Aldi Nord verkauft ab 14. Juli 5-Zoll-Smartphone Medion S5004

Uhr von Björn Greif

Mit einem Preis von 159 Euro ist es dort 40 Euro günstiger zu haben als im Onlinehandel. Zusätzlich erhalten Käufer ein Aldi-Talk-Starterpaket mit 10 Euro Startguthaben. Die Ausstattung des Dual-SIM-Geräts umfasst ein HD-Display, Qualcomms Octa-Core-CPU Snapdragon 415, 1 GByte RAM, 16 GByte erweiterbaren Speicher, LTE und eine 13-Megapixel-Hauptkamera. » weiter

Fairphone 2: Studie bestätigt Nachhaltigkeit

Uhr von Bernd Kling

50 Experten von Universitäten, Umweltschutzverbänden und anderen Organisationen wurden nach ihrer Einschätzung befragt. Fairphone berichtet gleichzeitig vom erfolgreichen Aufbau einer Lieferkette für konfliktfreies Wolfram. Schon bisher bezog es mit Zinn, Tantal und Gold fair abgebaute Rohstoffe. » weiter

HTC 10, One A9 und One M9 erhalten Update auf Android 7.0 Nougat

Uhr von Björn Greif

Das hat der taiwanische Hersteller jetzt bestätigt. Einen konkreten Zeitplan will er aber erst bekannt geben, wenn Google die kommende Mobilbetriebssystemversion an seine Hardware-Partner ausliefert. Zu erwarten ist das Nougat-Update auch für die Nexus-Geräte sowie Spitzenmodelle von Motorola, Samsung, Huawei und LG. » weiter

In Indien startet nächste Woche ein 3-Euro-Android-Smartphone

Uhr von Florian Kalenda

Das Freedom 251 kostet 251 Rupien - knapp unter dem durchschnittlichen Tageslohn. Der Hersteller Ringing Bells macht pro Gerät angeblich etwa 2 Euro Verlust. Er hofft auf Werbung für seine teureren Modelle sowie einen Fernseher - sowie auf staatliche Subventionen. » weiter

Chrome für Android erhält neue VR-Features

Uhr von Bernd Kling

Nutzer sollen ein Virtual-Reality-Headset nicht mehr abnehmen müssen, wenn sie von einer WebVR-Site zu einer anderen wechseln. Die JavaScript-API WebVR gibt im Browser Zugang zu VR-Betrachtern wie Oculus Rift oder Google Cardboard. Google arbeitet auch an Chrome-Unterstützung für VR-Headsets auf dem Desktop. » weiter

Technische Daten des kommenden Nexus-Smartphones HTC M1 durchgesickert

Uhr von Björn Greif

Das 5,5-Zoll-Gerät verfügt angeblich über ein AMOLED-Display mit 2560 mal 1440 Pixeln Auflösung. Als CPU soll Qualcomms überarbeiteter High-End-Chip Snapdragon 821 zum Einsatz kommen. Die weitere Ausstattung umfasst Angaben aus China zufolge 4 GByte RAM, mindestens 32 GByte Speicher, eine 12-Megapixel-Kamera, USB Typ C und ein 3450-mAh-Akku. » weiter

Samsung EVO Plus 256 GB im Praxistest

Uhr von Kai Schmerer

Mit der microSD-Karte Samsung EVO Plus 256 GB lässt sich der Speicher von Smartphones und anderen Mobilgeräten erheblich erweitern. Mehr Speicherkapazität bietet derzeit kein anderes microSD-Card-Modell. Und auch bei der Performance will Samsung in Führung gehen. » weiter

Nächste Android-Version trägt Beinamen „Nougat“

Uhr von Björn Greif

Weitere von Nutzern eingereichte Vorschläge waren "Naan", "Nachos", "Nectarine", "Noodle" oder das in Social-Media-Kanälen favorisierte "Nutella". Inzwischen liegt das kommende Mobilbetriebssystem in einer vierten Entwicklerversion vor. Die Final soll diesen Sommer erscheinen. » weiter

Dell stellt Verkauf von Android-Tablets ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Für die Venue-Reihe wird es auch keine Software-Updates mehr geben. Stattdessen konzentriert sich Dell auf 2-in-1-Geräte mit Windows. Sie sollen mehr Flexibilität und eine höhere Produktivität bieten als Android-Geräte. » weiter

Nifis: Google sammelt Anruf-Metadaten von Android-Nutzern

Uhr von Bernd Kling

Der Vorsitzende des deutschen Sicherheitsvereins sieht darin einen "großen Lauschangriff von Google vergleichbar mit NSA". Wer mit einem Android-Smartphone telefoniere, stimme mit Googles Datenschutzerklärung der Aufzeichnung und Auswertung von Metadaten aller seiner Gespräche zu. » weiter

ZTEs Oberklasse-Smartphone Axon 7 für 450 Euro in Deutschland erhältlich

Uhr von Björn Greif

Das 5,5-Zoll-Gerät kann ab sofort bei Amazon vorbestellt werden. Es besitzt ein Unibody-Metallgehäuse und ein AMOLED-QHD-Display. Die weitere Ausstattung umfasst Qualcomms High-End-CPU Snapdragon 820, 4 GByte RAM, 64 GByte erweiterbaren Speicher, eine 20-Mepapixel-Kamera, HiRes-Audio und Android 6.0.1. » weiter

Wileyfox stellt Einsteiger-Smartphones mit Cyanogen OS vor

Uhr von Björn Greif

Kunden haben die Wahl zwischen den 5-Zoll-Modellen Spark und Spark + sowie der 5,5-Zoll-Ausführung Spark X. Alle kommen mit HD-Display, einer Quad-Core-CPU von MediaTek, erweiterbarem Speicher, 8-Megapixel-Frontkamera, LTE und Dual-SIM-Funktion. Die Preise liegen zwischen 120 und 170 Euro. » weiter

Google macht Awareness API verfügbar und warnt vor Missbrauch

Uhr von Björn Greif

Durch sie können Android-Apps kontextbezogen auf Standort, Umgebung und Aktivitäten eines Nutzers reagieren. Entwickler sollten aber von einem übermäßigen Einsatz von Benachrichtigungen absehen. Zu viele Anfragen können sich zudem negativ auf den Stromverbrauch eines Mobilgeräts auswirken. » weiter

Bericht: Google baut selbst ein Smartphone

Uhr von Florian Kalenda

Es soll nicht wie die Nexus-Reihe von einem Partner kommen, sondern wie das Tablet Pixel C im Haus konzipiert werden. Seit April hat Google eine eigene Hardware-Abteilung mit Rick Osterloh als Chef. Erstmals könnte es wie Apple Hard- und Software komplett kontrollieren. » weiter

Google plant Live-Support für Android

Uhr von Stefan Beiersmann

Darauf weisen Screenshots einer Google Support genannten App hin. Sie erlaubt es, den eigenen Bildschirm für einen Support-Mitarbeiter freizugeben. Wahrscheinlich beschränkt Google die App aber zumindest zum Start auf die eigenen Nexus-Geräte. » weiter