Gebrauchtsoftware: Usedsoft setzt mit Wirtschaftsprominenz zum Angriff an

Uhr von Peter Marwan

UsedSoft hat den ehemaligen IBM-Chef Hans-Olaf Henkel sowie Heinrich von Pierer, den früheren Aufsichtsratsvorsitzenden der Siemens AG, für den Verwaltungsrat gewinnen können. Mit der prominenten Unterstützung soll nachdem durch das Urteil des EuGH vom Juli Rechtssicherheit herrscht, das Geschäft in Deutschland vorangetrieben und in anderen EU-Ländern ausgebaut werden. » weiter

Xerox greift Wettbewerb mit dessen eigenen Tonerkartuschen an

Uhr von Peter Marwan

Was sich bisher nur von der Druckerbranche mit Verachtung gestrafte Refiller wie Geha und Pelikan getrauten, macht jetzt auch Brachenveteran Xerox in großem Stil: Mit aufbereiteten Original-Tonerkartuschen fast aller relevanten Mitbewerber sollen deren Angebote um "mindestens 50 Prozent" unterboten werden. Klappt das, können sich die Kunden freuen. » weiter

Neue Diskussion um die optimale Technologie für Business-Drucker

Uhr von Peter Marwan

Die Frage, ob Laser- oder Tintenstrahldrucker besser sind, wurde zuletzt meist mit "kommt darauf an" beantwortet. Die meisten Hersteller bieten daher beide Technologien an. Jetzt hat Lexmark jedoch angekündigt, auf Tinte im Business-Umfeld zu verzichten. Epson setzt dagegen auf Tinte und gibt dem Laserdruck den Laufpass. ZDNet hat bei beiden nachgefragt. » weiter

Ressourceneinsparung durch IT möglich – oder doch nicht?

Uhr von Ariane Rüdiger

Im Rahmen von Konzepten für Green-IT wird in letzter Zeit verstärkt der Beitrag der Technik zur Nachhaltigkeit hervorgehoben. Eine Tagung der TU München ging jetzt der Frage nach, was IT wirklich kann und was nur Wunschdenken ist. » weiter

Interview: Gebrauchtsoftware ist nicht mehr aufzuhalten

Uhr von Peter Marwan

Die Zeichen häufen sich, dass die letzten Bedenken für den Handel mit Software aus zweiter Hand ausgeräumt werden. Doch die Hersteller liefern heftige Rückzugsgefechte. ZDNet sprach mit UsedSoft-Chef Peter Schneider über den Markt. » weiter

Windows 8 und Surface: Ballmers letzte Chance

Uhr von Kai Schmerer

Steve Ballmers zwölfjährige Regentschaft als Chef von Microsoft war nicht immer von Erfolg gekrönt. In letzter Zeit häufen sich Stimmen, die seine Ablösung fordern. Wenn Windows 8 und Surface kein Erfolg werden, könnte das sein Ende besiegeln. » weiter

Microsoft: mit Surface gegen das iPad

Uhr von Bernd Kling

Der Softwarekonzern konkurriert künftig mit seinen Lizenznehmern und verkauft selbst Geräte. Er folgt damit dem Vorbild Apples. Microsoft Surface braucht vor allem überzeugende Apps, wenn es gegenüber dem iPad aufholen will. » weiter

SAP gibt 4,3 Milliarden Dollar für Ariba aus

Uhr von Peter Marwan

Das Unternehmen ist auf Beschaffungslösungen spezialisiert. Es betreibt dafür ein Käufer-Verkäufer-Netzwerk in der Cloud. Die Übernahnme soll SAP im Cloud-Geschäft voranbringen und zum Anbieter von "Geschäftsnetzwerken" machen. » weiter

Studie: Nutzer klicken nicht auf Facebook-Anzeigen

Uhr von Stefan Beiersmann

44 Prozent der Mitglieder ignorieren Werbung auf dem Social Network. Weitere 31 Prozent interessieren sich nur selten für Anzeigen. Nur 13 Prozent klicken der Studie eines britischen Marketingunternehmens zufolge oft oder regelmäßig auf Werbung. » weiter

Browser-Add-on Stealthy: Spioniert es seine Nutzer aus?

Uhr von Christoph H. Hochstätter

Stealthy, das beliebte Add-on für Firefox und Chrome, lässt Nutzer YouTube-Videos betrachten, die Google in Deutschland sperren muss. Doch der Anbieter des Plug-ins protokolliert im Detail, welche Websites der Benutzer aufruft. » weiter

iPad-Nutzer als Stubenhocker enttarnt

Uhr von Peter Marwan

Der Erfolg der Tablets lässt sich nicht wegdiskutieren. Auch die Fortschritte in der mobilen Internetnutzung sind unbestritten. Allerdings werden aus beiden Tatsachen oft falsche Schlussfolgerungen gezogen, wie jetzt eine Studie von Etracker nahelegt. » weiter

Flashback-Trojaner: So sichert man Macs effektiv ab

Uhr von Kai Schmerer

Die größte Infektionsgefahr scheint vorüber. Laut Symantec sind nur noch 270.000 Macs mit dem Flashback-Trojaner infiziert. Um sich zukünftig vor Bedrohungen aus dem Netz besser abzusichern, sollten Mac-Anwender einige Punkte beachten. » weiter

Botnetz OSX/Flashback: Der Mac hat seine Unschuld verloren

Uhr von Kai Schmerer

Der Mac-Trojaner OSX/Flashback zeigt eines ganz deutlich: Cyberkriminelle haben die Apple-Plattform als Betätigungsfeld entdeckt. Das friedliche Dorfleben ohne Türschlösser, wie der Sicherheitsforscher Miller den Mac beschreibt, dürfte beendet sein. » weiter

Analyst: Apples Wert soll auf 1000 Milliarden Dollar steigen

Uhr von Kai Schmerer

Derzeit liegt die Marktkapitalisierung bei 586 Milliarden Dollar. Weltweit waren bisher nur fünf andere Firmen mehr als eine halbe Billion Dollar wert. Experten halten einen Anstieg der Apple-Aktie bis 2014 auf bis zu 1000 Dollar für möglich. » weiter