Galaxy Tab Active: Samsung kündigt Tablet für raue Umgebungen an

Uhr von Björn Greif

Das 8-Zoll-Modell ist nach IP67 und MIL-STD-810G gegen Staub, Wasser und extreme Temperaturen geschützt. Es soll Stürze aus bis zu 1,20 Meter unbeschadet überstehen. Mit Stylus und Schutzhülle wird das Android-4.4-Tablet ab November für 599 Euro erhältlich sein. » weiter

Erste Fotos weisen auf dünneres iPad Air 2 mit TouchID hin

Uhr von Björn Greif

Laut Tinhte.vn ist der Nachfolger des iPad Air nur 7 Millimeter dick. In den Home Button ist angeblich der von den iPhones bekannte Fingerabdrucksensor mit Saphirglasabdeckung integriert. Auch der Lautsprechergrill wurde leicht verändert. » weiter

Apple lädt zu Medienevent am 16. Oktober ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Veranstaltung findet im Town Hall Auditorium auf dem Apple-Campus statt. Sie steht unter dem Motto "It's been way too long". Wahrscheinlich stellt Apple neue iPads, Macs und auch OS X 10.10 Yosemite vor. » weiter

Microsoft stellt Foto-Sharing-App Xim vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Xim ist derzeit nur in den USA erhältlich. Nutzer können damit bis zu 50 Fotos gleichzeitig verschicken. Der Empfänger benötigt die App hingegen nicht - er betrachtet die Bilder einfach in seinem Browser. » weiter

Nokia Here für Samsungs Galaxy-Smartphones verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Bis zum Jahresende will Nokia außerdem eine Android- und iOS-Variante seines Kartendienstes zur Verfügung stellen. Here bietet Offline-Navigation für Autofahrer und Fußgänger mit Routenführung für annähernd 100 Länder. Hierfür steht entsprechendes Kartenmaterial kostenlos zum Download parat. » weiter

Facebook plant App für anonyme Kommunikation

Uhr von Bernd Kling

Die Nutzer können verschiedene Pseudonyme wählen, wenn sie über Themen diskutieren wollen. Das Entwicklerteam arbeitet bereits seit einem Jahr an der eigenständigen mobilen Anwendung. Nach einem Bericht der New York Times ist die Veröffentlichung in den nächsten Wochen vorgesehen. » weiter

Verbreitungsgrad von iOS 8 stagniert bei 47 Prozent

Uhr von Björn Greif

Das ist nur ein Prozentpunkt mehr als am 21. September. Offenbar scheuen viele Nutzer aufgrund anhaltender Probleme den Umstieg. iOS 7 lief 20 Tage nach Veröffentlichung schon auf knapp 70 Prozent aller iDevices. » weiter

Slate 17: HP kündigt All-in-One-PC mit Android an

Uhr von Björn Greif

Dank eines flexiblen Standfußes lässt sich das lüfterlose 17-Zoll-Gerät in zwei Winkeln aufstellen oder flach auf den Tisch legen. Damit soll er sich als mobiler Rechner für Zuhause eignen. Der Slate 17 wird ab November für 499 Euro erhältlich sein. » weiter

Opera Mini erscheint für Samsung-Smartwatch Gear S

Uhr von Björn Greif

Es ist der erste Webbrowser für das gebogene Wearable-Gerät mit eigener Mobilfunkanbindung. Er unterstützt die bekannte Kompressionstechnik, die Funktionen Smart Page und Smart Dial sowie einen Privatsphäremodus. Die Gear S wird ab dem 17. Oktober für 399 Euro erhältlich sein. » weiter

Adobe veröffentlicht Creative SDK für iOS

Uhr von Stefan Beiersmann

Es gibt Drittanbietern Zugriff auf Funktionen der Creative Cloud wie die Bildbearbeitungstechnik von Lightroom. Adobe hat zudem neue mobile Apps vorgestellt. Der Dienst Creative Profile macht Assets wie Pinsel und Farben auf unterschiedlichen Geräten verfügbar. » weiter

Good Technology macht cloudbasierte EMM-Lösung Good Work verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie soll als zentrales Portal für den Zugriff auf wichtige Business-Tools dienen. Geschäftsanwender können mit einer einzigen App beispielsweise E-Mail und Messaging nutzen, Kontakte verwalten und Kalendereinträge erstellen. Good Work ist auch Bestandteil der neuen Secure Mobile Productivity Suite. » weiter

EU genehmigt WhatsApp-Übernahme durch Facebook

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sieht keine Nachteile für Verbraucher. Facebook Messenger und WhatsApp sind laut der Prüfung der EU keine engen Wettbewerber. Zudem gibt es für Verbraucher zahlreiche Alternativen wie Line, Viber, WeChat und Google Hangouts. » weiter

Bericht: Apple stellt am 16. Oktober neue iPads vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Das berichtet der meist gut informierte Blog Recode. Neben neuen iPads soll Apple auch einen neuen iMac mit 27-Zoll-Display zeigen. Wahrscheinlich wird es auch die Final von OS X 10.10 Yosemite präsentieren und zum Download freigeben. » weiter