Xiaomi bestätigt Verkaufsstopp in Indien

Uhr von Florian Kalenda

Auf Facebook schreibt Global Vice President Hugo Barra: "Xiaomi wurde durch eine Anordnung des Delhi High Court gezwungen, bis auf Weiteres den Vertrieb in Indien einzustellen. Als gesetzestreues Unternehmen untersuchen wir die Sache gründlich und prüfen unsere rechtlichen Möglichkeiten." » weiter

Französische Weltraumagentur macht bei Googles Project Loon mit

Uhr von Florian Kalenda

Gemeinsam werden die neuen Partner die Google-Internet-Ballons über Frankreich erproben. Bisher hatte Google die Südhalbkugel wegen ihrer stratosphärischen Bedingungen vorgezogen. Das Centre National d'Etudes Spatiales forscht seit 50 Jahren über Ballons. » weiter

Trend Micro: Über Kreuz signierte Zertifikate lassen Android abstürzen

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist Android 4.4 und früher. Bestimmte Prozesse fallen bei der Verarbeitung von über Kreuz signierten Zertifikaten in eine Endlosschleife. Nutzer sind in dem Fall zu einem Neustart ihres Geräts gezwungen. Auf die Sicherheit von Android hat der Fehler nach aktuellem Kenntnisstand keinen Einfluss. » weiter

Microsoft veröffentlicht fehlerbereinigtes Exchange-Update

Uhr von Stefan Beiersmann

Es behebt die unter Umständen aufgetretenen Probleme beid er Verbindung zwischen Outlook und einem Exchange Server. Darüber hinaus weist Microsoft auf ein Problem mit einem weiteren Dezember-Patch hin. Außerdem korrigiert es einen im Oktober veröffentlichten Patch für Word. » weiter

Microsoft bringt Lumia 535 am 16. Dezember in Deutschland in den Handel

Uhr von Björn Greif

Hierzulande wird für 119 Euro voraussichtlich nur die Single-SIM-Version erhältlich sein. Das Windows Phone kommt mit einem 5-Zoll-Display, einer Snapdragon-200-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher und zwei 5-Megapixel-Kameras. Das rückseitige Cover sowie der Akku lassen sich auswechseln. » weiter

iTunes-Entwickler hat an Blockade von Mitbewerbern gearbeitet

Uhr von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller wollte Player von Drittanbietern fernhalten, sagt Rod Schultz als Zeuge im Kartellprozess. Dem früheren Apple-Mitarbeiter zufolge diente das zuerst dem Copyright-Schutz, bewirkte aber später die Marktdominanz des iPods. In der nächsten Woche stehen die Schlussplädoyers an - und die Jury beginnt mit den Beratungen. » weiter

Facebook will von Bing nichts mehr wissen

Uhr von Bernd Kling

Die Facebook-Suche zeigt keine Ergebnisse mehr aus der Websuche an und beendet damit die jahrelange Zusammenarbeit mit Microsofts Suchmaschine. Das Social Network will sich ganz auf die massenhaften Inhalte konzentrieren, die Facebook-Nutzer miteinander teilen. Bing könnte damit noch weiter hinter Google zurückfallen. » weiter

Microsoft unterbindet System-Änderungen durch Browser-Erweiterungen

Uhr von Florian Kalenda

Programme dürften künftig nicht mehr Anwendernachfragen umgehen, ob eine Installation einer Toolbar oder Erweiterung wirklich gewünscht ist. Microsofts Tools hindern Add-ons künftig auch daran, Änderungen von Einstellungen zu blockieren. Dies gilt für alle Browser - nicht nur Internet Explorer. » weiter

Rund drei Viertel aller Router in Deutschland sind unsicher

Uhr von Rainer Schneider

Das ist das Ergebnis einer von Avast durchgeführten Umfrage. Demnach sind 74 Prozent der deutschen Heimnetzwerke nur mit voreingestellten oder schwachen Router-Passwörtern geschützt. Hinzu kommen die in den vergangenen Monaten vermehrt aufgedeckten Sicherheitslücken in der Firmware und den Diensten zahlreicher Router-Modelle. » weiter

Funktionsfähiger Apple-1 für 365.000 Dollar versteigert

Uhr von Björn Greif

Damit blieb der Erlös deutlich unter der anvisierten Summe von 400.000 bis 600.000 Dollar. Das Angebot umfasste neben der Hauptplatine ein Gehäuse, eine Tastatur, die Bedienungsanleitung und zwei Schecks. Auf einem steht: "Gekauft im Juli 1976 von Steve Jobs in der Garage seiner Eltern in Los Altos." » weiter

Proteste auf Apple-Campus für bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung

Uhr von Bernd Kling

Demonstranten dringen in ein Apple-Gebäude ein, um eine von 20.000 Menschen unterzeichnete Petition zu überreichen. Es geht um den im Silicon Valley verbreiteten Einsatz von Vertragsarbeitern - von den Konzernen beauftragte Firmen schicken etwa Hausmeister und Wachmänner auf den Campus. Ihre vergleichsweise mäßige Bezahlung ist meist unzureichend in der zunehmend teuren Bay Area um San Francisco. » weiter

Google schließt angeblich russische Niederlassung

Uhr von Florian Kalenda

Cloudfirmen müssen Daten russischer Nutzer neuerdings auf russischen Servern speichern. Laut einem Bericht bietet Google allen seinen 50 Mitarbeitern in Moskau Stellen im Ausland an. Adobe soll sich schon aus Russland zurückgezogen haben. » weiter

Beta von RHEL 7.1 ermöglicht x86-Anwendungen auf Power-8-Systemen

Uhr von Björn Greif

Zudem verbessert das Update Bedienkomfort, Sicherheit sowie Leistung und vereinfacht die Verwaltung. Beispielsweise wird nun die Authentifizierung mit einmaligen Passwörtern via Kerberos und LDAP unterstützt. Neu ist auch Support für die aktuelle Version 1.2 der Container-Lösung Docker. » weiter

Oculus kauft Handgesten-Spezialisten Nimble VR

Uhr von Florian Kalenda

Seine laufende Kickstarter-Finanzierung wurde eingestellt. Das Erkennungssystem Nimble Sense war als Ergänzung der Oculus-Brille Rift gedacht. Anwender können damit in der virtuellen Welt Gegenstände nehmen und Knöpfe drücken. » weiter