Google Maps integriert Taxifahrten in Routenberechnung

Uhr von Björn Greif

In den Routenoptionen können Nutzer neben "Auto", "öffentliche Verkehrsmittel" oder "Fahrrad" demnächst auch "Taxi" auswählen. In Deutschland arbeitet Google dafür mit mytaxi zusammen. Ist dessen App installiert, zeigt Maps auch den geschätzten Preis sowie die Abfahrtszeit an. » weiter

Fossil stellt zwei neue Android-Wear-Uhren vor

Uhr von Florian Kalenda

Das existierende Modell Founder wird um Marshal und Wander ergänzt. Sie sind in zwei Größen verfügbar, nämlich 44 und 46 Millimeter, und können drahtlos geladen werden. Mit Motion gibt es auch einen weiteren "Aktivitätstracker". Starttermine stehen noch nicht fest. » weiter

LG kündigt Mittelklasse-Smartphone K8 LTE an

Uhr von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät reiht sich zwischen den im Januar vorgestellten Modellen K7 und K10 LTE ein. Es kommt mit HD-Display, 1,3 GHz schneller Vierkern-CPU, 1,5 GByte RAM, 8-Megapixel-Hauptkamera und austauschbarem 2125-mAh-Akku. Als Betriebssystem dient ab Werk Android 6.0 Marshmallow. » weiter

Russisches Berufungsgericht bestätigt Kartellurteil gegen Google

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Bündelung von Googles Apps und Diensten mit Android soll gegen die Wettbewerbsregeln des Landes verstoßen. Das Gericht moniert auch die obligatorische Platzierung der Apps auf dem Startbildschirm. Google kann gegen die Entscheidung Beschwerde einlegen. » weiter

LG bringt Flaggschiff-Smartphone G5 für 699 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Wer es jetzt bis zum 16. April vorbestellt, erhält das Kamera-Zusatzmodul Cam Plus im Wert von 99 Euro kostenlos dazu. Dieses integriert zwei einzelne 13-Megapixel-Kameras, 4 GByte Speicher, drei Mikrofone, Hardwaretasten und einen eigenen Akku. Es lässt sich an der Unterseite des G5-Metallgehäuses einschieben. » weiter

LG Stylus 2 unterstützt als erstes Android-Smartphone Digitalradio DAB+

Uhr von Björn Greif

Ein integrierter Chip und eine vorinstallierter App ermöglichen den Empfang digitaler Radioprogramme. Diese stehen in größerer Anzahl und besserer Qualität als UKW-Sender zur Verfügung. Sonst bringt das Stylus 2 gegenüber dem Vorgänger G4 Stylus einen verbesserten Bedienstift, mehr Speicher und Android 6.0 Marshmallow mit. » weiter

Microsoft schließt Android-Patentabkommen mit Wistron und Rakuten

Uhr von Björn Greif

Letzteres hat eine gegenseitige Lizenzvereinbarung unterzeichnet, die die jeweiligen Unterhaltungselektronikprodukte der beiden Partner umfasst. Wistron verlängert ein 2011 geschlossenes Abkommen, das Tablets, Mobiltelefone, E-Reader und andere Android- oder Chrome-OS-Geräte abdeckt. » weiter

Facebook Lite für Android hat über 100 Millionen Nutzer

Uhr von Florian Kalenda

Diese Zahl wurde binnen neun Monaten erreicht. Es ist der am schnellsten wachsende Zugangspunkt zu Facebook. Allerdings hatte der für Feature Phones konzipierte Vorgänger Facebook on Every Phone ebenfalls über 100 Millionen Nutzer. » weiter

Lollipop überholt KitKat als meistverbreitete Android-Version

Uhr von Björn Greif

Die rund 16 Monate alte Ausgabe 5.x kommt jetzt auf 36,1 Prozent Marktanteil, während das noch ein Jahr ältere Android 4.4.x 34,3 Prozent verzeichnet. Die aktuelle Version 6.x Marshmallow konnte ihren Anteil gegenüber dem Vormonat auf 2,3 Prozent fast verdoppeln. » weiter

Facebook passt Messenger an Androids Material Design an

Uhr von Björn Greif

Die Oberfläche wurde vollständig umgestaltet. Auffälligste Neuerung ist die blaue Navigationsleiste am oberen Rand mit weißen Icons für Timeline, Gruppen, Kontakte und Einstellungen. Eine neue Konversation lässt sich nun über einen mitscrollenden blauen Kreis mit Plussymbol starten. » weiter

Sony verteilt Android 6.0 Marshmallow an Xperia-Z5-Geräte

Uhr von Björn Greif

Das Update umfasst Googles im Februar veröffentlichte Sicherheitspatches, aber nicht den Stamina-Modus oder die Funktion Adoptable Storage. Letztere erlaubt normalerweise unter Android die Nutzung einer MicroSD-Karte als interner Speicher. Bis alle Besitzer eines Xperia Z5, Z5 Premium und Z5 Compact versorgt sind, kann es noch einige Zeit dauern. » weiter

HTC kündigt abgespeckte „Prime Camera Edition“ des One M9 an

Uhr von Björn Greif

Gemein haben beide Modelle praktisch nur das Unibody-Aluminiumgehäuse und das 5-Zoll-Full-HD-Display. Alle übrigen Komponenten wurden aktualisiert und teilweise durch weniger leistungsfähige ersetzt. Deutliche Abstriche gibt es etwa bei der Speicherausstattung. Das One M9 ist inzwischen günstiger zu haben als die 429 Euro teure Prime Camera Edition. » weiter

Samsung startet Enterprise Device Program

Uhr von Björn Greif

In dessen Rahmen garantiert es Unternehmen für neue Business-Smartphones eine zweijährige Warenverfügbarkeit ab Markteinführung sowie monatliche Sicherheitsupdates. Dies gilt aktuell für die Galaxy-Modelle S7, S7 Edge, S6, S6 Edge sowie A5 (2016). Firmen sollen dadurch mehr Planungssicherheit erhalten. » weiter