Mobile Sicherheit: KMUs sind fast ungeschützt

von Markus Reppner

Trotz aller Horrorszenarien sind sich die wenigsten Unternehmen über die tatsächliche Bedrohung durch Schadprogramme im Klaren. Gerade mobile Endgeräte werden selten in eine umfassende Sicherheitsstrategie eingebunden. weiter

Überwachung und Datenschutz: Big Brother auf der Überholspur

von Lothar Lochmaier

Nicht nur private Nutzer geraten zunehemend ins Visier von Online-Durchsuchungen, auch Unternehmen sehen sich einem verstärkten Interesse der Behörden ausgesetzt. Dies verdeutlichte die Sommerakademie der Datenschützer in Kiel. weiter

Vom Hackertool zum Haftbefehl: Neues Gesetz in der Kritik

von Nicola Schmidt

Der "Hackerparagraph" sorgt für Diskussion. Während der Staat gutwillige Hacker ausreichend geschützt sieht, fürchten IT-Experten, fortan mit einem Bein im Gefängnis zu stehen. ZDNet hat die Argumente beider Seiten zusammengetragen. weiter

Gipfeltreffen der Hacker-Elite: Black Hat und Defcon 2007

von Uli Ries

Viren und Würmer waren gestern – moderne Attacken aus dem Internet zielen auf den Webbrowser und umgehen Firewalls im Handumdrehen. Das ist das Fazit zweier IT-Sicherheitskonferenzen der etwas anderen Art: Der Black Hat und der Defcon in Las Vegas. weiter

Hacker im Goldrausch: Web-Angriff-Toolkit Mpack

von Robert Vamosi

Das aus dem russichen Untergrund kommende Hacker-Tool Mpack ist für die rasant steigende Zahl der Web-Angriffe verantwortlich. Seine Erfolgsquote ist hoch, der Preis niedrig und das Geld, dass sich mit ihm erbeuten läßt, unermesslich. weiter

Symantec will mit Risc-Management an die Spitze

von Hermann Gfaller

Nicht nur mit Security und Storage sondern auch im Service-Geschäft für Risc-Management will Symantec künftig Stärke zeigen. Olaf Lindner, Direktor für die Symantec Security Services im Bereich Consulting in Zentraleuropa, im Gespräch mit ZDNet. weiter

Paypal: Sicherer Bezahldienst oder dubiose Datenkrake?

von Lothar Lochmaier

Ebay-Kunden kommen um dessen Tochterunternehmen Paypal nicht herum. Doch die Kritik an den Online-Bezahldienst wächst - infolge mangelnden Datenschutzes, rechtlicher Intransparenz, steigender Gebühren, sowie schlechten Kundenservices. weiter

Microsoft macht sich stark für mehr Datenschutz

von Lothar Lochmaier

Indem er in den USA neue Datenschutz-Gesetze einforderte, hat Bill Gates das Thema zur Chefsache gemacht. Damit rückt der Konzern auch sein eigenes Image gerade und wandelt sich zum Vorreiter für den globalen Datenschutz. weiter

Abgezockt im Zockerparadies: Die Gefahren des Online-Glücksspiels

von Lothar Lochmaier

Das Geschäft mit virtuellen Glücksspielen läuft blendend, das Online-Pokern selbst ist jedoch mit Vorsicht zu genießen. Nutzer können nämlich weitaus mehr als nur ein paar Euro verlieren - wer nicht aufpasst, setzt seine Sicherheit aufs Spiel. weiter

IDC: KMUs schreiben Sicherheit immer noch zu klein

von Bernd Seidel und Markus Reppner

Die IT-Abhängigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen nimmt weiter zu. Ein Virenangriff kann dramatische Folgen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs haben. Im schlimmsten Fall kostet er die Existenz. weiter

Teufelskreis Entwicklung: Warum Software nicht sicher ist

von Lothar Lochmaier

Jeder Informatikstudent lernt, wie man sichere Anwendungen aufsetzt. Dennoch passieren in Entwicklungsprozessen immer wieder die gleichen Fehler. ZDNet erklärt, warum das so ist und wie der Teufelskreis durchbrochen werden könnte. weiter

Risikofaktor Mensch: Die Kunst des Social Engineering

von Lothar Lochmaier

Die Basis für eine erfolgreich lancierte Wirtschaftsspionage bildet oftmals Social Engineering - das Ausnützen von menschlichen Schwachstellen im Unternehmen. Keiner hat sich damit mehr beschäftigt als der berüchtigte Ex-Hacker Kevin Mitnick. weiter

TPM: Schnüffelchip oder Airbag fürs Betriebssystem?

von Lothar Lochmaier

Immer wieder hagelt es Kritik am so genannten "Trusted Computing". Mit seiner Hilfe sollte die IT-Welt für Unternehmen und private Nutzer eigentlich sicherer werden. ZDNet untersucht, was die Identifikationstechnologie wirklich taugt. weiter

Risikomanagement: IT-Manager fühlen sich übergangen

von Dietmar Müller

Eine von CA gesponserte Studie zeigt, dass CIOs zu wenig in Geschäftstrategien einbezogen werden. Doch ohne übergreifendes Risikomanagement und den Einsatz neuer Technologien haben Firmen einen schweren Stand im Wettbewerb. weiter

Windows Vista: Das 200 Euro teure Service Pack für XP

von Robert Vamosi

Laut Microsoft bringt Windows Vista viele neue Sicherheitsfunktionen mit sich. Die Hälfte davon steht den meisten Anwendern jedoch nicht zur Verfügung. ZDNet ist alle Features durchgegangen und hat sie auf ihren Nutzen untersucht. weiter

Überwachungsgesetz: George Orwell lässt grüßen

von Dietmar Müller

Experten des BVDW halten das kommende Gesetz zur Telekommunikationsüberwachung für nicht verfassungskonform. Jeder werde abgehört, dabei betrage der Anteil der wegen fehlender TK-Daten nicht aufklärbaren Straftaten weniger als 0,001 Prozent. weiter