Swatch entwickelt eigenes Smartwatch-OS

von Stefan Beiersmann

Das neue OS soll besonders wenig Strom verbrauchen und einen hohen Datenschutz bieten. Es soll zudem nicht nur den Swatch-Marken, sondern auch anderen interessierten Herstellern zur Verfügung stehen. Eine erste Uhr mit dem neuen OS soll von Tissot Ende 2018 in den Handel kommen. weiter

Kantar: iOS wächst in Europa schneller als Android

von Stefan Beiersmann

Beide Mobilbetriebssysteme profitieren nahezu weltweit von der Schwäche von Windows Phone. In Europa sichert sich iOS im Januarquartal 22,7 Prozent und Android 74,3 Prozent des Markts. Der Anteil von Windows Phone schrumpft um mehr als die Hälfte auf 2,7 Prozent. weiter

Windows 10: Updates auch über Mobilfunkverbindungen

von Bernd Kling

Microsoft sieht auch bei getakteten und potentiell kostspieligen Verbindungen den automatischen Download von Aktualisierungen vor. Das gilt ab Windows 10 Creators Update, wenn sie "zur weiteren reibungslosen Ausführung von Windows erforderlich sind". Eine nähere Erklärung fehlt. weiter

Creators Update: Build 15055 erwähnt erstmals Windows-10-Version 1703

von Stefan Beiersmann

Das ist ein Hinweis darauf, dass das Creators Update im März fertiggestellt wird beziehungsweise erscheint. Dementsprechend enthalten die neuen Builds für PCs und Smartphones zahlreiche Fehlerkorrekturen. Es treten aber auch einige neue gravierende Fehler auf. weiter

Windows 10: Nutzer ärgern sich über Microsoft-Werbung

von Bernd Kling

Direkt in den Windows Explorer blendet Microsoft werbende "Benachrichtigungen" ein. Solche Inserate für Office-365-Abos werden in Windows 10 Anniversary Update und der Preview von Creators Update gesichtet. Die Werbung ist - allerdings umständlich - abschaltbar. weiter

US-Schulen: Chromebooks wachsen auf Kosten von iPads und Macs

von Bernd Kling

Bei mobilen PCs für das US-Bildungswesen liegt Chrome OS mit einem Marktanteil von 58 Prozent vorne. Apple verliert Jahr um Jahr Anteile, obwohl es diesen Markt seit rund 40 Jahren bedient. Weltweit ist Apple ebenfalls angeschlagen - und hier liegt Windows im Trend. weiter

Linux-Kernel 4.10 bietet vollständige GPU-Virtualisierung

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf der Virtualisierungstechnik Intel GVT-g für KVMs. Ab Core-Prozessoren der vierten Generation steht jedem Gast eine vollständig virtualisierte GPU zur Verfügung. Neu ist auch der Support für bestimmte ARM-basierte Geräte. weiter

Microsoft verschiebt Februar-Patchday auf 14. März

von Stefan Beiersmann

In vier Wochen erscheinen dann die Updates für beide Monate. Zu den Ursachen der Verzögerung macht Microsoft weiterhin keine Angaben. Ein Experte für Software-Patches vermutet nun einen Fehler in Microsofts Update-Infrastruktur. weiter

Microsoft startet Windows-Insider-Programm für Unternehmen

von Stefan Beiersmann

IT-Profis soll der Einsatz von Insider-Builds erleichtert werden. Microsoft erwartet, dass dadurch auch der Umstieg von einer älteren OS-Version auf Windows 10 beschleunigt wird. Interessierte Nutzer können sich bereits für das Windows Insider Program for IT Professionals registrieren. weiter

Mac-Malware in Word-Dokument entdeckt

von Stefan Beiersmann

Das Dokument lockt mit Informationen über den neuen US-Präsidenten Donald Trump. Es enthält jedoch ein schädliches Makro, das Python-Code ausführt. Ab Werk warnt Microsoft Word vor der Ausführung von Makros. weiter

Google-Forscher knackt Samsungs Sicherheitsplattform Knox

von Stefan Beiersmann

Vier Schwachstellen erlauben es, den Echtzeit-Kernel-Schutz auszuhebeln. Ein Programmierfehler macht beispielsweise die Sicherheitsfunktion Kernel Adress Space Layout Randomization unbrauchbar. Samsungs Januar-Android-Patch enthält Fixes für die Anfälligkeiten. weiter

Windows 10: Neues Build bietet PiP-Modus und automatische Sperrfunktion

von Bernd Kling

Die Testversion für Windows Insider bringt überraschend auch wieder neue Features. Das Compact-Overlay-Fenster hält einen Film oder einen Videochat immer im Vordergrund. Dynamic Lock kann den Rechner sperren, wenn sich der Benutzer mit einem per Bluetooth gekoppelten Mobiltelefon entfernt. weiter