Tabletverkäufe im 4. Quartal erstmals seit 2010 rückläufig

Uhr von Florian Kalenda

Besonders betroffen ist Kindle-Fire-Hersteller Amazon mit minus 70 Prozent im Jahresvergleich. Auch die Spitzenreiter Apple und Samsung verlieren zweistellig. Als einziger größerer Anbieter verbucht Lenovo plus 9,1 Prozent. 2015 soll ausgerechnet Windows 10 wieder für Wachstum sorgen. » weiter

US-Suche: Yahoo dank Firefox weiter im Aufwind

Uhr von Florian Kalenda

StatCounter verzeichnet im Januar noch einmal einen halben Prozentpunkt mehr für Yahoo. Erstmals seit Beginn seiner Aufzeichnungen im Jahr 2008 ist Google unter 75 Prozent gefallen. Lässt man die Firefox-Nutzer weg, gab es in den letzten beiden Monaten keine nennenswerten Veränderungen. » weiter

iOS-Nutzer beklagen immer noch WLAN- und Bluetooth-Probleme

Uhr von Björn Greif

Auch das jüngste Update auf iOS 8.1.3 brachte ihnen zufolge keine Besserung. So bricht bei einigen nach wie vor die WLAN-Verbindung regelmäßig ab. Andere können ihr iPhone oder iPad nicht mit Bluetooth-Geräten wie Headsets oder Fahrzeugaudiosystemen verbinden. » weiter

Chrome OS erhält von Android 5.0 bekannte Entsperrfunktion

Uhr von Florian Kalenda

Ein als vertrauenswürdig definiertes Smartphone kann somit das Notebook entsperren. Es muss unter Android 5.0 Lollipop laufen. Tablets werden vorerst nicht unterstützt. Die Funktion bildete zusammen mit Geräteverschlüsselung und Sandbox-Erweiterung den Sicherheitsschwerpunkt von Lollipop. » weiter

Intel übernimmt Münchener Chiphersteller Lantiq

Uhr von Björn Greif

Von der Akquisition verspricht sich der Konzern, Breitband-Netzwerktechnologien zu forcieren und so Smart-Home-Anwendungen zu verbessern. Lantiq ist die ehemalige Wireless Communications Division von Infineon und fertigt SoCs für DSL-, VoIP- und Gigabit-Ethernet-Produkte. » weiter

Google übernimmt 3D-Tablet Tango als reguläres Projekt

Uhr von Florian Kalenda

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit verlässt es das Forschungslabor ATAP. Dies ist zwar ein wichtiger organisatorischer Meilenstein, war aber zu erwarten. Schließlich soll 2015 ein erstes Consumer-Endgerät von LG erscheinen. » weiter

Raspberry Pi 2 bietet deutlich mehr Leistung zum gleichen Preis

Uhr von Björn Greif

Statt der 700 MHz schnellen Single-Core-CPU des "Model B+" bietet der neue Einplatinenrechner ein Quad-Core-Modell mit 900 MHz auf ARM-Cortex-A7-Basis. Der Arbeitsspeicher fällt mit 1 GByte doppelt so groß aus. Alle übrigen Komponenten und der Preis von 35 Dollar sind identisch. » weiter

Google Earth Pro jetzt kostenlos nutzbar

Uhr von Björn Greif

Es umfasst dieselben Daten und Funktionen wie die Basisversion, liefert aber einige auf Unternehmen zugeschnittene Zusatzfeatures. Dazu zählt der Druck hochauflösender Bilder, Im- und Export von Daten sowie Mess- und Zeichenwerkzeuge. Bisher kostete die Pro-Lizenz rund 400 Dollar pro Jahr. » weiter

Pirate Bay trotz Razzia im Dezember wieder online

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Seite nutzt weiterhin die Top-Level-Domain von Schweden. Zwischen den aktuellen Betreibern des Torrent-Trackers gibt es aber offenbar Meinungsverschiedenheiten. Mindestens ein Administrator plant einen eigenen Pirate-Bay-Ableger. » weiter

Microsoft verschiebt nächstes Windows-Server-Release auf 2016

Uhr von Stefan Beiersmann

Im Gegensatz zu früheren Versionen wird es nicht zusammen mit der neuen Desktop-Ausgabe von Windows erscheinen. Offiziell will Microsoft seinen Kunden und Partnern mehr Zeit für Feedback geben. Dafür plant es weitere Vorabversionen von Windows Server Next in diesem Jahr. » weiter

Chrome führt Warnung vor unverschlüsselten Websites ein

Uhr von Florian Kalenda

Bisher existiert sie nur in der Canary-Version. Auch dort muss sie erst einmal aktiviert werden. Im Lauf des Jahres sollen solche Warnhinweise aber auch in der stabilen Version kommen. Auch Mozilla hält dies für eine gute Idee, findet den Zeitpunkt aber noch verfrüht. » weiter