TechReport: Wireless Security

von Stefan Rubner

In den letzten Monaten sind die immer beliebter werdenden drahtlosen Netze in die Diskussion geraten. Sicherheitslücken lassen den Einsatz von WLANs in Unternehmensnetzen fraglich erscheinen. weiter

Eine Welt ohne Würmer

von Rupert Goodwins

SQL Slammer beweist, dass Netzwerksicherheit nicht allein durch Patches erreichbar ist. Die Antwort liegt außerhalb des IT-Bereichs. weiter

Slammer-Attacken – der neue ‚Way of Life‘ des Internet?

von Robert Lemos

Schätzungen zufolge hat der Slammer-Wurm Schäden in Höhe von etwa 1 Mrd. US-Dollar verursacht. Sein größtes Opfer ist jedoch vielleicht der Glaube, Unternehmen seien sicher, wenn sie ihre Software-Patches und -Updates immer auf dem neuesten Stand halten. weiter

Neuer Benutzer als Sicherheitsrisiko

von A+, John Kull MCSE und Network+

Wie eine Administratorin auf einen internen Angriff auf ihr Netzwerk reagierte, und inwiefern dies eine Neubewertung der internen Sicherheit in ihrem Unternehmen bedingte. weiter

Im Interview: Der Vater der Firewall

von Alberto D'Ottavi und Gaetano D'Elia

Über die Herausforderungen beim Thema Computersicherheit sprach ZDNet am Rande der Mailänder Messe InfoSecurity 2003 mit Marcus J. Ranum, der als Erfinder der Firewall gilt. weiter

Bush segnet Anti-Cyber-Attack-Plan ab

von Dietmar Müller und Robert Lemos

Die endgültige Version der amerikanischen "National Strategy to Secure Cyberspace" wurde von US-Präsident Bush verabschiedet. Der Plan sieht in erster Linie vor, Internet-Protokolle besser vor Angriffen zu schützen. weiter

Sicherheit durch Verschleierung

von Scott Lowe MCSE

DNS-Informationen vor neugierigen Blicken schützen: Das Verbergen dieser wertvollen Informationen vor Unbefugten kann Ihr System vor gezielten Angriffen bewahren. weiter

Forscher weist Verantwortung für Slammer-Wurm von sich

von Matthew Broersma

Der Proof-of-Concept-Code von Sicherheits-Forscher David Litchfield wurde wahrscheinlich für die Programmierung von SQL Slammer verwendet, aber das wird ihn nicht an weiteren Veröffentlichungen hindern. weiter

Microsoft: Beim Slammer-Sicherheitstest durchgefallen

von Robert Lemos

Microsofts Strategie, sich auf Software-Patches zur Behebung größerer Sicherheitslücken zu verlassen, wird wieder in Frage gestellt. Nicht einmal Microsoft selbst konnte sich mit ihr vor dem Slammer-Wurm schützen. weiter

Sicherheitsmaßnahmen als Bremsklotz?

von Dan Farber

Eine der Vorhersagen für 2003, die sich voraussichtlich in den folgenden Monaten bewahrheiten wird, lautet: Das Gespenst der Verwundbarkeit unserer Sicherheit wird uns auch weiterhin heimsuchen. weiter

Sicheres Windows – hat Bill Gates zu viel versprochen?

von Robert Lemos

Ein Jahr nachdem Bill Gates seine Mitarbeiter aufgerufen hatte, die Microsoft-Produkte "vertrauenswürdiger" zu machen, kündigt die Unternehmensleitung zu diesem Thema laufend neue Initiativen an, mit denen Entschlossenheit demonstriert werden soll. weiter

Drei Tipps für mehr Windows-Sicherheit

von Ray Geroski

Windows stets mit den neusten Patches und Sicherheits-Updates zu füttern reicht nicht aus, um das OS abzusichern. Mit diesen drei Tipps kommen Sie dem Ziel einen Schritt näher. weiter

Studie: Hacker-Bedrohung wächst

von Dirk Delbrouck

Carnegie Mellons "Computer Emergency Response Team" verzeichnete 73.359 Hacking-Vorfälle in den ersten drei Quartalen 2002 weiter

Linux-Sicherheit im Rampenlicht

von Con Zymaris

Trotz neuester Statistiken, die Gegenteiliges behaupten, ist die Sicherheit von Linux so stark wie eh und je. weiter

Patches für schlechte Patches

von In-Stat, Jaclynn Bumback und MDR

Patch-Management ist eines der neuen Sicherheitssegmente, die in den letzten Monaten immer mehr an Zugkraft auf dem Markt gewonnen haben. weiter