Bitkom legt ersten Mittelstandsbericht für die IT-Branche vor

Uhr von Björn Greif

Demnach stellen mittelständische IT-Unternehmen mehr als jeden zweiten sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz in der Branche. Dabei gehören nur 9 Prozent aller IT-Firmen dem Mittelstand an. Die meisten sitzen in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern. » weiter

One Net Classic: Vodafone kündigt Kommunikationsplattform für KMUs an

Uhr von Björn Greif

Sie richtet sich an Firmen mit etwa 30 bis 350 Mitarbeitern. Das Angebot umfasst Festnetzanschlüsse, Mobilfunk, Endgeräte und Zusatzfunktionen wie Instant Messaging oder Video- und Webkonferenzen. Einzelne Bausteine sind auch separat buchbar. Die Abrechnung erfolgt monatlich pro Port. » weiter

EMC: Deutsche Unternehmen sollen Transformation ihrer IT angehen

Uhr von Ariane Rüdiger

Auf dem jährlich stattfindenden EMC-Forum forderte das Management dazu auf, sich der "dritten Plattform" - bestehend aus Mobile, Social, Cloud und Big Data - zu stellen. Im Zentrum stand dabei vor allem die Transformation der Unternehmens-IT auf diese "dritte Plattform". » weiter

Apple Pay startet voraussichtlich am 18. Oktober

Uhr von Bernd Kling

Darauf weist ein internes Memo des US-Filialisten Walgreens hin, der über rund 7000 Verkaufsstandorte verfügt. Auch der iPhone-Hersteller hat bereits begonnen, die Mitarbeiter seiner Retail Stores für den NFC-Bezahldienst zu trainieren. Die offizielle Vorstellung durch Apple dürfte schon bei der für den 16. Oktober geplanten Presseveranstaltung erfolgen. » weiter

Salesforce startet Analytik-Cloud Wave

Uhr von Björn Greif

Damit will es auch Nutzer abseits von Sales und Marketing ansprechen. Eine intuitive grafische Oberfläche soll die Datenanalyse zum Vergnügen machen. Wave kann strukturierte und unstrukturierte Daten aus jeglichen Quellen verarbeiten und sie auch auf Mobilgeräten bereitstellen. » weiter

Französische Bank arbeitet an Twitter-Überweisung

Uhr von Bernd Kling

In Zusammenarbeit mit Twitter will die Bankengruppe BPCE Überweisungen mit einem einfachen Tweet ermöglichen. Erforderlich sind lediglich ein Twitter-Konto in Frankreich sowie die Bankkarte eines beliebigen Geldinstituts. Twitter sieht sich im Wettlauf mit Apple und Facebook, die ebenfalls Bezahldienste für Smartphones und Apps planen. » weiter

Linux Foundation gründet Open-Source-Projekt zur Drohnen-Entwicklung

Uhr von Björn Greif

Ziel ist eine offene Plattform für Drohnen-Software. An dem Projekt sind neun Hersteller und rund 1200 Entwickler beteiligt. Es soll vor allem nicht kommerziellen und nicht militärischen Zwecken dienen, darunter Umweltforschung, Natur- und Tierschutz sowie Rettungsdiensten. » weiter

Google finanziert Unterseekabel zwischen Brasilien und USA

Uhr von Björn Greif

Geplant ist eine 10.556 Kilometer lange Glasfaserverbindung zwischen den brasilianischen Städten Santos und Fortaleza mit Boca Ratón in Florida. Sie soll eine Übertragungsleistung von 64 TBit/s erreichen. Das Projekt kostet rund 60 Millionen Dollar und wird voraussichtlich 2016 abgeschlossen. » weiter

Apple-Tochter Beats und Bose legen Patentstreit bei

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ziehen die Klage vor einem US-Bezirksgericht sowie der Handelsbehörde ITC zurück. Die Details zu ihrem Vergleich halten Bose und Beats jedoch unter Verschluss. Angeblich stellt Apple aber den Verkauf von Bose-Produkten über seine eigenen Ladengeschäfte ein. » weiter

Interbrand: Apple ist vor Google weiterhin die wertvollste Marke

Uhr von Björn Greif

Der Markenwert des iPhone-Herstellers erhöhte sich im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 118,9 Milliarden Dollar. Google folgt dahinter mit einem Plus von 15 Prozent auf 107,4 Milliarden Dollar. Zu den Aufsteigern des Jahres zählen Amazon und Facebook. » weiter

Bericht: Amazon plant erstes Ladengeschäft

Uhr von Björn Greif

Es soll zum Start des Weihnachtsgeschäft in Manhatten gegenüber dem Empire State Building eröffnen. Kunden werden dort angeblich morgens online bestellte Waren abends abholen können. Zugleich könnte Amazon dort sein Hardware-Sortiment präsentieren. » weiter

Symantec bestätigt Aufspaltung

Uhr von Stefan Beiersmann

Es folgt dem Beispiel von Ebay und HP. Eine der beiden neuen Firmen beschäftigt sich künftig mit den Sicherheitsprodukten für Konsumenten. Die andere fokussiert sich auf Information Management, das die Bereiche Storage, Backup und Archivierung umfasst. » weiter

AMD-CEO Rory Read zurückgetreten

Uhr von Björn Greif

Seinen Posten übernimmt mit sofortiger Wirkung Lisa Su. Als Chief Operating Officer stand sie Read schon seit Juni unterstützend zur Seite. In dieser Position verantwortete sie die Integration der verschiedenen Geschäftsbereiche und die Produktstrategie. » weiter

Gemeinsam ins digitale Zeitalter

Uhr von Dr. Ferri Abolhassan

Firmen, die sich frühzeitig damit beschäftigen, wie sich ihre Prozesse mit Cloud, Big Data oder auch M2M optimieren lassen, kann das erhebliche Vorteile bringen. Allerdings lässt sich der Weg dahin nach Ansicht von Dr. Ferri Abolhassan, Geschäftsführer von T-Systems International, nur in einer gemeinsamen Kraftanstrengung meistern. » weiter

Vorsicht vor gefälschten E-Mails

Uhr von Florian Malecki

Angreifern genügen oft einfache Methoden, um an die von ihnen heiß begehrten Kundendaten zu gelangen. Vorbeugende Maßnahmen sind unentbehrlich, denn die Attacken richten sich gegen Unternehmen jeder Größe. Dell-Manager Florian Malecki erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, wie DMARC dabei helfen kann. » weiter

Auch Symantec denkt angeblich über Aufspaltung nach

Uhr von Björn Greif

Nach Ebay und HP wäre es das nächste große Unternehmen, dass diesen Schritt wagt. Eine der neuen Firmen könnte sich auf Storage konzentrieren, die andere auf Sicherheitslösungen. Der kürzlich zum dauerhaften CEO berufene Michael Brown befürwortet laut Bloomberg diese Pläne. » weiter