iOS 10: Evernote integriert sich in iMessage

Uhr von Florian Kalenda

Evernote-Dokumente kann man über den Apple-Messenger versenden, direkt dort öffnen und diskutieren. Evernote 7.17 für iOS bringt zudem erweiterte 3D-Touch-Funktionen und neue Widgets. Zum Beispiel lassen sich die drei am häufigsten genutzten Notizen einblenden. » weiter

Apple zahlt in Japan 104 Millionen Euro Steuern nach

Uhr von Florian Kalenda

Die Summe soll bereits überwiesen sein. Der Zeitpunkt von Forderung und Zahlung ist nicht bekannt. Laut einem japanischen Sender ging es um Einnahmen, die Apple Japan für interne Softwarelizenzen an Apple Irland zahlte. » weiter

iPhone 7 Plus zerlegt: großer Akku statt Kopfhörereingang

Uhr von Florian Kalenda

Gegenüber dem 6S Plus wurde er von 2750 auf 2915 mAh ausgebaut. Die Taptic Engine für haptisches Feedback beansprucht aber den Großteil des frei gewordenen Platzes. Auch ließ sich die Wasserdichtigkeit so offenbar einfacher erzielen. » weiter

Oracle verpasst die Erwartungen im ersten Fiskalquartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt lediglich um zwei Prozent auf 8,6 Milliarden Dollar. Höhere Steuern und der starke Dollar belasten den Gewinn. Die Cloudsparte verbessert ihr Ergebnis indes um 59 Prozent auf fast eine Milliarde Dollar. » weiter

Dash-Button: Verbraucherzentrale NRW verklagt Amazon

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Online-Händler verweigert eine Unterlassungserklärung zu seinen Nutzungsbedingungen. Den Verbraucherschützern fehlt auf dem Kauf-Knopf der Hinweis auf eine kostenpflichtige Bestellung. Außerdem macht der Button beim Kauf keine Angaben zum aktuellen Preis. » weiter

Neuer Windows-Trojaner greift Android- und iOS-Geräte an

Uhr von Stefan Beiersmann

DualToy nutzt eine vorhandene USB-Verbindung per iTunes oder Android Debug Bridge. Beides kann der Trojaner jedoch auch selber einrichten. Anschließend installiert er gefährliche Apps auf den mobilen Geräten und stiehlt persönliche Daten. » weiter

Samsung: Neues Galaxy Note 7 erhält grüne statt weißer Akkuleuchte

Uhr von Florian Kalenda

Ein Analyst schlägt zusätzlich einen Namenswechsel auf Note 7S vor - das S würde für Security stehen. Ab 19. September werden zunächst rund 400.000 in Südkorea ausgelieferte Geräte ersetzt. In China muss Samsung 1858 Geräte austauschen, obwohl sie ihm zufolge nicht gefährdet sind. » weiter

VW gründet Cybersecurity-Tochter Cymotive

Uhr von Florian Kalenda

Sie wird sich mit der Absicherung von In-Car-Systemen, vernetzten und selbstlenkenden Autos befassen. Chairman ist Juval Diskin, der von 2005 bis 2011 Chef des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet war. Herzliya in Israel dient neben Wolfsburg auch als Unternehmenssitz. » weiter

iPhone 7 Plus schon vor dem Verkaufsstart ausverkauft

Uhr von Bernd Kling

In der einwöchigen Vorbestellphase wurde das iPhone 7 Plus bereits in allen Konfigurationen und Farben auf Wochen hinaus reserviert. Das iPhone 7 kommt in "begrenzten Mengen" in die Läden. Aber auch das kleinere Modell ist in der neuen Farbe Diamantschwarz vorläufig nicht mehr verfügbar. » weiter

EuGH: Betreiber offener WLANs nicht für Urheberrechtsverstöße haftbar

Uhr von Bernd Kling

Der Europäische Gerichtshof verneint eine Störerhaftung von gewerblichen Betreibern öffentlicher WLANs. Er schafft aber zugleich neue Rechtsunsicherheiten, die einer öffentlichen WLAN-Versorgung entgegenstehen. Urheberrechtsinhaber können verlangen, dass Betreiber das WLAN durch Passwort sichern und die Identität der Nutzer feststellen. » weiter

Apple holt früheren Time-Warner-Manager als Cloud-Services-Chef

Uhr von Florian Kalenda

Peter Stern verhandelte einst für Time Warner Cable mit Apple über ein gemeinsames TV-Angebot. Er gilt als Anhänger kundenorientierter, offener TV-Services. Zu seinen Zuständigkeiten werden die Clouddienste Apple Music, iTunes und iCloud gehören. » weiter

Bericht: Samsung verkauft alle Anteile an Sharp

Uhr von Florian Kalenda

2013 war es für rund 90 Millionen Euro bei Sharp eingestiegen. Es soll auch eine Übernahme angestrebt haben. Nach der Übernahme durch Foxconn trennt sich Samsung von seinen Anteilen. Es bezieht insbesondere großformatige TV-Bildschirme von Foxconn-Sharp. » weiter

Microsoft Dynamics 365 wird 50 Dollar pro Monat und Nutzer kosten

Uhr von Florian Kalenda

Dies gilt für die die Business-Version für Firmen mit 10 bis 250 Mitarbeitern. Die Enterprise-Version für Firmen mit über 250 Mitarbeitern beginnt bei 115 Dollar. Light-Versionen "für Teammitglieder" kommen aber günstiger. Die Module lassen sich auch einzeln buchen. » weiter

Marktforscher: iOS 10 liegt bereits bei 15 Prozent Verbreitung

Uhr von Florian Kalenda

An dieser Marke kratzte es bereits nach 24 Stunden. iOS 9 kam nach diesem Zeitraum erst auf 12,4 Prozent. Die 50-Prozent-Marke könnte iOS 10 nun nach etwa elf Tagen knacken. Anfängliche Verteilungsprobleme scheinen in der Tat wie von Apple gemeldet gelöst. » weiter

Erste Win32-Anwendungen im Windows Store verfügbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen unter anderem Evernote und Magix Movie Edit Pro. Sie stehen bisher allerdings nur für den Desktop zur Verfügung. Erst im nächsten Schritt sollen die für die Universal Windows Platform konvertierten Apps auch auf Smartphones, HoloLens und der Xbox One funktionieren. » weiter