Noch keine endgültige Entwarnung zur Heartbleed-Lücke

Die meisten Betreiber haben inzwischen reagiert und ihre Webserver abgesichert - aber nicht alle. Sicherheitsforscher berichten von einem erfolgreichen Angriff auf ein VPN, bei dem Heartbleed benutzt wurde. Das BSI sieht weiteren Handlungsbedarf, da Angriffe nun zunehmend auf andere Systeme erfolgen, die OpenSSL einsetzen.  » weiter

Nike stoppt Entwicklung von Wearable-Hardware

Uhr von Bernd Kling

Der Sportartikelanbieter will sich auf Software und seine Plattform Nike+ anstelle von Hardware konzentrieren. Der Fitness-Tracker Fuelband SE soll zunächst im Verkauf bleiben, aber ein für den Herbst geplanter Nachfolger nicht mehr erscheinen. Die Mehrzahl der Hardware-Entwickler muss mit der Kündigung rechnen.  » weiter

Mitgründer David Filo für Yahoo-Aufsichtsrat nominiert

Uhr von Björn Greif

Er ist einer von drei Kandidaten, über die die Aktionäre auf der Hauptversammlung am 25. Juni abstimmen sollen. Die anderen beiden sind der Investor Charles Schwab und Ex-Walmart-CEO H. Lee Scott Jr. Filo gehörte dem Aufsichtsrat schon nach der Gründung von Yahoo bis Februar 1996 an. » weiter

Google veröffentlicht Chrome Remote Desktop für Android

Uhr von Bernd Kling

Die Anwendung erlaubt auch von Android-Geräten aus einen verschlüsselten Fernzugriff auf PC oder Mac. Der Zugriff muss zuerst mit der Chrome Remote App auf dem Desktop eingerichtet werden. Chrome Remote Desktop für iOS stellt Google für "später in diesem Jahr" in Aussicht. » weiter

Sony plant KitKat-Updates für ältere Xperia-Modelle

Uhr von Kai Schmerer

Laut Support-Seite können Besitzer des Xperia Z, ZL und Xperia Tablet Z im Mai mit einer Aktualisierung auf die neueste Android-Version KitKat rechnen. Sonys Spitzenmodelle arbeiten bereits mit Android 4.4.2. » weiter

Bericht: Yahoo will Google als Standardsuchmaschine unter iOS ersetzen

Uhr von Bernd Kling

CEO Marissa Mayer treibt angeblich die Entwicklung einer leistungsfähigen Suchmaschine für Mobilgeräte voran. Yahoo-Insidern zufolge geht es darum, "die Pole-Position in der iOS-Suche zu kapern". Das Vorhaben ist demnach eine aggressive Anstrengung, die eigenen Werbeumsätze drastisch zu erhöhen. » weiter

Twitter-Konkurrent Sina Weibo geht an die Börse

Uhr von Björn Greif

Seine Aktie wird ab heute unter dem Tickersymbol "WB" an der Nasdaq gehandelt. Der Ausgabepreis beträgt 17 Dollar und liegt damit am unteren Ende der anvisierten Spanne. Laut Wall Street Journal bringt der Börsengang dem chinesichen Mikrobloggingdienst 285,6 Millionen Dollar ein. » weiter

Nokia warnt vor Ladegerät seines Windows-RT-Tablets Lumia 2520

Uhr von Björn Greif

Beim mitgelieferten Netzteil AC-300 sowie dem passenden Travel Pack kann sich die Kunstoff-Ummantelung des austauschbaren Netzsteckers ablösen. Kommen die dann freiliegenden Komponenten mit dem Stromnetz in Kontakt, besteht eine Gefährdung. Die Ladegeräte sollten daher nicht mehr verwendet werden. » weiter

Starker Euro belastet SAPs Ergebnis im ersten Quartal

Uhr von Björn Greif

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigt das Betriebsergebnis um 2 Prozent auf 919 Millionen Euro. Analysten hatten mit 969 Millionen gerechnet. Umsatz und Nettogewinn legen jeweils um 3 Prozent zu. Vor allem beim Cloud-Geschäft sieht sich der Walldorfer Softwarekonzern auf einem guten Weg. » weiter

Kanadische Polizei verhaftet Heartbleed-Hacker

Uhr von Kai Schmerer

Der 19-jährige Stephen Arthuro Solis-Reyes aus Ontario wurde am Dienstag von der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, Daten der kanadischen Steuerbehörde gestohlen zu haben. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis. » weiter

Gefeuerter Yahoo-COO de Castro erhält 58 Millionen Dollar Abfindung

Uhr von Björn Greif

Nach seinem Rauswurf im Januar war sogar über eine Summe von bis zu 109 Millionen Dollar spekuliert worden. Laut Börsenunterlagen setzt sich die Abfindung aus Bargeld und diversen Aktienoptionen zusammen. Der steigende Yahoo-Aktienkurs führte auch zu einer Erhöhung der Abfindung. » weiter