Microsoft arbeitet an Streaming-Dienst Arcadia

Uhr von Florian Kalenda

Zwei Stellenausschreibungen weisen auf einen Service und eine Client-App hin. Bewerber sollten sich möglichst auch mit Android und iOS auskennen. Einem Informanten zufolge war Streaming von Android-Apps auf Windows-Rechner zumindest angedacht. » weiter

Google veröffentlicht Factory Image von Android 5.0.1 für Nexus 5

Uhr von Björn Greif

Für Nexus 4 und Nexus 6 liegt das erste Lollipop-Update schon seit vergangener Woche vor. Es soll unter anderem Probleme mit der Videowiedergabe und einen Rücksetzungs-Bug beheben. Alternativ zu den Factory Images stehen auch OTA-Zip-Dateien bereit, die ein manuelles Upgrade ohne den Verlust gespeicherter Daten und Einstellungen erlauben. » weiter

Opera beschleunigt Coast für iOS

Uhr von Florian Kalenda

Neu ist auch "Continuous Browsing" mit einem Mac. Dabei werden offene Tabs des Desktop-Browsers ans Mobilgerät übergeben. Dies erfordert allerdings aktives Bluetooth 4, und der Anwender muss auf beiden Geräten bei iCloud eingeloggt sein. » weiter

Google droht in den Niederlanden Millionenstrafe wegen Datenschutzvergehen

Uhr von Bernd Kling

Die Datenschutzbehörde CBP will ein Bußgeld von 15 Millionen Euro verhängen, wenn Google seine Datenschutzpraxis nicht bis Ende Februar 2015 ändert. Schon 2013 erklärte sie Googles Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen für rechtswidrig. Die Regulierer monieren, dass Google seine Nutzer noch immer nicht angemessen über die Zusammenführung der Daten informiert und nicht ihre eindeutige Zustimmung einholt. » weiter

Pirate-Bay-Betreiber waren “von Razzia nicht überrascht”

Uhr von Florian Kalenda

Das erklärt "Mr 10100100000" in einem Interview. "Wir nutzen die Gelegenheit für eine Pause." Ob es einen Neustart geben wird, ist offenbar in der bis zu 50 Mann starken Führungsriege umstritten. Die vielen seit letzter Woche entstandenen Kopien sieht Pirate Bay positiv. » weiter

Motorola Mobility will wieder Smartphones in China verkaufen

Uhr von Björn Greif

Vor rund einem Jahr hatte es sich von dem Markt zurückgezogen. Nun setzt es darauf, sich dort dank der Ressourcen des neuen Eigentümers Lenovo durchsetzen zu können. Außerdem verstärkt es sein Engagement in anderen aufstrebenden Märkten wie Brasilien und Indien. » weiter

Nach Malware-Kampagne: Google setzt 11.000 WordPress-Sites auf schwarze Liste

Uhr von Bernd Kling

Die Sicherheitsfirma Sucuri berichtet von über 100.000 Sites, die der Angriffswelle bereits zum Opfer fielen. Die Malware leitet auf die russische Website Soaksoak.ru um, die weitere Schadsoftware bereithält. Als Einfallstor in WordPress-Sites dient ein verbreitetes Slideshow-Plug-in, das auch in Themes enthalten ist. » weiter

Yahoo schließt Brightroll-Übernahme ab

Uhr von Florian Kalenda

Es will damit zum größten US-Anbieter von Videowerbung auf Mobilgeräten aufsteigen. Alle Produkte bleiben erhalten, Yahoo schiebt mit Investitionen und weltweiter Infrastruktur weiteres Wachstum an. Es zahlte 640 Millionen Dollar für das Unternehmen, das dieses Jahr erst rund 100 Millionen Dollar Umsatz erwartet. » weiter

Google bringt Sprachsteuerung für Nest-Thermostat

Uhr von Florian Kalenda

Sie kann im Browser Chrome sowie den Google-Apps für Android und iOS erfolgen. Celsiusangaben sind ebenso möglich wie Fahrenheit, relative Angaben genauso wie fixe Temperaturen. Die App benötigt einmalig eine Berechtigung für den Thermometer-Zugriff. » weiter

Trekstor siegt in Patentstreit mit E-Ink um E-Paper-Displays

Uhr von Björn Greif

Das Bundespatentgericht hat den deutschen Teil von E-Inks Europäischem Patent für nichtig erklärt. Damit folgte es einer Entscheidung des Landgerichts Mannheim. Bei dem Streit ging es um die Anzeige von Trekstors E-Reader der Pyrus-Reihe. » weiter

Sony-Pictures-CEO macht Mitarbeitern Mut und droht Medien

Uhr von Florian Kalenda

The Verge hat dennoch die E-Mail-Korrespondenz des Studios ausgewertet und ein gegen "Piraterie durch Suchmaschinen" gerichtetes Projekt namens Goliath aufgedeckt. Es tritt für Blockaden von Servern durch ISPs ein und versucht, Googles Einfluss im Justizministerium zurückzudrängen. » weiter

Microsoft macht Vorschau auf Azure Active Directory Connect verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie erlaubt die Verbindung von Windows Server Active Directory und Azure Active Directory. Das Tool ersetzt die Lösungen Azure AD Sync und DirSync. Microsoft bezeichnet es als "einzige Anlaufstelle für Synchronisation, Sign-on und alle Kombinationen von Hybrid-Verbindungen". » weiter

Keiner wurde 2014 auf Google öfter gesucht als Robin Williams

Uhr von Florian Kalenda

Dies trifft für die weltweite Nutzerschaft zu. In Deutschland dominierte "WM 2014" vor dem beim Skifahren verunglückten Michael Schumacher. Meistgesuchte Musikerin war hierzulande Helene Fischer vor Conchita Wurst, meistgesuchtes Technikthema das iPhone 6 vor dem Sicherheitstest des BSI. » weiter

Xiaomi verbuchte 2013 nur 56 Millionen Dollar Gewinn

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz belief sich auf 4,3 Milliarden Dollar. Eine operative Gewinnmarge von 1,8 Prozent belegt, dass der chinesische Hersteller seine Geräte nahezu zum Selbstkostenpreis anbietet. Er ist offenbar fest entschlossen, um jeden Preis zu wachsen. » weiter

Apple-Anwalt im iTunes-Kartellprozess: “Das ist alles nur ausgedacht”

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihm zufolge gibt es keinerlei Beweise für ein Fehlverhalten Apples. Die Geschworenen fordert er in seinem Plädoyer auf, Apple nicht für Innovationen zu bestrafen. Die Kläger halten an ihrem Vorwurf fest, Apple habe sich zu viel Kontrolle über die iPods seiner Kunden verschafft. » weiter

Analyst: iPhone-6-Verfügbarkeit verbessert sich langsamer als erwartet

Uhr von Stefan Beiersmann

Vergangenen Freitag waren nur etwa 56 Prozent aller iPhone-6-Modelle in Apple Stores in den USA erhältlich. Laut Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster sind Mitte Dezember allerdings 100 Prozent üblich. Bis zum Jahresende rechnet er nun mit einer Verfügbarkeit von 80 Prozent. » weiter

Microsoft veröffentlicht Preview von Skype Translator

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Dienst erlaubt Echtzeit-Übersetzungen von Videotelefonaten. Er steht anfänglich nur für PCs und Tablets mit Windows 8.1 zur Verfügung. Zudem unterstützt Skype Translate zum Start nur Englisch und Spanisch. » weiter