HTC stellt am 19. August voraussichtlich One M8 mit Windows Phone vor

Uhr von Björn Greif

Zu diesem Datum hat es zu einer Presseveranstaltung nach New York eingeladen. Bis auf das Betriebssystem soll sich das One M8 "for Windows" nicht von HTCs aktuellem Android-Flaggschiff unterscheiden. Eventuell präsentieren die Taiwaner auch eine Smartwatch auf Basis von Android Wear. » weiter

Instagram stellt Snapchat-Rivalen Bolt vor

Uhr von Björn Greif

Wie beim Vorbild lassen sich damit Fotos und Videos verschicken, die nach dem Betrachten gelöscht werden. Für Aufnahme und Versand eines Bildes muss das Display lediglich einmal berührt werden. In eine Favoritenliste können Nutzer bis zu 20 Kontakte in gewünschter Reihenfolge anordnen. » weiter

Fake ID: Fehler in Android macht App-Berechtigungen unwirksam

Uhr von Stefan Beiersmann

Schädliche Android-Anwendungen können die Berechtigungen legitimer Apps übernehmen. Betroffen sind alle Android-Versionen bis einschließlich 4.4 KitKat. Google hat bereits einen Patch entwickelt und an Geräte- und Mobilfunkanbieter sowie das Android Open Source Project verteilt. » weiter

Motorola entwickelt angeblich Nexus 6 mit 5,9-Zoll-Display

Uhr von Björn Greif

Der Codename lautet "Shamu". Google könnte das Phablet zusammen mit Android L im Herbst vorstellen. Derweil hat das zwischenzeitlich als Ersatz für die Nexus-Reihe gehandelte Programm Android Silver laut The Information durch den Abgang seines Leiters Nikesh Arora einen Rückschlag erlitten. » weiter

Fotos zeigen angeblich Nachfolger des Motorola Moto X

Uhr von Björn Greif

Auffälligste Neuerungen des Moto X+1 sind demnach das auf 5,1 Zoll vergrößerte Display und die frontseitigen Stereolautsprecher. Sonst entsprechen Form, Design sowie Anordnung von Kamera und Tasten dem Vorgängermodell. Die offizielle Vorstellung wird im August erwartet. » weiter

Beta von Firefox für Android bringt personalisierbare Homescreens

Uhr von Stefan Beiersmann

Nutzer können Inhalte von verschiedenen Websites oder Diensten wie Instagram hinzufügen. Die Homescreens lassen sich beliebig anordnen und auch wieder ausblenden. Mozilla stellt Entwicklern auch neue APIs für die Erstellung von Homescreens zur Verfügung. » weiter

Acer stellt schlankes 5-Zoll-Smartphone Liquid Jade Plus vor

Uhr von Björn Greif

Das Android-Gerät ist laut Hersteller nur 7,5 Millimeter dick. Es kommt mit einem 1,3 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher und 13-Megapixel-Kamera. Der Marktstart ist für Ende August mit einem Preis von 279 Euro geplant. » weiter

Virtual-Reality-Software von Samsung durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Gear VR nutzt ein Samsung-Smartphone als Anzeige - ähnlich wie Google Cardboard. Es stellt ein zusätzliches Touchpad und einen Zurück-Knopf bereit. Apps sind offenbar für Panoramafotos und -filme vorgesehen. Der Launch wird zur IFA erfolgen. » weiter

iFixit zerlegt Amazons Fire Phone

Uhr von Florian Kalenda

Der Aufbau erinnert die Zerlegespezialisten an das iPhone 5. Es ist somit etwas leichter zu reparieren als das Apple-Modell 5S und erhält hier 3 von 10 möglichen Punkten. RAM und NAND-Flash stammen von Samsung. » weiter

Skype 5.0 für Android erlaubt Zugriff auf Telefon-Adressbuch

Uhr von Björn Greif

Dadurch sollen Nutzer einfacher Kontakte finden können, die ebenfalls Skype verwenden. Eine automatische Synchronisierung ist auch mit dem Adressbuch des Microsoft-Kontos möglich. Auf Wunsch lässt sich die Funktion in den Einstellungen aber auch ausschalten. » weiter

Neue Bilder von Samsungs iPhone-6-Rivalen Galaxy Alpha aufgetaucht

Uhr von Björn Greif

Die vom vietnamesischen Blog Tinhte veröffentlichten Bilder zeigen ein ähnliches Design wie beim Galaxy S5. Allerdings soll das Galaxy Alpha über ein Metallgehäuse verfügen. Ein LTE-Advanced-Logo auf der Rückseite weist darauf hin, dass es den jüngsten 4G-Standard unterstützt. » weiter

Xiaomi antwortet auf iPhone-Kopiervorwürfe

Uhr von Florian Kalenda

"Das Patentsystem ist komplett fehlerhaft", argumentiert Hugo Barra. "Es gibt keine neuen Ideen, es gibt aber ständig Verbesserungen bestehender Ideen. Unser Ansatz ist es einfach, die Erwartungen der Anwender zu übertreffen." » weiter

Analyst: Google Now arbeitet genauer als Apples Siri

Uhr von Björn Greif

Während Googles Sprachassistent bei einer Untersuchung von Gene Munster von Piper Jaffray die Note 2 erhielt, wurde Siri mit einer 2- bewertet. Im Dezember 2013 hatten beide noch die Note 3+ bekommen. Von 800 Fragen beantwortete Google Now 86 Prozent der von ihm verstandenen korrekt, Siri 84 Prozent. » weiter

Google erläutert Integration von Samsung Knox in Android L

Uhr von Stefan Beiersmann

Zusammen mit Samsung hat es Programmierschnittstellen für die Geräte- und Datensicherheit entwickelt. Sie sollen das Mobile Device Management erleichtern. Vor allem die hardwarebasierten Funktionen von Knox hält das koreanische Unternehmen jedoch exklusiv für seine Kunden. » weiter

Samsung verteilt Android 4.4.2 KitKat für Galaxy Note 2

Uhr von Björn Greif

Die neue Firmware für ungebrandete Geräte trägt die Build-Nummer N7100XXUFNE1. Auch Kunden von Vodafone und T-Mobile sollen das Betriebssystemupdate bereits erhalten haben. Es soll unter anderem einen spürbaren Leistungsschub bringen. » weiter