Caldera optimistisch zu UnitedLinux

Uhr von TechUpdate

TechUpdate führte mit Benoy Tamang, Vice President für strategische Entwicklung bei Caldera, ein Interview über die Details der UnitedLinux-Strategie von Caldera. » weiter

So bewertet ZDNet

Uhr von Alexandro Urrutia

Die unterschiedliche Gewichtung mit der ZDNet die Messwerte und ... » weiter

High-Speed Brenner aus Fernost

Uhr von Alexandro Urrutia

Nachdem Sony mit dem DRU110A eine richtige Pleite unterlaufen war, scheint der japanische Unterhaltungsriese mit dem DRU120A ein Clou gelungen zu sein - immerhin schaffte es das neue Laufwerk auf den zweiten Platz in unserer Gesamtwertung. Rein Leistungsmäßig und in der Kategorie Ergonomie platzierte sich der SONY sogar auf die erste Position. » weiter

Preis-Brenner

Uhr von Alexandro Urrutia

Bereits in der ersten Generation schon diente der Vorgänger, der MP5120A, als OEM-Vorlage für Hersteller wie HP, Sony, Freecom, AOpen und andere. Der Neue heißt schlicht MP5125A. Rein von den Spezifikationen her hat sich nur eines geändert: die Fähigkeit, DVD+R-Medien zu brennen. Hinsichtlich Leistung und Geschwindigkeit ist man größtenteils gleichwertig geblieben. » weiter

Anschluss verpasst

Uhr von Alexandro Urrutia

Der Abtrünnige unter den Testkandidaten: Pioneers DVR-A04. Als einziges Gerät im Test unterstützt dieser Brenner nicht das DVD+R(W)-Format, sondern wie auch sein Vorgänger, der DVR-A03, nur die offiziellen vom DVD-Konsortium befürworteten Standards DVD-R und DVD-RW. Leider erfreuen sich diese nicht der von den Machern erhofften Verbreitung und Unterstützung - zumindest DVD-RW. DVD-R wird ja immerhin schon seit langem im professionellen Umfeld genutzt und auch von anderen Herstellern ... » weiter

HP DVD 200i

Uhr von Alexandro Urrutia

Ein leistungsfähiges Schreib- und Lesegerät für CDs sowie DVDs. Die beste mittlere Zugriffszeit bei CDs und eine gute Fehlerkorrektur sprechen für das interne Gerät von HP. Beim lesen von Audio-CDs ist er nicht der schnellste, aber für den Hausgebrauch reicht es allemal. Das gleiche gilt beim Rippen von DVDs. Größtes Manko: die Zugriffszeit bei DVDs! » weiter