Microsoft warnt vor neuer Zero-Day-Lücke in Windows

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie steckt mit Ausnahme von Windows Server 2003 in allen unterstützten Versionen des Betriebssystems. Derzeit sind Microsoft nur Angriffe mit manipulierten PowerPoint-Dateien bekannt. Die Schwachstelle lässt sich aber auch mit anderen Dateitypen ausnutzen. » weiter

Microsoft zahlte CEO Satya Nadella 2014 84,3 Millionen Dollar

Uhr von Stefan Beiersmann

Den größten Teil davon erhielt Nadella in Form von Aktienoptionen. Sein Grundgehalt im Fiskaljahr 2014 betrug lediglich 918,917 Dollar. Der gezahlte Bonus von 3,6 Millionen Dollar entspricht dafür 141 Prozent seiner Zielvereinbarung. » weiter

Nokia öffnet Here-App für alle Android-Smartphones

Uhr von Stefan Beiersmann

Voraussetzung ist ein Telefon mit Android 4.1 Jelly Bean oder neuer und einem GByte Speicherplatz. Zudem darf das Display nur zwischen 4,5 und 6 Zoll groß sein. Die kostenlose App unterstützt die sprachgeführte Offline-Navigation inklusive Verkehrsinfos und Tempowarnungen. » weiter

iPad-Flaute: Deal mit IBM könnte für Apple lukrativ werden

Uhr von Bernd Kling

Apple hofft auf mehr geschäftliche Anwender durch die mit IBM vereinbarte Partnerschaft. Jefferies-Analysten sehen darin die Chance, 42 Millionen neue Nutzer zu gewinnen. Es könnte sich im kommenden Jahr in Verkäufe von iPhones und iPads im zweistelligen Milliardenbereich ummünzen. » weiter

Mac Mini ist langsamer als Vorgängermodell

Uhr von Rainer Schneider

Zu dem Ergebnis kommt ein mit Geekbench durchgeführter Benchmark-Test von Primate Labs. Demnach ist die Rechenleistung der Quad-Core-Ivy-Bridge-CPUs des 2012er-Geräts höher als die in den aktuellen Mac Minis verbauten Dual-Core-Prozessoren der Haswell-Generation. iFixit bemängelt hingegen eine gegenüber dem Vorgänger verschlechtere Reparierbarkeit. » weiter

Samsung erhält US-Zertifizierung für Knox-basierte Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Die von der NSA beauftragte Prüforganisation NIAP setzt Mobilgeräte mit Samsungs Sicherheitslösung Knox auf die CSfC-Liste. Sie sind damit für den Einsatz in für Geheimhaltung eingestuften Behördennetzwerken zugelassen. Samsung strebt für seine Knox-Plattform Sicherheitszertifizierungen weltweit bei den zuständigen Behörden an. » weiter

Gmail 5.0 unterstützt alternative Mail-Provider

Uhr von Rainer Schneider

Googles E-Mail-App für Android soll mit der neuen Version künftig unter anderem die Mail-Dienste von Yahoo und Outlook unterstützen. Das geht aus einem offenbar geleakten Video hervor. Es zeigt neben dem neuen Material Design auch, wie sich zwischen den Postfächern verschiedener Provider wechseln lässt. » weiter

China: Man-in-the-Middle-Attacke auf iCloud.com

Uhr von Bernd Kling

Die Behörden fangen damit Zugangsdaten zu Apples Cloud-Speicherdienst ab und können alle dort abgelegten Daten ausspähen. Das berichten die Zensurexperten von Greatfire.org. Sie sehen die Angriffe im Zusammenhang mit der Markteinführung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus in China. » weiter

App-Entwicklung: Apple verlangt 64-Bit-Unterstützung

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue Anforderung gilt ab dem 1. Februar 2015. Dann sollen alle neuen Apps im App Store neben der 32-Bit- auch die 64-Bit-Architektur unterstützen. Ab dem Termin akzeptiert Apple auch nur noch mit dem iOS 8 SDK erstellte Anwendungen im App Store. » weiter

Azure: Microsoft stellt On-Premise-Lösung vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie richtet sich an Kunden, die ein Windows Azure basiertes Rechenzentrum im eigenen Haus betreiben wollen. Die Server-Komponenten des Microsoft Cloud Platform System stammen von Dell. Microsoft öffnet die Plattform aber auch für andere Hardware-Anbieter. » weiter

BSA zahlt Belohnung für Hinweise auf Raubkopien

Uhr von Rainer Schneider

Der Interessenverband der Software-Anbieter überträgt damit in anderen Ländern scheinbar erfolgreiche Kampagnen auf Deutschland. Die Obergrenze für eine Belohnung liegt bei 10.000 Euro. Der tatsächliche Betrag hängt jedoch von den dem Hinweis zugrunde liegenden Umständen sowie der Höhe der Schadenersatzzahlung durch das überführte Unternehmen ab. » weiter

IBM meldet Umsatz- und Gewinnrückgang im dritten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen fallen mit 22,4 Milliarden Dollar 4 Prozent niedriger aus als vor einem Jahr. Der Gewinn schrumpft um 17 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar. IBM revidiert auch die vor Jahren ausgegebene Prognose, im Jahr 2015 einen operativen Gewinn von 20 Dollar je Aktie zu erreichen. » weiter

iOS-Update: Dropbox nutzt Touch ID

Uhr von Bernd Kling

Die aktualisierte Dropbox-App erlaubt jetzt das einfache Entsperren per Fingerabdruck. Die Option muss in den App-Einstellungen zusammen mit einer Codesperre aktiviert werden. Das Update soll außerdem für die volle Unterstützung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit ihren höheren Displayauflösungen sorgen. » weiter

IBM kündigt neuen Cloud-Service für die Industrie 4.0 an

Uhr von Rainer Schneider

Den vollständig gemanagten Dienst macht Big Blue über die Open-Cloud-Plattform Bluemix ab sofort verfügbar. Er soll in kurzer Zeit die Entwicklung von mit der Cloud vernetzten Geräten und Sensoren sowie Anwendungen ermöglichen sowie Funktionen zur Auswertung von Informationen liefern. » weiter