LineageOS auf Nexus 5 installieren

von Kai Schmerer

Für das Nexus 5 steht der CyanogenMod-Nachfolger LineageOS zur Verfügung. Damit holt man sich nicht nur die neueste Android-Version auf das Gerät, sondern auch aktuelle Sicherheitspatches. weiter

LineageOS: Builds für Galaxy S3, S5 und Nexus 5 veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Die alternative Android-Distribution liegt inzwischen für mehr als 50 Geräte vor. Darunter sind auch Modelle wie das Nexus 4, seit mehr als vier Jahren auf dem Markt. Die ersten Builds von LineageOS 14.1 basieren auf Android 7.1.1 und beinhalten die Januar-Patches von Google. weiter

Apple iOS 10.3 hilft bei der Suche nach verlorenen AirPods

von Bernd Kling

"Mein iPhone suchen" kann auch beim Aufspüren von AirPods helfen, solange sie sich in Bluetooth-Reichweite befinden. Andernfalls erfährt der Benutzer, wann und wo die Kopfhörer zuletzt mit einem iOS-Gerät verbunden waren. iOS 10.3 erschien am 24. Januar zunächst als Betaversion für Entwickler. weiter

CyanogenMod-Nachfolger LineageOS: Erste Nightlies stehen parat

von Stefan Beiersmann

Unterstützt werden Smartphones von BQ, Google, Huawei, LG, OnePlus, Oppo, Sony und Samsung. Ein experimentelles Build erlaubt einen nahezu nahtlosen Umstieg auf LineageOS. Die Entwickler wollen die alternative Android-Distribution künftig wöchentlich mit Updates versorgen. weiter

Android 7.0: Samsung bestätigt Nougat-Update für Galaxy S7 und S7 Edge

von Kai Schmerer

Im ersten Halbjahr 2017 sollen neben den Galaxy-Smartphones S7 und S7 Edge auch die Modelle S6, S6 Edge, S6 Edge Plus, Note 5, Tab A mit S-Pen, Tab S2, A3 und A8 das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten. Dank gruppierter Benachrichtigungen wirkt die Oberfläche aufgeräumter. weiter

LG G5: Forscher warnen vor schwerwiegenden Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Sie stecken auch in den Vorgängermodellen G4 und G3. Angreifer erhalten unter Umständen Zugriff auf Dateien, die die LG-Smartphones im Hintergrund automatisch auf Box oder Dropbox speichern. LG hat bereits mit der Verteilung von Patches für die zwei Schwachstellen begonnen. weiter

Android 7: Samsung liefert Update für Galaxy S7 und S7 Edge aus

von Bernd Kling

Teilnehmer des in einigen Ländern durchgeführten Betatests erhalten die finale Version zuerst. In den nächsten Tagen dürfen auch Nutzer in anderen Regionen eine Aktualisierung auf Android Nougat erwarten. Samsung hat außerdem seine eigene Benutzeroberfläche gründlich überarbeitet und vereinfacht. weiter

Android-Statistik: Marshmallow legt deutlich zu

von Kai Schmerer

Im Vergleich zum Vormonat kann Android 6.0 seinen Anteil um drei Prozent steigern. Auch der Anteil von Android 7.0 Nougat wächst etwas. Alle anderen Android-Versionen verlieren Marktanteile. weiter

Google schließt 95 Sicherheitslücken in Android

von Stefan Beiersmann

Der Januar-Patchday bringt Fixes für 28 kritische Schwachstellen. Darunter ist auch eine Lücke im Mediaserver. Ein Angreifer kann mithilfe speziell präparierter Dateien die vollständige Kontrolle über ein betroffenes Gerät übernehmen. Auch Blackberry, LG und Samsung kündigen Sicherheitspatches an. weiter

Yalu: erster öffentlicher Jailbreak für iOS 10 aufgetaucht

von Bernd Kling

Das Jailbreak-Tool ist noch unstabil und zunächst nur für versierte Entwickler gedacht. Allen anderen rät der Yalu-Autor, auf eine wirklich stabile Version zu warten. Die Entsperrung funktioniert außerdem nur bis iOS 10.1.1, weil Apple danach eine benötigte Sicherheitslücke schloss. weiter

CyanogenMod 14.1 unterstützt knapp 50 Geräte

von Kai Schmerer

CyanogenMod 14.1 ermöglicht das Upgrade auf die neueste Android-Version 7.1.1 Nougat inklusive aktueller Sicherheitspatches. Das freut vor allem Anwender von Smartphones und Tablets deren Geräte von den Herstellern nicht mehr unterstützt werden. weiter

Android 7.1.1 Nougat: CyanogenMod 14.1 im Praxiseinsatz

von Kai Schmerer

Dank CyanogenMod 14.1 steht die neueste Android-Version für zahlreiche ältere Smartphones zur Verfügung. Obwohl derzeit nur Nightly-Versionen von CyanogenMod 14.1 zur Verfügung stehen, verläuft der Test mit einem Nexus 5 seit Tagen völlig problemlos. Auf einige Funktionen muss man allerdings noch verzichten. weiter

Apple veröffentlicht iOS 10.2

von Stefan Beiersmann

Das Update verbessert zahlreiche Apps wie Fotos, Nachrichten und Mail. Es enthält zudem mehr als 100 neue Emojis. Apple stopft aber auch 12 Sicherheitslücken. Sie umgehen Sicherheitsfunktionen wie die Gerätesperre oder erlauben das Ausführen von Schadcode. weiter

Marktanteil von iOS steigt – außer in Deutschland

von Stefan Beiersmann

In den fünf wichtigsten europäischen Märkten beträgt das Plus 1,4 Punkte. Hierzulande dominiert Android den Markt mit 80,3 Prozent. Auch in China ist der iPhone-Marktanteil rückläufig. In den USA fährt Apple jedoch ein sattes Plus von 7 Punkten ein. weiter

Android 6.0 Marshmallow überholt Version 4.4 KitKat

von Stefan Beiersmann

Es braucht für diesen Meilenstein rund 14 Monate. Die höchste Verbreitung hat weiterhin Android 5.x Lollipop mit 34 Prozent. Die aktuelle Version Android 7.0 Nougat bringt es in der ersten Dezemberwoche lediglich auf 0,4 Prozent. weiter

Google veröffentlicht Android 7.1.1

von Bernd Kling

Die neue Version kommt innerhalb der nächsten Wochen auf den Pixel- und Nexus-Reihen an. Im OTA-Update enthalten sind Sicherheitsupdates für die Google-Geräte. Beim veröffentlichten Quellcode der jüngsten Android-Version können sich alle Gerätehersteller bedienen. weiter

Dezember-Patchday: Google schließt 74 Sicherheitslücken in Android

von Stefan Beiersmann

Darunter sind 11 als kritisch eingestufte Schwachstellen. Sie stecken in erster Linie in Komponenten von Drittanbietern wie Qualcomm, Broadcom, Mediatek und Nvidia. Auch Blackberry, LG und Samsung nennen Details zu ihren monatlichen Sicherheitsupdates. weiter

Gooligan: 1 Million Android-Geräte von Malware befallen

von Stefan Beiersmann

Der Schädling stiehlt Anmeldedaten von Google-Konten. Gooligans primäres Ziel ist jedoch die Installation unerwünschter Apps. Sie bringen den Hintermännern mithilfe von Anzeigen-Betrug monatlich bis zu 320.000 Dollar ein. weiter