Acer kündigt 14-Zoll-Chromebook mit bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit an

von Björn Greif

Es kommt mit Aluminiumgehäuse, Intel-Celeron-CPU, bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher, maximal 32 GByte Storage, 802.11ac-WLAN, HDMI, USB 3.0 und HD-Webcam. Käufer haben die Wahl zwischen einem HD- und einem Full-HD-Display. Der Preis für die Full-HD-Ausführung liegt bei 300 Dollar. weiter

Apple plant für Juli angeblich dünnere MacBooks im 13- und 15-Zoll-Format

von Björn Greif

Das berichtet das taiwanische Portal Digitimes, das mit seinen Vorhersagen jedoch nicht immer richtig liegt. Ihm zufolge orientiert sich das Design der neuen Notebooks am bestehenden 12-Zoll-MacBook, sie sollen aber noch dünner sein als das MacBook Air. Als wahrscheinlich gilt ein Update auf Intels Skylake-Prozessoren. weiter

Aldi Nord verkauft ab 31. März Einsteiger-Notebook im 14-Zoll-Format für 349 Euro

von Björn Greif

Das Akoya S4220 kommt mit der 1,6 GHz schnellen Intel-Pentium-CPU N3700, 500-GByte-Festplatte, Full-HD-Display und Windows 10 Home. Zum Flaschenhals könnte der lediglich 2 GByte große Arbeitsspeicher werden. Für Buröarbeiten dürfte das Gerät aber ausreichen, zumal ein Jahresabo von Office 365 Personal enthalten ist. weiter

MWC: Lenovo stellt 2-in-1-Tablet und neue Yoga-Convertibles vor

von Björn Greif

Das Ideapad Miix 310 mit Windows 10, Intel-Atom-CPU und optionalem LTE kommt ab 269 Euro in den Handel. Das Yoga 710 in den Formaten 14 oder 11 Zoll wird im Mai zu Preisen ab 899 respektive 799 Euro erscheinen. Das Yoga 510 mit 14- oder 15-Zoll-Display gibt es dann ab 499 beziehungsweise 699 Euro. weiter

Microsoft veröffentlicht Updates für Surface Book und Surface Pro 4

von Bernd Kling

Firmware- und Treiberupdates sollen hartnäckige Probleme lösen, von denen Nutzer der Geräte noch immer berichten. Verärgerung löste vor allem die Energieverwaltung aus, die einen hohen Akkuverbrauch im Schlafmodus bewirkte. Selbst ein wohlwollender Microsoft-Beobachter sprach von "Surfacegate". weiter

Toshiba kündigt 12,5-Zoll-Convertibles mit bis zu 19 Stunden Akkulaufzeit an

von Björn Greif

Die Laufzeitangabe gilt für den gemeinsamen Betrieb von Tablet- und Tastatureinheit. Das Tablet allein soll bis zu 9,5 Stunden durchhalten. Die Portégé-Modelle Z20t-C-112 und Z20t-C-11E bieten eine aktuelle Intel-Core-M-CPU, bis zu 16 GByte RAM, maximal 512 GByte SSD-Speicher, Full-HD-Touchscreen, LTE und Windows 10 Pro. weiter

Microsoft beginnt diese Woche mit Auslieferung des Surface Book

von Björn Greif

Hierzulande erhalten Vorbesteller ab dem 18. Februar ihr Gerät. Die Basisversion mit Core-i5-CPU, 8 GByte RAM und 128 GByte SSD-Speicher kostet 1649 Euro. Für die Top-Konfiguration mit Core-i7-Prozessor, 16 GByte RAM, 512-GByte-SSD und dedizierter Nvidia-Grafik werden 2919 Euro fällig. weiter

Toshiba ruft Notebook-Akkus wegen Brandgefahr zurück

von Björn Greif

Betroffen sind Modelle der Reihen Satellite, Satellite Pro, Tecra, Portégé und Qosmio, die zwischen Juni 2011 und November 2015 ausgeliefert wurden. Fehlerhafte Akkus tauscht der Hersteller kostenlos aus. Bis dahin sollten fragliche Geräte nur noch mit Netzstrom betrieben werden. weiter

