Google plante erste Android-Version ohne Touch-Support

Uhr von Stefan Beiersmann

Das geht aus einem technischen Dokument aus dem Jahr 2006 hervor. Erst nach der Vorstellung des ersten iPhone im Januar 2007 ändert Google die technischen Anforderungen. Softwareseitiges Multitouch beherrscht Android erst seit der 2009 eingeführten Version 2.0. » weiter

Bericht: Facebook arbeitet an Bezahldienst

Uhr von Stefan Beiersmann

Es hat bereits bei irischen Behörden eine Zulassung beantragt. Die Genehmigung soll Facebook schon in den kommenden Wochen erhalten. Im Mittelpunkt steht offenbar die Abwicklung von Zahlungen per Smartphone. » weiter

Blackberry arbeitet an Heartbleed-Bugfixes

Uhr von Florian Kalenda

Secure Work Space und Blackberry Messenger für Android sowie iOS müssen aktualisiert werden. Patches sollen bis Ende der Woche kommen. Bis dahin droht angeblich keine große Gefahr: Hacker müssten in einem kleinen Zeitfenster mehrere Blackberry-Sicherheitssysteme umgehen. » weiter

Windows Phone 8.1 für Entwickler verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Ein Entwicklerkonto kostet regulär 19 Dollar im Jahr. Alternativ kann man mit dem App Studio eine Anwendung basteln, was kostenlos ist. Allerdings erlischt mit der Installation der Preview die Gerätegarantie. » weiter

Einsteiger-Smartphone Sony Xperia E1 startet für 129 Euro bei Aldi

Uhr von Björn Greif

Ab 16. April ist das Android-4.3-Gerät bei Aldi Nord und Aldi Süd erhältlich. Sony bewirbt vor allem die Musikfunktionen, die eine Walkman-Taste und eine Maximallautstärke von 100 Dezibel umfassen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein 4-Zoll-Display, eine 1,2-GHz-CPU, 512 MByte RAM und 4 GByte erweiterbarer Speicher. » weiter

Amazon-Smartphone kommt angeblich im September

Uhr von Björn Greif

Die offizielle Ankündigung erfolgt nach Informationen des Wall Street Journal im Juni. Entwickler konnten das Gerät in den vergangenen Wochen demnach schon testen. Es soll mit einem 3D-fähigen Display und Sensoren zur Verfolgung von Augenbewegungen ausgestattet sein, was das Betrachten von 3D-Bildern ohne Brille ermöglicht. » weiter

Google: Wir haben für Android keine iPhone-Funktionen kopiert

Uhr von Stefan Beiersmann

Android-Manager Hiroshi Lockheimer arbeitet nach eigenen Angaben schon seit April 2006 an Googles Mobil-OS. Ihm zufolge sind einige der von Apple eingeklagten Funktionen sogar schon 2005 entstanden. Die Daten sollen belegen, dass Google die Features vor Apple entwickelt hat. » weiter

Google untersucht Android-Geräte jetzt durchgehend auf schädliche Apps

Uhr von Björn Greif

Bisher wurde eine Anwendung nur vor der Installation auf mögliche Gefahren hin geprüft. Nun sucht Google regelmäßig nach schädlichen Programmen, um den Nutzer zu warnen oder die App direkt zu deinstallieren. Die Funktion lässt sich in den Sicherheitseinstellungen von Android 2.3 oder höher ein- und ausschalten. » weiter

Sony warnt vor Explosionsgefahr bei Vaio-Notebooks

Uhr von Björn Greif

Betroffen ist das Convertible-Modell Vaio Fit 11A. Der darin verbaute Akku kann aufgrund einer Fehlfunktion überhitzen und das Gehäuse zum Bersten bringen. Über ein Online-Formular können Kunden durch Eingabe von Modell- und Seriennummer prüfen, ob von ihrem Gerät eine Gefahr ausgeht. » weiter

Blackberry benennt kommendes Q20 in Blackberry Classic um

Uhr von Florian Kalenda

Das Gerät mit Tastatur erinnert an das Erfolgsmodell Bold, kommt aber mit Blackberry 10. Chen hatte es schon bei der Vorstellung als Classic bezeichnet. Nun scheint er sich mit seinem Namenswunsch gegenüber der Marketingabteilung durchgesetzt zu haben. » weiter

Google macht Glass einen Tag lang US-weit verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Eine "begrenzte" Stückzahl der Explorer Edition wird am 15. April abverkauft. Der Preis beträgt weiter 1500 Dollar, schließt aber ein Brillengestell nach Wahl ein. Für den Erwerb ist erstmals weder eine Einladung noch eine Bewerbung erforderlich. » weiter

Intel stellt Convertible-Notebook für Schüler vor

Uhr von Björn Greif

Der Bildschirm des "Education 2-in-1-Gerät" lässt sich von der Tastatur lösen und als Tablet verwenden. Die Neuvorstellung soll Stürze aus 70 Zentimetern unbeschadet überstehen und ist wasser- sowie staubgeschützt. Als Betriebssystem dient Windows 8.1, das von Intels Education Software Suite ergänzt wird. » weiter

Motorola ernennt neuen COO

Uhr von Florian Kalenda

Rick Osterloh leitete bisher das Produktmanagement von Motorola. Er dient auch als President und ersetzt den zu Dropbox gewechselten Dennis Woodside. Bis zum Abschluss der Übernahme durch Motorola wird er "das Geschäft fokussiert fortführen". » weiter

Bericht: Apples iWatch erscheint in zwei Größen und zum Premiumpreis

Uhr von Björn Greif

Laut KGI-Securites-Analyst Ming-Chi Kua plant Apple Modelle mit 1,3 und 1,5 Zoll großem AMOLED-Display. Angeblich wird es passende Armbänder in mehreren Farben und unterschiedlichen Materialien geben. Die teuerste Ausführung soll sich mit mehreren tausend Dollar im Preisbereich von Luxusuhren bewegen. » weiter

Apple verliert iPhone-Oberflächen-Chef Greg Christie

Uhr von Florian Kalenda

Quellen von 9to5Mac nennen Differenzen mit Designchef Jonathan Ive als Grund. Apple widerspricht: Der Erfinder der "Slide to Unlock"-Geste habe seinen Austritt nach 20 Jahren bei Apple lange geplant. Christie war gerade im Prozess gegen Samsung als wichtiger Zeuge aufgetreten. » weiter