Hacker kapern Twitter- und Youtube-Konten des US-Militärs

Uhr von Stefan Beiersmann

Beide Konten befinden sich für mindestens 30 Minuten in der Hand der Hackergruppe CyberCaliphate. Sie veröffentlichen unter anderem Propaganda-Videos der Terrorgruppe Islamischer Staat. Nach Angaben des Militärs hatten die Hacker keinen Zugriff auf vertrauliche Informationen. » weiter

Google und WhiteHat Security streiten über Open-Source-Browser Aviator

Uhr von Björn Greif

WhiteHat Security bewirbt Aviator als "sichersten und privatesten Browser im Web". Sicherheitsexperten von Google haben aber kurz nach Release diverse Schwachstellen aufgedeckt, die diese Aussage widerlegen. Darunter befindet sich auch eine kritische Lücke, die Remotecodeausführung erlaubt. » weiter

Mitarbeiter von Sony Pictures weiter ohne E-Mail und Netzzugang

Uhr von Florian Kalenda

Der E-Mail-Zugang soll in den nächsten Tagen wieder stehen. Andere Netzwerk-Funktionen des "papierlos" arbeitenden Filmstudios können noch bis zu sechs Wochen auf sich warten lassen. Die Schadenssumme liegt dem CEO zufolge aber deutlich unter allen Schätzungen und wird von einer Versicherung abgedeckt. » weiter

OpenSSL patcht weitere acht Sicherheitslücken

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ermöglichen unter anderem DoS-Angriffe. Davon betroffen ist allerdings nur die DTLS-Implementierung von OpenSSL, die für VPN und WebRTC verwendet wird. Ein anderer Fehler führt dazu, dass die Sicherheitstechnik Forward Secrecy entfernt wird. » weiter

Anonymous greift Pegida an

Uhr von Bernd Kling

Mit ihrer Operation Pegida wollen die Hacktivisten gegen die islamfeindliche Gruppierung und ihre Ableger im Internet vorgehen. Sie werfen dem Verein vor, Angst und Fremdenhass zu schüren. Pegida bestätigt, dass die Website Kagida.de durch einen "massiven DDoS-Angriff" unerreichbar wurde. » weiter

Alibaba hilft Microsoft im Kampf gegen Raubkopien

Uhr von Florian Kalenda

Beide betonen, sich zum Schutz der Kunden und für ein gesundes Innovationsklima in China einzusetzen. Schließlich enthielten Produktfälschungen oft Spionage- und Schadprogramme. Alibaba will auch getäuschten Kunden die Kontaktaufnahme zu Microsoft erleichtern. » weiter

Cross-Site-Scripting-Lücke in Microsoft Dynamics CRM entdeckt

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist Dynamics CRM 2013 SP1. Das von der Lücke ausgehende Risiko stuft das Sicherheitsunternehmen High-Tech Bridge aufgrund der Komplexität eines Angriffs als gering ein. Microsoft plant bisher offenbar keinen Patch für die Lücke. » weiter

Android-Malware SocialPath tarnt sich als Datenschutz-Tool

Uhr von Florian Kalenda

Eine in Google Play gesichtete Variante wurde inzwischen entfernt. Sie gab sich als Backup-App aus. Betroffen sind vor allem Nutzer in zentralafrikanischen Ländern und dem Oman, wo durch Social-Media-Spam für das Programm geworben wurde. » weiter

FBI-Direktor: Sony-Hacker waren “nachlässig”

Uhr von Björn Greif

Laut James Comey haben sie zwar Proxy-Server verwendet, um ihre Idendität zu verschleiern, aber nicht durchgängig. So konnte das FBI nach eigenen Angaben ihre Spur anhand der IP-Adressen nach Nordkorea zurückverfolgen. Daher ist es der "festen Überzeugung", dass Nordkorea hinter den Angriffen auf Sony Pictures steckt. » weiter

Google, Ebay und Facebook protestieren gegen australisches Zensursystem

Uhr von Florian Kalenda

Das Filtersystem wird laut der Branchenvereinigung AIMIA ständig ausgeweitet. Es gibt zudem keine Kontrollinstanz und keine Transparenz. Ursprünglich sollten mit Verweis aufs Telekommunikationsgesetz ausschließlich von Interpol identifizierte Kinderporno-Server gesperrt werden. » weiter