Suche nach "zdnet"

UN-Bericht: Internet-Überwachung verletzt internationales Recht

Uhr von Stefan Beiersmann

Zu dem Schluss kommt der UN-Sonderbeauftragte für die Terrorismusbekämpfung. Er stellt in einer Studie beispielsweise mögliche Verstöße gegen den UN-Zivilpakt fest. Er soll Bürger unter anderem vor "rechtswidrigen Eingriffen in ihr Privatleben, Familie und Wohnung" schützen. » weiter

Apple stellt iPad Air 2 und iPad mini 3 vor

Uhr von Kai Schmerer

Das iPad Air 2 verfügt wie sein Vorgänger über ein 9,7-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2048 mal 1536 Pixel. Es ist mit Apples Fingerabdruckscanner Touch ID ausgestattet, der erstmals mit dem iPhone 5S eingeführt wurde. » weiter

Intel sichert Transaktionsdaten ab

Uhr von Bernd Kling

Der Chiphersteller reagiert damit auf eine Serie von Datendiebstählen bei US-Filialketten, in deren Kassensysteme Malware eingeschleust wurde. Eine zusammen mit NCR entwickelte Technologie sorgt durch durchgehende Verschlüsselung und sieht einen geschützten Ausführungsbereich der CPU vor. Die komplette Lösung soll Einzelhändlern in der ersten Hälfte 2015 zugänglich werden. » weiter

App-Stores: Android führt bei Downloads, iOS beim Umsatz

Uhr von Bernd Kling

App Annie Index: Market Q3 2014 zeigt einen anhaltenden Vorsprung der Android-Apps bei den Downloadzahlen. Die Marktforscher werteten Daten aus über 150 Ländern für beide Stores aus. Bei den Einnahmen berücksichtigten sie allerdings keine Werbeeinnahmen, sondern nur die durch App-Käufe erzielten Umsätze. » weiter

Live-Blog zum Apple-Event

Uhr von Kai Schmerer

ZDNets Schwestersite Gizmodo.de berichtet in einem Live-Blog über die Vorstellung von iPad Air 2, iMac mit Retina Display und OS X 10.10 Yosemite. Die Apple-Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. » weiter

Intel inside: Google stellt Streaming-Box Nexus Player vor

Uhr von Rainer Schneider

Sie soll am 3. November in den Handel kommen und 99 Dollar kosten. Die von Asus produzierte Settop-Box lässt sich als Medienabspieler für Filme und Musik sowie als Spielkonsole nutzen. Der Nexus Player läuft als erstes Google-Gerät überhaupt mit der Plattform Android TV. » weiter

Lenovo gründet neues Tochterunternehmen für Smart Devices

Uhr von Stefan Beiersmann

Es nimmt am 1. April 2015 den Geschäftsbetrieb auf. Lenovo will künftig Smartphones unter einer neuen Marke in China über das Internet direkt an Verbraucher verkaufen. Damit orientiert es sich an der Strategie seines Konkurrenten Xiaomi. » weiter

Google stellt Android 5.0 Lollipop offiziell vor

Uhr von Kai Schmerer

Neben den neu vorgestellten Geräten Nexus 6, Nexus 9 und Nexus Player erhalten auch Nexus 4, 5, 7, 10 und die Geräte der Google Play Edition in den kommenden Wochen das Android-Update. Vorher gibt es noch eine Developer-Version für Nexus 5 und Nexus 7 (2013). » weiter

HP schließt WebOS-Dienste in drei Monaten

Uhr von Bernd Kling

Nach dem 15. Januar 2015 ist kein Zugriff mehr auf den App-Katalog und weitere Cloud-Services möglich. Die Smartphones und Tablets bleiben lauffähig, müssen aber auf eine Reihe von Features verzichten. Laut HP ist die Zahl der Nutzer so sehr geschrumpft, dass eine weitere Bereitstellung der Dienste nicht mehr rentabel wäre. » weiter

Qualcomm erwirbt Chiphersteller CSR

Uhr von Rainer Schneider

Als Kaufpreis werden 2,5 Milliarden Dollar in bar genannt. Die Übernahme ist Teil von Qualcomms Strategie, den Markt für Elektronik in Mobilgeräten auch zukünftig zu beherrschen. Der britische Halbleiterhersteller CSR produziert im Wesentlichen Bluetooth- und GPS-Chips, ist aber auch im Bereich "Internet of Everything" aktiv. » weiter

Apple streicht angeblich Fitbit-Wearables aus seinem Sortiment

Uhr von Rainer Schneider

Das berichtet Recode. Der Konzern aus Cupertino vertreibt die Fitnessarmbänder derzeit über seine Apple Stores. Gerüchten zufolge plant es nach der Ankündigung der Apple Watch nun die Einführung eigener Fitness-Tracker. Womöglich sind von einer Ausmusterung auch die Produkte von Nike und Jawbone betroffen. » weiter

Nexus 9 verfügt über iPad-Auflösung

Uhr von Kai Schmerer

Anders als bei den bisherigen Google-Tablets, die über ein 16:10-Display verfügen, löst der Bildschirm des Nexus 9 mit 2048 mal 1536 Bildpunkten im 4:3-Format auf. Das Gerät ist mit 16 GByte für 399 Euro ab November im Handel erhältlich. » weiter

Oracle schließt 25 Sicherheitslücken in Java

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie stecken in den Versionen 6, 7 und 8. Neun Java-Schwachstellen erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Jeweils ein Leck steckt ausschließlich in den Plug-ins für Mozilla Firefox und Microsoft Internet Explorer. » weiter

Bericht: Probleme bei der Herstellung des iPad Air 2

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist angeblich das mit einer Antireflexionsschicht versehene Display. Durch die geringe Ausbeute sollen bis zum Jahresende nur etwa 7 bis 9 Millionen Einheiten zur Verfügung stehen. Der vermutete iMac mit 27-Zoll-Retina-Display kommt wohl erst zum Jahresende in den Handel. » weiter

Google stellt Nexus 6 offiziell vor

Uhr von Kai Schmerer

Es bietet einen knapp 6 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Pixeln. Mit seinen Abmessungen von 15,9 mal 8,3 mal 1 cm ist es wohl das voluminöseste Smartphone, das derzeit angeboten wird. Das Gerät soll ab Ende Oktober vorbestellbar sein. Zu Preisen hat Google bislang keine Angaben gemacht. » weiter