Google plant Bezahloption für Gmail

von Stefan Beiersmann

Der derzeit Pony Express genannte Dienst soll im Herbst starten. Er soll einem internen Dokument zufolge Nutzern bei der Organisation ihrer Rechnung helfen. Die Bezahlung ist über das Bankkonto oder eine Guthabenkarte möglich. weiter

Facebook erlaubt Überweisungen zwischen Freunden

von Stefan Beiersmann

Es integriert einen Bezahldienst in seine Messenger-App. Er unterstützt Zahlungen per MasterCard- und Visa-Kreditkarte. Den kostenlosen Dienst bietet das Social Network anfänglich allerdings nur für iOS und Android und nur in den USA an. weiter

Nach Google-Partnerschaft: Bezahldienst Softcard macht dicht

von Florian Kalenda

Kundenkonten werden zum 31. März geschlossen. Dann ist kein Bezahlen mit der App mehr möglich. Der Service war 2010 als "Isis" entwickelt und 2013 in den USA auf breiter Basis eingeführt worden. Google Wallet nimmt nun seine Stelle ein. weiter

PayPal kauft Apple-Pay-Konkurrenten Paydiant

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis beträgt angeblich rund 280 Millionen Dollar. Paydiants NFC-Technologie integriert PayPal in seine Bluetooth-Kartenleser PayPal Here. Zu Paydiants Kunden wiederum zählen Subway, Walmart und Target. weiter

Bitkom: Mehrheit der deutschen Smartphone-Nutzer möchte nicht mobil bezahlen

von Kai Schmerer

Maximal können sich gerade einmal 29 Prozent für die Nutzung des Smartphones für das mobile Bezahlen begeistern. Unter jüngeren Anwendern ist der Zuspruch etwas größer als bei älteren. Dies ergab eine repräsentativen Umfrage, die Bitkom Research in Zusammenarbeit mit Aris Umfrageforschung durchgeführt hat. weiter

MWC: Samsung stellt Bezahldienst Samsung Pay vor

von Stefan Beiersmann

Er basiert auf der Übernahme des Anbieters LoopPay. Neben NFC unterstützt Samsung Pay dessen Technik Magnetic Store Transmission. Anfänglich ist der Dienst jedoch Besitzern von Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge in den USA und Südkorea vorbehalten. weiter

Google I/O: Vorstellung von Android Pay geplant

von Bernd Kling

Die neue API soll Bezahlungen in Stores wie auch In-App-Käufe in den Anwendungen von Drittentwicklern erlauben. Die Bezahlung im stationären Einzelhandel ermöglicht die Nahfunktechnik NFC in Android-Smartphones. Der 2011 eingeführte Bezahldienst Google Wallet besteht eigenständig weiter und wird durch Android Pay unterstützt. weiter

Visa Europe führt Bezahlen per Token ein

von Florian Kalenda

Ab April steht es Bankpartnern zur Verfügung. Auch Apple Pay, Google Wallet und dessen neuer Partner Softcard übertragen nur Token - statt beispielsweise Kreditkartennummern. Über Partnerschaften mit diesen Firmen will Visa derzeit nichts sagen. weiter

Apple Pay stößt auf erste Hürden

von Tillmann Braun

Als Apple im letzten Jahr mit dem iPhone 6 sein neues Bezahlverfahren Apple Pay vorstellte, wurde die Lösung von vielen bereits als nächste Erfolgsgeschichte des US-Unternehmens gefeiert. Ganz so leicht scheint es aber auch für Apple nicht zu sein, den Mobile-Payment-Markt für sich zu erobern. Insidern zufolge verlaufen die Verhandlungen des iPhone-Herstellers in China nicht nach Wunsch. Gleichzeitig arbeitet Samsung an einer Lösung, die womöglich einen entscheidenden Vorteil hat. weiter

Samsung kauft Apple-Pay-Konkurrenten LoopPay

von Stefan Beiersmann

Die Technik soll in eine mobile Geldbörse von Samsung einfließen. LoopPays Bezahllösung funktioniert im Gegensatz zu Apple Pay mit den meisten im US-Einzelhandel vorhandenen Kassensystemen. Sie unterstützt zwar auch NFC, ist aber nicht darauf angewiesen. weiter

US-Fluglinie ermöglicht Einkaufen mit Apple Pay

von Florian Kalenda

JetBlue Airways hat als Bezahlterminals 3500 iPads Mini angeschafft. Sie informieren Flugbegleiter auch gleich über den Vielfliegerstatus des Passagiers - und ob er zufällig Geburtstag hat. Apple-Vize Eddy Cue sieht außerdem Automaten aller Art als große Chance fürs Bezahlen per Handy. weiter

Angebliche Bitcoin-Wechselbörse MyCoin macht dicht

von Florian Kalenda

Es handelt sich um klassischen Finanzbetrug: MyCoin mit Sitz in Hongkong zog ein Schneeball-System auf. 3000 Anwender wurden mit hohen Renditen gelockt. Später sollten sie durch Anwerbung von Neukunden ihre Investitionen retten. weiter

Wirecard kündigt NFC-Bezahlarmband an

von Björn Greif

Um einen Bezahlvorgang durchzuführen, muss das "Smart Band" nur an ein NFC-Kassenterminal gehalten werden. Die Transaktion wird dann auf einem Display und einem per Bluetooth verbundenen Smartphone angezeigt. Zuvor muss ein Einmal-Token auf das Armband geladen werden, das die hinterlegten Kartendaten ersetzt. weiter

Zehn weitere US-Banken schließen sich Apple Pay an

von Florian Kalenda

Auch die Liste der Handelspartner wird länger. Unter anderem können Besucher des Amway Center, wo die Basketballer von Orlando Magic spielen, nun mit Apple Pay zahlen. Mit MCX haben einige US-Händler aber auch eine Alternative gegründet. weiter