Debian 8 “Jessie” veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Wie Ubuntu 15.04 macht es systemd zum Standard-Init-System. Das soll unter anderem die Systemstartzeiten verkürzen. Die UEFI-Unterstützung wurde unter anderem auf 32-Bit-Systeme ausgeweitet. Zahlreiche Softwarepakete liegen in aktualisierter Form vor. » weiter

Fedora 22 als Beta für Cloud, Server und Workstations verfügbar

Uhr von Björn Greif

Die meisten Änderungen bringt die Workstation Beta mit. Sie bietet ein neu gestaltetes Gnome-Benachrichtigungssystem, Wayland als X.Org-Ersatz, den verbesserten Dateimanager Nautilus und erweiterte Qt-Unterstützung. Die finalen Versionen der drei Editionen erscheinen am 26. Mai. » weiter

Container-System angekündigt: VMware wird Linux-Distributor

Uhr von Florian Kalenda

Es hat mit Lightwave ein quelloffenes Container-System sowie mit Photon eine containerfreundliche Linux-Distribution angekündigt. Lightwave wird unter einer Apache-Lizenz stehen. Photon ermöglicht parallele Nutzung von Containern in drei Formaten und Virtuellen Maschinen. » weiter

Apple verteilt erste Beta von OS X 10.10.4 an Entwickler

Uhr von Björn Greif

Das Update mit der Buildnummer 14E7f soll Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit verbessern. Public-Beta-Versionen werden voraussichtlich mit den kommenden Build-Releases verfügbar werden. Ein ergänzendes Update für OS X 10.10.3 behebt zudem ein Problem mit Videotreibern. » weiter

Cyanogen integriert Microsoft-Apps in sein Android-OS

Uhr von Stefan Beiersmann

Die strategische Partnerschaft umfasst die Bing-Dienste, Office, Skype, OneNote und OneDrive. Microsoft wird dafür "native Integrationen unter Cyanogen OS" schaffen. Zu den finanziellen Details ihrer Abmachung vereinbaren beide Parteien Stillschweigen. » weiter

Bericht: Samsung bereitet neue Tizen-Phones vor

Uhr von Florian Kalenda

Auf das Z1 folgt das Z2. Zudem ist ein noch namenloses Modell in Planung, das Samsung auch in Europa und den USA anbieten will. Es soll mit 4,8-Zoll-Bildschirm, 2 GByte RAM und 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sein. » weiter

Offiziell: EU startet Kartelluntersuchung zur Google-Suche

Uhr von Florian Kalenda

Googles Selbstverpflichtungsangebote reichen Kommissarin Margrethe Vestager nicht aus. Der Konzern kann sich binnen zehn Wochen zu den Anschuldigungen äußern. Unabhängig davon läuft die Prüfung der Wettbewerbssitation von Android weiter. » weiter

Torvalds stellt Linux-Kernel 4.0 vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Quellcode kann ab sofort heruntergeladen werden. Wichtigste Neuerung der neuen Kernel-Version ist das Live-Patching. Es erlaubt die Installation von Kernel-Updates, ohne dass das Linux-System neu gestartet werden muss. » weiter

Neue Preview von Windows 10 für Smartphones verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Die zweite Testversion enthält den neuen Browser, der unter der Bezeichnung Spartan entwickelt wird. Die Preview bringt außerdem neue Apps für Mail, Kalender, Maps, Messaging und Telefonie. Das neue Build ist zu fast allen Lumia-Modellen kompatibel. » weiter

Chrome OS kann jetzt Dateien auf Android-Geräten manipulieren

Uhr von Florian Kalenda

Sie lassen sich kopieren und einfügen, verschieben oder auch umbenennen - wie unter Mac OS oder Windows. Die Funktion findet sich vorerst nur in der Developer-Version des Betriebssystems. Erst vor zehn Tagen hatte Google beliebige Android-Apps für die Nutzung unter Chrome OS freigegeben. » weiter

Apple schließt Backdoor-Lücke für Root-Rechte nur in Yosemite

Uhr von Stefan Beiersmann

Der seit November 2014 bekannte Fehler bleibt in den noch unterstützten OS-X-Versionen 10.9 und 10.8 ungepatcht. Ein Angreifer könnte sich uneingeschränkten Zugriff auf ein System verschaffen. Laut Apple kann ein Fix nicht auf ältere OS-X-Versionen portiert werden. » weiter

Apple stopft zahlreiche Sicherheitslöcher in OS X und Safari

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Fehler stecken in den Komponenten ATS, CFURL, CoreAnimation, FontParser, Graphics Driver, Hypervisor, Kernel, LaunchServices und WebKit. Sie erlauben unter anderem DoS-Angriffe und das Ausführen von Schadcode. Apple beseitigt auch Anfälligkeiten in den Drittanbieter-Diensten Apache, OpenSSL und PHP. » weiter