VMware vSphere 6 verbessert Interoperabilität mit OpenStack

Uhr von Björn Greif

Das erste Major Release der Virtualisierungsplattform seit über drei Jahren liefert mehr als 650 neue Funktionen und Verbesserungen. Der Hersteller verspricht eine um bis zu viermal höhere Leistung und Skalierbarkeit gegenüber dem Vorgänger. Preise beginnen bei 995 Dollar pro CPU. » weiter

Sony trennt sich von Onlinespiele-Entwickler

Uhr von Bernd Kling

Sony Online Entertainment (SOE) wurde an die New Yorker Investmentfirma Columbus Nova verkauft. Unter seinem neuen Namen Daybreak Game Company will das Studio Onlinespiele für verschiedene Plattformen schaffen - auch für Microsofts Xbox One und Mobilgeräte. Sony nannte weder den vereinbarten Preis noch einen Grund für den Verkauf. » weiter

Good Technology integriert App-Container in Samsung Knox

Uhr von Florian Kalenda

Es ist die erste Integration einer Sicherheitslösung in Knox. Weitere sollen folgen. Knox ist für die Absicherung auf Hardware- und OS-Ebene zuständig, Good kümmert sich um die App-Ebene und stellt Programmen einen sicheren Bereich zur Verfügung. » weiter

Amazon Web Services bietet SDK für Googles Programmiersprache Go an

Uhr von Björn Greif

Es befindet sich aber noch in einer "experimentellen Phase" und ist bisher kaum erprobt. Das "AWS SDK for Go" ergänzt die schon verfügbaren Software-Entwicklungskits für Java, C#, Ruby, Python, JavaScript, PHP und Objective-C. Es baut auf einem Projekt des Bezahldienst-Start-ups Stripe auf. » weiter

TripAdvisor kauft Hersteller von Reisetagebuch-App

Uhr von Florian Kalenda

Die Angestellten von ZeTrip sind bereits in eine kalifornische TripAdvisor-Filiale umgezogen. Die App Rove ist weiter verfügbar, TripAdvisor will einige Funktionen aber in die eigene App übernehmen. Es hatte sich im letzten Jahr durch Zukäufe breiter aufgestellt. » weiter

USA: FCC will Netzneutralität durchsetzen

Uhr von Bernd Kling

Breitband-Internetdienste sollen in Zukunft wie öffentliche Versorgungsbetriebe behandelt werden. Dank dieser neuen Einstufung könnte die US-Telekombehörde eine strikte Netzneutralität festschreiben. Erst nach massivem öffentlichem Druck und auf Anregung von Präsident Obama schwenkt die FCC auf diesen Kurs ein. » weiter

Bericht: Google plant Mitfahrdienst im Stil von Uber

Uhr von Florian Kalenda

Es zählte bisher zu den wichtigsten Uber-Investoren. Uber nutzt Googles Kartendienst; seine Angebote sind in Google Now eingebunden. Allerdings bettete Google dort letzte Woche auch den Konkurrenten Lyft ein. Uber forscht im Gegenzug neuerdings über selbstlenkende Autos. » weiter

HP-Chefin Meg Whitman kassiert 2 Millionen Dollar mehr für 2014

Uhr von Björn Greif

Inklusive Gehalt, Aktienoptionen und Boni erhielt sie für ihre Arbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr 19,6 Millionen Dollar. Im selben Zeitraum waren Umsatz und Gewinn des Konzern jedoch rückläufig und es wurden 15.500 Mitarbeiter entlassen. Der Aktienkurs stieg hingegen um 38 Prozent. » weiter

US-Präsident Obama will zusätzliche 14 Milliarden Dollar für Cyberabwehr

Uhr von Florian Kalenda

"Dieses Budget gibt uns die Mittel an die Hand, die wir brauchen, um die Nation gegen alle Cyberattacken zu schützen. Keine ausländische Nation, kein Hacker sollte in der Lage sein, unsere Netzwerke lahmzulegen, unsere Handelsgeheimnisse zu stehlen oder in die Privatsphäre amerikanischer Familien einzudringen." » weiter

Samsung stellt am 1. März neues Flaggschiff-Smartphone vor

Uhr von Björn Greif

An diesem Tag hat es unter dem Motto "What's next" zu einem "Galaxy Unpacked"-Event nach Barcelona eingeladen. Zu sehen gibt es wahrscheinlich das Galaxy S6. Am selben Tag wollen auch HTC, Huawei und Nokia neue Geräte vor dem offiziellen Start des Mobile World Congress enthüllen. » weiter

Qualcomm weist zufriedene Snapdragon-810-Kunden vor

Uhr von Florian Kalenda

Sony-CTO Gen Tsuchikawa gibt etwa zu Protokoll: "Wir sind begeistert von den neuen Möglichkeiten des Prozessors Snapdragon 810." Qualcomm reagiert mit den Testimonials auf den Verlust eines Großkunden - offenbar Samsung. Das SoC überhitzt einem Bericht zufolge. » weiter

IT-Mittelstand rechnet mit steigenden Umsätzen im ersten Halbjahr

Uhr von Björn Greif

81 Prozent erwarten ein Umsatzplus, 6 Prozent einen Rückgang. Besonders zuversichtlich sind Anbieter von IT-Dienstleistungen und Software. 68 Prozent der vom Branchenverband Bitkom befragten Firmen wollen 2015 ihr Personal aufstocken, nur 2 Prozent planen einen Stellenabbau. » weiter

Android: Lollipop erreicht Marktanteil von 1,6 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neueste Version des Mobilbetriebssystems taucht erstmals in Googles Statistik auf. Der Vorgänger Android 4.4 KitKat steigert seinen Anteil um 0,6 Punkte auf 39,7 Prozent. Damit hat sich das Wachstum gegenüber den Vormonaten deutlich abgeschwächt. » weiter

Apple plant vierten Anleihenverkauf seit 2013

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neuen Anleihen haben einen Gesamtwert von 5 Milliarden Dollar. Der Erlös dient "allgemeinen Unternehmenszwecken". Apple will damit nach eigenen Angaben Aktien zurückkaufen, Schulden bezahlen oder möglicherweise auch den Kauf weiterer Unternehmen finanzieren. » weiter