Petya-Ransomware: Aufräumarbeiten bei Unternehmen dauern an

von Stefan Beiersmann

Reckitt Benckiser kündigt die Wiederherstellung aller betroffenen Systeme für Ende August an. Auch TNT Express und der dänische Logistiker Maersk melden weiterhin Störungen des Geschäftsbetriebs. TNT Express und Reckitt Benckiser warnen zudem vor den finanziellen Folgen des Cyberangriffs. weiter

Phishing-Angriff: Cyberkriminelle klonen Website britischer Universität

von Stefan Beiersmann

Sie enthält ein Anmeldeformular, das persönliche Daten wie Name und Ausweisnummer abfragt. Nutzer können zudem Kurse buchen und per Kreditkarte bezahlen. Inzwischen ist das betrügerische Angebot der angeblichen Newcastle International University nicht mehr erreichbar. weiter

iCloud-Sicherheitslücke gibt Passwörter von iPhones und Macs preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler hebelt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aus. Ein Forscher registriert ein eigenes Gerät als vertrauenswürdig und ruft alle Inhalte des digitalen Schlüsselbunds eines Dritten ab. Apple verteilt bereits seit März Patches für iOS und macOS. weiter

Featured Whitepaper

Darknet: Behörden schalten AlphaBay und Hansa Market ab

von Stefan Beiersmann

AlphaBay ist der größte Marktplatz für illegale Waren im Darknet. Seit 2014 sollen Händler darüber Waren im Wert von einer Milliarde Dollar verkauft haben. An den Ermittlungen beteiligen sich FBI, DEA, die niederländische Polizei und Europol. weiter

Malwarebytes: Schadsoftware missbraucht FFmpeg

von Bernd Kling

Eine relativ einfache Spyware verschafft sich zusätzliche Fähigkeiten durch legitime Anwendungen. Backdoor.DuBled zeichnet mit FFmpeg Videos auf, um das Onlinebanking der Nutzer auszuspähen. Mit nachgeladenen Plug-ins kann es außerdem als Fernzugriffs-Trojaner agieren. weiter

Verizon verliert Daten von mindestens 14 Millionen Kunden

von Stefan Beiersmann

Sie befinden sich auf einem auf Amazon S3 gehosteten Server. Der wiederum gehört nicht Verizon, sondern dem israelischen Unternehmen Nice System. Dessen Dienste nutzt Verizon zur Verbesserung seines Kunden-Service. Die Daten enthalten unter anderem auch die Konto-PIN von Verizon-Kunden. weiter

Endpoint Detection and Response: Schadsoftware und Cyberangriffe schnell erkennen und abwehren

von Thomas Joos

Endpoint-Cloud-Plattform stellt den Netzwerkschutz der nächsten Generation dar. Mit der Lösung lassen sich Virenscanner ersetzen. Unternehmen haben den Vorteil keinen eigenen Server betreiben zu müssen. Die Verwaltung über die Cloud bietet den Vorteil, dass die Verwaltung schnell und einfach zentral durchgeführt werden kann. Unternehmen erhalten also mehr Sicherheit für weniger Aufwand. weiter

Patchday: Microsoft schließt 19 kritische Lücken

von Bernd Kling

Mehrere Sicherheitslöcher erlauben Remotecodeausführung, ohne eine Mitwirkung des Nutzers vorauszusetzen. Fehler werden in einer Reihe von Microsoft-Produkten sowie Adobe Flash Player behoben. Ein gravierender Fehler bedroht Microsofts Augmented-Reality-Brille HoloLens. weiter

Bitdefender nutzt Machine Learning für Sicherheitslösungen

von Kai Schmerer

Bitdefender integriert in seinem Spitzenprodukt Total Security Multi Device ein neues Modul zur Verteidigung vor Advanced Threats. Die Lösung erkennt dem Hersteller zufolge Verhaltensauffälligkeiten und blockiert so selbst neueste und zuvor unbekannte Bedrohungen. weiter

LeakerLocker: McAfee entdeckt Android-Ransomware im Play Store

von Stefan Beiersmann

LeakerLocker verschlüsselt keine Daten, sondern sperrt lediglich den Homescreen. Die Malware kann jedoch bestimmte persönliche Daten auslesen und droht mit deren Veröffentlichung. Die Verteilung erfolgt über zwei im Google Play Store angebotene Apps. weiter