IDC: Tabletmarkt schrumpft 14,7 Prozent im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen gehen auf 43 Millionen Einheiten zurück. Zuwächse erzielt in erster Linie die Kategorie der Detachables in der Preislage unter 200 Dollar. Apple behauptet seine Führungsposition vor Samsung und Amazon. weiter

Aldi verkauft künftig auch eBooks

von Anja Schmoll-Trautmann

Aldi verkauft ab 20. Oktober auch eBooks. Zum Start bietet das Unternehmen außerdem das rund 7 Zoll große Tablet Medion LifeTab E6912 mit eBook-Reader-Funktion für 129 Euro inklusive 10 Euro Guthaben für eBooks an. weiter

Fire HD 8: Amazon startet Auslieferung des neuen 8-Zoll-Tablets

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Entertainment-Tablet kommt mit 8-Zoll-Breitbild-Display mit 1280 mal 800 Pixel Auflösung, 1,3-GHz-Quadcore-CPU, einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden, 1,5 GByte RAM und 16 respektive 32 GByte internem, ausbaufähigem Speicher. Prime-Mitglieder erhalten das Fire HD 8 ab 89,99 Euro, Nichtmitglieder ab 109,99 Euro. weiter

Vodafone 10-Zoll-Tablet Tab Prime 7 ist ab sofort erhältlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Das 10,1-Zoll-Tablet kommt mit Full HD-Display, Octacore-CPU, 16 GByte erweiterbarem Speicher und 5.830-mAh-Akku. Ohne Vertrag ist das Tab Prime 7 ab sofort für 249 Euro erhältlich, mit Laufzeitvertrag für einmal 9,90 Euro. weiter

Google und Huawei arbeiten angeblich an neuem 7-Zoll-Tablet

von Bernd Kling

Das meldet der für seine zutreffenden Vorabinformationen bekannte Leaker Evan Blass. Der geplante Nachfolger von Nexus 7 ist demnach mit 4 GByte RAM ausgestattet und wird von Huawei gebaut. Die Markteinführung steht noch in diesem Jahr an. weiter

IFA: Lenovo zeigt 2-in-1-Tablet Yoga Book mit neuartigem Bedienkonzept

von Anja Schmoll-Trautmann

Lenovo erweitert beim Yoga Book den Funktionsumfang eines Tablets um die Halo-Tastatur und einen doppelt einsetzbaren Stylus, der sowohl auf Papier als auch auf dem Touchscreen schreibt. Das 2-1-Gerät ist ab sofort in einer Android- und einer Windows-Version ab 499 respektive 599 Euro erhältlich. weiter

„Windows Self Healing Tool“ entpuppt sich als Nokia-Entwicklung

von Florian Kalenda

Anders als von Medien berichtet behebt es keine Probleme im Zusammenhang mit dem Anniversary Update. Vielmehr scheint es für interne Reparaturdienste gedacht. Es stellt mit PowerShell-Befehlen diverse Werkseinstellungen wieder her und löscht dabei Nutzervorgaben. weiter

Apple plant angeblich 10,5-Zoll-iPad-Pro für 2017

von Stefan Beiersmann

Im kommenden Jahr soll es auch ein neues iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display geben. Außerdem rechnet der Analyst Ming-Chi Kuo mit einem günstigen Modell mit 9,7-Zoll-Bildschirm. "Revolutionäre" Neuerungen wie flexible AMOLED-Displays führt Apple angeblich frühestens 2018 ein. weiter

Bitkom: Starke Nachfrage nach leistungsfähigen Tablet-Computern

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Umsatz bei Tablet Computern legt in Deutschland 2016 voraussichtlich um 11 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro zu. Begehrt sind vor allem die sogenannten Detachables - Geräte mit andockbarer Tastatur. Das Interesse an klassischen Tablets ist dagegen sowohl im Privatkunden- als auch im Geschäftskundenbereich rückläufig. weiter

