Android 5.1 bringt angeblich Lautlos-Modus zurück

Uhr von Björn Greif

Diesen hatte Google mit Android 5.0 gestrichen. Außerdem soll das erste größere Update die Speicher- und Energieverwaltung verbessern sowie einige Fehler beseitigen, etwa mit WLAN und Sound. Laut Quellen von AndroidPit erscheint Android 5.1 spätestens Ende Februar 2015. » weiter

LG zeigt auf der CES 2015 Smart-TVs mit WebOS 2.0

Uhr von Björn Greif

Das aktualisierte Betriebssystem soll für eine einfachere und komfortablere Bedienung sorgen. Außerdem hat LG die Geräte-Startzeit gegenüber der Vorgängergeneration um bis zu 60 Prozent reduziert. Auch der Zugriff auf Inhalte wurde deutlich beschleunigt. » weiter

Microsoft: Über 1,5 Millionen “Insider” testen Windows 10

Uhr von Bernd Kling

450.000 von ihnen sind laut Microsoft "äußerst aktive" tägliche Tester. Insgesamt seien die Tester aktiver als die Teilnehmer der Vorschau- und Betaprogramme für Windows 7, 8 oder 8.1. Dank ihres Feedbacks konnten fast 1300 Bugs beseitigt werden. » weiter

Google veröffentlicht Factory Image von Android 5.0.1 für Nexus 5

Uhr von Björn Greif

Für Nexus 4 und Nexus 6 liegt das erste Lollipop-Update schon seit vergangener Woche vor. Es soll unter anderem Probleme mit der Videowiedergabe und einen Rücksetzungs-Bug beheben. Alternativ zu den Factory Images stehen auch OTA-Zip-Dateien bereit, die ein manuelles Upgrade ohne den Verlust gespeicherter Daten und Einstellungen erlauben. » weiter

Beta von RHEL 7.1 ermöglicht x86-Anwendungen auf Power-8-Systemen

Uhr von Björn Greif

Zudem verbessert das Update Bedienkomfort, Sicherheit sowie Leistung und vereinfacht die Verwaltung. Beispielsweise wird nun die Authentifizierung mit einmaligen Passwörtern via Kerberos und LDAP unterstützt. Neu ist auch Support für die aktuelle Version 1.2 der Container-Lösung Docker. » weiter

Android 5.0.1: Factory Images für Nexus 4 und Nexus 6 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Nur für das Nexus 5 liegt das erste Lollipop-Update noch nicht vor. Es soll unter anderem Probleme mit der Videowiedergabe und einen Rücksetzungs-Bug beheben. Alternativ zu den Factory Images stehen auch OTA-Zip-Dateien bereit, die ein manuelles Upgrade ohne den Verlust gespeicherter Daten und Einstellungen erlauben. » weiter

Mehrtägiger Mail-Ausfall gefährdet Linux-Projekt in München

Uhr von Björn Greif

20.000 der rund 33.000 Mitarbeiter der bayerischen Landeshauptstadt mussten aufgrund erheblicher Probleme mit dem Mail-Server in den vergangenen Tagen ohne oder mit eingeschränkter E-Mail-Kommunikation auskommen. Oberbürgermeister Dieter Reiter will das LiMux-Projekt daher erneut auf den Prüfstand stellen. » weiter

Final von Fedora 21 steht zum Download bereit

Uhr von Björn Greif

Erstmals sind drei verschiedene Editionen verfügbar, die sich an die jeweiligen Benutzeranforderungen in den Bereichen Cloud, Server und Workstation orientieren. Ihnen liegt aber dasselbe Basispaket zugrunde. Dieses umfasst den Linux-Kernel, die Paketverwaltungen RPM und yum, das Init-System systemd und das Installationsprogramm Anaconda. » weiter

Linux-Kernel 3.18 ist fertig

Uhr von Björn Greif

Die neue Version bringt insgesamt mehr als 11.000 Änderungen. Wie üblich entfällt der Großteil davon auf die Treiber. Wichtige Neuerungen sind das Dateisystem OverlayFS und Änderungen am Netzwerksubsystem zur Erhöhung des Datendurchsatzes. » weiter

Microsoft bestätigt: Windows 10 erscheint im zweiten Halbjahr 2015

Uhr von Stefan Beiersmann

Laut COO Kevin Turner steht die Final des neuen Betriebssystems Ende des Sommers oder Anfang Herbst zur Verfügung. Anfang des Jahres will Microsoft weitere Details zu den Consumer-Funktionen von Windows 10 verraten. Zudem kündigt Turner eine separate Developer Preview an. » weiter

Android 5.0.1 behebt Rücksetzungs- und Videowiedergabe-Bug

Uhr von Björn Greif

Durch zu wenig zugewiesenen Speicher erschienen unter Android 5.0 Fehlermeldungen beim Versuch, ein Video abzuspielen. Dieses Problem wurde ebenso behoben wie ein selten auftretender Fehler, der zur versehentlichen Rücksetzung des Geräts in den Werkszustand führte. » weiter

Microsoft plant monatliche Updates für Windows 10 Preview

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sollen ab kommendem Jahr zur Verfügung steht. Den Anfang macht die January Technical Preview, die wahrscheinlich um den 20. Januar herum erscheint. Eine Consumer-Preview wird es neuesten Informationen zufolge doch nicht geben. » weiter

KitKat läuft auf einem Drittel aller Android-Geräte

Uhr von Björn Greif

Am weitesten verbreitet ist mit 48,7 Prozent aber nach wie vor Android 4.3.x Jelly Bean, auch wenn sein Anteil stetig sinkt. Auf Rang drei folgt das über drei Jahre alte Gingerbread mit 9,1 Prozent. Android 5.0 Lollipop taucht in Googles jüngster Statistik noch nicht auf. » weiter

Windows 8.1 macht weiter Boden auf Windows XP gut

Uhr von Björn Greif

Laut Net Applications legt es im November um 1,2 Punkte auf 12,1 Prozent zu, während Windows XP 3,6 Punkte auf 13,5 Prozent verliert. Damit könnte es das 13 Jahre alte Betriebssystem noch vor Jahresende als das am zweithäufigsten eingesetzte OS nach Windows 7 ablösen. Zahlen von StatCounter zufolge hat es dies bereits geschafft. » weiter

Knapp zwei Drittel aller iDevices nutzen mittlerweile iOS 8

Uhr von Björn Greif

Das sind vier Prozentpunkte mehr als am 10. November. iOS 7 lief zehn Wochen nach Veröffentlichung schon auf knapp 79 Prozent aller iPhones, iPads und iPods Touch. Mögliche Gründe für die langsame Verbreitung sind die anfänglichen Software-Probleme oder allein die Größe des OTA-Updates. » weiter

Windows Phone: Version 8.1 kommt erstmals auf über 50 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Windows Phone 7 nutzen noch 15,7 Prozent der Microsoft-basierten Smartphones. Fast exakt 95 Prozent aller weltweit eingesetzten Windows-Phones kommen von Nokia. 26,3 Prozent Anteil machen das Lumia 520 zum weitaus beliebtesten Modell - ein Nachfolger zeichnet sich mit dem Lumia 630 aber schon ab. » weiter