WLAN-Karten für Notebooks im Preisduell

von Florian Kalenda

Mit einer Investition von etwa 50 Euro kann man auch mit älteren Notebooks auf drahtlose Netzwerke zugreifen. Im Preisduell stehen PC-Card-Adapter von Buffalo und Netgear für theoretische Durchsätze von 54 und sogar 108 MBit pro Sekunde. weiter

Boom bei DSL-Zugängen in Deutschland

von DE Edit und Dietmar Müller

Nach langer Anlaufphase nun der Run auf Breitband: Jeder vierte Haushalt besitzt bereits einen schnellen Internet-Anschluss. Ein weiterer Schub wird durch neue Funktechnologien und Investitionen der Kabelnetzbetreiber in Triple Play erwartet. weiter

Die realen Aussichten von Wimax

von Dietmar Müller

Forrester Research: Billiges, mobiles Breitband für den Masseneinsatz kommt nicht vor vor 2010 in die Gänge. Größte Chancen hat der Standard in in Ländern wie Indien, Rußland und Brasilien. weiter

Breitband mit Startschwierigkeiten

von Dietmar Müller

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Internetportal gestartet, das über die Verfügbarkeit von Breitbandtechnologien informiert. Fazit: Trotz hoher Abdeckung nutzen nur 18 Prozent aller Haushalte schnelle Internet-Zugänge. weiter

WLAN-Sicherheit: Nicht nur Hotspots sind gefährlich

von Nicola Schmidt

Verschlüsselung ist nicht alles. WLAN-Sicherheit heißt auch, unerlaubte Hotspots zu identifizieren, sich unterwegs abzusichern und Mitarbeiter zu schulen. Denn selbst wer kein WLAN in der Firma hat, kann ein WLAN-Sicherheitsleck haben. weiter

Sicherheit für Handy und PDA: Vorsicht vor Bluetooth-Piraten

von Nicola Schmidt

Mobiles Arbeiten heißt für viele Geschäftsleute: Das Handy mit dem Laptop verbinden, sich über Handy Logins für WLAN-Hotspots holen, Visitenkarten digital austauschen. Die drahtlose Übertragungstechnik Bluetooth ist hierbei ein praktischer Helfer. Aber obwohl das Protokoll als sicher gilt, öffnet es bei unsachgemäßer Benutzung Hackern Tür und Tor. weiter

Pioniere in der Luft II: Breitband-Internet über den Wolken

von Dietmar Müller

ZDNet befragte Andy Schweiger, Projektleiter bei Lufthansa Systems, zu den Hürden, die es zu nehmen galt, um den Passagieren den Zugriff aufs Internet zu ermöglichen und was sie in Zukunft an neuen Features erwarten können. weiter

WLAN bei der Datev: Daten im Hochsicherheitstrakt

von Nicola Schmidt

WLAN gilt bei den meisten Firmen als unsicher. Gerade der Abrechnungsdienstleister Datev kann sich keinerlei Sicherheitslöcher leisten und wollte doch seine Außendienstmitarbeiter mit der praktischen Technik ausstatten. Deshalb hat das Nürnberger Unternehmen eine auf Funknetze spezialisierte, sichere Client-Software entwickeln lassen. weiter

ROI und TCO von WLAN: Mehr als nur „drahtlos“

von Nicola Schmidt

Wireless LAN trägt seine Verheißung im Namen: Endlich keine Kabel mehr. Doch die Praxis und einige Studien zeigen: WLAN kann viel mehr als nur Kabel ersetzen. Und ist nicht unbedingt billiger - der Nutzen heißt vielmehr: "Mobilität". weiter