Microsoft aktualisiert Firmware für Surface Book und Pro 4

von Florian Kalenda

Sie behebt bestehende Probleme mit Anzeige, Stromverbrauch im Schlafmodus und Stabilität nach Einschätzung von Paul Thurrott zumindest teilweise. Diese hängen vermutlich mit Intels neuem Skylake-SoC zusammen. Im Dezember hatte Microsoft das Ärgernis als "schwer zu beheben" beschrieben. weiter

Lenovo stellt dünnes Convertible Yoga 900S vor

von Bernd Kling

Anders als im Yoga 900 kommen in diesem Notebook lüfterlos gekühlte Core-M-Prozessoren für eine noch leichtere Bauweise zum Einsatz. Der Hersteller setzt offenbar auf den Leistungszuwachs von Intels zweiter Core-M-Generation. Die wandelbare Yoga Mouse doppelt als Fernbedienung für die Medienwiedergabe. weiter

Dell stellt neue Latitude-Modelle vor

von Bernd Kling

Das an die XPS-Serie angelehnte 13-Zoll-Ultrabook Latitude 13 7000 kommt mit Karbonfaser-Gehäuse. Latitude 12 7000 ist ein 2-in-1-Gerät mit magnetisch andockbarer Tastatur. In beiden Business-Modellen sind Core-M-Prozessoren und Ports für USB Typ C verbaut. weiter

Samsung Notebook 9: 13-Zoll-Modell wiegt weniger als 900 Gramm

von Bernd Kling

Das neue 15-Zoll-Notebook der 9-Series bringt rund 1,3 Kilogramm auf die Waage. Für das geringe Gewicht sorgen Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung. Die beiden neuen Modelle sollen Anfang 2016 in ausgewählten Regionen auf den Markt kommen. weiter

CES: Lenovo erweitert Reihe X1 um Tablet mit Projektor-Modul und Yoga-Modell

von Florian Kalenda

Auch eine vollwertige Tastatur und Module mit Extra-Akku oder RealSense-Kamera werden im Lauf des ersten Halbjahrs 2016 verfügbar. Das Windows-Tablet kostet ohne Zubehör mindestens 900 Dollar. Das Notebook X1 Carbon wurde aktualisiert und ein All-in-One-PC ebenso wie ein X1-Monitor eingeführt. weiter

Toshiba startet Business-Notebook-Reihe Tecra A50-C im 15,6-Zoll-Format

von Björn Greif

Zunächst gibt es vier Modelle mit entspiegeltem Display und Intel-Zweikern-CPU der fünften Core-Generation Broadwell. Die weitere Ausstattung umfasst 4 bis 8 GByte RAM, eine 500-GByte-Festplatte respektive 256 GByte SSD-Speicher und Windows 7 Professional oder Windows 10 Pro. Die Preise reichen von 1059 bis 1599 Euro. weiter

Aldi Süd verkauft ab 19. Dezember High-End-Notebook für 899 Euro

von Björn Greif

Das Medion P7644 kommt mit einer aktuellen Intel-Core-i7-CPU, 8 GByte RAM, 256 GByte SSD- und 1 TByte Festplattenspeicher, Nvidias Grafikchip Geforce GTX 950M und USB Typ C. Das 17,3 Zoll große Full-HD-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. weiter

Medion bringt sein erstes Chromebook für 199 Euro in den Handel

von Björn Greif

Das Akoya S2013 kommt mit ARMs Quad-Core-CPU Cortex A17, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher, HD-Webcam und Dual-Band-WLAN. Sein mattes 11,6-Zoll-Display löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Neben Chrome OS sind zahlreiche Google-Anwendungen vorinstalliert. weiter

Lenovo kündigt erste Multimode-Workstation ThinkPad P40 Yoga an

von Björn Greif

Ihr hochauflösender 14-Zoll-Touchscreen kann um 360 Grad umgeklappt werden. So lassen sich auf einem Gerät Designs per Wacom-Stift erstellen und anschließend gleich weiterverarbeiten. Der Marktstart erfolgt Anfang Februar zu Preisen ab 1470 Euro. weiter