Zwei neue Funktionen für Microsofts MDM-Lösung Windows Intune

Uhr von Florian Kalenda

Geräten mit iOS und Windows Phone 8.1 lassen sich Firmen-E-Mail-Konten als Profile zuweisen. Der Enterprise-Modus von IE11 ist nun auch für Windows 8.1/RT verfügbar. Fürs vierte Quartal sind etwa noch ein geschützter Browser und App-Wrapping vorgesehen. » weiter

Red Hat verliert langjährigen Technik-Chef

Uhr von Bernd Kling

Brian Stevens war seit 2001 Chief Technology Officer des heute umsatzstärksten Linux-Distributors. Red Hat meldet seinen Rücktritt in einer äußerst knappen Mitteilung. Stevens' Weggang nach 13 Jahren kommt auch für die Mitarbeiter des Unternehmens völlig überraschend. » weiter

Apple lädt für 9. September nach Cupertino ein

Uhr von Florian Kalenda

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Wir wünschten, wir könnten mehr sagen." Dies könnte sich auf verbesserte Sprachsteuerung etwa in Verbindung mit der iWatch beziehen. Als gesetzt gilt die Einführung neuer iPhones - wie im September der letzten drei Jahre - mit 4,7 und 5,5 Zoll Displaydiagonale. » weiter

Wired: iPhone 6 bietet NFC für mobiles Bezahlen

Uhr von Bernd Kling

Die Bezahlfunktion soll bei der Präsentation der neuen iPhone-Generation am 9. September als wesentliches neues Feature herausgestellt werden. Mehrere Patentanmeldungen Apples verweisen auf Pläne für mobiles Bezahlen. Auch aus der Lieferkette sickert durch, dass im kommenden iPhone ein NFC-Chip verbaut wird. » weiter

Samsung rechtfertigt Design des Galaxy Alpha

Uhr von Florian Kalenda

Es steckt wie das Apple iPhone in einem Metallrahmen, hat abgerundete Ecken und abgeschrägte Kanten. Auch die Lautsprecheröffnungen ähneln sich. Samsung erinnert nun an sein Metall-Handy Samsung Card Phone von 2006. Die runden Ecken dienen der Schadensminimierung im Fall eines Sturzes. » weiter

Microsoft entfernt 1500 falsche Windows-8-Apps aus Store

Uhr von Florian Kalenda

Ein falsches Update auf Windows 8.1 und ein nicht von Adobe, sondern von "microsoft studioz" stammender Flash Player waren darunter. Nicht immer handelt es sich um Malware: Manche Entwickler versuchen auch, Gratisprogramme für kleine Summen anzubieten. » weiter

LG stellt runde Android-Uhr G Watch R vor

Uhr von Florian Kalenda

Der bis zu den Rändern genutzte Bildschirm liefert 320 mal 320 Pixel Auflösung. Er setzt stromsparende P-OLED-Technik ein. Für 299 Euro bekommt der Käufer ein Edelstahlgehäuse und ein Kalbsleder-Armband. Die übrige Ausstattung entspricht der im Juni eingeführten G Watch. » weiter

Update fürs Update: Microsoft versucht erneut Windows zu aktualisieren

Uhr von Kai Schmerer

Der zum August-Patch-Day ausgelieferte Patch MS14-045, der drei Schwachstellen behebt, soll nun funktionieren. Die Lücken können zu einer Offenlegung von Informationen führen oder eine unautorisierte Erhöhung von Nutzerrechten ermöglichen. Das von ihnen ausgehende Risiko stuft Microsoft als hoch ein. » weiter

Twitter macht Analytics-Dashboard öffentlich zugänglich

Uhr von Bernd Kling

Die Analysedaten waren bislang nur Werbekunden und verifizierten Nutzern zugänglich. In Zukunft sollen alle neugierigen Anwender die Resonanz auf ihre Tweets in Echtzeit verfolgen und Trends ausmachen können. Zu jedem einzelnen Tweet können sie Details wie die Anzahl von Retweets, Antworten, Favoriten, Followern oder Klicks auf enthaltene Hashtags erfahren. » weiter

