Ubuntu ist das dominierende Cloud-Betriebssystem

Uhr von Björn Greif

Laut Cloud Market ist es mit deutlichem Abstand das am häufigsten eingesetzte OS in Amazons Elastic Compute Cloud. Die Dominanz erstreckt sich nicht nur über Public Clouds, sondern auch über OpenStack-basierte Umgebungen. Außer AWS, Microsoft Azure und HP unterstützen etwa auch Google, Fujitsu und Joyent Ubuntu. » weiter

Android Marshmallow: Google erläutert Runtime Permissions

Uhr von Florian Kalenda

Ein Blogbeitrag informiert Entwickler über die neue Rechtevergabe. Beispiele helfen bei der Wahl des Zeitpunkts, um nach Rechten zu fragen, und beim Umgang mit Weigerungen. Programmierer erfahren auch, wie sie Anwender über den Grund für die benötigten Rechte aufklären. » weiter

Google pausiert ab September in Chrome angezeigte Flash-Anzeigen

Uhr von Björn Greif

Die im Juni mit der Beta von Chrome eingeführte Funktion wird dann standardmäßig auch im Stable Release aktiviert. Künftig zeigt der Browser nur noch für eine Website zentrale Flash-Inhalte an und spielt "unwichtige" wie Werbung nicht mehr automatisch ab. » weiter

Microsoft macht Windows 10 Build 10532 für PC-Tester verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Sie führt eine modernere Optik für Kontextmenüs ein. Die Feedback-App erhält eine Sharing-Funktion für Facebook und Twitter. Auch der Browser Edge wurde aktualisiert. Probleme mit 64-Bit-Chrome bestehen weiter- außer mit dessen Canary-Version. » weiter

Erstes Bugfix-Update für LibreOffice 5.0 erschienen

Uhr von Björn Greif

Version 5.0.1 gehört zum "Fresh"-Zweig der freien Bürosoftware. Er richtet sich an Anwender, die stets die neuesten Funktionen nutzen möchten. Wer vor allem Wert auf hohe Stabilität legt, sollte weiterhin zur besser erprobten "Still"-Version 4.4.5 greifen. » weiter

Marktforscher: Office 365 überholt Google Apps

Uhr von Florian Kalenda

Konkret kam Microsofts Office 365 2014 noch auf 7,7 Prozent Marktanteil, die es 2015 auf 25,2 Prozent steigern konnte. Googles Anteil legte in diesem Zeitraum von 16,3 Prozent auf 22,8 Prozent zu. Bei Firmen mit mindestens 500 Angestellten hat Office 365 34,3 Prozent Verbreitungsquote. » weiter

Start-up von Ex-Apple-CEO enthüllt Smartphone-Reihe Obi Worldphone

Uhr von Björn Greif

Unterstützung bei der Entwicklung erhielt John Sculleys Firma vom Designer Robert Brunner, der schon die Beats-Kopfhörer entworfen hat. Zum Marktstart im Oktober sind die 5-Zoll-Modelle SF1 und SJ1.5 vorgesehen. Sie sollen ab 199 respektive 129 Dollar erhältlich sein. » weiter

Facebook meldet eine Milliarde Nutzer am vergangenen Montag

Uhr von Florian Kalenda

Mark Zuckerberg kommentiert, Facebook ermögliche einem Siebtel der Weltbevölkerung Kommunikation "mit Freunden und Familienangehörigen": "Eine offenere, besser vernetzte Welt ist eine bessere Welt." Prognosen eines Abschwungs dürfen vorerst als widerlegt gelten. » weiter

EnBW will Lichtmasten für öffentliches WLAN und Stadtvernetzung einsetzen

Uhr von Peter Marwan

Sein SM!GHT genanntes Konzept stellt der Energiekonzern auf der IAA in Frankfurt vor. Die intelligenten Masten bieten – je nach Ausstattung – öffentliches WLAN, Notruffunktion sowie Ladetechnik für Elektroautos. Sie sollen die Basis für eine künftige, vernetzte Verkehrsinfrastruktur bilden. » weiter

IDC: Apple Watch fand im zweiten Quartal 3,6 Millionen Käufer

Uhr von Björn Greif

Mit 19,9 Prozent Marktanteil belegt Apple auf Anhieb Platz zwei in der Liste der größten Wearable-Hersteller. Es ordnet sich hinter Fitbit und vor Xiaomi ein. Insgesamt wuchs der Markt für Wearables im Jahresvergleich um 223 Prozent auf 18,1 Millionen Einheiten. » weiter

Bericht: Verfassungsschutz erhielt 2013 XKeyscore von der NSA

Uhr von Florian Kalenda

Im Gegenzug verpflichtete sich das BfV, sämtliche "für die Aufgaben der NSA relevanten" Daten verfügbar zu machen. Mit XKeyscore konnten die Verfassungsschützer erstmals Metadaten systematisch analysieren. Für die Auswertung wurden laut Zeit die 75 neuen Mitarbeiter gebraucht, die das BfV 2013 beantragte. » weiter

LG kündigt zur IFA Bluetooth-Tastatur zum Zusammenrollen an

Uhr von Björn Greif

Anders als ähnliche verfügbare Produkte besteht das LG Rolly Keyboard nicht aus flexiblem Silikon, sondern aus starrem Plastik. Die vier Tastenzeilen lassen sich um einen schlanken Quader herum falten. Darin sind die Funktechnik und ein Klappständer für Mobilgeräte untergebracht. » weiter

Dark-Web-Marktplatz Agora schließt vorübergehend

Uhr von Florian Kalenda

Er reagiert auf Berichte über mögliches Tor-Tracking und verdächtige Aktivitäten. Nun soll ein aufwändiges Update eingespielt und ein neuer Server bezogen werden. Zunächst haben aber User die Möglichkeit, ihre Bitcoin-Einlagen zu entnehmen. » weiter

Bund sagt bis 2018 2,7 Milliarden Euro für den Breitbandausbau zu

Uhr von Björn Greif

Davon stammen 1,33 Milliarden aus der jüngsten Auktion von Mobilfunkfrequenzen. Laut einem Eckpunktepapier von Verkehrsminister Dobrindt (CSU) können Kommunen und Landkreise auf Bundeszuschüsse von bis zu 50 Prozent zählen. Der Eigenanteil soll üblicherweise bei 10 Prozent liegen. » weiter

Technische Eckdaten von Sonys Xperia-Z5-Smartphones stehen fest

Uhr von Björn Greif

Neben dem Xperia Z5 mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display und dem Xperia Z5 Compact mit 4,6-Zoll-HD-Anzeige wird es auch ein Xperia Z5 Premium/Plus geben. Dieses soll bei 5,5 Zoll Diagonale eine 4K-Auflösung von 3840 mal 2170 Pixeln bieten. Zudem kommen alle Modelle mit einer verbesserten 23-Megapixel-Kamera. » weiter

Angry-Birds-Entwickler Rovio muss 260 Mitarbeiter entlassen

Uhr von Florian Kalenda

Sein aktuelles Spiel Angry Birds 2 führt zwar viele Download-Charts an, sorgt aber offenbar nicht für ausreichend Umsatz. Anders als beim ersten Angry Birds ist der Download kostenlos. Rovio konzentriert sich nun auf den Angry-Birds-Film, der im Mai 2016 ins Kino kommen soll. » weiter