Tabletmarkt schrumpft 12,3 Prozent im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Android hat einen Marktanteil von 65 Prozent, iOS kommt auf 26 Prozent. Insgesamt liefern Hersteller 38,7 Millionen Tablets aus. Unter den Top-5-Anbietern erleidet Samsung die größten Verluste. weiter

Huawei bringt Windows-Convertible Matebook ab 899 Euro in den Handel

von Björn Greif

Das 12-Zoll-Gerät mit 2K-Display wird inklusive Tastaturhülle ausgeliefert. Die Basiskonfiguration Elite-Edition kommt mit Core-m3-CPU, 4 GByte RAM und 128 GByte SSD-Speicher. Die 1199 Euro teure Business-Edition bietet einen Core m5 sowie die jeweils doppelte Speichermenge. weiter

Microsoft bietet Unternehmenskunden Surface-Geräte ab sofort zur Miete an

von Björn Greif

Im Rahmen des neuen Angebots "Surface as a Service" erhalten sie die Windows-10-Tablets auf Wunsch im Paket mit ergänzenden Cloud- und Softwarelösungen wie Office 365 oder Support-Services. Bei Bedarf können Firmen so auch einfacher auf die jeweils neueste Gerätegeneration umsteigen. weiter

Dell stellt Verkauf von Android-Tablets ein

von Stefan Beiersmann

Für die Venue-Reihe wird es auch keine Software-Updates mehr geben. Stattdessen konzentriert sich Dell auf 2-in-1-Geräte mit Windows. Sie sollen mehr Flexibilität und eine höhere Produktivität bieten als Android-Geräte. weiter

Panasonic kündigt vierte Generation des 10,1-Zoll-Toughpads FZ-G1 an

von Björn Greif

Es kommt mit Intel-Skylake-Prozessor, auf 14 Stunden verlängerter Akkulaufzeit, Dual-Band-WLAN nach IEEE 802.11ac und Windows 10 Pro. Das Fully-Ruggedized-Tablet ist nach MIL-STD-810G sowie IP65 vor Sturzschäden, Staub und Wasser geschützt. Der Preis beträgt rund 2735 Euro. weiter

Microsoft stellt Produktion von Surface 3 ein

von Stefan Beiersmann

Die Fertigung des Windows-Tablets endet im Dezember 2016. Schon jetzt ist das Surface 3 in den USA und auch im deutschen Microsoft-Store nur noch eingeschränkt verfügbar. Das gilt laut Microsoft auch für den Fitness-Tracker Band 2. weiter

Amazon stellt überarbeitetes Einstiegsmodell seines E-Readers Kindle vor

von Björn Greif

Es ist minimal dünner und 30 Gramm leichter als der Vorgänger. An der technischen Ausstattung hat sich aber nichts geändert. Gleiches gilt für den Preis, der weiterhin bei 69,99 Euro beginnt. Parallel hat Amazon eine weiße Variante des besser ausgestatteten Kindle Paperwhite angekündigt. weiter

Aldi Nord verkauft ab 30. Juni 8-Zoll-Tablet und 10,1-Zoll-Convertible

von Björn Greif

Beide werden von Intels bis zu 1,92 GHz schneller Quad-Core-CPU Atom x5-Z8350 angetrieben. Das Medion Lifetab P8502 mit Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem kostet 129 Euro. Das Medion Akoya E1240T mit Windows 10 Home und Full-HD-Display bietet Aldi Nord für 249 Euro an. weiter

Apple bestätigt: iPad kann als Hub für HomeKit dienen

von Florian Kalenda

Damit steht die Fernsteuerfunktion etwa für Licht und Heizung auf allen Apple-Endgeräten des Anwenders zur Verfügung. Das iPad muss aber mit WLAN und Stromnetz verbunden sein. Sprachsteuerung mit Siri bleibt dem neuen Apple TV vorbehalten. weiter