Gear S: Samsung bringt gebogene Smartwatch mit Mobilfunkchip heraus

Uhr von Florian Kalenda

Sie unterstützt maximal UMTS. Das 2 Zoll große Super-AMOLED-Display liefert 480 mal 360 Pixel Auflösung. Mit einem 300-mAh-Akku sollen zwei Tage Betrieb möglich sein. Zu den Anwendungen zählen Navigation mit Nokia Here, ein Nachrichtendienst und Nike+-kompatible Fitnessüberwachung. » weiter

Microsoft-CEO Satya Nadella reist nach China

Uhr von Florian Kalenda

Ein Treffen mit Behördenvertretern wurde nicht bestätigt. Microsoft steht dort gerade im Fokus einer Kartelluntersuchung, die dem in Windows integrierten Browser und dem Media-Player gilt. Parallele Verfahren laufen gegen Qualcomm und Mercedes-Benz. » weiter

Steve Wozniak: Wearables sind schwer zu verkaufen

Uhr von Florian Kalenda

Apple muss bisherige Wearables mit seiner iWatch übertreffen - ähnlich wie mit dem iPhone 2007 bestehende Smartphones. Woz: "Ich persönlich hätte gerne einen größeren Bildschirm, der ähnlich viel kann wie mein iPhone. Die kleinen Bildschirme reißen es für mich nicht raus. Wenn es Freisprechen ermöglicht, sollte der Lautsprecher gut sein." » weiter

US-Banken von Cyber-Attacke betroffen

Uhr von Bernd Kling

Unbekannte Hacker griffen in diesem Monat JPMorgan Chase und mindestens vier weitere Finanzinstitute an. Sie infiltrierten die Netzwerke und griffen GByte an Kontodaten ab. Einen politisch motivierten Cyberangriff aus Russland halten Sicherheitsexperten für unwahrscheinlich. » weiter

IDC korrigiert PC-Prognose nach oben

Uhr von Florian Kalenda

Die Verkäufe gehen zwar zurück, aber nicht um 6 Prozent, sondern nur um 3,7 Prozent. Konkret ist von 303 Millionen im Jahr 2014 verkauften Einheiten die Rede. 2015 könnten es 291 Millionen Desktops und Notebooks werden. » weiter

Google veröffentlicht Ergebnisse unabhängiger Sicherheitschecks

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um eine Zertifizierung nach ISO 27001 und eine Prüfung nach SOC 3 Typ II. Sie umfassten Google Apps for Business, Google Apps for Education und die Google Cloud Platform, erstmals aber auch Hangouts und Google+. Kunden sollen sehen, "wer ihre Daten schützt - und wie." » weiter

Richterin Koh lehnt Verkaufsverbot für Samsung-Geräte ab

Uhr von Florian Kalenda

In der Urteilsbegründung steht: "Apple hat nicht gezeigt, dass sein Ruf als Innovator oder sein Firmenwert ohne ein Unterlassungsurteil unwiederbringlichen Schaden nehmen wird." Die Richterin könnte an die von Apple im Juli gemeldeten 12 Prozent Gewinnanstieg gedacht haben. » weiter

Dropbox senkt Preise für die Pro-Version

Uhr von Bernd Kling

Der Cloud-Dienst bietet jetzt 1 Terabyte Speicher für monatlich 10 Euro oder jährlich 99 Euro. Gleichzeitig bietet er zusätzliche Features für das sichere Teilen von Dateien und Ordnern. Bestandskunden werden automatisch auf den neuen einheitlichen Preisplan umgestellt. » weiter

Überhitzungsgefahr: HP ruft 6 Millionen Notebook-Ladekabel zurück

Uhr von Florian Kalenda

Sie wurden zwischen September 2010 und Juni 2012 mit HP- und Compaq-Notebooks aller Größen sowie mit Zubehör wie Dockingstationen ausgeliefert. Am Adapterende tragen sie die Aufschrift "LS-15". HP musste in den letzten zehn Jahren mindestens fünfmal heißlaufende Akkus oder Ladegeräte austauschen. » weiter