SpyNote: Neuer Android-Trojaner in Untergrund-Foren erhältlich

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Malware benötigt keinen Root-Zugriff und kann trotzdem ein infiziertes Gerät vollständig kontrollieren. SpyNote hört Telefonate ab und kann sogar Kameras und Mikrofone bedienen. Bisher ist aber nur ein Builder-Tool für die Entwicklung von SpyNote-Versionen verfügbar. » weiter

Amazon bietet unbegrenzten Online-Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Mit dem Angebot „Unbegrenzter Speicherplatz“ stellt Amazon Kunden in Deutschland sicheren und jederzeit verfügbaren Speicherplatz für persönliche Inhalte wie Fotos, Videos, Filme, Musik und Daten zur Verfügung. Die Nutzung kostet nach der kostenlosen dreimonatigen Testphase 70 Euro im Jahr. » weiter

Google kündigt Add-ons für Docs und Tabellen für Android an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sollen die Produktivität der Android-Apps steigern. Zum Start stehen Erweiterungen von Zoho, DocuSign, ProsperWorks und Scanbot zur Verfügung. Die Add-ons importieren CRM-Daten in die Google-Apps oder erlauben die Signierung von Dokumenten. » weiter

Motorola lehnt monatliche Sicherheitspatches für Android ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Es verspricht zumindest für Moto Z und Moto Z Force regelmäßige Updates. Die für die Freigabe von Patches benötigten Tests sind jedoch zu aufwendig, um sie monatlich bereitzustellen. Generell kombiniert Motorola die Fixes lieber mit Wartungsupdates oder OS-Upgrades. » weiter

Nexus- und Android-One-Geräte informieren über Spam-Anrufe

Uhr von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine Erweiterung der Funktion Anrufer-ID von Google. Sie liefert normalweise Google bekannte Informationen zu Telefonnummern, die nicht in den eigenen Kontakten gespeichert sind. Der Spam-Schutz steht für Nexus-Geräte mit Android 4.4 und neuer zur Verfügung. » weiter

Google Maps erhält „nur WLAN“-Modus

Uhr von Stefan Beiersmann

Er beschränkt den Abruf von Daten über das Mobilfunknetz auf das Nötigste. Der "nur WLAN"-Modus funktioniert folglich nur, wenn Offline-Karten vorhanden sind. Google plant außerdem Echtzeit-Benachrichtigungen für Verspätungen von öffentlichen Verkehrsmitteln. » weiter

Cyanogen plant Entlassung zahlreicher Mitarbeiter

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Kündigungswelle betrifft möglicherweise mehr als 20 Prozent der Belegschaft. Dem Unternehmen nahestehende Quellen sprechen von 30 Personen, die bisher ihren Job verloren habe. Cyanogen soll zudem unter der Leitung eines ehemaligen Facebook-Managers eine neue Strategie entwickeln. » weiter

Archos stellt 100 Euro teures 5-Zoll-Smartphone 50 Platinum 4G vor

Uhr von Björn Greif

Zur Ausstattung des Dual-SIM-Geräts zählen LTE, eine Quad-Core-CPU von MediaTek, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarer Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera, ein wechselbarer 2200-mAh-Akku und Android 6.0 Marshmallow. Es ist ab sofort in Schwarz, Weiß oder Blau erhältlich. » weiter

Google veröffentlicht letzte Developer Preview von Android Nougat

Uhr von Stefan Beiersmann

Die fünfte Vorabversion enthält bereits alle finalen Programmierschnittstellen des API Level 24. Die "fast fertigen System-Images" stehen ab sofort für Googles Nexus-Geräte zur Verfügung. Sony hat sein Betaprogramm für Android Nougat indes schon eingestellt. » weiter

Microsoft Flow als Beta für Android verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit der App lassen sich ähnlich wie mit IFTTT Cloudanwendungen mittels logischer Bedingungen verknüpfen. Nutzer können Workflows verwalten, ihre Eigenschaften überprüfen und Berichte über ihre bisherigen Aktivitäten einsehen. Microsoft Flow unterstützt bisher 41 Webservices. » weiter

Google legt angeblich Pläne für Standalone-Virtual-Reality-Brille auf Eis

Uhr von Stefan Beiersmann

Stattdessen soll es sich auf die Virtual-Reality-Plattform Daydream für Android konzentrieren. Anderen Quellen zufolge arbeitet Google jedoch an einem Headset, dass die Grenzen zwischen Virtual und Augmented Reality verwischt. Demnach ist Daydream nur das Sprungbrett für eigene Hardware von Google. » weiter

BQ bringt Aquaris X5 Plus mit Galileo-Navigation am 11. August in den Handel

Uhr von Björn Greif

Das 5-Zoll-Smartphone kommt in zwei Konfigurationen mit 2 oder 3 GByte RAM und 16 beziehungsweise 32 GByte internem Speicher. Die Preise betragen 299,90 respektive 339,90 Euro. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Full-HD-Display, eine Snapdragon-652-CPU, eine 16-Megapixel-Hauptkamera, LTE und ein Fingerabdrucksensor. » weiter