Microsoft Office erhält neue Bearbeitungsfunktionen

von Stefan Beiersmann

Word erhält ein Add-in mit dem Namen Researcher, das das Auffinden von relevanten Quellen vereinfachen soll. Die Schreibhilfe Editor soll indes den Schreibstil verbessern. Outlook-Nutzern stehen künftig @Mentions zur Verfügung. weiter

WhatsApp stellt Desktop-Anwendungen vor

von Stefan Beiersmann

Sie sind für Windows 8 und neuer sowie OS X 10.9 und neuer erhältlich. Die Desktop-Variante bietet alle Funktionen der mobilen App. Sie synchronisiert zudem Chats und Nachrichten mit WhatsApp für Smartphones. weiter

Adobe integriert Box und OneDrive in Document Cloud

von Stefan Beiersmann

Nutzer beider Speicherdienste können künftig aus den Adobe-Anwendungen heraus auf ihre PDF-Dateien zugreifen. Dokumente lassen sich aber auch direkt mit Adobe Sign elektronisch signieren. Die Neuerungen stehen ab Ende Mai beziehungsweise Ende Juni zur Verfügung. weiter

Google verbessert Sprachsuche

von Stefan Beiersmann

Sie versteht nun auch komplexe Fragen. Außerdem kann die Sprachsuche nun Superlative und Datumsangaben verarbeiten. Die neuen Funktionen sind Bestandteil eines Updates für die Google App. weiter

Tor Project veröffentlicht Beta der Chat-App Tor Messenger

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf Mozillas Instantbird und liegt für Windows, OS X und Linux vor. Der Tor Messenger unterstützt Jabber und IRC sowie Facebook Chat und Google Talk. Off-the-Record Messaging soll zudem für ein hohes Maß an Sicherheit und Privatsphäre sorgen. weiter

OS X: 4K-Unterstützung für iMovie

von Stefan Beiersmann

iMovie 10.1 kann 4K-Videos importieren und bearbeiten. Neu ist auch der Support für Full-HD Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Apple überarbeitet aber auch die Mediendarstellung in der Mediathek und integriert 10 bereits von iMovie für iOS bekannte Filter. weiter

Zero-Day-Lücke in WinRAR betrifft 500 Millionen Nutzer

von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle steckt im SFX-Modul der WinRAR-Version 5.21. Ein Angreifer könnte Schadcode einschleusen, der beim Entpacken einer SFX-Datei automatisch ausgeführt wird. Nach Herstellerangaben handelt es sich nicht um eine Sicherheitslücke. weiter

Google rekrutiert Programmierer via Suche

von Florian Kalenda

Wer nach komplexen Fragen etwa zur Programmiersprache Python sucht, kann einen Hinweis auf den Programmierertest Foobar erhalten. Besteht er, bittet Google um Zusendung von Bewerbungsunterlagen. Dies schildert Google-Neuzugang Max Rosett. weiter

Windows 10: Microsofts Universal App Store ist live

von Stefan Beiersmann

Microsoft bietet darüber die neuen Windows-Apps für PCs, Tablets und Smartphones an. Der neue Store findet sich bereits in den Vorabversionen von Windows 10 und Windows 10 Mobile. Die Webversion des alten Windows Store ist allerdings weiterhin verfügbar. weiter

iTunes-Nutzer beklagen Probleme durch Start von Apple Music

von Stefan Beiersmann

Die neue iCloud Music Library überschreibt offenbar Metadaten einer lokalen iTunes-Bibliothek mit falschen Informationen. Zudem versieht die Cloud-Bibliothek ohne iTunes-Match-Abo alle Songs mit einem Kopierschutz. Apple stellt streicht außerdem das Home Sharing für Musik. weiter

Praxistest: Google Fotos ausprobiert

von Kai Schmerer

Google Fotos bietet unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Videos mit bis zu einer Auflösung von 16 Megapixel respektive 1080p. Allerdings werden die Daten beim Upload komprimiert. Die Speicherung von Bildern und Videos im Originalformat geht zu Lasten des gebuchten Online-Speichers. weiter

Apple aktualisiert Final Cut Pro X

von Stefan Beiersmann

Die Videoschnittsoftware enthält Funktionen zum Erstellen von 3D-Titeln. Sie unterstützt zudem nun nativ weitere Videoformate. Apple hat auch Updates für Motion 5 und Compressor 4 veröffentlicht. weiter