Kameratest: iPhone X erhält Bestnote für Standbilder

von Stefan Beiersmann

Mit 101 Punkten überholt es das Huawei Mate 10 Pro und das Samsung Galaxy Note 8. Das iPhone X überzeugt vor allem durch sehr kontrastreiche Aufnahmen. Dem Video-Spitzenreiter Google Pixel 2 (96 Punkte) muss sich das iPhone X mit 89 Punkten jedoch deutlich geschlagen geben. weiter

DisplayMate: iPhone X verfügt über den besten Bildschirm

von Kai Schmerer

Damit überflügelt das iPhone X den bisherigen Spitzenreiter Galaxy Note 8. Gegenüber dessen Display verfügt die Variante im iPhone X über eine bessere Farbtreue, eine höhere Helligkeit und setzt auch in Sachen Kontrast neue Bestwerte. weiter

iPhone X: Apple warnt vor Display Burn-in

von Stefan Beiersmann

Auf einer Support-Seite finden sich Hinweise auf für OLED-Displays typische "leichte visuelle Änderungen". Das Problem soll aber nur in extremen Fällen bei der Anzeige von Bildern mit hohem Kontrastverhältnis über einen langen Zeitraum auftreten. Das Burn-in soll zudem geringer sein als bei Displays der Konkurrenz. weiter

Smartphonemarkt: Samsung baut Vorsprung auf Apple aus

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller erzielt lediglich ein Wachstum auf dem Niveau des Branchendurchschnitts. Als Folge stagniert Apples Marktanteil bei 12,5 Prozent. Samsung legt indes um 9,5 Prozent zu und baut seinen Marktanteil um 2,4 Punkte auf 22,3 Prozent aus. weiter

iFixit hat das iPhone X zerlegt

von Bernd Kling

Ein stark verkleinertes Logicboard schafft mehr Platz für die Batterie. Die Reparaturexperten vergeben sechs von zehn erreichbaren Punkten für die Reparierbarkeit. Wie beim iPhone 8 wird eine gesprungene Glasrückseite besonders teuer. weiter

HTC stellt 6-Zoll-Smartphone U11 Plus vor

von Bernd Kling

Durch den schmäleren Rahmen bleibt es bei einer dem HTC U11 vergleichbaren Gerätegröße. Die Akkukapazität legt um 31 Prozent auf 3950 mAh zu. Der Hersteller erhöht außerdem auf 6 GByte RAM sowie 128 GByte Flash-Speicher und verbessert den Schutz vor Staub und Wasser. weiter

China: Apple verkauft 40 Prozent mehr iPhones

von Bernd Kling

Nach sechs rückläufigen Quartalen schafft Apple eine Trendwende. Die Marktforscher von Canalys gehen jedoch von einem eher kurzfristigen Aufschwung aus. Im chinesischen Smartphonemarkt bleibt der iPhone-Hersteller auf dem fünften Platz hinter Huawei, Oppo, Vivo und Xiaomi. weiter

iPhone X: Lieferzeiten verlängern sich bis in den Dezember

von Bernd Kling

Die erste Charge des bislang teuersten iPhones ist durch Vorbestellungen innerhalb von Minuten ausverkauft. Apple gibt den Versandtermin inzwischen mit 5 bis 6 Wochen an. Bei Ebay wird bereits der mehrfache Neupreis für früher erhältliche Geräte aufgerufen. weiter

Pixel 2: Nutzer beschweren sich auch über Klickgeräusche

von Stefan Beiersmann

Sie werden von einem hochfrequenten Rauschen begleitet. Es besteht offenbar ein Zusammenhang mit der NFC-Funktion. Wird sie abgeschaltet, sind die Störgeräusche nicht mehr oder kaum noch zu hören. Außerdem treten die Geräusche nur auf, wenn das Display entsperrt ist. weiter

iPhone X ab dem 3. November in den Apple Stores verfügbar

von Bernd Kling

Vorbestellungen für das Jubiläums-Smartphone sind ab 9.01 Uhr am 27. Oktober möglich. Apple öffnet seine Stores am 3. November schon um 8 Uhr morgens - und rät Kaufwilligen zu frühzeitigem Erscheinen. "Wir werden sehen, was passiert", kommentiert Apple-Chef Cook die berichteten Lieferprobleme. weiter

Essential Phone 200 Dollar günstiger

von Bernd Kling

Die Ermäßigung auf 499 Dollar erfolgt nur zwei Monate nach dem Verkaufsstart. Das Smartphone spielt technisch in der Liga von iPhone und Galaxy S8. Essential wurde von Android-Erfinder Andy Rubin gegründet und wird von Investoren wie Tencent, Foxconn und Amazon unterstützt. weiter

Pixel 2 XL: Tester kritisieren Display

von Stefan Beiersmann

Es hat unter anderem einen blickwinkelabhängigen Blaustich. Tester beschreiben zudem einen Grün- oder Rotstich bei Benachrichtigungssymbolen, die eigentlich weiß seien sollten. Android Authority dokumentiert zudem bei einem Testgerät nach sieben Tagen eingebrannte Bedienelemente. weiter