Google bringt erste Android-One-Smartphones auf den Markt

Uhr von Björn Greif

Die drei Modelle Spice Android One Dream UNO Mi-498, Micromax Canvas A1 und Karbonn Sparkle V starten heute in Indien. Sie kosten umgerechnet zwischen 76 und 89 Euro. Zur Ausstattung zählen 4,5-Zoll-Display, Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte Speicher, Dual-SIM und zwei Kameras. » weiter

LG liefert in Kürze Einsteiger-Smartphones L Fino und L Bello aus

Uhr von Björn Greif

Das 4,5 Zoll große L Fino erscheint im September für 179 Euro, das 5-Zoll-Modell L Bello folgt im Oktober für 189 Euro. Beide Geräte kommen mit Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 8-Megapixel-Kamera, UMTS und Android 4.4.2. Außerdem übernehmen sie einige Funktionen vom Spitzenmodell LG G3. » weiter

Google macht erste Android-Apps für Chromebooks verfügbar

Uhr von Björn Greif

Ab sofort lassen sich die Sprachlernsoftware Duolingo, die Notizen-App Evernote, das Leselernprogramm Kids Sight Words und die Sechs-Sekunden-Video-Anwendung Vine unter Chrome OS nutzen. Die Programme laufen unter der App Runtime for Chrome, die eine Virtuelle Maschine unter Chrome OS einrichtet. » weiter

Knapp ein Viertel aller Android-Geräte nutzt KitKat

Uhr von Björn Greif

Das geht aus Googles jüngster Statistik zur Android-Verbreitung hervor. Der KitKat-Vorgänger Jelly Bean liegt mit 54,2 Prozent weiterhin deutlich an der Spitze, auch wenn sein Anteil stetig sinkt. Auf Rang drei folgt das über drei Jahre alte Gingerbread mit 11,4 Prozent. » weiter

Google Play verlängert Rückgabe-Frist auf zwei Stunden

Uhr von Kai Schmerer

Bisher hatten Nutzer 15 Minuten Zeit, gekaufte Apps zurückzugeben. Bei einer fristgerechten Stornierung wird die Kreditkarte nicht belastet. Die Rückgabe funktioniert jedoch nicht, wenn Apps über den Browser gekauft wurden. » weiter

Forscher entdecken Datenlecks in Instagram, Vine und anderen Android-Apps

Uhr von Björn Greif

Die untersuchten Anwendungen speichern teilweise Bilder und Videos unverschlüsselt auf Webservern, sichern Chatprotokolle im Klartext auf dem Mobilgerät oder versenden Passwörter im Klartext. Das stellten die Forscher der University of New Haven durch eine Analyse des Netzwerkverkehrs fest. » weiter

Microsoft erneuert MSN-Portal, plant MSN-Apps für iOS und Android

Uhr von Bernd Kling

Die Umgestaltung bietet laut Microsoft ein "völlig neues Online-Erlebnis" mit personalisierbaren Nachrichten und Tools für den Alltag. Gleichzeitig benennt es seine bisherigen Bing-Apps in MSN-Apps um. Innerhalb der nächsten Wochen sind weitere MSN-Apps zu unterschiedlichen Themengebieten für Windows Phone, iOS und Android zu erwarten. » weiter

Uhrenvergleich: Smartwatch-Modelle IFA 2014

Uhr von Kai Schmerer

Inzwischen orientieren sich die Hersteller von Smartwatches am Design klasssicher Uhren. Die ZenWatch von Asus halten viele für den elegantesten Vetreter der zur IFA vorgestelleten Modelle. » weiter

Motorola stellt Smartwatch Moto 360 vor

Uhr von Kai Schmerer

Die runde Android-Wear-Smartwatch ist im Oktober für 249 Euro in Deutschland erhältlich. Sie wird es in einem hellen und in einem dunklen Edelstahlgehäuse mit grauem und schwarzen Lederarmband geben. » weiter

Google legt Prozess wegen In-App-Käufen für 19 Millionen Dollar bei

Uhr von Florian Kalenda

Die FTC-Vorsitzende Edith Ramirez sagt: “Da immer mehr Amerikaner Mobiltechnik nutzen, müssen Firmen dringend daran erinnert werden, dass erprobte Verbraucherschutzanforderungen weiter gelten. Unter anderem dürfen nicht Käufe in Rechnung gestellt werden, die nicht autorisiert wurden." » weiter

Huawei stellt Ascend Mate 7 vor

Uhr von Kai Schmerer

Das auf der IFA präsentierte 6-Zoll-Smartphone wird es in zwei Ausführungen geben. Das Modell mit 16 GByte Speicher und 1 GByte RAM kostet 500 Euro, während die die Variante mit 2 GByte Arbeitsspeicher und einer Speicherkapazität von 32 GByte 100 Euro teurer ist. » weiter

Nokia Here bald für iOS und Android erhältlich

Uhr von Bernd Kling

Der finnische Hersteller will seine Kartenanwendung noch in diesem Jahr kostenlos bereitstellen. Die Apps sollen den vollständigen Download von Karten für die Offline-Nutzung sowie die Suche ohne eine Internetverbindung erlauben. Nokia arbeitet daran, das zuletzt im Juni überarbeitete Design seines Kartendienstes weiter zu verbessern. » weiter

Asus ZenWatch unterstützt Spracheingabe

Uhr von Bernd Kling

Skizzen und ein Teaser-Video lassen ein leicht gebogenes Display erahnen. Die Smartwatch läuft mit Android Wear und soll ab Oktober für "weniger als 199 Dollar" auf den Markt kommen. Die Vorstellung erfolgt schon am 3. September zur IFA und wird live gestreamt. » weiter

Bericht: Vorstellung von Android One am 15. September

Uhr von Bernd Kling

Die günstigen Android-Smartphones kommen schon bald zu Preisen zwischen 88 und 126 Euro auf den Markt. Sie sollen anfangs in Indien und später auch in anderen Ländern erhältlich sein. Zur typischen Ausstattung gehören voraussichtlich Quad-Core-Prozessor, 5-Megapixel-Kamera, 1 GByte RAM sowie ein 4,5-Zoll-Display. » weiter

Bericht: Sony stellt Smartwatch 3 zur IFA vor

Uhr von Bernd Kling

Laut 9to5Google läuft die neue Smartwatch-Generation mit Android Wear. Gleichzeitig ist mit SmartBand Talk ein neuer Fitness-Tracker mit einem gebogenen E-Ink-Display zu erwarten. In Sonys Produktpalette stehen in diesem Jahr angeblich außerdem noch drei neue Smartphones sowie ein wasserdichtes Tablet an. » weiter