Nexus-Besitzer beklagen Kinderkrankheiten von Android 5.0

Uhr von Björn Greif

Nach dem Update auf Lollipop kommt es laut Forenkommentaren zu wiederholten Abstürzen oder Leistungseinbrüchen, vor allem auf dem älteren Nexus 7. Außerdem werden Android-Air-Apps unter Umständen gelöscht und lassen sich nicht erneut installieren. Auch mit Skype gibt es Probleme. » weiter

US-Gericht: Prozess Microsoft gegen Samsung wird nicht verschoben

Uhr von Florian Kalenda

Das Bundesbezirksgericht will nicht auf den Ausgang eines Schlichtungsverfahren in Hongkong warten. Die Begründung verspricht es nachzureichen. Richter Jed Rakoff gibt damit Microsofts Antrag statt. Das Unternehmen fordert von Samsung 1 Milliarde Dollar Android-Lizenzgebühren plus 6,9 Millionen Dollar Zinsen. » weiter

Samsung positioniert Tizen künftig gegen Android One

Uhr von Stefan Beiersmann

Dieses Jahr soll ein erstes Tizen-Smartphone in Indien in den Handel kommen. Es soll, ähnlich wie Android-One-Geräte, weniger als 100 Dollar kosten. Offiziell konzentriert sich Samsung mit Tizen künftig auf "mittlere und untere Preislagen". » weiter

PrivacyGrade.org erkennt Schnüffel-Apps

Uhr von Bernd Kling

Forscher der Carnegie Mellon University untersuchen über eine Million kostenlose Android-Apps. Ihre Privacy-Modell berücksichtigt die Erwartungen der Nutzer an unterschiedliche Anwendungskategorien. Als besonders neugierig erweisen sich Spiele wie Fruit Ninja und Angry Birds. » weiter

Android 5.0: Erste Nexus-Geräte in Deutschland erhalten OTA-Updates

Uhr von Björn Greif

Google hat nun auch hierzulande mit der Verteilung von Lollipop für das Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 (WLAN-Version) und Nexus 10 begonnen. Das OTA-Update für das Nexus 5 benötigt beispielsweise rund 500 MByte freien Speicher auf dem Gerät. Wie üblich erfolgt die Auslieferung schrittweise. » weiter

Nexus 6 im deutschen Google Play Store vorbestellbar

Uhr von Björn Greif

Das 699 Euro teure 64-GByte-Modell ist allerdings schon vergriffen. Für die 649 teure 32-GByte-Ausführung gibt Google eine Lieferzeit von "3 bis 4 Wochen" an. Bei Media Markt, Saturn und Amazon lässt sich das 6-Zoll-Smartphone ebenfalls vorbestellen, und das sogar je 50 Euro günstiger. » weiter

Facebook stellt App für Gruppen-Chat vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Facebook Groups steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung. Die Gruppen-Chat-Funktion hat laut Facebook monatlich rund 700 Millionen Nutzer. Die Standalone-App ist aber nur eine Alternative zur Facebook-App oder -Website und soll die Nutzung von Gruppen-Chats erleichtern. » weiter

WhatsApp führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Zum Start steht die Funktion nur für Android zur Verfügung. WhatsApp verhindert damit einen Zugriff Dritter auf Nachrichten seiner Nutzer. Das gilt auch für Anfragen von Regierungsbehörden nach Nutzerdaten. » weiter

Nokia N1: iPad-Mini-Konkurrent mit Android 5.0 ab 250 Dollar vorgestellt

Uhr von Björn Greif

Mit dem 7,9-Zoll-Gerät kehrt Nokia nach dem Verkauf seines Handygeschäfts an Microsoft auf den Mobilgerätemarkt zurück. Die Ausstattung umfasst ein SUXGA-Display im 4:3-Format, Intels 64-Bit-CPU Atom Z3580, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher, WLAN nach 802.11ac und einen Typ-C-USB-Port. Zunächst startet das N1 in China. » weiter

Yotaphone 2 startet am 3. Dezember

Uhr von Florian Kalenda

Das bereits auf dem MWC im Februar gezeigte Modell verfügt anders als der Vorgänger über einen E-Ink-Touchscreen. Präsident Wladimir Putin hat ein Vorab-Exemplar bereits seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping überreicht. » weiter

Google kündigt Play Services 6.5 an

Uhr von Florian Kalenda

Es bringt eine Reihe neuer Programmschnittstellen: Entwickler können beispielsweise Map-Thumbnails in ihre Apps integrieren, aber auch eine Google-Navigation mit Abbiegeanweisungen. Für Wallet gibt es einen Spendenbutton, in Drive sind selbstdefinierte Datei-Attribute möglich. » weiter

Nexus 4, 5 und 7: Android 5.0 Lollipop installieren

Uhr von Kai Schmerer

Wer nicht länger auf das OTA-Update warten will, kann Android 5.0 Lollipop auch manuell installieren. Möglich machen das die von Google freigegebenen Betriebssystemabbilder (Factory-Images). Für eine reibungslose Installation müssen allerdings einige Dinge beachtet werden. » weiter

Unerwartete BYOD-Partnerschaft: Blackberry kooperiert mit Samsung

Uhr von Florian Kalenda

Sie machen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Blackberry auf Samsung-Smartphones verfügbar. Samsung hatte seine BYOD-Lösung Knox Anfang 2013 als Blackberry-Alternative positioniert. Darum scherzt nun Blackberry-CEO John Chen, er wisse nicht, ob er Samsung Erfolg wünschen solle. » weiter