Apple streicht angeblich Fitbit-Wearables aus seinem Sortiment

Uhr von Rainer Schneider

Das berichtet Recode. Der Konzern aus Cupertino vertreibt die Fitnessarmbänder derzeit über seine Apple Stores. Gerüchten zufolge plant es nach der Ankündigung der Apple Watch nun die Einführung eigener Fitness-Tracker. Womöglich sind von einer Ausmusterung auch die Produkte von Nike und Jawbone betroffen. » weiter

Nexus 9 verfügt über iPad-Auflösung

Uhr von Kai Schmerer

Anders als bei den bisherigen Google-Tablets, die über ein 16:10-Display verfügen, löst der Bildschirm des Nexus 9 mit 2048 mal 1536 Bildpunkten im 4:3-Format auf. Das Gerät ist mit 16 GByte für 399 Euro ab November im Handel erhältlich. » weiter

Bericht: Probleme bei der Herstellung des iPad Air 2

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist angeblich das mit einer Antireflexionsschicht versehene Display. Durch die geringe Ausbeute sollen bis zum Jahresende nur etwa 7 bis 9 Millionen Einheiten zur Verfügung stehen. Der vermutete iMac mit 27-Zoll-Retina-Display kommt wohl erst zum Jahresende in den Handel. » weiter

Google stellt Nexus 6 offiziell vor

Uhr von Kai Schmerer

Es bietet einen knapp 6 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Pixeln. Mit seinen Abmessungen von 15,9 mal 8,3 mal 1 cm ist es wohl das voluminöseste Smartphone, das derzeit angeboten wird. Das Gerät soll ab Ende Oktober vorbestellbar sein. Zu Preisen hat Google bislang keine Angaben gemacht. » weiter

Microsoft startet Video-Messaging-App Skype Qik

Uhr von Björn Greif

Mit ihr lassen sich schnell bis zu 42-sekündige Videomitteilungen an einzelne Kontakte oder Gruppen versenden. Die Anmeldung setzt nur eine Telefonnummer voraus. Daher kann die App bisher nur auf Android-Smartphones, iPhones und Windows Phones verwendet werden. » weiter

Zweite Generation von Salesforce1 vorgestellt

Uhr von Bernd Kling

Salesforce1 Lightning ist ein Framework für die deutlich beschleunigte Entwicklung mobiler Anwendungen. Mit dem Lightning App Builder können Nutzer Apps aus vorbereiteten Komponenten zusammenstellen. Eine einmal geschaffene Lösung soll auf verschiedensten Gerätetypen einsetzbar sein. » weiter

Huawei liefert Einsteiger-Smartphone Ascend Y550 für 149 Euro aus

Uhr von Björn Greif

Das 4,5-Zoll-Gerät kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte erweiterbarem Speicher, 5-Megapixel-Kamera und LTE. Sein Display löst relativ geringe 854 mal 480 Bildpunkte auf. Als Betriebssystem dient Android 4.4 mit Huaweis Oberfläche Emotion UI 2.3. » weiter

Apple streamt iPad-Event live ab 19 Uhr

Uhr von Björn Greif

Zum Empfang wird ein Mac, iDevice oder Apple TV benötigt. Zudem muss unter OS X ab 10.6.8 oder iOS ab 6.0 der Browser Safari installiert sein. Außer aktualisierten iPads wird Apple am kommenden Donnerstag wahrscheinlich auch neue Macs vorstellen und weitere Informationen zu OS X 10.10 Yosemite liefern. » weiter

Samsung kündigt kommenden WLAN-Standard 802.11ad für 2015 an

Uhr von Stefan Beiersmann

Er erlaubt Übertragungsraten von bis zu 575 MByte pro Sekunde. Dafür funkt der Standard im 60-GHz-Band. Samsung hat nach eigenen Angaben nun die letzten technischen Hindernisse beseitigt, die bisher eine kommerzielle Nutzung ausgeschlossen haben. » weiter

Android: SMS-Wurm Selfmite ist zurück

Uhr von Kai Schmerer

Eine neue Version der Android-Malware sendet von infizierten Geräten tausende Spam-Nachrichten. Laut Sicherheitsspezialist AdaptiveMobile wurde er bereits in 16 Ländern registriert. » weiter

Lenovo Yoga 3 Pro: Schlankes 13,3-Zoll-Convertible mit QHD+-Display

Uhr von Björn Greif

Größter Unterschied zum Vorgänger Yoga 2 Pro ist eine neue Scharniertechnik, die an ein Uhrenarmband erinnert. Sie soll für mehr Verwindungssteife sorgen. Außerdem kommt Intels neue Mobil-CPU M-5Y70 zum Einsatz, die eine aktive Kühlung überflüssig macht. Der Preis des Yoga 3 Pro beträgt 1599 Euro. » weiter

Sprachassistenten: Google Now gewinnt gegen Siri und Cortana

Uhr von Bernd Kling

Eine Studie untersucht, wie präzise die digitalen Sprachassistenten auf 3086 verschiedene Fragen antworten. Sie sollten vor allem durch klare Informationen überzeugen - und nicht nur durch Verweise auf Suchergebnisse. Zur Gegenprobe gingen Anfragen an die Suchmaschinen Google und Bing. » weiter

Lenovo stellt Yoga Tablet 2 Pro mit eingebautem Beamer vor

Uhr von Björn Greif

Damit lässt sich ein bis zu 50 Zoll großes Bild projizieren. Zur weiteren Ausstattung des Android-Tablets zählen ein 13,3-Zoll-QHD-Display, eine Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM und 32 GByte erweiterbarer Speicher. Der Preis beträgt 499 Euro. » weiter

Java-Streit mit Oracle: Google ruft US-Supreme Court an

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Oberste Gericht der USA soll eine Entscheidung des Court of Appeals aufheben. Der hatte im Mai Oracle ein Urheberrecht an bestimmten Java-APIs eingeräumt. Der Supreme Court entscheidet frühestens Anfang November, ob er Googles Antrag annimmt. » weiter

Desire Eye: HTC stellt Smartphone mit 13-Megapixel-Frontkamera vor

Uhr von Björn Greif

Damit eignet sich das wassergeschützte Desire Eye vor allem für Selbstporträts. Es bietet zudem einige neue Fotofunktionen und soll ab November für 529 Euro erhältlich sein. Dann kommt auch eine ergonomisch geformte Action-Kamera von HTC namens RE Camera für 199 Euro in den Handel. » weiter