Microsoft bringt OneNote-Importwerkzeug für Evernote auf Macs

Uhr von Florian Kalenda

Sie erfordert OS X 10.11 (El Capitan). Konvertierte Dokumente stehen anschließend geräteübergreifend auch unter Android und iOS zur Verfügung. Mit der im März eingeführten Windows-Version wurden laut Microsoft bisher etwa 71 Millionen Evernote-Seiten konvertiert. » weiter

Oracle finanziert Anti-Google-Kampagne

Uhr von Bernd Kling

Das Google Transparency Project trägt Materialien gegen Google zusammen und gibt sich als gemeinnützige Initiative aus. Weitere mögliche Geldgeber sind noch nicht bekannt - Microsoft dementierte eine Beteiligung an der Kampagne. Oracle liegt noch immer im juristischen Dauerstreit mit Google und strebt einen neuen Java-Prozess an. » weiter

VDSL-Router Fritzbox 7580 ab sofort verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Das neue High-End-Modell von AVM kostet 285 Euro. Mit insgesamt acht WLAN-Antennen ermöglicht die Fritzbox 7580 gleichzeitige Verbindungen auf den Frequenzbändern 5 GHz und 2,4 GHz und erreicht eine Maximalbandbreite von 2.533 MBit/s. » weiter

Xiaomi will „in naher Zukunft“ auf US-Markt starten

Uhr von Florian Kalenda

Das kündigt Hugo Barra gegenüber Bloomberg an. Wie in anderen Ländern soll das Marketing der Smartphones vor allem über Soziale Netze laufen. Mutmaßlich als Vorbereitung dieses Schritts hatte Xiaomi im Juni rund 1500 Microsoft-Patente erworben. » weiter

„Windows Self Healing Tool“ entpuppt sich als Nokia-Entwicklung

Uhr von Florian Kalenda

Anders als von Medien berichtet behebt es keine Probleme im Zusammenhang mit dem Anniversary Update. Vielmehr scheint es für interne Reparaturdienste gedacht. Es stellt mit PowerShell-Befehlen diverse Werkseinstellungen wieder her und löscht dabei Nutzervorgaben. » weiter

Google kündigt das Ende von Chrome-Apps an

Uhr von Bernd Kling

Die Chrome-Apps laufen über zwei Jahre hinweg aus zugunsten von Web-Apps, die offenen Standards entsprechen und mit den Browsern verschiedener Hersteller nutzbar sind. Gegen Ende 2016 sollen neue Chrome-Apps nicht mehr für Windows, Mac und Linux verfügbar sein - aber weiterhin für Chrome OS. » weiter

Windows 10 Anniversary Update hat Probleme mit Webcams

Uhr von Bernd Kling

Das aktualisierte Betriebssystem macht die Webcams von Millionen Anwendern unbrauchbar. Microsofts Skype und andere Video-Anwendungen können plötzlich einfrieren oder abstürzen. Einen Patch will Microsoft voraussichtlich im September bereitstellen - bis dahin kann eventuell ein Registry-Eingriff Abhilfe schaffen. » weiter

iFixit: Galaxy Note 7 lässt sich schlecht reparieren

Uhr von Bernd Kling

Die Reparaturspezialisten vergeben für die Reparierbarkeit nur vier von zehn erreichbaren Punkten. Sie monieren das durch die stark verklebte Rückseite nur schwer zugängliche Gehäuse. Positiv bewerten sie, dass viele Komponenten modular und daher einzeln auszutauschen sind. » weiter

Soziale Medien: Facebook-Konteninhaber haftet für Missbrauch Dritter

Uhr von Bernd Kling

Wer nicht sorgfältig mit seinen Anmeldedaten umgeht, haftet auch für nicht selbst eingestellte Beiträge bei Facebook. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main wendet damit eine Ebay-Entscheidung aus dem Jahr 2009 auf das Social Network an. Anlass des Verfahrens waren herabsetzende und persönlich beleidigende Postings. » weiter

Windows 10: Updates manuell installieren

Uhr von Kai Schmerer

Betriebssystem-Updates lassen sich unter Windows 10 auch manuell insallieren. Hierfür steht das Kommandozeilen-Tool DISM.exe zur Verfügung. Mit ein paar Registry-Anpassungen gelingt die Installation von Aktualisierungen auch über das Kontextmenü. » weiter

USA übergeben am 1. Oktober DNS-Kontrolle an ICANN

Uhr von Stefan Beiersmann

Ziel ist es, die Zukunft des Domain Name System als wichtiger Eckpfeiler des Internets zu sichern. Die Übergabe der Kontrolle an die ICANN war schon vor 18 Jahren vorgesehen. Die endgültige Vereinbarung steht aber erst seit zwei Jahren. » weiter

AMD verschiebt Zen-Architektur auf 2017

Uhr von Stefan Beiersmann

In einer ersten Demo hängt eine Zen-CPU Intels High-End-Prozessor Core i7-6900K ab. Allerdings beschränkt AMD dafür die Geschwindigkeit der Intel-CPU auf 2,8 GHz. Im ersten Halbjahr 2017 soll zudem ein Naples genannter Server-Prozessor mit 32 Kernen erhältlich sein. » weiter

Android: Oracle verlangt neues Verfahren gegen Google

Uhr von Bernd Kling

Oracles Anwälte bringen vor, dass mit Google Play für Chrome OS Android-Apps über Smartphones hinaus breit zugänglich werden. Damit dringe Google in den Java-SE-Markt auf Desktops und Notebooks ein. Doch darüber sei die Jury des letzten Verfahrens, bei dem Google obsiegte, nicht hinreichend informiert worden. » weiter