Google beginnt mit Verteilung von Android 5.0 Lollipop

Uhr von Björn Greif

Gleichzeitig macht es den vollständigen Quelltext der jüngsten Mobilbetriebssystemversion verfügbar. So können Anbieter von Custom Roms wie CyanogenMod oder OmniROM nun mit der Entwicklung neuer Versionen auf Basis von Lollipop beginnen. OTA-Updates für ältere Nexus-Geräte sind in den kommenden Wochen zu erwarten. » weiter

Google stellt runderneuerte Version seiner Kalender-App für Android vor

Uhr von Björn Greif

Sie erstellt nun automatisch Kalenereinträge zu per E-Mail erhaltenen Terminen wie Flugbuchungen oder Hotelreservierungen. Die Terminübersicht zeigt neuerdings Bilder von relevanten Orten oder Themen an. Auch das von Inbox bekannte Autovervollständigungs-Feature Assists ist an Bord. » weiter

Google-Tablet Nexus 9 ab sofort im Play Store erhältlich

Uhr von Björn Greif

Das 8,9-Zoll-Modell mit der jüngsten Android-Version 5.0 Lollipop lässt sich mit 16 oder 32 GByte Speicher ordern. Derzeit ist nur die WLAN-Version ab 389 Euro verfügbar, nicht aber die LTE-Ausführung. Die Lieferzeit gibt Google mit "1 bis 2 Werktagen" an. » weiter

Android-Gründer Andy Rubin verlässt Google

Uhr von Stefan Beiersmann

Er will sich künftig mit einem Start-up-Inkubator um junge Unternehmen kümmern. Zuletzt war er Chef von Googles Robotik-Sparte. Sein Nachfolger ist der 43-jährige Robotik-Spezialist James Kuffner. » weiter

Kaspersky: Doppelt so viele mobile Schädlinge im Umlauf wie Anfang 2014

Uhr von Rainer Schneider

Zu Jahresbeginn zählte der Sicherheitsanbieter noch 200.000 Schadprogramme für Smartphones und Tablets. Inzwischen sind es ihm zufolge 429.830 einzelne Malware-Exemplare. Über 99 Prozent davon fokussieren sich auf Android. Die Ransomware Koler etwa ist vor allem in Deutschland noch sehr präsent. » weiter

Huawei bringt High-End-Smartphone Honor 6 für 299 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Das Android-Gerät kommt mit einer Achtkern-CPU, 3 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher und einer 13-Megapixel-Hauptkamera. Sein 5-Zoll-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN, Bluetooth, GPS, UMTS und LTE nach Kategorie 6. » weiter

Google Fit für Android-Geräte veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Die App zeichnet mittels der in Smartphones verbauten Sensoren beispielsweise Nutzeraktivitäten wie Gehen, Laufen und Radfahren auf. Das soll Anwendern beim Erreichen ihrer Fitness-Ziele helfen. Sie lässt sich auch mit Drittanbieter-Apps verknüpfen. » weiter

AV-Test untersucht 32 Security-Apps für Android

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

AV-Test hat in der neuesten Untersuchung 32 Security-Apps für Android auf ihre Schutzwirkung, Benutzbarkeit und ihre Akkulast überprüft. Der Test des Magdeburger Anbieters für IT-Sicherheitsdienstleistungen und Tests zeigt, dass der sichere Schutz von Android-Smartphones auch ohne Kostenaufwand problemlos möglich ist. » weiter

Samsung dementiert erneut Leck in seiner Sicherheitslösung Knox

Uhr von Stefan Beiersmann

Angeblich speichert Knox eine PIN im Klartext. Mit ihrer Hilfe lässt sich ein Passworthinweis abrufen. Dem Forscher zufolge ist das ein Beweis dafür, dass Samsung das Knox-Kennwort auf dem Gerät speichert. Das kompromittiert ihm zufolge die gesamte Sicherheit von Knox. » weiter

Google erweitert Aufgabenbereich von Sundar Pichai

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Manager ist nun auch für die Suche, Google+, Maps und die Infrastruktur von Google verantwortlich. Der Schritt erlaubt es CEO Larry Page, sich aus dem Tagesgeschäft dieser Abteilungen zurückzuziehen. Er will sich stattdessen auf größere Projekte konzentrieren. » weiter

Google veröffentlicht Update für Android Wear

Uhr von Bernd Kling

Das Wearable-Betriebssystem unterstützt Uhren mit integriertem GPS-Sensor, um auch ohne verbundenes Mobiltelefon sportliche Aktivitäten aufzuzeichnen. Musik kann jetzt direkt auf einer Smartwatch gespeichert und über ein Bluetooth-Headset gehört werden. Die wachsende Zahl von Wear-Apps soll durch neue Google-Play-Kategorien leichter zu sichten sein. » weiter

LG verbaut erste eigene ARM-CPU in neuem Smartphone G3 Screen

Uhr von Björn Greif

Das SoC namens Nuclun verfügt über zweimal vier Kerne mit 1,5 GHz respektive 1,2 GHz Takt. Es unterstützt auch LTE-A Kategorie 6. Das zunächst nur für Korea vorgesehene Android-Gerät kommt zudem mit einem 5,9-Zoll-Display, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher und einer 13-Megapixel-Kamera. » weiter