Samsung reduziert Anzahl der Mitarbeiter

von Bernd Kling

Es ist der erste Stellenabbau von Samsung Electronics in sieben Jahren. Er geht vor allem auf die Restrukturierung von Samsungs Fabriken in China zurück. Mit dem Verkauf von Samsungs Druckersparte wechselten außerdem 6000 südkoreanische Mitarbeiter zu HP. weiter

Apple kauft deutschen Anbieter von AR- und VR-Technik

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um das im brandenburgische Teltow ansässige SensoMotoric Instruments. Das Unternehmen ist auf Eye-Tracking-Technologien spezialisiert. Zu seinen Produkten gehört unter anderem eine Brille zur Aufzeichnung von Augenbewegungen. weiter

HPE Next: CEO Whitman will erneut umstrukturieren

von Peter Marwan

Berichten zufolge verbirgt sich hinter HPE Next ein “radikaler Plan, Prozesse, Investitionen, Personen und Overhead“ gründlich unter die Lupe zu nehmen. Das Projekt wird von Whitman als entscheidender Schritt bezeichnet, um die Bedeutung von HPE für den Markt in den kommenden Jahren sicherzustellen. weiter

Microsoft übernimmt Sicherheits-Spezialist Hexadite

von Peter Marwan

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston und entwickelt in Israel. Die Orchestrierungs-Technologie soll Windows Defender Advanced Threat Protection (WDATP) in Windows 10 für Firmenkunden unterstützen. Zum Kaufpreis macht Microsoft keine Angaben. Beobachter gehen wie bereits bei ersten Berichten über den Kauf im Mai von 100 Millionen Dollar aus. weiter

Russland bekräftigt Pläne für Bitcoin-Konkurrenten

von Peter Marwan

Offenbar laufen erste Tests für eine eigene virtuelle Währung. Bitcoin sehen Politiker und Zentralbank nach wie vor nicht als offizielle Digitalwährung. Die eigene, russische Alternative soll transparenter sein und Geldwäsche verhindern. weiter

Red Hat startet mit Innovation-Lab in die Service-Welt

von Martin Schindler

Das neue Londoner Lab soll Unternehmen nicht nur schnelle Innovationen ermöglichen, sondern auch neue Wege in der Unternehmenskultur und Anwendungsentwicklung aufzeigen. Die Kollegen von silicon.de haben sich das Konzept vor Ort erklären lassen. weiter

Apple will mit 1 Milliarde Dollar US-Produktion anschieben

von Bernd Kling

Ein Fond soll "fortschrittliche Arbeitsplätze in der Fertigung" fördern. Das kündigt Apple-Chef Tim Cook in der Fernsehsendung "Mad Money" an. Nach seiner Wahl zum Präsidenten versprach Trump dem iPhone-Hersteller eine Steuersenkung - wenn er Produktion in die USA verlegt. weiter

Apple erhöht Umsatz und Gewinn um jeweils fünf Prozent

von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller bleibt leicht hinter den Erwartungen der Anleger zurück. Er verkauft weniger iPhones als im Vorjahr, erzielt mit ihnen aber höhere Preise. Senkt die US-Regierung die Steuern, könnte Apple sein Barvermögen von 257 Milliarden Dollar für Akquisitionen in den USA nutzen. weiter

Dank Ryzen: AMD kann Umsatz um über 18 Prozent steigern

von Bernd Kling

CEO Lisa Su hofft auf weiteren Zuwachs mit erneuerten Produkten in allen Geschäftsfeldern. Doch nach dem Quartalsbericht rutscht der Kurs der AMD-Aktie ab. Die Anleger sind nicht sicher, ob der Chiphersteller die erhoffte Bruttomarge erzielen kann. weiter

Galaxy S7: Verkäufe erhöhen sich auf 55 Millionen Stück

von Kai Schmerer

Galaxy S7 und Galaxy S7 stehen bei Konsumenten weiterhin hoch im Kurs. Allein im ersten Quartal 2017 verkaufte Samsung 7,2 Millionen Stück der Vorjahres-Flaggschiffe. Insgesamt setzte das Unternehmen 92 Millionen Telefone ab, darunter 80 Millionen Smartphones. weiter

Alphabet übertrifft die Erwartungen im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 22 Prozent auf 24,75 Milliarden Dollar. 5,43 Milliarden Dollar entsprechen einem Gewinnzuwachs von 29 Prozent. Google selbst erwirtschaftet sogar einen operativen Gewinn von 7,6 Milliarden Dollar. weiter

LG gibt Geschäftsergebnis für erstes Quartal 2017 bekannt

von Anja Schmoll-Trautmann

LG kann eine Umsatzsteigerung um fast 10 Prozent im Vergleich zum 1. Quartal 2016 erzielen und das operative Ergebnis nahezu verdoppeln. Während die Mobilsparte nur einen leichten Umsatzanstieg verzeichnen kann, meldet der Bereich Home Appliance & Air Solutions sein bestes operatives Quartalsergebnis seit acht Jahren. weiter

Samsung steigert Gewinn um 48 Prozent im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Dazu tragen vor allem die Halbleiter- und Displaysparte bei. Die Smartphone-Gewinne schrumpfen indes durch Preisnachlässe für das Galaxy S7 und S7 Edge. Deren Nachfolger Galaxy S8 und S8+ sowie ein weiteres Flaggschiff-Modell im zweiten Halbjahr sollen für steigende Erträge sorgen. weiter