Raspberry Pi 3 kommt mit WLAN, Bluetooth und 64-Bit-CPU

von Bernd Kling

Das geht aus Prüfungsdokumenten der US-Telekomaufsicht FCC sowie geleakten Werbeunterlagen hervor. Neben Performance und Konnektivität wurde die Energieverwaltung verbessert. Auch der neue Minicomputer soll rund 35 Euro kosten und dank der integrierten Funktechnik "IoT Ready" sein - bereit für das Internet der Dinge. weiter

MSI stellt Mini-PCs Cubi 2 Plus und Cubi N vor

von Björn Greif

Sie haben ein Gehäusevolumen von 1,3 respektive 0,7 Liter. Das 519 Euro teure Spitzenmodell Cubi 2 Plus kommt mit Intel-Skylake-CPU der Core-i3-Reihe, 4 GByte DDR4-RAM, M.2-SATA-SSD und zahlreichen Anschlussoptionen. Den lüfterlosen Cubi N mit Celeron- oder Pentium-Prozessor gibt es ab 249 Euro. weiter

MWC: Huawei stellt sein erstes Windows-Convertible vor

von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein lüfterloses Convertible-Design. Die Euro-Preise reichen von 799 bis 1799 Euro fürs eigentliche Tablet mit 12 Zoll. Für die Tastatur zahlt man 149 Euro extra, ein Stift wird für 69 Euro und eine Dockingstation für 99 Euro erhältlich sein. weiter

Aldi Nord bietet ab 25. Februar Multimedia-PC mit SSD für 499 Euro an

von Björn Greif

Der Medion Akoya P2120 D kommt mit Intel-Core-i3-CPU, 8 GByte DDR4-RAM und einer 2 TByte großen Festplatte für Daten. Auf der 128-GByte-SSD ist das Betriebssystem Windows 10 Home vorinstalliert. Schwachpunkt des Systems ist der integrierte Grafikchip, eine dedizierte Grafikkarte fehlt. weiter

Oculus stellt VR-PCs ab 1500 Dollar Paketpreis vor

von Florian Kalenda

Die Rechner kommen von Asus, Alienware und Dell. Sie werden online über Amazon, Best Buy und Microsoft Store vertrieben. Das teuerste Modell von Alienware kostet einschließlich der Brille Rift 3149,98 Dollar. weiter

AMD stellt neuen Prozessor A10-7860K vor

von Stefan Beiersmann

Die vier Kerne des A10-7860K takten mit bis zu 4 GHz. AMD stattet den Prozessor ab Werk mit einem neuen Kühler aus, der einen besonders leisen Betrieb erlauben soll. Die CPU einen TDP-Wert von 65 Watt. weiter

IDC: PC-Markt in EMEA schrumpft 18,2 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Auch das Kalenderjahr beendet die Branche mit einem deutlichen Minus von 18 Prozent. Den Marktforschern zufolge konnten 2015 weder Windows 10 noch neue Prozessoren den Abwärtstrend stoppen. IDC rechnet 2016 vor allem im Consumer-Segment mit einer Stabilisierung. weiter

AMD beschwert sich über unfaire Benchmarks

von Stefan Beiersmann

Es geht um das von Intel verwendete Benchmarking-Tool SYSmark. Es soll Intels eigene Prozessoren deutlich bevorzugen. Beim PCMark8-Benchmark schrumpft der Abstand zu Intel laut AMD von 50 auf 7 Prozent. weiter

IDC: PC-Markt schrumpft 2015 um 10,4 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Zahl der ausgelieferten Computer fällt erstmals seit 2008 unter die Marke von 300 Millionen Einheiten. Im vierten Quartal beträgt das Minus 10,6 Prozent. Gartner ermittelt lediglich einen Rückgang von 8 Prozent im Jahresvergleich. weiter

CES: Intel stellt zweite Generation seines Compute Stick vor

von Björn Greif

Statt Atom-CPUs sind nun Core-M-Prozessoren verbaut. Außerdem hat Intel die Speicherausstattung und die Konnektivitätsoptionen verbessert. Geplant sind drei Modelle – eins mit Windows 10 und zwei ohne vorinstalliertes Betriebssystem –, die im ersten Quartal in den Handel kommen sollen. weiter

Microsoft Surface Hub wird teurer

von Florian Kalenda

Der Start erfolgt nun im Lauf des ersten Quartals. In den USA kosten die beiden Modelle je 2000 Dollar mehr - das billigere mit 55 Zoll Diagonale also 8999 Dollar. Bei den deutschen Vertriebspartnern scheint die Erhöhung noch nicht angekommen zu sein. Vorbesteller zahlen ohnehin den ursprünglichen Preis. weiter

Asus startet Verkauf des Computer-Sticks Chromebit in Deutschland

von Björn Greif

Via HDMI an einen Monitor oder Fernseher angeschlossen, macht er daraus einen vollwertigen Chrome-OS-Rechner. Zur Ausstattung zählen eine Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte eMMC-Speicher, Dual-Band-WLAN nach IEEE 802.11ac und Bluetooth 4.0. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 129 Euro. weiter

Odroid-C0: Abgespeckte Version des Raspberry-Pi-Klons C1+ angekündigt

von Björn Greif

Die technische Basis mit 1,5 GHz schnellem Quad-Core-Chip, 1 GByte RAM und Massenspeicher via SD-Karte beziehungsweise eMMC-Modul ist identisch. Hinzu kommt ein Akkuanschluss. Weggefallen sind hingegen der Ethernet-Port und die USB-OTG-Schnittstelle. Der Odroid-C0 soll Mitte Februar für rund 25 Dollar verfügbar werden. weiter

Dell installiert neue Security-Software auf seinen Rechnern

von Kai Schmerer

Die Sicherheitslösung stammt von Cylance. Mittels künstlicher Intelligenz soll die Software komplexe Attacken erkennen und abwehren. Grundlage der Kooperation ist die dieses Jahr bereits erfolgte Beteiligung von Dell Ventures an der Firma. weiter

Intel NUC bald mit Skylake-Prozessoren erhältlich

von Bernd Kling

Die äußerlich kaum veränderten Mini-PCs bieten mehr Leistung bei einer TDP von nur 15 Watt. Die Modelle mit Core-i5-Chips kommen mit Iris Graphics 540, einer CPU mit 48 Ausführungseinheiten. Intel gibt an, dass sie sich besonders als Media-Server-PCs, für Videospiele sowie Home Theater mit 4K-Auflösung eignen. weiter

Tower-PC Akoya P5320 E mit 2-TByte-Platte für 599 Euro bei Aldi

von Peter Marwan

Der Desktop-Rechner mit vorinstalliertem Windows 10 wird ab 26. November auch bei Aldi Süd angeboten. Bei Aldi Nord kam er bereits vergangenen Donnerstag in die Filialen. Neben einer Vierkern-CPU aus Intels-Core-i5-Reihe mit bis zu 3,3 GHz Takt verbaut Medion auch eine 128 GByte große SSD. weiter