Google schließt sich Microsofts .NET Foundation an

von Bernd Kling

Google tritt dem technischen Lenkungsausschuss der .NET Foundation bei. Die Google Cloud Platform (GCP) baut damit ihre Unterstützung für .NET aus. Samsung hat unterdessen die erste Vorschauversion von Visual Studio Tools für Tizen veröffentlicht. weiter

Microsoft veröffentlicht Testversion von Visual Studio 2017

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um einen fast fertigen Release Candidate. Er verbessert Werkzeuge wie Intellisense und das Code-Refactoring per Roslyn-Compiler. Neu ist auch ein modularer Installationsprozess. Die Final von Visual Studio 2017 soll Anfang kommenden Jahres erscheinen. weiter

Microsoft kündigt Visual Studio für Mac an

von Stefan Beiersmann

Die Version für macOS basiert offenbar auf Xamarin Studio. Microsoft beschreibt sie als Gegenstück von Visual Studio für Windows. Eine erste Preview steht möglicherweise schon im Laufe dieser Woche zur Verfügung. weiter

Studie: Nutzer verwenden weniger Apps – und verbringen mehr Zeit in ihnen

von Bernd Kling

Die Retention Rate sinkt - oft wird eine App nur kurze Zeit benutzt und dann nie wieder. Eine reduzierte Aufmerksamkeitsspanne sorgt dafür, dass sich Nutzer bei auftauchenden Hindernissen schneller von einer App abwenden. Für App-Entwickler sind Nutzer mit hohem Engagement zunehmend wichtig. weiter

Neue Entlassungsrunde bei HPE beginnt

von Florian Kalenda

Betroffen sind zahlreiche Entwickler etwa in den Bereichen Linux und OpenStack. In Israel muss ein komplettes Forschungsteam für IT-Prozessautomatisierung gehen. Auch 2017 gilt offiziell als ein weiteres "Jahr des Übergangs". weiter

Satya Nadella: Windows ist die offenste aller Plattformen

von Florian Kalenda

Er bezog dies beim Gartner-Symposium auf die Vielzahl der Anwendungen. Microsoft bemühe sich weiter, Endanwender, IT-Abteilungen und Entwickler zusammenzubringen. Was LinkedIn angeht, sieht Nadella sein Unternehmen als "Hüter dieser Daten." weiter

Twitter lässt Entwicklerkonferenz 2016 ausfallen

von Florian Kalenda

2014 und 2015 fand "Flight" jeweils im Oktober in San Francisco statt. Bei der Erstauflage führte das Unternehmen immerhin seine Developer-Suite Fabric ein. Angeblich auf Wunsch der Entwickler konzentriert es sich nun auf kleinere lokale Angebote. weiter

Apple kündigt Forschungszentrum in Shenzhen an

von Florian Kalenda

Wie bestehende ähnliche Zentren dient es dem Ausbau des Entwickler-Ökosystems. Apple kündigt aber auch bessere Zusammenarbeit mit Herstellungspartnern vor Ort an. Das zuletzt wieder heftig kritisierte Foxconn war bei der Veranstaltung durch CEO Terry Gou vertreten. weiter

Erstes iOS-Entwicklerzentrum nimmt in Neapel Lehrbetrieb auf

von Florian Kalenda

Der Kurs wird in englischer Sprache abgehalten; er vermittelt "praktische Fähigkeiten" fürs Erstellen von iOS-Apps. Die Teilnahme ist kostenlos. Apple stattet die Studenten mit je einem iPhone, iPad und Macbook aus. Von 4000 Bewerbern wurden 200 genommen. weiter

Microsoft kündigt Entwicklerkonferenz für Mitte November an

von Florian Kalenda

Die dritte Auflage von Connect() in New York wird eine Entwicklungskomponente für Datenplattformen einführen. Als Sprecher sind Scott Guthrie und Scott Hanselman angekündigt. Am 16. November um 14.30 MEZ beginnt der Livestream. weiter

Dell XPS 13 Developer Edition mit Kaby Lake erhältlich

von Bernd Kling

Vorinstalliert ist Ubuntu 16.04 mit Langzeitsupport. Die Treiber für die Hardware sollen auch für Kompatibilität zu anderen Linux-Editionen sorgen. In Europa bietet Dell drei Gerätekonfigurationen zu Preisen ab 1249 Euro an. Die Displays bieten Auflösungen von FHD bis QHD+. weiter

Android-Patchday: Google stopft kritische Kernel-Löcher

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind alle Android-Versionen von 4.4.4 KitKat bis 7.0 Nougat. Insgesamt bringt der Oktober Fixes für 78 Schwachstellen. Auch Blackberry, LG und Samsung kündigen Updates für einige ihrer Smartphones an. weiter

Microsoft macht TypeScript 2.0 allgemein verfügbar

von Stefan Beiersmann

Das neue Release orientiert sich am kommenden JavaScript-Standard ECMAScript 6. Microsoft will mit TypeScript 2.0 die Produktivität von Entwicklern steigern. Die Programmiersprache steht für Visual Studio 2015 und Visual Studio Code zur Verfügung. weiter

Neue HPE-Security-Lösung verarbeitet eine Million Events pro Sekunde

von Bernd Kling

Hewlett Packard Enterprise stellt auf seiner Sicherheitskonferenz Protect 2016 aktualisierte Lösungen vor. Sie sind innerhalb der nächsten Wochen weltweit verfügbar und unterstützen Security Analytics sowie Anwendungs- und Datensicherheit. Die Auslagerung einzelner Softwarebereiche soll nichts an der HPE-Roadmap ändern. weiter

Erste Win32-Anwendungen im Windows Store verfügbar

von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen unter anderem Evernote und Magix Movie Edit Pro. Sie stehen bisher allerdings nur für den Desktop zur Verfügung. Erst im nächsten Schritt sollen die für die Universal Windows Platform konvertierten Apps auch auf Smartphones, HoloLens und der Xbox One funktionieren. weiter

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

von Florian Kalenda

Unter den verfügbaren API-Management-Lösungen besticht es laut Google durch Sicherheitsfokus, Testmöglichkeiten und Analytics. Apigee soll in die Cloud Platform eingebunden und sogar mit der Container-Management-Lösung Kubernetes integriert werden. weiter

Google Inbox fasst Mails von Trello und GitHub zusammen

von Florian Kalenda

Es sind die ersten Integrationen spezifischer Drittanbieterdienste. Google lädt nun Firmen, die regelmäßig E-Mails versenden, zu ähnlichen Kooperationen ein. Zudem wurde Drive besser in die App eingebunden und das Löschen durch ein Icon vereinfacht. weiter

Microsoft bringt ChakraCore zu Linux und OS X

von Bernd Kling

Auf der Konferenz Node Summit demonstriert Microsoft eine experimentelle Implementierung von Interpreter und Laufzeitumgebung. Die Unterstützung von Just-in-Time-Kompilierung soll später folgen. Unter Linux läuft auch eine frühe Version von Node.js mit ChakraCore, der JavaScript-Engine des Windows-10-Browsers Edge. weiter