Speichersysteme von HPE für KMU

von Thomas Joos

HPE bietet ein breites Portfolio an Speichersystemen für KMUs an. Neben kleinen SAN-Systemen stehen auch NAS-Speicher, externe Festplattengehäuse und virtuelle Datenspeicher zur Verfügung. Das ermöglicht auch kleinen Unternehmen den Einsatz von Software Defined Storage. weiter

Congstar bringt drei neue Prepaid-Pakete

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Prepaid-Pakete Smart, Surf und Allnet sind für Normalnutzer, Vielsurfer und Vieltelefonierer gedacht und ergänzen "Congstar Prepaid wie ich will". Sie kosten 8 Euro, 10 Euro beziehungsweise 20 Euro pro 30 Tage. weiter

USA: Regulierungsbehörde will Netzneutralität aufheben

von Bernd Kling

Der neue FCC-Vorsitzende Ajit Pai will die rechtliche Grundlage für die Regeln zur Netzneutralität beseitigen. Internet Service Provider könnten bezahlte Überholspuren im Internet einrichten und alle anderen Angebote benachteiligen. Start-ups fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit. weiter

Telefónica Deutschland führt Self Organizing Network ein

von Anja Schmoll-Trautmann

Mit dem Self Organizing Network (SON) startet Telefónica Deutschland eine neue Technologie, die dafür sorgt, dass sich das Mobilfunknetz des Unternehmens eigenständig, zeitnah und flexibel an veränderte lokale Gegebenheiten anpasst. weiter

Huawei auf dem Weg vom Produktverkäufer zum Digitalisierungs-Enabler

von Peter Marwan

Die Enterprise-Sparte des Konzerns veranstaltete diese Woche in Paris ihren westeuropäischen Partner Summit. Er diente vor allem dazu, den Partnern die Notwendigkeit der Digitalisierung klarzumachen und sie vorzubereiten, diesen Weg mit ihren Kunden zu beschreiten. weiter

iLO 4: HPE-Server mit iLO 4 überwachen

von Thomas Joos

Mit iLO 4 lassen sich HPE-Server umfassend überwachen und verwalten. Auch die Installation des Betriebssystems ist über das Netzwerk schnell und einfach möglich. Es lohnt sich für Administratoren einen Blick auf die Lösung zu werfen, vor allem wenn mehrere HPE-Server im Einsatz sind. weiter

Linksys bringt Tri-Band-MU-MIMO-WLAN-Router Max Stream EA8300 für 200 Euro

von Anja Schmoll-Trautmann

Linksys bietet ab Ende April seinen Router Max-Stream AC2200 (EA8300) für 199,99 Euro im Handel an. Er nutzt AC WLAN-Technologien der neuesten Generation wie Multi-User MIMO (MU-MIMO) und Tri-Band, die gemeinsam dafür sorgen, dass mehreren angeschlossenen Geräten die volle WLAN-Performance gleichzeitig und mit der gleichen Geschwindigkeit zur Verfügung steht weiter

EU-Parlament beschließt Abschaffung der Roaming-Gebühren

von Bernd Kling

Damit ist die letzte Hürde für "Roaming zu Inlandspreisen" genommen. Ab Mitte Juni sollen Aufschläge für Telefonate, SMS und Datennutzung bei Reisen in anderen EU-Ländern entfallen. Festgelegte Preisobergrenzen gelten, wenn Nutzer ein vertragliches Datenvolumen überschreiten. weiter

StreamOn: Telekom führt kostenloses Streaming ein

von Anja Schmoll-Trautmann

Mit der ab 19. April zubuchbaren Option StreamOn können Kunden bestimmter MagentaMobil- und MagentaEins-Tarife auch unterwegs Musik und Videos streamen, ohne das Datenvolumen des Mobilfunk-Tarifs zu verbrauchen. Zu den Partnern zählen unter anderem Apple Music, Amazon Music Unlimited, Napster, Netflix, Prime Video von Amazon, Sky Go, ZDF und 7TV. weiter

AVM aktualisiert Firmware für Fritzbox 5490

von Bernd Kling

Zahlreiche andere Router-Modelle erhielten in den letzten Tagen Updates auf die Version 6.83. Sie verspricht schnellere Datenübertragung durch automatischen Wechsel zwischen 2,4 GHz und 5 GHz. Für mehr Sicherheit sorgen Zwei-Faktor-Authentifizierung sowie erzwungene stärkere Passwörter. weiter

Smart, aber nicht immer sicher

von Tillmann Braun

Smart Home sollen das Leben leichter machen, aber auch sicherer. Doch längst nicht alle Lösungen und Systeme bieten ausreichend Schutz, wie das Projekt „Haunted House“ auf der CeBIT verdeutlicht. Es gibt allerdings auch Standards und Smart-Home-Produkte, die neben Komfort auch mehr Schutz bieten. weiter

AVM stellt Fritzbox 7590 und Fritzbox 6590 Cable vor

von Peter Marwan

Die beiden künftigen Spitzenmodelle sollen im Mai respektive im Juni für jeweils 269 Euro in den Handel kommen. Die Fritzbox 7590 überrascht durch ein komplett neues Gehäusedesign. Die Fritzbox 6590 schafft mit 32x8-Kanalbündelung bis zu 1760 MBit/s im Downstream. weiter

Connected Mobility: Wie smarte Mobilität unseren Alltag erleichtert

von Anette Bronder

Hamburg will den Verkehrsfluss mit Hilfe moderner Technik verbessern. Bis 2018 wird die Hansestadt in Kooperation mit T-Systems bis zu 11.000 Parkplätze digitalisieren. Anette Bronder, Chefin der Digital Division T-Systems und Telekom Security, erläutert im Fachbeitrag für ZDNet.de, was es braucht, um digitale Großprojekte umzusetzen. weiter

Intel übernimmt Automobilzulieferer Mobileye

von Anja Schmoll-Trautmann

Intel will seine eigene Position im Automotive-Markt durch die Übernahme von Mobileye stärken und neue Alternativen zum schwindenden Kerngeschäft mit Prozessoren aufbauen. Das Unternehmen lässt sich die Übernahme 15,3 Milliarden Dollar kosten und markiert damit die größte Technologie-Übernahme in Israel. weiter

Breitbandanschlüsse: Deutschland liegt europaweit nur im Mittelfeld

von Stefan Beiersmann

Mit durchschnittlich 14,6 MBit/s landet Deutschland auf Platz 15. Weltweit reicht es sogar nur für Platz 25. Nur 50 Prozent der deutschen Nutzer sind mit mehr als 10 MBit/s im Internet unterwegs. 11 Prozent stehen sogar weniger als 4 MBit/s zur Verfügung. weiter

EuGH-Urteil: Kostendeckelung für 0180-Kundendienst-Nummern

von Anja Schmoll-Trautmann

Anrufe bei 0180-Servicenummern dürfen Nutzer nicht mehr kosten als ein normaler Anruf. Der EuGH hat damit in dem Verfahren zwischen der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Frankfurt am Main und dem Elektronik-Online-Händler Comtech entschieden. weiter

Skype für Linux als Beta verfügbar

von Bernd Kling

Die neue Version bietet neben Bugfixes und verbesserter Performance auch neue Features. Diese wurden laut Microsoft von den Anwendern besonders häufig gewünscht. Anrufe zu Mobiltelefonen und ins Festnetz sind nun mit Skype-Credits möglich. weiter