Microsoft muss angeblich in China 110 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Uhr von Florian Kalenda

Xinhua spricht lediglich von einer ausländischen Firma M, die seit 1995 eine chinesische Tochtergesellschaft unterhält. Ihr wurden unzulässig verrechnete Verkäufe nachgewiesen. Microsoft erklärt lediglich, es zahle in China Steuern entsprechend einer Vereinbarung von 2012 zwischen Behörden in China und den USA. » weiter

AV-Test kritisiert mangelnden Selbstschutz bei Sicherheitssoftware

Uhr von Björn Greif

Das Magdeburger Institut hat insgesamt 32 Security-Suiten auf die Techniken ASLR und DEP überprüft, darunter 32- und 64-Bit-Versionen von 24 Consumer- und 8 Business-Lösungen. Dabei stellte es fest, dass nur zwei die Selbstschutzmechanismen zu 100 Prozent einsetzen. » weiter

Adobe schließt kritische Sicherheitslücke in Flash Player

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Flash Player für Windows, Mac OS X und Linux. Einen ersten und offenbar unvollständigen Patch für die Schwachstelle hat Adobe stillschweigend im Oktober veröffentlicht. Ein Angreifer könnte darüber Schadcode einschleusen und ausführen. » weiter

Blackberry startet Trade-In-Programm für iPhone-Nutzer

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie erhalten beim Kauf eines Blackberry Passport für ihr gebrauchtes Apple-Smartphone bis zu 400 Dollar. Außerdem gewährt Blackberry einen nachträglichen Preisnachlass von 150 Dollar. Das Trade-In-Programm gilt allerdings nur in den USA und Kanada. » weiter

Gefälschtes Sony-Backup-Programm im Google Play Store aufgetaucht

Uhr von Bernd Kling

Nach Berichten über einen potenziellen Sony-Hack wurde die Anwendung inzwischen wieder entfernt. Die Fake-App gab sich als aktualisierte Version einer von Sony auf bestimmten Android-Geräten vorinstallierten Software aus. Beim versuchten Einspielen des angeblichen Updates traten Fehlermeldungen auf. » weiter

Vodafone und Kabel Deutschland schnüren All-in-One-Pakete

Uhr von Björn Greif

Ab kommenden Donnerstag, dem 27. November, bieten die zusammengeschlossenen Unternehmen vergünstigte Kombitarife aus Mobilfunk, Festnetz und Internet an. Kunden sollen so innerhalb der ersten zwei Jahre bis zu 240 Euro gegenüber der Einzelbuchung sparen können. Auch die Mobilfunk-Anschlussgebühr entfällt. » weiter

BT bietet für britisches O2-Netz

Uhr von Florian Kalenda

Der Konzern bestätigt damit ein Gerücht aus Spanien. Er gibt zudem Verhandlungen mit einem zweiten Netzbetreiber zu. Mutmaßlich handelt es sich um EE, das Orange und der Deutschen Telekom gehört. Der britische Breitband-Marktführer will sich durch eine solche Übernahme für Quad-Play aufstellen. » weiter

Einigung mit FCC: T-Mobile USA informiert Kunden über Drosselungen

Uhr von Florian Kalenda

Die Behörde fand heraus, dass der Konzern Speedtest-Apps von den Beschränkungen ausnimmt. Kunden konnten sich somit kein Bild über ihre tatsächliche Bandbreite machen. T-Mobile verspricht nun mehr Transparenz und weist seine Kunden auf zutreffende Testmöglichkeiten hin. » weiter

Facebook macht iOS-App “Rooms” für anonyme Gruppenchats verfügbar

Uhr von Björn Greif

Anders als bei der kürzlich veröffentlichten Chat-App Groups besteht kein Klarnamenzwang und es wird auch kein Facebook-Konto vorausgesetzt. Nutzer können Chaträume zu beliebigen Themen anlegen und optisch anpassen. Der Zugang ist nur auf Einladung in Form eines QR-Codes möglich. » weiter

Samsung demonstriert Augen-Tracking ohne Brille

Uhr von Florian Kalenda

Eyecan+ ermöglicht Behinderten Arbeiten am PC. Eine Testperson beschreibt es als "Maus für die Augen". Es handelt sich um eine unter dem Monitor angebrachte, Kinect-artige Box. Eine Kommerzialisierung ist nicht geplant: Samsung hält den Markt für zu klein. » weiter

Hacker-Angriff auf Server von Sony Pictures

Uhr von Bernd Kling

Das US-Tochterunternehmen musste offenbar alle Computer herunterfahren und sämtliche geschäftlichen Aktivitäten einstellen. Eine Hackergruppe namens "Guardians of Peace" drohte mit der Veröffentlichung entwendeter Finanz- und Zugriffsdaten. Sony Pictures wollte nur bestätigen, dass es "eine IT-Angelegenheit untersucht". » weiter

Oculus VR kündigt weitere Kooperationen mit Samsung an

Uhr von Florian Kalenda

Sein CEO Brendan Iribe sagte in Südkorea: "Wir werden weiter eng mit Samsung zusammenarbeiten, um Produkte zu entwickeln." Die bisher hochgradig eigenständig agierende Facebook-Tochter Oculus setzt vor allem auf Hardware-Partnerschaften und ein offenes Ökosystem im Stil von Googles Android. » weiter

SoftMaker Office HD für Android-Tablets veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Das Office-Paket ist ab sofort zum Einführungspreis von 23 Euro direkt beim Hersteller erhältlich. Der Funktionsumfang entspricht der Windows-Version. In Kürze werden die Einzelanwendungen TextMaker HD, PlanMaker HD und Presentations HD für je 8 Euro auch bei Google Play zum Download bereitstehen. » weiter

Google for Work um zusätzliche Sicherheitsfunktionen erweitert

Uhr von Björn Greif

Ein neues Dashboard gibt einen Überblick über angemeldete Geräte und Aktivitäten der letzten 28 Tage. Falls auffällige Aktivitäten festgestellt werden, erhalten Nutzer Tipps, wie sie ihr Konto absichern können. Ein Security Wizard soll Administratoren die Verwaltung erleichtern. » weiter

Verkauf freier Bilder: Fotografen verärgert über Flickr

Uhr von Florian Kalenda

Seit letzter Woche lassen sich mit dem Druckdienst "Wall Art" 50 Millionen Bilder bestellen. Fotografen werden nicht beteiligt, wenn sie eine kommerzielle Nutzung gestattet haben. Für andere Aufnahmen gibt es 51 Prozent der Umsätze. Die Yahoo-Tochter ist damit zwar im Recht, wird aber für einen "Mangel an Respekt" kritisiert. » weiter