Pixel 2: Details zu kommenden Google-Smartphones

von Kai Schmerer

Nach Angaben von XDA plant Google für die kommende Pixel-Generation wiederum mit zwei Smartphone-Modellen. Beide sind jeweils mit einem Snapdragon 835 mit 2,45 GHz Taktfrequenz ausgestattet. Die interne Bezeichnung des Fingerabdrucksensors des kleineren Modells ist mit "Nexus Imprint" angegeben. Das nährt Spekulationen. weiter

Windows-Apps unter Android: Crossover Alpha 4 erschienen

von Bernd Kling

Wie Crossover für Mac und Linux erlaubt es die Ausführung von Windows-Programmen durch eine Wine-basierte Kompatibilitätsebene. Die neue Vorschauversion unterstützt Android 7 Nougat. Android Crossover ist für Android-Tablets oder Chromebooks mit Intel-Prozessoren gedacht. weiter

Kodak und Archos bringen Kodak-Tablets mit 7- und 10,1-Zoll-Display

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Kodak Tablets 7 und 10 verfügen über zahlreichen vorinstallierte Apps zum Bearbeiten, Teilen und Drucken von Fotos und werden von Archos hergestellt. Die 7-Zoll-Variante kommt mit 16 GByte Speicher für 99 Euro, das 10,1-Zoll-Tablet mit 32 GByte für 169 Euro. weiter

OnePlus 5: OnePlus schummelt angeblich erneut bei Benchmarks

von Stefan Beiersmann

Spezielle Codeanpassungen erkennen Benchmark-Tools und beeinflussen die Steuerung der Prozessorgeschwindigkeit. Der Snapdragon 835 des OnePlus 5 läuft als Folge nahezu dauerhaft mit seiner maximalen Arbeitsgeschwindigkeit. Das führt zu einer deutlichen Erwärmung des Gehäuses. weiter

LG bringt 5,5-Zoll-Smartphone X power2 für 299 Euro

von Anja Schmoll-Trautmann

Das X power2 kommt mit einem 5,5 Zoll großen Bildschirm, einem 4500-mAh-Akku, der zwei Tage Laufzeit verspricht, Android 7.0 Nougat und erweiterten Kamerafunktionen. Es soll in Kürze für 299 Euro erhältlich sein. weiter

Blackberry: BBM Enterprise SDK für iOS und Android verfügbar

von Stefan Beiersmann

Das Software Development Kit erlaubt die Integration von BBM-Funktionen in Android- und iOS-Apps. Entwickler erhalten so Zugriff auf Blackberrys Kommunikationsinfrastruktur. Dafür verlangt Blackberry mindestens 29 Dollar pro Jahr und Nutzer. weiter

Dvmap: Google Play verbreitet gefährlichen Android-Trojaner

von Stefan Beiersmann

Kaspersky Lab ermittelt mehr als 50.000 Infektionen seit März 2017. Dvmap kann legitimen Android-Code überschreiben. Zumindest bei Tests von Kaspersky scheitert jedoch die Kommunikation zwischen dem Trojaner und seinem Befehlsserver. weiter

Android-Statistik: Marshmallow überholt Lollipop

von Stefan Beiersmann

Der Marktanteil von Android 6.x stagniert jedoch bei 31,2 Prozent. Zuwächse erzielt lediglich Android 7.x Nougat. Dessen Anteil verbessert sich um 2,4 Punkte auf 9,5 Prozent. Damit liegt die aktuelle OS-Version nun zumindest vor dem 5 Jahre alten Android Jelly Bean. weiter

Juni-Patchday: Google stopft 103 Sicherheitslöcher in Android

von Stefan Beiersmann

Darunter ist erneut eine kritische Schwachstelle im Media Framework. Auch Komponenten und Treiber von Nvidia, MediaTek, Qualcomm und Synaptics sind anfällig. Neben Google kündigen auch Blackberry und Samsung Patches für ihre Produkte an. weiter

Amazon plant angeblich neue Smartphones

von Bernd Kling

Die Entwicklung soll unter dem Codenamen "Ice" erfolgen, um nicht an das erfolglose Fire Phone zu erinnern. Amazon fährt diesmal offenbar eine gegenteilige Strategie mit niedrigpreisigen Android-Geräten. Sie werden vor allem in aufstrebenden Märkten in den Verkauf kommen, berichtet der indische TV-Sender NDTV. weiter