LG stellt runde Android-Uhr G Watch R vor

Uhr von Florian Kalenda

Der bis zu den Rändern genutzte Bildschirm liefert 320 mal 320 Pixel Auflösung. Er setzt stromsparende P-OLED-Technik ein. Für 299 Euro bekommt der Käufer ein Edelstahlgehäuse und ein Kalbsleder-Armband. Die übrige Ausstattung entspricht der im Juni eingeführten G Watch. » weiter

Gear S: Samsung bringt gebogene Smartwatch mit Mobilfunkchip heraus

Uhr von Florian Kalenda

Sie unterstützt maximal UMTS. Das 2 Zoll große Super-AMOLED-Display liefert 480 mal 360 Pixel Auflösung. Mit einem 300-mAh-Akku sollen zwei Tage Betrieb möglich sein. Zu den Anwendungen zählen Navigation mit Nokia Here, ein Nachrichtendienst und Nike+-kompatible Fitnessüberwachung. » weiter

Steve Wozniak: Wearables sind schwer zu verkaufen

Uhr von Florian Kalenda

Apple muss bisherige Wearables mit seiner iWatch übertreffen - ähnlich wie mit dem iPhone 2007 bestehende Smartphones. Woz: "Ich persönlich hätte gerne einen größeren Bildschirm, der ähnlich viel kann wie mein iPhone. Die kleinen Bildschirme reißen es für mich nicht raus. Wenn es Freisprechen ermöglicht, sollte der Lautsprecher gut sein." » weiter

Richterin Koh lehnt Verkaufsverbot für Samsung-Geräte ab

Uhr von Florian Kalenda

In der Urteilsbegründung steht: "Apple hat nicht gezeigt, dass sein Ruf als Innovator oder sein Firmenwert ohne ein Unterlassungsurteil unwiederbringlichen Schaden nehmen wird." Die Richterin könnte an die von Apple im Juli gemeldeten 12 Prozent Gewinnanstieg gedacht haben. » weiter

QuickCircle-Case für LG G3 im Praxistest

Uhr von Kai Schmerer

Für das G3 hat LG zwei unterschiedliche QuickCircle-Cases im Programm. Mit dem Modell CCF-340G wird die rückseitige Abdeckung ersetzt, sodass es auch für drahtloses Laden genutzt werden kann. Mit dem CCF-345G bleibt die rückseitige Abdeckung am Gerät, wodurch ein drahtloses Aufladen nach dem Qi-Standard nicht möglich ist. » weiter

Überhitzungsgefahr: HP ruft 6 Millionen Notebook-Ladekabel zurück

Uhr von Florian Kalenda

Sie wurden zwischen September 2010 und Juni 2012 mit HP- und Compaq-Notebooks aller Größen sowie mit Zubehör wie Dockingstationen ausgeliefert. Am Adapterende tragen sie die Aufschrift "LS-15". HP musste in den letzten zehn Jahren mindestens fünfmal heißlaufende Akkus oder Ladegeräte austauschen. » weiter

Roadmap mit vier Blackberry-Geräten für 2014 durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Neben den bereits bestätigten Modellen Classic und Passport kommen demnach das "erschwingliche Manitoba" und ein Modell "Prestige Khan" für Reiche. Damit bedient Blackberry vier von ihm ausgemachte Zielgruppen. Den Luxusbereich hatte schon eine Porsche-Edition des Z10 abgedeckt. » weiter

Snapchat mit 10 Milliarden Dollar bewertet

Uhr von Kai Schmerer

Dieser Wert errechnet sich aus einer 20-Millionen-Dollar-Investition eines Risikokapitalgebers, der dafür einen Anteil an Snapchat in Höhe von 0,2 Prozent erhält. Der Messaging-Dienst verfügt angeblich über 100 Millionen Nutzer, verdient aber noch kein Geld. » weiter

Bericht: 12,9-Zoll-iPad kommt 2015

Uhr von Florian Kalenda

Die Produktion soll schon früh im kommenden Jahr anlaufen. "Mindestens ein Jahr lang" hat sich Apple laut Bloomberg mit großen Tablets befasst. Das genannte Format wäre noch größer als das des Microsoft Surface 3. » weiter

Facebook will Spam-Posts aussortieren

Uhr von Bernd Kling

Algorithmen sollen Posts mit Links aussortieren, die durch reißerische Überschriften zum Anklicken verleiten und zu belanglosen Inhalten führen. Durch häufiges Anklicken werden solche Posts mehr Nutzern gezeigt, rücken in ihrem News Feed weiter nach oben und verdrängen die erwünschten Inhalte von Freunden. » weiter

Mozilla plant Finetuning von App-Berechtigungen in Firefox OS

Uhr von Florian Kalenda

Sie sind allerdings erst in der überübernächsten Version 2.1 vorgesehen. Einige Apps werden möglicherweise mit eingeschränkten Berechtigungen nicht mehr funktionieren. Ähnliche Feineinstellungen erlauben derzeit nur CustomROMs von Android. » weiter

Kalifornien verabschiedet Anti-Diebstahl-Gesetz für Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Das Gesetz schreibt eine als "Kill Switch" bezeichnete Technik für nach Juli 2015 hergestellte Geräte vor. Damit können gestohlene Smartphones aus der Ferne deaktiviert und für einen Dieb unbrauchbar gemacht werden. Der kalifornische Smartphonemarkt ist bedeutend genug, um voraussichtlich alle Anbieter zur Integration eines kompatiblen Diebstahlschutzes zu bewegen. » weiter

Spotify führt Gratis-Streaming für Windows-Phones ein

Uhr von Florian Kalenda

Bisher mussten Windows-Phone-Nutzer nach Ablauf der Testphase Spotify Premium buchen. Jetzt können sie weiter die werbefinanzierte Version nutzen. Allerdings sind sie wie unter Android und iOS auf Playlists und Alben in zufälliger Reihenfolge eingeschränkt. » weiter

Nexus X soll Ende Oktober erscheinen

Uhr von Kai Schmerer

Google verzichtet angeblich wegen fehlender Namensrechte auf die Bezeichnung Nexus 6. Das will Phone Arena von einem Informanten erfahren haben. In Sachen Bildschirm-Ausstattung gehen die Gerüchte weit auseinander. » weiter

Bericht: Intels Luxus-Armband steht vor dem Start

Uhr von Florian Kalenda

Mögliche Präsentationstermine wären die Fashion Week in New York ab 4. September und das IDF vom 9. bis 11 September. Es handelt sich angeblich nicht um einen Fitnesstracker, sondern ein Nischenprodukt. Das Design hat das Modehaus Opening Ceremony übernommen, verkauft wird es im Luxus-Kaufhaus Barneys New York. » weiter

VMware stellt vCloud Air Mobile vor

Uhr von Florian Kalenda

vCloud Air ist der neue Name von vCloud Hybrid. Fürs Mobilangebot integriert VMware die im Januar zugekaufte MDM-Lösung Airwatch ebenso wie Pivotal Cloud Foundry. Ein Betatest von vCloud Air OnDemand startet jetzt - allgemeine Verfügbarkeit ist für Anfang 2015 zu erwarten. » weiter

Huawei gibt Tizen OS einen Korb – Windows Phone auch

Uhr von Florian Kalenda

"Tizen hat keinerlei Chance, erfolgreich zu sein", sagt Huawei-Manager Richard Yu. "Es stimmt uns bedenklich, dass Android die einzige Option ist, aber wir haben keine Wahl." Auch Pläne für weitere Windows-Phones hat das Unternehmen vorerst gestoppt. » weiter