Vodafone bringt im Januar App zum verschlüsselten Telefonieren

Uhr von Björn Greif

Die schon auf der CeBIT vorgestellte Anwendung "Secure Call" hat es zusammen mit Secusmart entwickelt. Sie basiert auf der gleichen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die auch die Bundesregierung nutzt. Die zunächst für Geschäftskunden vorgesehene, kostenpflichtige App unterstützt alle gängigen Mobilbetriebssysteme. » weiter

Lieferzeit des iPhone 6 sinkt auf 3 bis 5 Tage

Uhr von Florian Kalenda

Das gilt für alle Farben und das Standard- wie das Plus-Modell. Ende November waren es 7 bis 10 Tage, noch früher drei bis vier Wochen. Nur auf die 128-GByte-Varianten müssen Käufer länger warten. Nach dem Start mit 10 Millionen verkauften Einheiten am ersten Wochenende gleichen sich Produktion und Nachfrage langsam an. » weiter

Android 5.0.1 behebt Rücksetzungs- und Videowiedergabe-Bug

Uhr von Björn Greif

Durch zu wenig zugewiesenen Speicher erschienen unter Android 5.0 Fehlermeldungen beim Versuch, ein Video abzuspielen. Dieses Problem wurde ebenso behoben wie ein selten auftretender Fehler, der zur versehentlichen Rücksetzung des Geräts in den Werkszustand führte. » weiter

Intel kooperiert mit weltgrößtem Brillenkonzern Luxottica

Uhr von Florian Kalenda

Die Kooperation läuft über mehrere Jahre. Die erste elektronisch aufgewertete Brille soll 2015 an den Start gehen. Luxottica gehört auch zu Googles Glass-Partnern. Parallel ist jetzt Intels mit SMS Audio entwickelter In-Ear-Kopfhörer in Deutschland erhältlich. » weiter

Yotaphone 2 kostet 700 Euro

Uhr von Florian Kalenda

Ursprünglich sollte es um 450 Euro kosten. Der Vorgänger wird weiter für 399 Euro angeboten. In Deutschland sitzt zwar eine für "EMEA Sales" zuständige Niederlassung, in Ladengeschäften ist das Gerät aber nicht zu kaufen. » weiter

Bahn macht WLAN in ICE-Zügen ab 2016 für alle Fahrgäste kostenlos

Uhr von Björn Greif

Das hat Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube in einem Interview angekündigt. Insgesamt will der Konzern 200 Millionen Euro investieren, um das Bahnfahren komfortabler zu machen. Außer dem Zugang zum Internet sollen unter anderem auch die Bordbistros verbessert werden. » weiter

Marktforscher sehen iPhone-Verkäufe auf dem Weg zu einem Quartalsrekord

Uhr von Florian Kalenda

Der Oktober brachte Apple wie üblich deutlich steigende Marktanteile. Diese übertreffen aber auch Oktober 2013 - in Deutschland beispielsweise stehen den damaligen 13,8 Prozent jetzt 16,9 Prozent gegenüber. In Großbritannien kommt die iPhone-Familie auf einen Rekordanteil von 39,5 Prozent. » weiter

Ehemalige Skype-Entwickler starten kostenlosen Messenger “Wire”

Uhr von Björn Greif

Er unterstützt Einzel- und Gruppenchats, VoIP-Telefonate sowie das Versenden von Bildern, Audio und Video. Das von Skype-Mitgründer Janus Friis unterstützte Team besteht aus Ex-Mitarbeitern von Apple, Skype, Microsoft und Nokia. Aktuell liegt Wire für Android, iOS und OS X vor, eine Browserversion soll bald folgen. » weiter

Amazon-Chef Jeff Bezos will weiter Risiken eingehen

Uhr von Florian Kalenda

"Einige wenige große Erfolge kompensieren Dutzende und Aberdutzende Dinge, die nicht funktioniert haben." Manchmal benötige man "mehrere Anläufe", um etwas richtig hinzubekommen. "Was das Smartphone betrifft, bitte ich Sie, noch etwas abzuwarten." » weiter

Factory Images von Android 5.0.1 für erste Nexus-Geräte verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie liegen für die Tablets Nexus 7 (Wi-Fi 2013), Nexus 9 (Wi-Fi) und Nexus 10 vor. Das Update mit der Build-Nummer LRX22C behebt in erster Linie einige Fehler - welche genau, hat Google noch nicht mitgeteilt. Der Quelltext von Android 5.0.1 findet sich beim Android Open Source Project (AOSP). » weiter

Kehrtwende: Mozilla kündigt Firefox für iOS an

Uhr von Stefan Beiersmann

Es sieht inzwischen die Notwendigkeit, seinen Browser auch für iOS anzubieten. Laut Firefox Release Manager Lukas Blakk muss Firefox dort sein, wo "unsere Nutzer sind". Das Unternehmen nennt allerdings noch keinen Zeitplan für die Veröffentlichung von Firefox für iOS. » weiter

Sicherheitslücke: Präparierte Nachrichten lassen WhatsApp abstürzen

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist WhatsApp 2.11.432 und früher für Android. Eine etwa 2 KByte große Nachricht mit einer bestimmten Zeichenfolge beendet WhatsApp automatisch. Betroffene Nutzer müssen den fraglichen Chat vollständig löschen, damit die Anwendung wieder normal funktioniert. » weiter

Bericht: Samsung stellt am 10. Dezember Tizen-Smartphone vor

Uhr von Florian Kalenda

Es ist wie schon angekündigt für den indischen Markt vorgesehen. Zu einem Preis unter 100 Dollar soll es Android One Konkurrenz machen. Der Name lautet "Samsung Z1" - ähnlich wie der des für Russland geplanten, aber dann abgesagten "Samsung Z". » weiter

KitKat läuft auf einem Drittel aller Android-Geräte

Uhr von Björn Greif

Am weitesten verbreitet ist mit 48,7 Prozent aber nach wie vor Android 4.3.x Jelly Bean, auch wenn sein Anteil stetig sinkt. Auf Rang drei folgt das über drei Jahre alte Gingerbread mit 9,1 Prozent. Android 5.0 Lollipop taucht in Googles jüngster Statistik noch nicht auf. » weiter

Huawei: “Niemand verdient etwas mit Windows Phone”

Uhr von Florian Kalenda

Der Konzern hat seinen Versuch mit zwei Windows-Phone-Modellen im Sommer eingestellt. Den US-Markt hat er weiterhin fest im Auge, trotz aller Anschuldigungen: "Es gibt keine Beweise gegen uns, das sind nur Unterstellungen." TK-Ausrüstung steuert rund 70 Prozent der Konzernumsätze bei. » weiter

Black Friday: iOS sticht Android bei Einkäufen mit Mobilgeräten aus

Uhr von Florian Kalenda

Adobe, Custora und IBM ermitteln unabhängig voneinander ein Verhältnis von etwa 3:1 zugunsten von iOS. Dabei hat Android selbst in den USA bei Neugeräten einen höheren Marktanteil als iOS. Custora zufolge geht der beachtliche Anteil der iOS-Einkäufer aber langsam zurück. » weiter