Voraussichtliche technische Daten des Samsung Galaxy Alpha durchgesickert

Uhr von Björn Greif

Bei einem britischen Händler ließ sich das Android-Smartphone kurzzeitig für rund 690 Euro vorbestellen. Laut der inzwischen wieder gelöschten Shopseite kommt es mit Achtkern-CPU, 32 GByte Speicher, 12-Megapixel-Kamera, LTE und Fingerabdruckscanner. Sein 4,7-Zoll-AMOLED-Display löst relativ geringe 1280 mal 720 Pixel auf. » weiter

HTC liefert jüngstes Android-KitKat-Update für One (M8) aus

Uhr von Björn Greif

Es enthält sowohl die Neuerungen von Android 4.4.3 als auch die Sicherheitsupdates von Android 4.4.4. Die neue Firmware mit der Nummer 2.22.401.4 ist rund 614 MByte groß. Sie steht hierzulande zunächst für Geräte ohne Provider-Branding zur Verfügung. » weiter

Samsung startet Verkauf des Galaxy S5 Mini in Deutschland

Uhr von Björn Greif

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 449 Euro. Zu diesem Preis bieten die Provider Vodafone und T-Mobile das Android-Smartphone ohne Vertrag an. Im Einzelhandel ist es bereits ab 399 erhältlich, online ab etwa 378 Euro. » weiter

Auch HP bereitet eine runde Smartwatch vor

Uhr von Bernd Kling

Hewlett-Packard trägt die Technik bei und überlässt die äußere Gestaltung einem bekannten New Yorker Modedesigner. Die "Michael Bastian Smartwatch" ist sowohl zu iOS- als auch zu Android-Geräten kompatibel. Sie wirkt wie eine sportliche Herren-Armbanduhr und soll im Herbst in den Verkauf kommen. » weiter

CyanogenMod 11 M9 auf Basis von Android 4.4.4 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Das jüngste Stable Release bringt kleinere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Beispielsweise wurde der Theme-Support erweitert und die Torch-App, die Quick Settings sowie die Suche für Einstellungen optimiert. Ein Fix behebt die durch Googles Play Services hervorgerufenen WakeLocks. » weiter

Strategy Analytics: Android steigert Marktanteil auf fast 85 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Im zweiten Quartal nimmt Googles Mobil-OS den Konkurrenten iOS, Windows Phone und Blackberry Marktanteile ab. Letzteres kommt weltweit nur noch auf 1 Prozent. Android profitiert vor allem von einer großen Nachfrage nach Billig-Smartphones in China, Indien und Afrika. » weiter

HTC stellt am 19. August voraussichtlich One M8 mit Windows Phone vor

Uhr von Björn Greif

Zu diesem Datum hat es zu einer Presseveranstaltung nach New York eingeladen. Bis auf das Betriebssystem soll sich das One M8 "for Windows" nicht von HTCs aktuellem Android-Flaggschiff unterscheiden. Eventuell präsentieren die Taiwaner auch eine Smartwatch auf Basis von Android Wear. » weiter

Instagram stellt Snapchat-Rivalen Bolt vor

Uhr von Björn Greif

Wie beim Vorbild lassen sich damit Fotos und Videos verschicken, die nach dem Betrachten gelöscht werden. Für Aufnahme und Versand eines Bildes muss das Display lediglich einmal berührt werden. In eine Favoritenliste können Nutzer bis zu 20 Kontakte in gewünschter Reihenfolge anordnen. » weiter

Fake ID: Fehler in Android macht App-Berechtigungen unwirksam

Uhr von Stefan Beiersmann

Schädliche Android-Anwendungen können die Berechtigungen legitimer Apps übernehmen. Betroffen sind alle Android-Versionen bis einschließlich 4.4 KitKat. Google hat bereits einen Patch entwickelt und an Geräte- und Mobilfunkanbieter sowie das Android Open Source Project verteilt. » weiter

Motorola entwickelt angeblich Nexus 6 mit 5,9-Zoll-Display

Uhr von Björn Greif

Der Codename lautet "Shamu". Google könnte das Phablet zusammen mit Android L im Herbst vorstellen. Derweil hat das zwischenzeitlich als Ersatz für die Nexus-Reihe gehandelte Programm Android Silver laut The Information durch den Abgang seines Leiters Nikesh Arora einen Rückschlag erlitten. » weiter

Fotos zeigen angeblich Nachfolger des Motorola Moto X

Uhr von Björn Greif

Auffälligste Neuerungen des Moto X+1 sind demnach das auf 5,1 Zoll vergrößerte Display und die frontseitigen Stereolautsprecher. Sonst entsprechen Form, Design sowie Anordnung von Kamera und Tasten dem Vorgängermodell. Die offizielle Vorstellung wird im August erwartet. » weiter

Beta von Firefox für Android bringt personalisierbare Homescreens

Uhr von Stefan Beiersmann

Nutzer können Inhalte von verschiedenen Websites oder Diensten wie Instagram hinzufügen. Die Homescreens lassen sich beliebig anordnen und auch wieder ausblenden. Mozilla stellt Entwicklern auch neue APIs für die Erstellung von Homescreens zur Verfügung. » weiter

Acer stellt schlankes 5-Zoll-Smartphone Liquid Jade Plus vor

Uhr von Björn Greif

Das Android-Gerät ist laut Hersteller nur 7,5 Millimeter dick. Es kommt mit einem 1,3 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher und 13-Megapixel-Kamera. Der Marktstart ist für Ende August mit einem Preis von 279 Euro geplant. » weiter

Virtual-Reality-Software von Samsung durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Gear VR nutzt ein Samsung-Smartphone als Anzeige - ähnlich wie Google Cardboard. Es stellt ein zusätzliches Touchpad und einen Zurück-Knopf bereit. Apps sind offenbar für Panoramafotos und -filme vorgesehen. Der Launch wird zur IFA erfolgen. » weiter

iFixit zerlegt Amazons Fire Phone

Uhr von Florian Kalenda

Der Aufbau erinnert die Zerlegespezialisten an das iPhone 5. Es ist somit etwas leichter zu reparieren als das Apple-Modell 5S und erhält hier 3 von 10 möglichen Punkten. RAM und NAND-Flash stammen von Samsung. » weiter

Skype 5.0 für Android erlaubt Zugriff auf Telefon-Adressbuch

Uhr von Björn Greif

Dadurch sollen Nutzer einfacher Kontakte finden können, die ebenfalls Skype verwenden. Eine automatische Synchronisierung ist auch mit dem Adressbuch des Microsoft-Kontos möglich. Auf Wunsch lässt sich die Funktion in den Einstellungen aber auch ausschalten. » weiter