Brainwave: Microsoft stellt Plattform für Echtzeit-AI vor

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf FPGAs der Intel-Tochter Altera. Sie stellen ein Deep Neural Network als Hardware-Microservice bereit. Der zugehörige Software-Stack unterstützt neben Microsoft Cognitive Toolkit auch Google Tensorflow. weiter

Microsoft Azure Deutschland erhält C5-Testat des BSI

von Peter Marwan

Das Testat nach dem Anforderungskatalog "Cloud Computing Compliance Controls Catalogue" (C5) wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vergeben. Es bezieht sich auf die Microsoft Cloud Deutschland. Außerdem wurden einige Cloud-Dienste von Azure Deutschland auf Basis der Cloud Controls Matrix (CCM) geprüft. weiter

Microsoft stellt Preview von Azure Event Grid vor

von Stefan Beiersmann

Der Dienst soll die Entwicklung Event-basierter Anwendungen erleichtern. Einsatzgebiete sind mobile Apps und das Internet der Dinge. Zum Start liegt die Preview zunächst nur in den USA vor. weiter

Microsoft demonstriert Azure Container Instances für Linux

von Bernd Kling

Der neue Service ist zunächst als Preview für Linux-Container verfügbar, die Unterstützung für Windows-Container folgt. Einzelne Container sind in Sekunden zu starten und werden sekundengenau abgerechnet. Microsoft bewirbt ACIs als einfachsten Weg, einen Container in der Cloud zu nutzen. weiter

HPE liefert ProLiant-Server für Azure Stack

von Stefan Beiersmann

Sie sind ab September verfügbar. HPE kombiniert seine Hardware mit Microsofts Software zu einer hybriden Cloud-Lösung. Zudem bietet es seinen Kunden ein verbrauchsorientiertes Abrechnungsmodell. weiter

Dedizierter Zugriff auf deutsche Azure Services

von Colt Technology Services

Colt bietet seinen Kunden einen dedizierten Zugang zur neuen Microsoft Cloud-Plattform Azure Deutschland. Mit der deutschen Azure Cloud stehen Infrastruktur-, Plattform- und IoT-Dienste aus Rechenzentren in Frankfurt am Main und Magdeburg zur Verfügung. weiter

Microsoft und Qualcomm kündigen Windows Server für ARM an

von Stefan Beiersmann

Bisher ist die gemeinsam entwickelte Version von Microsofts Serverbetriebssystem nur für interne Zwecke gedacht. Sie soll die Nutzung von ARM-Servern für Microsofts Azure-Cloud ermöglichen. Basis ist Qualcomms 48-Kern-Prozessor Centriq 2400. weiter

Cisco erweitert UCS-Lösungen um Microsoft Azure Stack

von Stefan Beiersmann

Kunden können Ciscos Unified Computing System künftig nutzen, um vom eigenen Rechenzentrum aus Azure Services anzubieten. Ziel ist es, die Modernisierung von Applikationen in Hybrid-Cloud-Umgebungen zu vereinfachen. Cisco Integrated System für Azure Stack ist ab dem dritten Quartal erhältlich. weiter

Patenttrolle: Microsoft stellt Azure IP Advantage vor

von Stefan Beiersmann

Das Programm soll Nutzer vor "geistigen Eigentumsrisiken in der Cloud" schützen. Auslöser sind offenbar Patentklagen gegen Azure-Kunden aus dem Finanzsektor. Microsoft bietet Betroffenen zur Verteidigung einen Pool von bis zu 10.000 Microsoft-Patenten an. weiter