Mi Pad: Apple gewinnt Markenrechtsstreit gegen Xiaomi

von Stefan Beiersmann

Das Gericht der Europäischen Union weist Xiaomis Klage gegen einen Entscheidung des europäischen Patentamts ab. Es bestätigt zudem eine Verwechslungsgefahr zwischen den Marken "iPad" und "Mi Pad". Xiaomi kann allerdings noch Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen. weiter

Lizenzstreit: Blackberry zahlt Nokia 137 Millionen Dollar

von Stefan Beiersmann

Ein Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer urteilt zugunsten von Nokia. Es geht um die Auslegung eines Vertrags über Patentlizenzen. Blackberry kündigt an, trotz der Niederlage seine laufenden Patentklagen gegen Nokia fortzuführen. weiter

Britische Behörde warnt vor Kaspersky Antivirus

von Stefan Beiersmann

Die Warnung bezieht sich aber auch auf Produkte anderer russischer Anbieter. Sie gilt für Behörden mit Zugang zu Informationen, die die nationale Sicherheit betreffen. Die Cybersicherheitsbehörde unterstellt, das Russland Cyberangriffe als staatliches Werkzeug benutzt. weiter

Safari-Tracking: Britische Sammelklage gegen Google

von Bernd Kling

Wegen der unrechtmäßigen Erhebung persönlicher Daten verlangt die Gruppe "Google You Owe Us" Schadenersatz für 5 Millionen britische iPhone-Nutzer. Für die Umgehung des Tracking-Schutzes musste Google in den USA bereits Millionenstrafen zahlen. weiter

Qualcomm setzt Palm-Patente gegen Apple ein

von Stefan Beiersmann

Sie beschreiben verschiedene Bedienelemente eines mobilen Betriebssystems. Darunter sind Funktionen wie Multitasking und Tab-to-Focus. Auch die Pinch-to-Zoom-Geste soll Palm noch vor Apple entwickelt haben. weiter

Apple bringt Stromspar-Patente gegen Qualcomm in Stellung

von Stefan Beiersmann

Der Chiphersteller soll Apples Techniken unerlaubt für seine Prozessoren Snapdragon 800 und 820 nutzen. Der Klage zufolge sind Apples Patente in diesem Bereich älter als Qualcomms geistiges Eigentum. Qualcomm reagiert auf die Vorwürfe mit einer Patentklage gegen iPhone 7 und 8 sowie iPhone X. weiter

iPhone X: Snowden kritisiert Freigabe von Face ID für Entwickler

von Bernd Kling

Der Whistleblower sieht auch lauschende Assistenten-Systeme wie Amazon Echo und Google Home kritisch. Biometrische Merkmale hält er hinsichtlich der Sicherheit für eine schlechte Wahl, da sie unveränderlich und doch zu entwenden sind. Snowden empfiehlt Firmen, nicht mehr als absolut notwendige Daten zu sammeln. weiter

Südkoreanische Behörden durchsuchen Büros von Apple

von Stefan Beiersmann

Es geht um Verträge mit Mobilfunkanbietern. Sie sollen wettbewerbswidrige Klauseln enthalten. Die gestrige Durchsuchung steht Medienberichten zufolge in einer auffällig zeitlichen Nähe zum heutigen Verkaufsstart des iPhone X. weiter

Großbritannien schließt Steuerschlupflöcher für Apple und Amazon

von Stefan Beiersmann

Sie richtet sich gegen Offshore-Steuermodelle. Eine Steuer auf Lizenzgebühren für geistiges Eigentum soll die Übertragung von Gewinnen auf ausländische Töchter unattraktiv machen. Großbritannien schätzt die Mehreinnahmen auf 200 Millionen Pfund jährlich. weiter

Session Replay: Beliebte Websites zeichnen alle Klicks und Eingaben auf

von Stefan Beiersmann

Die benötigten Skripte stellen Drittanbieter zur Verfügung. Sie werten auch die gesammelten Daten aus. Darunter sind versehentlich übertragene Passwörter und vertrauliche Daten wie Klarnamen. Session-Replay-Skripte finden sich unter anderem auf den Seiten von Microsoft, Samsung, AVG, Asus, Lenovo und Intel. weiter

Verbraucherschutz: EU plant Website-Sperren ohne Gerichtsbeschluss

von Stefan Beiersmann

Sie werden durch eine Reform des Verbrauchschutzes ermöglicht. Staatliche Verbraucherschutzbehörden sollen die Befugnis zur Sperrung von beispielsweise betrügerischen Online-Shops erhalten. Die Europäische Piratenpartei befürchtet einen Missbrauch für Zensurzwecke. weiter

Facebook: Max Schrems kann Musterklage in Österreich führen

von Bernd Kling

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshof befürwortet, die Klage des Datenschutzaktivisten in Wien zuzulassen - als privater Verbraucher. Er spricht sich aber gegen eine Sammelklage im Namen von 25.000 Verbrauchern aus, die ihre Ansprüche an Schrems übertragen hatten. weiter

CIA hat Spionage-Tool als Kaspersky-Software getarnt

von Peter Marwan

Wikileaks hat eine weitere, als Vault 8 bezeichnete Sammlung von Unterlagen zu Cyberwaffen der CIA veröffentlicht. Darin werden das Management für bereits durch Vault 7 bekannte Tools sowie eine Hive genannte Kommunikationsplattform beschrieben. weiter