USA werfen Russland politisch motivierte Cyberangriffe vor

von Stefan Beiersmann

Es geht unter anderem um die Veröffentlichung von E-Mails der politischen Parteien in den USA. Die russische Regierung will auf diese Art angeblich den US-Präsidentschaftswahlkampf beeinflussen. Russische Hacker sollen auch hinter Angriffen auf Wählerdatenbanken stehen. weiter

Neuer Angriff auf Macs erlaubt Überwachung von Webcam und Mikrofon

von Stefan Beiersmann

Eine Schadsoftware kann im Huckepackverfahren Anrufe und Video-Chats von FaceTime und Skype aufzeichnen. Dafür werden nur wenige Code-Zeilen benötigt. Bisher ist der Angriff noch reine Theorie. Der Code lässt sich aber sehr leicht in bekannte Malware wie Eleanor integrieren. weiter

Spotify Free liefert angeblich Malware aus

von Stefan Beiersmann

Sie versteckt sich in Anzeigen im kostenlosen Desktop-Client. Die Malware öffnet Browserfenster und verleitet Nutzer zum Besuch schädlicher Websites. Betroffen sind Windows, Mac OS X und Linux. Spotify hat die gefährlichen Anzeigen inzwischen gelöscht. weiter

IS-Hacker in den USA zu 20 Jahren Haft verurteilt

von Florian Kalenda

Ardit Ferizi, online bekannt als "Th3Dir3ctorY", ist selbst erst 20 Jahre alt. Der Kosovare wurde in Malaysia verhaftet und bekannte sich im Juli für schuldig. Er hatte dem IS eine Datenbank von 1300 im Militär Beschäftigten mit dem Vermerk weitergegeben: "Trefft sie schwer." weiter

Yahoo: Hacker stehlen Informationen von 500 Millionen Kunden

von Stefan Beiersmann

Die Täter handelten laut Yahoo mit "staatlicher Unterstützung". Sie erbeuten Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und verschlüsselte Passwörter. Sicherheitsfragen und –antworten fallen ihnen teilweise sogar unverschlüsselt in die Hände. weiter

Bundesregierung warnt vor Hackerangriffen auf deutsche Parteien

von Stefan Beiersmann

Angeblich von der Nato stammende E-Mails sollten Politiker zur Installation von Schadsoftware verleiten. Ziel waren unter anderem die SPD-Bundestagsfraktion und die Junge Union. Das BSI vermutet Hacker mit Verbindungen zu russischen Geheimdiensten hinter dem Angriff. weiter

Chrome und Firefox warnen vor The Pirate Bay

von Stefan Beiersmann

Beide Browser blockieren den direkten Zugang zum Torrent-Tracker. Sie nutzen Googles Sicherheitsfunktion Safe Browsing. Den Warnungen zufolge verbreitet die Website unerwünschte oder schädliche Software. weiter

Hacker veröffentlichen Medizindaten von Olympiateilnehmern

von Florian Kalenda

Die Dokumente belegen angeblich Doping von US-Stars wie den Williams-Schwestern und Turnerin Simone Biles. Sie stammen aus einem Einbruch bei der Dopingagentur WADA. Die Gruppe Fancy Bear veröffentlicht sie auf einer eigenen Website. weiter

DDoS-Service vDOS gehackt

von Stefan Beiersmann

Der Dienst generiert in zwei Jahren mehr als 600.000 Dollar Umsatz. vDOS ist laut Sicherheitsexperte Brian Krebs der größte Anbieter von koordinierten DoS-Angriffen. Die aus Israel stammenden Hintermänner stehen derzeit unter Hausarrest. weiter

Datenklau-Trojaner Beta Bot verlegt sich auf Ransomware

von Florian Kalenda

Zuerst versucht das seit 2013 kursierende Schadprogramm, Bank- und Zugangsdaten aus dem Browser zu stehlen. Anschließend lädt es neuerdings die "sprechende" Ransomware Cerber. Die geforderte Summe von einer Bitcoin ist fast dreimal so hoch wie der Wert eines Kontozugangs. weiter

Russischer Kreditkartenhacker in den USA verurteilt

von Florian Kalenda

Roman Seleznev wurde 2014 bei einem Urlaub auf den Malediven verhaftet und an die USA ausgeliefert. Ihm drohen nun bis zu 40 Jahre Haft. Er ist Sohn eines Duma-Abgeordneten. Sein Anwalt sieht in dem Fall eine politische Verschwörung. weiter

Ransomware Fantom gibt sich als kritisches Windows-Update aus

von Bernd Kling

Die Malware gaukelt die Installation eines Windows-Updates vor und zeigt den üblichen Update-Bildschirm an. Gleichzeitig verschlüsselt sie im Hintergrund alle Dateien auf dem Rechner des Opfers. Die Verschlüsselungslösung der Erpresser basiert auf dem Forschungsprojekt Eda2. weiter

Android-Trojaner Twitoor wird über Twitter gesteuert

von Florian Kalenda

Diesen Kommunikationsweg nutzen PC-Trojaner seit mindestens 2009. Unter Android könnte dürfte es sich um ein Novum handeln. Der Entdecker sagt: "Diese Kommunikationskanäle sind schwer zu entdecken und lassen sich noch schwerer komplett abschalten." weiter

Mail.ru: 25 Millionen Zugangsdaten aus Foren gestohlen

von Florian Kalenda

Etwa die Hälfte der mit dem unsicheren MD5 gehashten Passwörter lässt sich leicht rekonstruieren. Die vier beliebtesten sind Zahlenkombinationen. Dem russischen Anbieter zufolge handelt es sich um alte Daten, die nicht im Zusammenhang mit dem Freemail-Dienst stehen. weiter