Apple schließt kritische Lücke in AirPort-Router-Firmware

Uhr von Björn Greif

Mit Einzelheiten zu der Schwachstelle hält es sich jedoch zurück. Fest steht lediglich, dass beim Verarbeiten von DNS-Daten ein Speicherproblem auftrat, das durch eine erweiterte Prüfung von Speichergrenzen behoben wurde. Ein Angreifer konnte so aus der Ferne Schadcode einschleusen und ausführen. » weiter

53 Millionen Dollar in Kryptowährung gestohlen

Uhr von Florian Kalenda

In einem Bekennerschreiben sieht sich der Hacker zu der Abbuchung berechtigt an - falls es wirklich von ihm stammt. Den Anspruch jedenfalls bestätigen auch Teile der Community. Andere wollen mit technischen Änderungen eine Abhebung des derzeit zwischengeparkten Betrags verhindern. » weiter

GoToMyPC meldet Verlust von Zugangsdaten

Uhr von Florian Kalenda

Citrix zufolge handelte es sich um einen "äußerst raffinierten Passwort-Angriff". Vor einem erneuten Log-in werden Kunden nun aufgefordert, ihre Passwörter zurückzusetzen. Zur Zahl der Opfer äußerte sich das Unternehmen bisher nicht - die Untersuchungen halten an. » weiter

Pentagon: Hacker finden 138 Sicherheitslücken

Uhr von Bernd Kling

US-Verteidigungsminister Carter gibt die Ergebnisse des Wettbewerbs "Hack the Pentagon" offiziell bekannt. An "ethische Hacker" ausgezahlte Prämien beliefen sich von 100 bis zu 15.000 Dollar. Das Pilotprogramm kostete 150.000 Dollar und soll auf andere Bereiche des US-Verteidigungsministeriums ausgeweitet werden. » weiter

LeakedSource-Daten: 18atcskd2w ist zweitbeliebtestes Passwort

Uhr von Florian Kalenda

Gleichermaßen überraschend finden sich "3rjs1la7qe" auf dem vierten und "q0tsrbv488" auf dem sechsten Platz. Nach Meinung des Sicherheitsexperten Graham Cluley stammen sie von Spam-Bots. Bei menschlichen Nutzern sind außer "123456" auch "yamaha" und "corvette" beliebt. » weiter

Google erhöht Prämien für gefundene Sicherheitslücken in Android

Uhr von Bernd Kling

Das vor einem Jahr eingeführte Android-Prämienprogramm wird ausgebaut. Höhere Belohnungen winken für nach dem 1. Juni 2016 eingereichte Meldungen über Schwachstellen. Insgesamt wurden bislang 550.000 Dollar bezahlt für Berichte, die von 82 Sicherheitsforschern eingingen. » weiter

Adobe stopft kritische Sicherheitslücken in Flash Player

Uhr von Bernd Kling

Updates beheben insgesamt 36 Schwachstellen. Kritische Lücken könnten Angreifern erlauben, die Kontrolle über ein System zu übernehmen. Behoben wird auch die von der Sicherheitsfirma Kaspersky gemeldete Zero-Day-Lücke, für die bereits ein Exploit in Umlauf ist und für Angriffe eingesetzt wird. » weiter

Nach US-Demokraten-Hack: 200-seitiges Dokument über Trump veröffentlicht

Uhr von Florian Kalenda

Das Dokument nennt den republikanischen Kandidaten einen "schlechten Geschäftsmann" und "obersten Frauenfeind". Kapitel sind seinen "Lügen", seiner Waffenpolitik und seiner Leugnung des Klimawandels gewidmet. Ein unbekannter Hacker hat nach eigenen Angaben tausende weitere Dokumente der Demokraten in seinem Besitz. » weiter

Spamkönig Sanford Wallace zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt

Uhr von Florian Kalenda

Es ist seine erste strafrechtliche Verurteilung. Wallace hatte Auflagen aus Zivilprozessen nicht eingehalten, die ihm etwa Besuche von Facebook verboten. Er muss sich auch einer psychoanalytischen Behandlung unterziehen und darf nach Verbüßen der Haft fünf Jahre keinen Computer besitzen. » weiter

FBI: Betrug mit falschen CEO-Mails ist ein Milliardengeschäft

Uhr von Florian Kalenda

Die Zahlen beziehen sich auf rund 100 Länder weltweit, die Mehrzahl der Fälle stammt allerdings aus den USA. Kriminelle forderten mit dieser Masche insgesamt 3,1 Milliarden Dollar. Rund eine Millairde Dollar wurde tatsächlich auf Betrügerkonten überwiesen. » weiter

WWDC: Apple macht TLS-Nutzung für Apps verpflichtend

Uhr von Florian Kalenda

Ab Januar 2017 müssen zum App Store zugelassene Apps verschlüsselt mit ihren Servern kommunizieren. Den Standard App Transport Security, der auf TLS 1.2 aufsetzt, führte Apple vor einem Jahr ein. Er verhindert eine Übertragung der Daten im Klartext. » weiter

Russische Hacker griffen auf US-Demokraten-Server zu

Uhr von Florian Kalenda

Zwei Gruppen russischer Eindringlinge operierte in dem Netzwerk unabhängig voneinander. Die eine interessierte sich für die Kommunikation der Partei, die andere für eine Materialsammlung über den republikanischen Kandidaten Donald Trump. » weiter

Ransomware FLocker legt Android-basierte Smart-TVs lahm

Uhr von Björn Greif

Sie sperrt den Bildschirm und fordert die Zahlung von 200 Dollar in Form von iTunes-Gutscheinkarten. Zuvor muss der Anwender der Malware aber Adminstratorrechte eingeräumt haben. Die von Trend Micro entdeckte Variante verschlüsselt keine Dateien, sammelt aber Nutzer- und Gerätedaten. » weiter