Motorola Mobility stellt Moto X (2014) vor

Uhr von Kai Schmerer

Das 5,2 Zoll große Android-Smartphone mit Full-HD-Amoled-Display bietet eine umfangreiche Sprach- und Gestensteuerung. Außerdem lässt sich das Gehäuse indivduell konfigurieren. Die Hardwareausstattung könnte allerdings besser sein. » weiter

Skype für iPhone ermöglicht Gruppen-Gespräche

Uhr von Bernd Kling

Der Gastgeber kann einen Gruppen-Audioanruf kann mit nur einmaligem Antippen starten. Teilnehmer können während eines laufenden Gesprächs hinzugefügt und auch wieder entfernt werden. Im aktuellen Release 5.4 ist das Feature noch auf vier Teilnehmer beschränkt - eine Erweiterung aber schon avisiert. » weiter

Google legt Prozess wegen In-App-Käufen für 19 Millionen Dollar bei

Uhr von Florian Kalenda

Die FTC-Vorsitzende Edith Ramirez sagt: “Da immer mehr Amerikaner Mobiltechnik nutzen, müssen Firmen dringend daran erinnert werden, dass erprobte Verbraucherschutzanforderungen weiter gelten. Unter anderem dürfen nicht Käufe in Rechnung gestellt werden, die nicht autorisiert wurden." » weiter

iPhone 6: Apple überträgt Präsentation live

Uhr von Kai Schmerer

Die Übertragung aus Cupertino beginnt um 10 Uhr Ortszeit, was 19 Uhr deutscher Zeit entspricht. Wie üblich ist der Empfang auf Geräte mit OS X und iOS beschränkt. Allgemein wird erwartet, dass Apple ein neues iPhone und eine Smartwatch vorstellen wird. » weiter

Grafikpatente: Nvidia klagt gegen Samsung und Qualcomm

Uhr von Florian Kalenda

Die beanspruchten Techniken sind grundsätzlicher Art: Laut Nvidia geht es um "unsere grundlegende Erfindung, die GPU" und Techniken, um "Prozessorkerne der GPU für unterschiedliche Aufgaben zu nutzen". Es fordert Importverbote etwa für die neuen Phablets Note 4 und Note Edge. » weiter

Apple-CEO Tim Cook verspricht verschärfte iCloud-Sicherheit

Uhr von Florian Kalenda

Bei Passwortwechseln und Synchronisierung neuer Geräte soll es künftig Warnmails und Push-Benachrichtigungen mit Reaktionsmöglichkeit geben. An der iCloud-Technik lag der Diebstahl von Prominenten-Bildern nicht. Apple hätte nach Cooks Ansicht aber stärker auf Gefahren hinweisen können. » weiter

Apple iWatch kommt angeblich mit NFC und in zwei Größen

Uhr von Bernd Kling

Die Smartwatch soll in der nächsten Woche vorgestellt werden, aber nicht mehr in diesem Jahr zur Auslieferung kommen. Mit der Nahfunkttechnik NFC könnte Apple mobiles Bezahlen per iPhone oder auch iWatch anbieten. Apples Chefdesigner Jonathan Ive ist vom iWatch-Erfolg bereits so überzeugt, dass er Probleme für die Uhrmacher-Nation Schweiz voraussagt. » weiter

CryptoPhone warnt vor Ausspähversuchen

Uhr von Bernd Kling

Eine Baseband-Firewall schützt vor der Ausspähung durch IMSI-Catcher. Entwickelt wurde sie vom Berliner Hersteller GSMK in Zusammenarbeit mit dem BSI. Durch seinen Preis von rund 2000 Euro bleibt der Einsatz des Krypto-Handys Regierungen, Behörden und Unternehmen vorbehalten. » weiter

AVG übernimmt MDM-Pionier Location Labs

Uhr von Florian Kalenda

Es zahlt 140 Millionen Dollar sofort und weitere 80 Millionen Dollar erfolgsabhängig. Die Aktionäre müssen noch zustimmen. Ein Kredit über 300 Millionen Dollar ermöglicht AVG wohl noch weitere Zukäufe, » weiter

IFA: Microsoft stellt Lumia-Smartphones vor

Uhr von Kai Schmerer

Die Geräte Lumia 830, Lumia 735 und Lumi 730 sind zu Preisen zwischen 199 und 330 Euro zuzüglich Steuern in den nächsten Wochen erhältlich. Sie bieten eine Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln und eine Displaygröße, die beim 830 5 Zoll und bei den anderen Modellen 4,7 Zoll beträgt. » weiter

IFA: Samsung präsentiert Galaxy Note 4 und Galaxy Edge

Uhr von Florian Kalenda

Sie bringen 5,7 beziehungsweise 5,6 Zoll große Bildschirme mit. Das Display des Edge ist am rechten Rand gekrümmt. Samsung sieht für diesen Bereich Menü- oder Informationsleisten vor. Der Marktstart des Note 4 für etwa 800 Euro ist im Oktober geplant. » weiter

Intel stellt Luxusarmband MICA vor

Uhr von Florian Kalenda

Das Design kommt vom Modehaus Opening Ceremony, verkauft wird es im Luxus-Kaufhaus Barneys New York für etwas unter 1000 Dollar. Intel hat die Technik beigesteuert: ein eigenes Mobilfunkmodul und ein gekrümmtes 1,6-Zoll-Touch-Display. MICA kann SMS anzeigen und an Termine erinnern. » weiter

IDC: Phablets werden Notebooks und Tablets überflügeln

Uhr von Florian Kalenda

In absoluten Zahlen geht es von 175 Millionen verkauften Phablets 2014 aus, während 170 Millionen Notebooks verkauft werden. Für 2015 erwartet es 318 Millionen Phablets bei gleichzeitig 233 Millionen verkauften Tablets. » weiter

Samsung übernimmt Cloudprinting-Firma

Uhr von Florian Kalenda

PrinterOn setzt auf Firmen und Bildungseinrichtungen als Kunden. Dokumente werden per E-Mail in die Cloud hochgeladen. Der Druck kann an einem von 10.000 Standorten in 120 Ländern weltweit erfolgen. Zur Abholung gibt der Nutzer einen Sicherheitscode ein. » weiter

Daimler übernimmt mytaxi-Anbieter Intelligent Apps

Uhr von Kai Schmerer

Zudem kauft der deutsche Autokonzern über seine Tochter moovel GmbH den amerikanischen Mobilitätsplattform-Anbieter RideScout. Mit den Akquisitionen soll die Präsenz im internationalen Mobilitätsmarkt beschleunigt werden. » weiter

Bericht: Hacker nutzten Polizei-Tool für iCloud-Fotodiebstahl

Uhr von Bernd Kling

Die praktisch jedermann zugängliche Forensik-Software erfreut sich großer Beliebtheit in einem einschlägigen Hackerforum. Sie kann ein iPhone emulieren und den kompletten Download eines iCloud-Backups durchführen. Benutzername und Passwort müssen bekannt sein - die von Apple empfohlene Zwei-Faktor-Authentifizierung aber schützt nicht davor. » weiter

Offene Weiterentwicklung von WebOS heißt jetzt LuneOS

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um das früher wenig eingängig "WebOS Ports Open WebOS" benannte Projekt - und nicht etwa um Open WebOS. Der erste öffentliche Test-Release von LuneOS kann ab sofort auf HP TouchPad, Galaxy Nexus, Nexus 4 und Nexus 7 (2012) installiert werden. » weiter