Microsofts Private Cloud Nebula nutzt Azure-in-a-Box

Uhr von Florian Kalenda

Die Microsoft Cloud Platform ist eine On-Premise-Lösung für Azure. Sie basiert auf Hardware von Dell. Nebula nutzt sie für die Bereitstellung einer Testumgebung. Menschliche Entwickler und Testaprogramme können dort hunderte VMs auf einen Schlag anlegen. » weiter

Oracle sucht weltweit Cloud-Entwickler

Uhr von Florian Kalenda

Es eröffnet Büros in Großbritannien und Südafrika. In Kalifornien verlagert es sich nach San Francisco und Berkeley, wo immer mehr Spezialisten für verteilte Systeme wohnen. Gestern hatte es mit X5 ein Cloud-Provider-System auf Basis von zwei Intel-Prozessorsockeln vorgestellt. » weiter

Snappy Ubuntu Core zielt auf Internet der Dinge ab

Uhr von Florian Kalenda

"Ubuntu Core on Internet Things" liegt als Beta für ARMv7 und x86-64 vor. Zudem wurde ein App Store für Ubuntu-Lösungen zum Internet der Dinge eröffnet. Interessenten können es auf einem alten PC oder Notebook beziehungsweise dem ARM-basierten Beagleboard für 55 Euro testen. » weiter

Nach US-Sanktionen: Apple schließt Entwickler aus Krim-Region aus

Uhr von Björn Greif

Sie dürfen keine Software mehr für seine Geräte erstellen und anbieten. Apple reagiert damit auf das im Dezember von US-Präsident Obama verhängte Handelsembargo gegen die von Russland annektierte Halbinsel. Betroffene berichten, dass ihr Konto eingeschränkt und ihr Zugang zum Entwicklerportal gesperrt wurde. » weiter

Twitter: Entwicklerkonferenz Flock kommt nach Berlin

Uhr von Stefan Beiersmann

Im Mittelpunkt steht Twitters modulare Mobil-Plattform Fabric. Die halbtätige Veranstaltung behandelt Themen wie Qualität und Monetisierung von Apps. Twitter kündigt zudem den Start-Up-Wettbewerb "Hatch" an. » weiter

US-Bürgerrechtsorganisation EFF bietet keine Apps für iOS

Uhr von Bernd Kling

Die Electronic Frontier Foundation will Apples DRM-Zwang sowie die "ungeheuerlichen Bedingungen" in seiner Entwicklervereinbarung nicht akzeptieren. Dem iPhone-Hersteller wirft sie vor, mit seiner Entwicklervereinbarung auf "freier Meinungsäußerung und Innovation herumzutrampeln". Eine Android-App ist verfügbar - und eine Petition ruft Apple zur Überarbeitung seiner Bedingungen auf. » weiter

Gesche Joost: Grundschüler sollen programmieren lernen

Uhr von Bernd Kling

Die Internetbotschafterin der Bundesregierung Gesche Joost warnt davor, dass deutsche Schüler international ins Hintertreffen geraten könnten. Die kürzlich veröffentlichte Studie ICILS ergab, dass sich deutsche Schüler nur mittelmäßig mit Computern auskennen. Die Einführung eines neuen Schulfachs hält die SPD-Politikern und Designforscherin dennoch nicht für zwingend notwendig - auch bestehende Fächer ließen sich ausbauen. » weiter

Hacker veröffentlichen Xbox One SDK

Uhr von Florian Kalenda

Dies könnte den Web für einen Jailbreak und eine Community mit eigenen Apps frei machen. Durch die Veröffentlichung erhoffen sich die Hacker "Kreativität" und Unterstützung - insbesondere durch Experten für Windows 8. » weiter

Microsoft arbeitet an Streaming-Dienst Arcadia

Uhr von Florian Kalenda

Zwei Stellenausschreibungen weisen auf einen Service und eine Client-App hin. Bewerber sollten sich möglichst auch mit Android und iOS auskennen. Einem Informanten zufolge war Streaming von Android-Apps auf Windows-Rechner zumindest angedacht. » weiter

Microsoft kauft Stuttgarter App-Testplattform HockeyApp

Uhr von Björn Greif

Sie liefert Entwicklern Absturzberichte und Analysewerkzeuge für ihre Anwendungen. Außerdem können sie damit einfach Beta-Software für Android, iOS, Windows Phone und Mac OS X bereitstellen. Microsoft will den Dienst in den Application Insights Service von Visual Studio Online integrieren. » weiter

Yahoo kündigt erste Mobilentwickler-Konferenz an

Uhr von Florian Kalenda

Sie findet am 19. Februar in San Francisco statt. Neben Workshops ist eine Produktvorstellung der Yahoo-Tochter Flurry Analytics angekündigt: ein "Werkzeugkasten, der Mobilentwicklern beim besseren Verständnis ihrer Nutzer und der Monetarisierung ihrer Apps hilft". » weiter

Auch Microsoft bietet Programmierkurse für Kinder an

Uhr von Florian Kalenda

Der "Hour of Code"-Partner gründet ein zusätzliches eigenes Programm namens "Code your Life". Heute nehmen rund 70 Schüler zwischen 10 und 14 Jahren von Berliner Pilotschulen teil. Sie schreiben Befehle für einen rollenden Roboter oder erstellen Grafiken mit einer Logo-Schildkröte. » weiter

Apple gibt Programmiernachhilfe in seinen Ladengeschäften

Uhr von Florian Kalenda

Am 11. Dezember gibt es einstündige Veranstaltungen in allen seinen 446 Stores weltweit. Sie richten sich besonders an Kinder und sind Teil des dieses Jahr weltweit aufgestellten Programms Hour of Code. Auch 106 deutsche Schulen halten Veranstaltungen ab. » weiter

Mehr Studierende denn je schreiben sich für Informatik ein

Uhr von Florian Kalenda

34.300 Erstsemester entsprechen einer Steigerung von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Über alle Fächer hinweg geht die Zahl der Studierenden hingegen zurück. Der Gesellschaft für Informatik zufolge ist der Bedarf aber noch weit höher. Sie fordert Informatik-Unterricht ab der Grundschule. » weiter

NSA macht Netzwerk-Tool quelloffen

Uhr von Florian Kalenda

Niagarafiles oder kurz Nifi "automatisiert Datenflüsse zwischen mehreren Computernetzwerken, auch wenn Datenformat und Protokoll sich unterscheiden". Die Apache Software Foundation wird es künftig hosten. Von dem Geheimdienst stammten schon SELinux und die NoSQL-Datenbank Accumulo. » weiter