-Bildschirm soll das Nokia X aufstrebende Märkte bedienen. Die Oberfläche erinnert an Windows Phone. Es bringt Apps und Dienste von Microsoft und Nokia mit. » weiter

Microsoft verliert führenden Bing-Entwickler an Google

Uhr von Stefan Beiersmann

Blaise Agüera y Arcas kümmert sich bei Google künftig um den Bereich maschinelles Lernen. Bei Microsoft war er entscheidend an der Entwicklung von Bing Maps und Bing Mobile beteiligt. Er leitete auch die Entwicklung der 3D-Panorama-Software Photosynth. » weiter

Bing überarbeitet und erweitert seine Musikvideo-Suche

Uhr von Bernd Kling

Die neue Suche stellt das "beliebteste Video" in einer eigenen Box heraus und empfiehlt dazu "Top-Songs". Sie spielt Musikvideos ab, ohne zur Original-Website wechseln zu müssen. Das Repertoire wurde auf 1,7 Millionen Songs aufgestockt und speist sich aus Youtube, Vimeo, MTV und weiteren Angeboten. » weiter

Microsoft überarbeitet Bing

Uhr von Florian Kalenda

"Page Zero" kombiniert Suchvorhersage mit karteikartenähnlichen Übersichten. Besonders wahrscheinliche Treffer wie Wetterdaten finden sich in einer "Pole Position" am oberen Seitenende. Das Logo wurde an Windows 8.1 angepasst. Nach Deutschland kommen die Änderungen "in den nächsten Wochen". » weiter