Intel bietet für Side-Channel-Lecks bis zu 250.000 Dollar

von Martin Schindler

Das zuvor geschlossene Bug-Bounty-Programm macht Intel nun öffentlich. Auch die Belohnungen für entdeckte Fehler stockt der Chip-Hersteller deutlich auf. Damit soll die Sicherheit und das Vertrauen der Nutzer in die Produkte von Intel wieder gestärkt werden. weiter

Windows 10: Microsoft verteilt erste Preview des Redstone-5-Updates

von Stefan Beiersmann

Das Build 17604 erhalten nur Nutzer, die im Insider Program die Option Skip Ahead gewählt haben. Im Fast Ring steht zudem das Build 17101 zur Verfügung. Es bringt neue Emoji-Designs und korrigiert zahlreiche Fehler. Neu ist das Windows App Preview Program. weiter

Snapdragon X24: Qualcomm stellt LTE-Modem mit 2 Gbit/s vor

von Stefan Beiersmann

Es ist das weltweit erste Modem mit Support für LTE Cat 20. Zudem ist es der erste 7-Nanometer-Chip. Das Snapdragon X24 erlaubt bis zu 20 gleichzeitige LTE-Streams. Laut Qualcomm soll es die vorhandenen Kapazitäten in LTE-Netzen effektiver ausnutzen. weiter

Google erläutert Funktion des Werbeblockers für Chrome

von Stefan Beiersmann

Er nimmt im Lauf des Tages seine Arbeit auf. Der Adblocker entfernt nur Anzeigen von Seiten, die sich nicht an die Regeln der Coalition for Better Ads halten. Alle anderen Anzeigen, die Google als nicht aufdringlich einstuft, lässt der Werbeblocker grundsätzlich durch. weiter

Microsoft will Blockchain für Identity-Management nutzen

von Martin Schindler

"Decentralized Digital Identities" nennt Microsoft ein neues Projekt für föderierte digitale Identitäten. Größtes Problem dabei scheint aktuell die Skalierbarkeit von Blockchain zu sein. Doch will Microsoft hier einen neuen Ansatz gefunden haben. weiter

Apple: GitHub soll iOS-Quellcode und alle Forks löschen

von Bernd Kling

Mit Löschanträgen gegen immer neue Kopien des geleakten Codes läuft der iPhone-Hersteller ins Leere. Apples Forderung nach flächendeckender Löschung auf Verdacht aber ist nicht durch das Urheberrechtsgesetz DMCA gedeckt. weiter

ARM bringt mit Project Trillium künstliche Intelligenz in Smartphones

von Martin Schindler

Für Machine Learning und Object Detection stellt Chip-Designer ARM neue Software und Hardware vor. Die erste Auflage richtet sich vor allem an den Einsatz in Mobiltelefonen. ARM verspricht damit einen theoretischen Durchsatz von über 4,6 TOPs bei 1,5 Watt in einem 7-Nanometer-System. weiter

Google sorgt mit AMP für interaktive E-Mails

von Martin Schindler

Terminabsprachen oder das Beantworten von Umfragen soll künftig direkt in einer Mail möglich sein. Google stellt dafür die Vorschau eines Entwicklerwerkzeuges vor. Google will Gmail damit besser im Unternehmensumfeld etablieren. weiter

Adobe stopft 41 Sicherheitslöcher in Reader und Acrobat

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind alle unterstützten Versionen für Windows und Mac OS X. Ein Angreifer kann unter Umständen die vollständige Kontrolle über ein ungepatchtes System übernehmen. Auch Adobe Experience Manager ist anfällig. weiter

Februar-Patchday: Microsoft bringt neue Updates für Windows 10

von Stefan Beiersmann

Sie schließen Sicherheitslücken in diversen Windows-Komponenten, Office und den Browsern Edge und Internet Explorer. Auch SharePoint Enterprise Server und Project Server sind anfällig. Microsoft beseitigt aber auch nicht sicherheitsrelevante Fehler in Windows 10. weiter

Google verkauft 2017 nur 3,9 Millionen Pixel-Smartphones

von Stefan Beiersmann

Gegenüber 2016 verdoppeln sich die Absatzzahlen. Mehr Erfolg hat HMD Global mit der Marke Nokia. Das finnische Unternehmen schafft es im Marken-Ranking auf Platz 11. Es lässt unter anderem HTC, Sony, Google, Lenovo und OnePlus hinter sich. weiter

Britische Regierung nutzt KI für Blockade extremistischer Inhalte

von Bernd Kling

600.000 Pfund erhielt eine Londoner Softwarefirma für die Entwicklung eines Tools. Mit künstlicher Intelligenz soll es 94 Prozent dschihadistischer Videos erkennen. Die Innenministerin droht Firmen, sie gesetzlich zum Einsatz der Software zu zwingen. weiter

Mi MIX 2S: Bilder sollen neues Xiaomi-High-End-Smartphone zeigen

von Kai Schmerer

Ein Beitrag auf Weibu verrät angeblich technische Daten zum kommenden Xiaomi-Smartphone Mi MIX 2S. Der Fingerabdrucksensor soll sich auf der Vorderseite unter dem Display befinden. Die Front zeigt außerdem eine eckige Ausbuchtung, die vermutlich für die Frontkamera genutzt wird. weiter

iOS 12 – Apple setzt auf Qualität

von Martin Schindler

Einige für iOS 12 erwartete Features werden sich dadurch verschieben. Künftig sollen die Apple-Entwickler entscheiden können, ob eine Software reif für die Veröffentlichung ist. iOS 12 bringt Apps für iPhone und iPad auf den Mac. weiter

Skype lässt schwerwiegende Sicherheitslücke ungepatcht

von Stefan Beiersmann

Sie steckt im Skype Updater. Ein lokaler Nutzer erhält unter Umständen System-Rechte. Per DLL-Hijacking kann ein Angreifer die Schwachstelle allerdings auch aus der Ferne ausnutzen. Microsoft wird die Lücke erst mit einem künftigen Update des Clients schließen. weiter