Microsoft schließt Nokia Store für Feature Phones

Uhr von Björn Greif

Es ersetzt ihn bis spätestens Mitte 2015 durch den Opera Mobile Store. Nutzer werden damit weiterhin Zugriff auf knapp 300.000 Apps und Spiele haben. Schon im ersten Quartal sollen Besucher des Nokia Store auf den Opera Mobile Store umgeleitet werden. » weiter

Android 5.0: Erste Nexus-Geräte in Deutschland erhalten OTA-Updates

Uhr von Björn Greif

Google hat nun auch hierzulande mit der Verteilung von Lollipop für das Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 (WLAN-Version) und Nexus 10 begonnen. Das OTA-Update für das Nexus 5 benötigt beispielsweise rund 500 MByte freien Speicher auf dem Gerät. Wie üblich erfolgt die Auslieferung schrittweise. » weiter

Ex-Blackberry-CEO Thorsten Heins hat wieder einen Job

Uhr von Florian Kalenda

Er soll der Drahtlos-Ladetechnik von Powermat als CEO und Chairman zum Durchbruch verhelfen. Diese Firma gilt zwar als führender Hersteller von Ladegeräten, Smartphone-Hersteller ziehen aber bisher den konkurrierenden Qi-Standard vor. Heins legt daher einen Fokus auf die Suche nach Hardware-Partnern. » weiter

Nexus 6 im deutschen Google Play Store vorbestellbar

Uhr von Björn Greif

Das 699 Euro teure 64-GByte-Modell ist allerdings schon vergriffen. Für die 649 teure 32-GByte-Ausführung gibt Google eine Lieferzeit von "3 bis 4 Wochen" an. Bei Media Markt, Saturn und Amazon lässt sich das 6-Zoll-Smartphone ebenfalls vorbestellen, und das sogar je 50 Euro günstiger. » weiter

Apple macht WatchKit für Entwickler verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Sie können damit Apps für die Apple Watch erstellen, die Eingaben per Sprache, Touchscreen und Einstellkrone erlauben. Auch Kommunikation mit einem iPhone, Benachrichtigungen und "Glances"-Kurznachrichten sind möglich. Mit der Freigabe liegt Apple im selbst gesteckten Zeitplan. » weiter

Facebook stellt App für Gruppen-Chat vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Facebook Groups steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung. Die Gruppen-Chat-Funktion hat laut Facebook monatlich rund 700 Millionen Nutzer. Die Standalone-App ist aber nur eine Alternative zur Facebook-App oder -Website und soll die Nutzung von Gruppen-Chats erleichtern. » weiter

WhatsApp führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Zum Start steht die Funktion nur für Android zur Verfügung. WhatsApp verhindert damit einen Zugriff Dritter auf Nachrichten seiner Nutzer. Das gilt auch für Anfragen von Regierungsbehörden nach Nutzerdaten. » weiter

Amazon macht Fire OS 4.5.1 für Kindle-Tablets verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit der neuen Familienbibliothek können Gerätebesitzer Apps, Spiele und Medien anderen Personen in ihrem Haushalt zur Verfügung stellen. Neu sidn zudem Steuerelemente für Musikwiedergabe und Kamera auf dem Sperrbildschirm. Das Update wird "innerhalb der nächsten Wochen" verteilt. » weiter

Nokia N1: iPad-Mini-Konkurrent mit Android 5.0 ab 250 Dollar vorgestellt

Uhr von Björn Greif

Mit dem 7,9-Zoll-Gerät kehrt Nokia nach dem Verkauf seines Handygeschäfts an Microsoft auf den Mobilgerätemarkt zurück. Die Ausstattung umfasst ein SUXGA-Display im 4:3-Format, Intels 64-Bit-CPU Atom Z3580, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher, WLAN nach 802.11ac und einen Typ-C-USB-Port. Zunächst startet das N1 in China. » weiter

Yotaphone 2 startet am 3. Dezember

Uhr von Florian Kalenda

Das bereits auf dem MWC im Februar gezeigte Modell verfügt anders als der Vorgänger über einen E-Ink-Touchscreen. Präsident Wladimir Putin hat ein Vorab-Exemplar bereits seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping überreicht. » weiter

Google kündigt Play Services 6.5 an

Uhr von Florian Kalenda

Es bringt eine Reihe neuer Programmschnittstellen: Entwickler können beispielsweise Map-Thumbnails in ihre Apps integrieren, aber auch eine Google-Navigation mit Abbiegeanweisungen. Für Wallet gibt es einen Spendenbutton, in Drive sind selbstdefinierte Datei-Attribute möglich. » weiter

Adobe verstärkt Geodaten-Nutzung in Marketing Cloud

Uhr von Florian Kalenda

In-App-Messages können nun die seit März unterstützten Bluetooth-LE-Beacons nutzen. Personalisierte Nachrichten lassen sich auch durch Nutzerverhalten oder Tagesablauf auslösen. Laut Adobe schätzen 71 Prozent aller Shopper personalisierte Kommunikation in einer App. » weiter

Leiter der Google X Labs: Wearables müssen billiger werden

Uhr von Florian Kalenda

Seiner Rechnung nach wird Google Glass erst zu einem Verkaufspreis unter 400 Dollar massenmarktkompatibel. Bei Privatsphäre-Diskussionen geht es ihm zufolge oft gar nicht wirklich um Glass - die Brille ist nur ein Paradebeispiel geworden. "Aber das sind gesunde Spannungen - ich finde das gut." » weiter

Snapchat führt Bezahldienst ein

Uhr von Florian Kalenda

Der Transfer erfolgt in Form einer Nachricht, die aus einem Dollarzeichen gefolgt vom Betrag besteht. Für die technische Seite ist Square als Partner zuständig, das mit Square Cash schon Geldübertragungen per Mail und SMS ermöglicht. Bankkonto und Wohnsitz in den USA sind auch bei Snapcash Voraussetzung. » weiter

Apple veröffentlicht iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Update für Apples Mobilbetriebssystem stopft neun Sicherheitslöcher. Darunter sind auch drei Jailbreak-Lücken. OS X 10.10.1 wiederum verbessert vor allem die Zuverlässigkeit von WLAN-Verbindungen. » weiter