Qualcomm lehnt auch erhöhtes Kaufangebot von Broadcom ab

von Stefan Beiersmann

Es stehen nun 82 Dollar pro Aktie im Raum, die die Transaktion mit insgesamt 121 Milliarden Dollar bewerten. Qualcomm erklärt jedoch seine Bereitschaft zu einem Treffen mit Broadcom. Es soll bereits am Wochenende stattfinden. weiter

Apple: Geleakter iOS-Source-Code ist veraltet

von Martin Schindler

Anwälte haben die Löschung des Leaks auf GitHub beantragt. Der Code stammt laut Apple aus dem Jahr 2015 und soll Nutzer neuer Geräte nicht betreffen. Apple bestätigt, dass der Leak die Komponente iBoot umfasst. weiter

Forscher ermitteln Smartphone-Standort ohne GPS und WLAN

von Stefan Beiersmann

Sie kombinieren für jegliche Apps frei zugängliche Daten des Smartphones mit öffentlichen Daten. Unter anderem Kompass, Barometer und Beschleunigungssensor liefern wichtige Daten. Sie fordern nun einen Privatsphäremodus für Smartphone-Sensoren. weiter

Malvertising: Fake-Agenturen erzielen 1 Milliarde Seitenaufrufe

von Bernd Kling

Sicherheitsforscher stoßen auf einen Verbund von 28 vorgetäuschten Werbeagenturen. Ihre Online-Inserate sorgen für unerwünschte Weiterleitungen zu anderen Websites. Dort warten Malware und Tech-Support-Scams auf die unfreiwilligen Besucher. weiter

Progressive Web Apps kommen auf Windows 10

von Martin Schindler

Technolgoien wie Service Worker, Fetch Networking oder Push-Notifications werden diese Anwendungen in der für das Frühjahr geplanten Version von Windows 10 möglich machen. Dadurch soll die Zahl verfügbarer Anwendungen im Microsoft Store steigen. weiter

iOS 9: Source Code teilweise auf GitHub geleakt

von Martin Schindler

Es soll sich dabei um den Code für Apples iBoot handeln, über das Apple unter anderem Jailbreaks verhindert. Auch Hacker könnten darüber schneller Malware für iOS entwickeln. Über Motive und Hintermänner gibt es derzeit keine Informationen. weiter

Fitness-Tracker Strava gibt auch „geheime“ Standorte von Nutzern preis

von Stefan Beiersmann

Die sogenannten Privacy Zones sollen eigentlich von Nutzern definierte Orte wie ihren Wohnsitz verschleiern. Öffentlich verfügbare Daten über Laufstrecken der Nutzer erlauben jedoch Rückschlüsse auf diese geheimen Standorte. Strava will die Privatsphäre seiner Nutzer künftig besser schützen. weiter

Forscher trickst Ransomware-Schutz von Windows 10 aus

von Stefan Beiersmann

Er umgeht den "Überwachten Ordnerzugriff". Per Microsoft Word verschlüsselt er ohne Wissen und Zustimmung des Nutzers im Ordner Dokumente abgelegte Office-Dateien. Genau das soll der überwachte Ordnerzugriff aber laut Microsoft verhindern. weiter

Intel stellt Xeon D-2100 vor

von Martin Schindler

Mit einer Leistungsaufnahme von unter 100 Watt richtet sich das System-on-a-Chip an den Einsatz in energieeffizienten Servern oder Storage-Systemen. Intel Xeon D-2100 unterstützt bis zu 512 GB DDR4-2666 ECC und bis zu vier Memory-Channels und bringt zum ersten Mal Intel Mesh in die D-Klasse. weiter

Crypto-Schädling ADB.Miner befällt Android-Geräte

von Martin Schindler

Über TVs und Smartphones verbreitet sich derzeit eine Malware, die die Rechenleistung der Geräte für Crypto-Währungen abzieht. ADB.Miner setzt dabei auch auf Komponenten des Mirai-Botnetzes. weiter